Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Backup eines Linux Fileservers

Mitglied: nils-r

nils-r (Level 1) - Jetzt verbinden

22.02.2005, aktualisiert 18:26 Uhr, 6311 Aufrufe, 5 Kommentare

Ich möchte eine Backup Lösung für einen Linux File Server realisieren.
Auf dem Server läuft Suse, die Daten werden per Samba Server bereitgestellt.

Hierzu habe ich ein paar grundsätzliche Fragen.
Was sollte gesichert werden? Es ändern sich ja eigentlich nur die Daten Samba Shares. Sollten also auch nur diese Daten täglich gesichert werden? Die wichtigesten config Files müssen ja nicht ständig mitgesichert werden, da sie sich nicht verändern. Ich denke ein Image der Platte ist hier sinnvoller oder?
Wenn nur die Daten der Samba Shares gesichert werden sollen, muss hierfür der Samba Server gestoppt werden?
Die Sicherung soll auf einen Streamer erfolgen, wieviele Medien sind hier sinnvoll? Es soll immer ein Vollbackup gemacht werden. Da müssten doch theoretisch zwei Bänder reichen oder?
Mitglied: wesser-h
22.02.2005 um 17:48 Uhr
Wieviel Medien Du benötigst, hängt natürlich von der Datenmenge ab- logisch.
Ich halte generell nix von Streamern, aber das ist meine persönlich Meinung. Ich präferiere eher via USB2.0/Firewire angeschlossene Wechselplatten. Die sind besser zu skalieren und um einiges preisgünstiger.

Welche Backupstrategie Du verwendest, hängt vom Anwendungsfall ab. Wenn Du auf Nummer sicher gehen willst, und die Datenmenge im überschaubaren Rahmen liegt, würde ich ein Komplettbackup der dynamischen Inhalte empfehlen, also die Shares und die Logfiles. Bei den Configfiles reicht es, die einmal zu sichern, auf CD zu toasten o.ä. Da ist TAR Dein Freund.

Bedenke bitte, dass, wenn Du ACLs verwendest, diese nicht mitgesichert werden! Das ist momentan ein echtes Samba-Manko.
Bitte warten ..
Mitglied: BartSimpson
22.02.2005 um 17:55 Uhr
Die Config dateien kannste auf eine cd-r sichern. Die Logdateien würde ich auch tägloch sichern.
Und die Quota Paramter falls du das benutzte
Wieviel bäner du braucht, hängt davon ab A was für ein Stramer du benutzte B Mit was für Bänder du arbeitest und C wieviel Daten zu sichern sind. Was zu beachten ist, das tar probelme mit ACL's und den SonderAtributen. Die must du denn mit einem trick sichern. falls du eins von den beiden benutzte.
Ansonsten sind Bänder völlig ok und unter Linux Probelemlos.
Bitte warten ..
Mitglied: nils-r
22.02.2005 um 18:01 Uhr
Streamer ist schon vorhanden und müsste nicht extra angeschafft, werden. Wechselplatte müsste neu gekauft werden. Daher möchte ich den Streamer verwenden.
Bei der Anzahl der Bänder hatte ich jetzt nicht an die benötigeten Bänder für ein Backup gedacht, sondern insgesamt. Also Mo -> Band A, Dientstag -> Band B, Mittwoch -> Band C...
Für jeden Tag ein Band, oder 2 Bänder (MO,MI,FR -> Band A; DI, DO, SA -> Band B)
Bitte warten ..
Mitglied: wesser-h
22.02.2005 um 18:22 Uhr
Für jeden Tag der Woche ein extra Band plus ein Wochen-/Monatsbackup.
Die Backups physikalisch so weit wie möglich vom Server lagern, am Besten im Tresor. Glaub mir, ich weiss wovon ich spreche )
Bitte warten ..
Mitglied: BartSimpson
22.02.2005 um 18:26 Uhr
So weit so schön Jetzt muste nur noch verraten, wias für ein Laufwerk du hast Und wieviel Daten du sichern möchtest. Dann können wir dir auch sagen, wieviel Bänder du brauchst.,
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Ubuntu
Sicheres Linux Backup
gelöst Frage von 113235Ubuntu8 Kommentare

Ich soll für ein Firmennetzwerk, 4 Linux Server (verschiedene Standorte) ein sicheres Backup einrichten.

