Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Backup auf USB Stick Sicherheit

Mitglied: bengun

bengun (Level 1) - Jetzt verbinden

08.12.2014 um 13:47 Uhr, 1668 Aufrufe, 7 Kommentare

Hallo,

neben den üblichen Backups die ich auf externe Festplatte und optischen Medien mache, hätte ich gerne noch ein Backup (wöchentlich) auf meinen USB Stick. Da dieser an meinem Schlüsselbund in einen verschraubbaren Metalgehäuse hängt ist er soweit geschützt nur gegen verlieren nicht. Die Daten darauf sind Privat (Fotos, Rechnungen als PDF, Portable Apps mit Benutzprofilen, viele einzelne Dateien, usw.). Dieses Backup hätte ich gerne da ich meine Daten ungern auf fremden Servern speichere aber gern ein Backup außer Haus immer dabei haben möchte. Quasi ein Backup des Backups für den Notfall wie Wasserschaden, Hausbrandt oder EMP : ). Ich muß unterwegs nicht auf die Daten zugreifen können, sondern diese nur im Notfall wiederherstellen können. Der Ordner hat eine Größe von ca. 50Gigabyte und soll mit Robocopy gespiegelt werden. USB Stick ist mit exFAT formatiert (NTFS wurde auch getestet mit selben Ergbnissen).

Folgendes habe ich bereits ausgetestet.

Truecrypt ---> Verschlüsselter Bereich erstellt (1. Versuch mit Container und 2. Versuch USB Stick komplett verschlüsselt) und danach mit Robocopy Daten gespiegelt. Ergebniss war das Robocopy nach einiger Zeit und Datenmenge immer langsamer wurde bis der Vorgang ganz zum Stillstand gekommen ist. Nach beenden von Robocopy reagierte Truecrypt auch nicht mehr.

WinRAR ---> Archiv mit Passwort direkt auf dem Stick erstellen lassen. Keine Kompression nur Speichern der Daten. Ergebniss war das neben der extrem langsamen Geschwindigkeit die Daten beim entpacken zur Hälfte mit Fehlermeldung korrupt waren. Also ganz und gar nicht zuverlässig. Darüberhinaus würde wohl jedesmal alles gepackt werden müssen was zu lange dauern würde.

SecureStick (es wird ein gesicherter Bereich via WebDav erstellt) ---> Synchronisierungsvorgang extrem langsam bis es bereits nach kurzer Zeit und Datenmenge zum stillstand kommt.

7zip ---> selbes Ergebniss wie WinRAR


Nun meine Frage was ich noch für möglichkeiten hätte dies zu Bewerkstelligen? Folgende Anforderungen gibt es:
- wöchentliches Backup auf USBStick von ca. 50GigaByte an Daten
- nur geänderte/neue Daten sollen beim spiegeln des Ordners überschrieben werden bzw. hinzukommen. Alte Daten nicht immer neu schreiben.
- Passwortschutz
- nicht notwendigerweise ein Zugriff meinerseits von Unterwegs
- zuverlässig wiederherstellbar

Besten Dank
bengun
Mitglied: DerWoWusste
08.12.2014 um 14:01 Uhr
Hi.

Du hast noch keine Randbedingungen zu Betriebssystemen festgelegt.
->Ist Bitlocker überall vorhanden? Wenn ja, wäre Bitlocker2go eine Option. Zum lesen von B2go muss man kein Windows mit Bitlocker haben (vista ent,ultimate/win7ent,ult/win8.x pro,ent), wohl aber zum Beschreiben.
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
08.12.2014, aktualisiert um 14:47 Uhr
Du soltlest übrigens beachten, daß viele Sticks nur schnell sind, solange "kaum" daten drauf sind. bringt man sie an die füllgrenzer (z.b mit 50GB auf einem 60GB-stick) werden die extrem langsam. Die Datenraten gehen je nach Qualität der Sticks bis auf wenige kBps herunter!

