Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Automatische, fixe Signatur unter Exchange 6.5 (2003)

Mitglied: Jensner

Jensner (Level 1) - Jetzt verbinden

02.02.2007, aktualisiert 08.02.2008, 17953 Aufrufe, 8 Kommentare

Dank der neuen Gesetzeslage müssen wir nun an alle Mails eine feste Signatur anhängen. Gibt es eine Möglichkeit dies mit Exchange 6.5 (2003) Boardeigenen Mitteln zu realisieren? Wenn nein, welches Add On wäre empfehlenswert.

Hallo Kollegen,

wie oben bereits geschrieben, sind wir dank der neuen Gesetzeslage leider gezwungen allen unseren Mails
eine zusätzliche automatische Signatur zu verpassen.

Wir arbeiten im Moment mit einem Exchange Server Vers. 6.5 (2003) auf Win 2003.

Könnt Ihr mir einen Tip geben ob und wenn ja wie man an unserem
Exchange-Server dies realisieren kann.

Danke Euch schon mal.

Gruß Jens
Mitglied: kaffeezombie
05.02.2007 um 11:50 Uhr
Hallo, stehe vor dem selben problem, hast du schon eine Lösung?
Bitte warten ..
Mitglied: Jensner
05.02.2007 um 13:46 Uhr
Hallo, stehe vor dem selben problem, hast du
schon eine Lösung?

Tja, sieht wohl leider danach aus als wenn uns MS hier im Regen stehen läßt.
Da muß ich wohl auf externe Software zurückgreifen.

Mir wurde folgende Software angeboten: www.gangl.de

Mal sehen ob das was wird, denn wir haben nen Cluster und
somit müßten wir 2 Lizenzen kaufen.
Was ich irgendwie nicht einsehe, da ohnehin immer nur ein Knoten
aktiv ist.

Gruß Jens
Bitte warten ..
Mitglied: yabbax
05.02.2007 um 14:18 Uhr
Hi,

habe auch das Problem. Werde nun GFI Mail Essential installieren. NAch Ablauf der Testzeit steht der Disclaimer weiterhin zur Verfügung.

Im Übrigen ein sehr colles Tool!

Gruss yabbax
Bitte warten ..
Mitglied: xocon
13.02.2007 um 15:07 Uhr
Hi@all,

für automatische eMail Signaturen auf einem Exchange kann ich nur den Exclaimer empfehlen. Dieser hat auch ein Monitoring und andere gute Features.

www.exclaimer.com

viel Erfolg damit, J.
Bitte warten ..
Mitglied: skyopi69
16.02.2007 um 11:30 Uhr
Bei den hier genannten lösungen wollen die Anbieter UserLizenzen.

ehmm Geht das wirklich nach Usern oder nach Postfächern des Exchange?
Bitte warten ..
Mitglied: skyopi69
16.02.2007 um 11:31 Uhr
Doublette
Bitte warten ..
Mitglied: xocon
16.02.2007 um 11:53 Uhr
Hallo skyopi69,

das geht nach Postfächern! Du kannst im Active Directory nur ein Postfach genau einem User zuordnen, somit ist es ohnehin das gleiche.

Wenn Du aber NUR den Disclaimer brauchst und nicht die ganzen anderen Überwachungstools und zusätzliche Spamfilter, dann ist der OLXDisclaimer von www.gangl.de genau das richtige. Der wird auch pro Server lizenziert und nicht nach Anzahl der Postfächer.

greetz, J.
Bitte warten ..
Mitglied: HAWIKA
08.02.2008 um 02:25 Uhr
Bei Exclaimer Mail Utilities wird nicht nach der Anzahl der User lizenziert, sondern nach Anzahl der aktiven Mailboxen, die den Disclaimer auch benötigen. Demnach kann dann die Software auf beliebig vielen Servern installiert werden - also fallen auch beim Cluster keine zusätzlichen Lizenzen an. Für SBS-Nutzer wird hingegen eine sehr kostengünstige Serverlizenz gefragt. Unter E2K7 kann man den reinen Rechtsdisclaimer recht einfach über Transport-Regeln definieren. Allerdings können keine Signaturen erstellt werden, die Werte aus den AD-Attributen des Benutzers darstellen. Dafür bedarf es dann auch 3rd party Produkte.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Exchange Server

Einzelne Signatur ändern - Exchange 2010

Frage von iAmbrickstaExchange Server3 Kommentare

Moin Moin Community, bin nicht der mega Exchange Experte und ersuche deshalb um Rat. Einer unserer Mitarbeiter bekommt nach ...