Backup
Linux Debian Backup auf Synology NAS?
gelöst Frage von Wild-WolfBackup5 Kommentare

Hallo zusammen. Und zwar würde ich gerne einen Debian Server auf ein NAS das via dyndns erreichbar ist sichern. ...

Windows Server

Passwortabfrage beim Zugriff auf Ordner eines Fileservers in einer Domäne

gelöst Frage von tycoonWindows Server11 Kommentare

Hallo zusammen, wir haben einen Fileserver in einer 2012 R2 Domäne laufen. Wenn ich mit einem Domänen-Benutzer unterwegs bin, ...

Hyper-V

Probleme mit Hyper-V Backup Linux

gelöst Frage von HenereHyper-V15 Kommentare

Hallo zusammen, 2012R2 mit Hyper-V mir ist heute beim neu erstellen der Windows Server Sicherung aufgefallen, dass meine Linux-VMs ...

Neue Wissensbeiträge
E-Mail
Email-Apps und Verhalten bei Pop3
Erfahrungsbericht von kfranzk vor 11 StundenE-Mail3 Kommentare

Hallo Freunde, da mir mein diesbezüglicher Faden als gelöst markiert wurde, muss ich hier neu aufsetzen. Ich arbeite bewusst ...

Hyper-V

Optimiertes Ubuntu per Microsoft Hyper-V-Schnellerstellung verfügbar

Anleitung von Frank vor 12 StundenHyper-V

Für Microsofts Virtualisierungssoftware Hyper-V ist ab sofort auch ein optimiertes Ubuntu 18.04.1 LTS verfügbar. In der "Hyper-V-Schnellerstellung" App, die ...

Sicherheits-Tools

Trend Micro WorryFree Business Security (WFBS) 10 - neuer Patch 1470 verfügbar

Tipp von VGem-e vor 16 StundenSicherheits-Tools1 Kommentar

Servus, mal sehen, ob mit Patch 1470, zu finden unter dann die angeblich fehlerhafte Funktion, die unter W10 im ...

Server-Hardware

Lösung für Ersatz eines defekter Raid-Controllers

Anleitung von wellknown vor 1 TagServer-Hardware3 Kommentare

Hallo, da ich nichts gefunden habe und selbst eine Lösung brauchte, hier eine kleine Anleitung für alle die vor ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Mit der alten Domäneprofil anmelden ohne Server
gelöst Frage von SyosseWindows Server37 Kommentare

Hallo Jungs Folgendes Szenario: Ich habe bei einem sehr kleinen Unternehmen (2Personen) den Server migriert, soweit hat alles geklappt. ...

Sicherheits-Tools
Virenprogramm lässt Programme nicht starten
Frage von SurferGirlSicherheits-Tools23 Kommentare

Hallo, ich bin neu hier, ich hoffe ich habe die richtige Rubrik gewählt. Falls nicht, tut es mir leid. ...

Windows Server
Kann DNS-Einträge nicht finden
gelöst Frage von BPeterWindows Server19 Kommentare

Hallo, wenn ich folgenden Befehl absetze, bekomme ich eine Liste zurück mit allen Einträgen der DNS-Zone. Wenn ich aber ...

Windows Server
SQL Server Instanz (Eplan) auf WIN 2008 RC2 Server frisst RAM ohne Limit
Frage von derinderinderinWindows Server17 Kommentare

Hallo Zusammen, Wir haben hier einen Windows 2008 RC2 Server. Darauf läuft ein SQL Server Express 2014 Version 12.0.4232.0. ...