Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Backup eines Linux Fileservers

Mitglied: nils-r

nils-r (Level 1) - Jetzt verbinden

22.02.2005, aktualisiert 18:26 Uhr, 6305 Aufrufe, 5 Kommentare

Ich möchte eine Backup Lösung für einen Linux File Server realisieren.
Auf dem Server läuft Suse, die Daten werden per Samba Server bereitgestellt.

Hierzu habe ich ein paar grundsätzliche Fragen.
Was sollte gesichert werden? Es ändern sich ja eigentlich nur die Daten Samba Shares. Sollten also auch nur diese Daten täglich gesichert werden? Die wichtigesten config Files müssen ja nicht ständig mitgesichert werden, da sie sich nicht verändern. Ich denke ein Image der Platte ist hier sinnvoller oder?
Wenn nur die Daten der Samba Shares gesichert werden sollen, muss hierfür der Samba Server gestoppt werden?
Die Sicherung soll auf einen Streamer erfolgen, wieviele Medien sind hier sinnvoll? Es soll immer ein Vollbackup gemacht werden. Da müssten doch theoretisch zwei Bänder reichen oder?
Mitglied: wesser-h
22.02.2005 um 17:48 Uhr
Wieviel Medien Du benötigst, hängt natürlich von der Datenmenge ab- logisch.
Ich halte generell nix von Streamern, aber das ist meine persönlich Meinung. Ich präferiere eher via USB2.0/Firewire angeschlossene Wechselplatten. Die sind besser zu skalieren und um einiges preisgünstiger.

Welche Backupstrategie Du verwendest, hängt vom Anwendungsfall ab. Wenn Du auf Nummer sicher gehen willst, und die Datenmenge im überschaubaren Rahmen liegt, würde ich ein Komplettbackup der dynamischen Inhalte empfehlen, also die Shares und die Logfiles. Bei den Configfiles reicht es, die einmal zu sichern, auf CD zu toasten o.ä. Da ist TAR Dein Freund.

Bedenke bitte, dass, wenn Du ACLs verwendest, diese nicht mitgesichert werden! Das ist momentan ein echtes Samba-Manko.
Bitte warten ..
Mitglied: BartSimpson
22.02.2005 um 17:55 Uhr
Die Config dateien kannste auf eine cd-r sichern. Die Logdateien würde ich auch tägloch sichern.
Und die Quota Paramter falls du das benutzte
Wieviel bäner du braucht, hängt davon ab A was für ein Stramer du benutzte B Mit was für Bänder du arbeitest und C wieviel Daten zu sichern sind. Was zu beachten ist, das tar probelme mit ACL's und den SonderAtributen. Die must du denn mit einem trick sichern. falls du eins von den beiden benutzte.
Ansonsten sind Bänder völlig ok und unter Linux Probelemlos.
Bitte warten ..
Mitglied: nils-r
22.02.2005 um 18:01 Uhr
Streamer ist schon vorhanden und müsste nicht extra angeschafft, werden. Wechselplatte müsste neu gekauft werden. Daher möchte ich den Streamer verwenden.
Bei der Anzahl der Bänder hatte ich jetzt nicht an die benötigeten Bänder für ein Backup gedacht, sondern insgesamt. Also Mo -> Band A, Dientstag -> Band B, Mittwoch -> Band C...
Für jeden Tag ein Band, oder 2 Bänder (MO,MI,FR -> Band A; DI, DO, SA -> Band B)
Bitte warten ..
Mitglied: wesser-h
22.02.2005 um 18:22 Uhr
Für jeden Tag der Woche ein extra Band plus ein Wochen-/Monatsbackup.
Die Backups physikalisch so weit wie möglich vom Server lagern, am Besten im Tresor. Glaub mir, ich weiss wovon ich spreche )
Bitte warten ..
Mitglied: BartSimpson
22.02.2005 um 18:26 Uhr
So weit so schön Jetzt muste nur noch verraten, wias für ein Laufwerk du hast Und wieviel Daten du sichern möchtest. Dann können wir dir auch sagen, wieviel Bänder du brauchst.,
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Linux Tools
UR Backup Linux Client
gelöst Frage von schneerunzelLinux Tools5 Kommentare

Hallo, Vorab möchte ich mich für die Länge des Beitrages entschuldigen, aber ich wollte keine Infos vorenthalten. ich setzte ...