Exchange Server

Exchange 2010 Problem mit erstellter Signatur

gelöst Frage von mazlum96Exchange Server5 Kommentare

Hallo Leute, Ich hätte ein kleines Problem, hoffe Ihr könnt mir vielleicht helfen. Wir haben eine Software, welche bei ...

Verschlüsselung & Zertifikate

Exchange 2013 - Postfix - digitale Signatur

Frage von NoobOneVerschlüsselung & Zertifikate17 Kommentare

Hallo Zusammen, als Mailserver haben wir einen Exchange 2013 mit aktuellen CU auf einem Windows Server 2008 R2. Als ...

Windows Netzwerk

IPv6 Liste erstellen (fixe IPs)

gelöst Frage von schicksalWindows Netzwerk4 Kommentare

Hallo zusammen, ich bin gerade am überlegen wie ich bei einem IPv6 Netzwerk etwas Ordnung bringen könnte. Es handelt ...

Neue Wissensbeiträge
Hardware

100.000 Mikrotik-Router ungefragt von Hacker abgesichert

Information von 7Gizmo7 vor 13 StundenHardware1 Kommentar

Hallo zusammen, da hier ja öfters mal von Mikrotik gesprochen wird. Trotz Updates klafft eine Sicherheitslücke in Hundertausenden Mikrotik-Routern. ...

Sicherheit

Oracle gibt kritische Updates für diverse Produkte frei (16. Oktober 2018)

Information von kgborn vor 1 TagSicherheit

Oracle hat zum 16. Oktober 2018 eine ganze Reihe an kritischen Updates für seine Produkte freigegeben. Eine Kurzübersicht mit ...

Windows 10
FYI: Fristen beim Windows 10 Downgrade-Recht
Information von kgborn vor 1 TagWindows 101 Kommentar

Möglicherweise ist das bei euch bekannt - ich habe es gerade aus einem Newsletter eines OEMs herausgefischt. Beim Downgrade-Recht ...

CMS
Freie Wähler Bayern MySQL PW online
Information von sabines vor 1 TagCMS6 Kommentare

Die Typo3 Installation der Freien Wähler Bayern scheint wohl längere Zeit nicht mehr angefasst und/oder fehlkonfiguriert zu sein. Nach ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows 10
Sysprep Fehler im Log kann nicht starten
Frage von grillinator95Windows 1021 Kommentare

Hallo, kann leider SYSPREP nicht mehr starten, Win10 64bit. Logfile sagt folgendes: 2018-10-17 13:44:56, Info SYSPRP 2018-10-17 13:44:56, Info ...

Internet
Ist diese URL denkbar (Syntax)?
gelöst Frage von departure69Internet17 Kommentare

Hallo. Der Sohn eines Arbeitskollegen hat im Gymnasium EDV-Unterricht. Leider hat er in der letzten Klassenarbeit einen Fünfer geschrieben. ...

Exchange Server
Outlook Anywhere - Anmeldefenster muss mit Domain gefüllt werden
Frage von leon123Exchange Server16 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe relativ erfolgreich einen Exchange 2016 aufgesetzt, sowie ein SAN-Zertifikat eingespielt und Outlook Anywhere aktiviert. Beim ...

Debian
Linux debian 9 Installation
Frage von Green14Debian15 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe mich ein wenig mit Debian auseinandergesetzt und möchte mir eine Standard-Installation als Grundlage für andere ...