bevor Du da also mit verschlüsselung & co. arbeitest soltelst Du Dir erstmal einen Stick besorgen, der konstannt Deine 50GB mit mindestens 30MB/s "weglutschen" kann.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: Lottoman
08.12.2014 um 15:40 Uhr
Die software Duplicati kann auf Sticks sichern und das ganze auch verschlüsselt. Zusätzlich kann man auch verwchlüsselt auf FTP Servern und diveren Cloudanbietern sichern, alles AES verschlüsselt.
Bitte warten ..
Mitglied: sokraTonis
08.12.2014 um 20:13 Uhr
Hallo,

wie wäre es mit diesem Vorschlag:

Dieser USB-Stick mit Hardwareverschlüsselung: (http://www.kingston.com/de/usb/encrypted_security#dtvp30) + Acronis als Sicherungsmanager.
Bitte warten ..
Mitglied: bengun
08.12.2014 um 23:59 Uhr
Hi,

@DerWoWusste
Also die Windows Version ist Win7 Prof als OEM. Somit ist der Einsatz von Bitlocker scheinbar nicht möglich. Upgrade auf Ultimate scheint recht teuer zu sein, aber bin mir da nicht sicher. Zumindest Win7 Ultimate kostet günstigst als OEM ca. 40-50€. Ansonsten wäre das natürlich die perfekt Lösung wenn das Verzeichniss zuverlässig und in annehmbarer Zeit gespiegelt werden würde. Benutze nur Windows ab Version7 in meinem Umfeld + privat. Schade dass das erst ab Ultimate geht. Was wäre denn die günstigste Möglichkeit upzugraden?

@Lochkartenstanzer
Die Geschwindigkeit ohne Verschlüsselung ist eigentlich recht flott. Da wird schön schnell rübergeschaufelt. Teste es aber grad nochmal mit einer kompletten unverschlüsselten Spiegelung. Der USB Stick ist eigentlich eine MicroSD mit 64 Gigabyte von Samsung in einem mini USB Adapter.

@Lottoman
Duplicati werde ich testen, vielleicht ist das ja was. Danke!

@sokraTonis
Der Kingston USB Stick ist natürlich eine feine Sache, halt nur etwas teuer mit 64 Gigabyte. So um die 170€ wars glaube ich.


Am liebsten wäre mir es Betriebssytemintern zu lösen mit Bitlocker. Zusatzsoftware bzw. Hardware ist natürlich auch ein Weg. Die Frage ist halt wie zuverlässig das dann noch ist. Gab es nicht auch Software die Ordnerinhalte on the fly verschlüsselt für diverse Cloudspeicher. Ginge das nicht auf USB Sticks zu mounten?

Beste Grüße
bengun
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
09.12.2014 um 08:25 Uhr
Upgrade auf Ultimate geht mit jeder Ultimate OEM, ebay-Preise bei ca. 40 € habe ich auch schon gesehen. Man sollte nur darauf achten, dass die Lizenz samt Aufkleber ("COA") angeboten wird.
Prüfe jedoch zunächst mal unverschlüsselt, ob die Leistung da passt.
Bitte warten ..
Mitglied: bengun
21.12.2014 um 22:46 Uhr
guten Abend,

habe nun getestet und leider ist die Geschwindigkeit tatsächlich sehr gering und die Performance ist nicht besser als mit Verschlüsselung. Bricht auch wieder ab und die Meldung erscheint, dass das Gerät nicht bereit ist. Ist Klasse 1 auf der Karte zu lesen. Schade, hätte ich mir die 30€ für die MicroSD sparen können.

Gibt es da bessere Hardwarealternativen? Zum Beispiel die USB 3.0 Sticks (Sandisk Cruzer oder Intenso Slim Line) mit 64Gb? Hat da jemand erfahrung mit der Geschwindigkeit bei einer Füllmenge von ca. 80% bzw. um die 50Gb? Bzgl. der Verschlüsselung würde ich dann die Vorschläge mal ausprobieren.

