Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

gelöst Alternative zu OpenVPN für sichern Tunnel?

Mitglied: bugmenot

bugmenot (Level 1) - Jetzt verbinden

14.02.2008, aktualisiert 11:23 Uhr, 15432 Aufrufe, 3 Kommentare

OpenVPN finde ich als etwas schwer einrichtbar und ist für meinen Bedarf auch ziemlicher Overkill. Ich brauche eigentlich nur einen sichern Tunnel zwischen zwei (dynamischen) Ip`s (2x DynDNS bereits vorhanden). Über diesen Tunnel sollen dann Anwendungen abgesichert werden die nativ keine Möglichkeiten zu sichern Verschlüsselung bieten.

(Anwendungsgebiete würden dann z.B. Vnc, Ftp und Voip bzw. Sip sein.)

Das Ganze über eine virtuelle Ip Adresse, also einen virtuellen Netzwerkadapter zu realisieren klingt ja ganz nett. So das man dann intern einstellt Direktverbindungen von Lan Ip 1 zu Lan Ip 2 und dies dann getunnelt wird.

Oder das man halt einen localhost Proxy einstellt könnte ich mir auch noch vorstellen aber diese Lösung ist sicher nur all zu optimal.

Am liebsten würde ich es über klar übersichtliche Gui`s einrichten und ohne Kommandozeile. Ohne sonderliche Registrierungsverschmutzung fände ich auch besser (ich bevorzuge Konfigurationsdateien im Programmordner so das man es leicht sichern und reproduzieren kann).

Was könnte man da nehmen?
Mitglied: gnarff
14.02.2008 um 04:37 Uhr
Einfacher SSH-Tunnel, vernünftig abgesichert, stünde dann zur Auswahl...würde mir nicht reichen.
Was an VPN nun Oversized sein soll kann ich nicht nachvollziehen, das ist doch flott eingerichtet!

saludos
gnarff
Bitte warten ..
Mitglied: FLAGSHiP
14.02.2008 um 08:26 Uhr
Servus,

ich bin auch der Meinung, eine Config wie du sie benötigst, ist in OVPN in wenigen Min eingerichtet...

Zumindest VNC und FTP haben aber nativ schon eine Verschlüsselung implementiert, zumindest die kommerzielle Variante von Real VNC (Real VNC Enterprise) bietet das Feature die Übertragung zu verschlüsseln (TightVNC kann aber über SSH) und FTP Server, die SFTP können, gibt es auch zu hauf (z.B. Filezilla FTP-Server).

Eine schnell eingerichtete und unkomplizierte Lösung ist Hamachi, allerdings ist nicht klar, wie denn hier genau die Verschlüsselung funktioniert und ist somit eher eine QuickAndDirty-Lösung.

Ich würde dir raten, setz dich mit OVPN auseinander, es lohnt sich.

FLAGSHiP

J.H.
Bitte warten ..
Mitglied: bugmenot
14.02.2008 um 11:23 Uhr
Ihr habt mir ja Mut gemacht mir OpenVPN doch noch mal an zu sehen. Vorher habe ich noch mit Putty und Tunneling probiert aber das war auch recht umständlich.

Filezilla Server und Ultra VNC haben wir schon benutzt mit nativer Verschlüsselung aber da muss man sich jedes mal neu einarbeiten und das finde ich umständlich. Mir hat schon immer die Idee gefallen das einfach die Verbindung zu einer bestimmten Ip eine Stufe weiter unten schon abgesichert ist.

OpenVPN kommt ja aus der *nix Welt. Daher ist die Nutzung der Registrierung eigentlich gegeben, Configfiles werden benutzt die kann ich kopieren, das es Open Source ist und häufig eingesetzt wird kommt mir auch zu gute.