Ubuntu
Sicheres Linux Backup
gelöst Frage von 113235Ubuntu8 Kommentare

Ich soll für ein Firmennetzwerk, 4 Linux Server (verschiedene Standorte) ein sicheres Backup einrichten.

Backup
Linux Debian Backup auf Synology NAS?
gelöst Frage von Wild-WolfBackup5 Kommentare

Hallo zusammen. Und zwar würde ich gerne einen Debian Server auf ein NAS das via dyndns erreichbar ist sichern. ...

Netzwerkmanagement
Batch, Linux: Backup auf FTP Server
Frage von HerrAusragendNetzwerkmanagement3 Kommentare

Hallo, ich habe auf eine externe Festplatte (eigene Stromversorgung) an meinen Raspberry Pi angeschlossen und möchte darauf automatisierte Backups ...

Neue Wissensbeiträge
Windows Server

Windows Server Backup schlögt Fehl -Lösung 2008-2016

Tipp von BiGnoob vor 1 StundeWindows Server

Hi zusammen , ich möchte gerne einen Lösungstipp abgeben für folgenden fehler: lösung ist folgende:

Humor (lol)
Telekom vs. O2 - 3:2
Erfahrungsbericht von the-buccaneer vor 14 StundenHumor (lol)2 Kommentare

Unglaublich aber wahr: Nachdem mein privater Anschluss am 19.04.18 auf VOIP und VDSL umgestellt wurde, hatte ich seitdem 1,5 ...

Batch & Shell

Windows 10 Heimnetzgruppe abgeschaft. Ein Script für einfache Netzwerk - Freigabe im Heimnetzwerk

Anleitung von treehe vor 16 StundenBatch & Shell3 Kommentare

Anleitung für eine einfache Netzwerkfreigabe unter Windows 10 Wie weiter hab mal ein kleines CMD - Script gebastelt. Womit ...

Verschlüsselung & Zertifikate

Efail die II - Warum SMime und PGP der Zeit hinterherhinken

Information von certifiedit.net vor 2 TagenVerschlüsselung & Zertifikate

Guten Morgen, nachdem der letzte Beitrag rege kommentiert wurde, die IT-Republik sich nun darüber streitet ob es nun ein ...

Heiß diskutierte Inhalte
Netzwerke
IP-Adresse am zweiten Domänencontroller fest vergeben - Server verschwunden
Frage von DanielG1974Netzwerke17 Kommentare

Ich hab ein Problem, was ich bisher noch nicht erlebt habe Ich habe erfolgreich einen zweiten Server mit ActiveDirectory ...

Firewall
Sophos SG 125 nicht mehr erreichbar
Frage von GwaihirFirewall14 Kommentare

Hallo zusammen, ausgerechnet über die Feiertage stimmt etwas mit meiner Firmen-Firewall nicht. Es ist eine Sophos SG 125 und ...

Windows Tools
Virtueller Drucker gesucht (Schnittstelle: USB oder Seriell)
Frage von chrisButterflyWindows Tools14 Kommentare

Hi, ich suche einen virtuellen Drucker, den ich über eine USB oder serieller Schnittstelle ansprechen kann. Dieser Drucker soll ...

Windows Server
Windows Server 2012 - Update - Beim Booten bleibt der Server beim Windows Zeichen stehen
Frage von KeilbachWindows Server11 Kommentare

Hallo Zusammen, ich grüße euch, mein Name ist Michele. Ich bin hier ganz Neu - da ich einfach nicht ...