Beste Grüße
bengun
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Viren und Trojaner
USB Sicherheit in Unternehmen
gelöst Frage von LukasDViren und Trojaner15 Kommentare

Wie handhabt ihr USB Sticks in euren Betrieben? Dürfen Mitarbeiter einfach so USB Sticks benutzten? Wir suchen im Moment ...

Hosting & Housing
Internet über usb stick
gelöst Frage von venatorumHosting & Housing5 Kommentare

ich hab n internet usb stick den kann man ja aber nur an 1 laptop anschliesn. die frage is ...

Linux Desktop
Linux auf USB-Stick installieren
Frage von Boje1288Linux Desktop7 Kommentare

Hallo zusammen! Wie schon im Titel erwähnt möchte ich mir Linux Mint 17.3 auf einen Stick installieren, um ein ...

Festplatten, SSD, Raid
USB Stick für NSLU2 oder Raspberry
Frage von HansWurstAugustFestplatten, SSD, Raid5 Kommentare

Hallo zuammen, ich will meine alte NSLU2 nochmal fit machen. Wer das Gerät kennt, weiß ja auch das man ...

Neue Wissensbeiträge
Sicherheit

Ungepatchte Remote Code Execution-Lücke in LG NAS

Information von kgborn vor 11 StundenSicherheit

Nutzt wer LG NAS-Einheiten? In den NAS-Einheiten der LG Network Storage-Einheiten gibt es eine sehr unschöne Schwachstelle, die einen ...

Windows Update

Neue Version KB4099950 NIC Einstellungen gehen verloren

Information von sabines vor 16 StundenWindows Update2 Kommentare

Es ist eine neue Version des KB4099950 verfügbar, die das Problem mit den verlorenen Netzwerkeinstellungen lösen soll. Das Datum ...

Microsoft Office

MS Office 2019 ohne OneNote - OneNote App speichert nur in Cloud

Information von Deepsys vor 1 TagMicrosoft Office4 Kommentare

Microsoft zeigt deutlich wohin alles bei Ihnen geht, OneNote 2019 wird es nicht mehr geben, und die Windows 10 ...

Humor (lol)

Warum man sein Gast-WLAN nicht beliebig nennen sollte

Erfahrungsbericht von Henere vor 2 TagenHumor (lol)5 Kommentare

Servus, mal was aus dem Alltag. Zu Hause. Eigentlich wollte ich nur einen weiteren WLAN-AP ins Netz bringen, damit ...

Heiß diskutierte Inhalte
Festplatten, SSD, Raid
Server SSD: NVMe PCIe 3.0 RAID?
Frage von bouneeFestplatten, SSD, Raid15 Kommentare

Hallo liebe Admins, mir stellt sich gerade die Frage, ob ein neuer Server mit SSD NVMe PCIe 3.0 Sinn ...

Sonstige Systeme
Wie Normenkataloge im Unternehmen bereit stellen?
Frage von MuzzepuckelSonstige Systeme14 Kommentare

Hallo Kollegen, ich lese schon lange hier mit, nun mein ersrer Beitrag, bzw. Frage. :-) Wir benötigen für unsere ...

Windows 10
Windows 10 Startmenü-Einstellungen Systemweit festlegen
Frage von flotautWindows 1013 Kommentare

Guten Morgen liebe Admins, wir möchten bei uns am Lehrstuhl demnächst auf Windows 10 umsteigen. Wir installieren unsere PC's ...

LAN, WAN, Wireless
OpenVPN Client Fehlermeldungen
Frage von chris84LAN, WAN, Wireless12 Kommentare

Hallo Zusammen, wir nutzen seit kurzem einen neuen Router und den OpenVPN Client. Die VPN Verbindung klappt; allerdings kommen ...