Ich konnte es wunderbar in VMware testen und konnte mich sogar selbst innerhalb von VMware anrufen obwohl die VM ja eigentlich hinter einer Art NAT ist und daher keine Serverports von Außer her erreichbar sind. Alles was OpenVPN eigentlich fehlt ist eine vernünftige Gui wo man alle Optionen vornehmen kann.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Netzwerkmanagement
Openvpn als IPv6 tunnel
Frage von tommy1735Netzwerkmanagement2 Kommentare

Guten Tag Da ich unitymedia nutze und nur eine IPv4 habe und somit nicht auf IPv6 verbinden kann möchte ...

Verschlüsselung & Zertifikate

OpenVPN lässt keine Daten durch den Tunnel

gelöst Frage von MeerwasserVerschlüsselung & Zertifikate3 Kommentare

Hallo, ich habe ein OpenVPN auf Windows 8.1 installiert. Ich kann mich auch problemlos zum Server verbinden. Ich bekommen ...

Router & Routing

Alternative - Router die OPENVPN unterstützen

gelöst Frage von planetITRouter & Routing9 Kommentare

Liebe Community, im Bereich Standordvernetzung setzen wir auf IPSec und OpenVPN. Warum Open VPN: OpenVPN ist mit eins der ...

Windows 7

OpenVPN für non Admin-User bzw. OpenVPN alternative

gelöst Frage von JiggyLeeWindows 712 Kommentare

Hi. Ich wollte mal wissen, ob hier jemand ne gute kostenlose VPN Lösung für Unternehmen kennt? Unser OpenVPN dienst ...

Neue Wissensbeiträge
Microsoft

Neuigkeiten zu Server und Office 365 was läuft mit was und was nicht

Tipp von AlFalcone vor 1 TagMicrosoft4 Kommentare

Da diese Infos scheinbar unerwünscht sind, habe ich diese wider gelöscht.

Speicherkarten

Neuer Speicherkartentyp - zunächst nur für Huawei-Smartphones (künftig auch für Notebooks u. Tablets?)

Tipp von VGem-e vor 1 TagSpeicherkarten1 Kommentar

Servus, als ob das "Chaos" i.S. Speicherkarten noch nicht groß genug wäre?! Evtl. kommt dieser neue Kartentyp bald auch ...

Sicherheit

Diverse D-Link-Router durch drei Schwachstellen kompromittierbar

Information von kgborn vor 1 TagSicherheit

Hat jemand D-Link-Router in Verwendung? Einige Modelle sind sicherheitstechnisch offen wie ein Scheunentor. Äußerst unschöne Sache, aber nichts neues ...

Hardware

100.000 Mikrotik-Router ungefragt von Hacker abgesichert

Information von 7Gizmo7 vor 2 TagenHardware2 Kommentare

Hallo zusammen, da hier ja öfters mal von Mikrotik gesprochen wird. Trotz Updates klafft eine Sicherheitslücke in Hundertausenden Mikrotik-Routern. ...

Heiß diskutierte Inhalte
Sicherheitsgrundlagen
EuGH-Urteil - Internetanschluss für die ganze Familie - Filesharer haften trotzdem
Frage von StefanKittelSicherheitsgrundlagen40 Kommentare

Hallo, In diesem Artikel geht es darum, dass Jemand aus der Familie ein Hörbuch illegal hochgeladen hat. Der Vater ...

Off Topic
SysAdmin im öffentlichen Dienst - jemand Erfahrungen?
Frage von JohnDorianOff Topic20 Kommentare

Hallo zusammen, hat jemand Erfahrung wie es so ist als SysAdmin im öffentlichen Dienst (Landkreis) im Südwesten der Republik ...

TK-Netze & Geräte
Low budget TK-Anlage für KMU
Frage von HeinklugTK-Netze & Geräte16 Kommentare

Hallo Admins, ich bin auf der Suche nach eine kostengünstigen Telefonanlage für mein kleines Büro mit 4-5 Mitarbeitern. Dabei ...

DSL, VDSL
PPPOE Einwahl über Sophos UTM und FritzBox per PPPOE Passthrough
gelöst Frage von Leo-leDSL, VDSL16 Kommentare

Hallo zusammen, vielleicht habt Ihr noch eine Idee?? Ich besitze einen 1u1 Anschluss und möchte meine UTM ASG 110 ...