Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

gelöst In Batch-Programmen ASCII-Zeichen numerisch beschreiben ?

Mitglied: Juergenl

Juergenl (Level 1) - Jetzt verbinden

17.05.2006, aktualisiert 19.05.2006, 12662 Aufrufe, 2 Kommentare

Zeichenvorrat numerisch beschreiben ...

Hallo Freunde,

ich würde mir gerne eine genaue Übersicht über alle Zeichen verschaffen, die auf meinen Workstations unter dort gegebenen Voraussetzungen (WIN XP. ggf. auch Hardware wie Grafikkarte pp) dargetellt werden können. Landläufige "ASCII-Tabellen", die ich vorgefunden habe, sind im oberen Bereich nämlich gelegentlich lückenhaft oder unzutreffend.

Dazu wüßte ich gerne, ob man Zeichen mit Hilfe eines Batch-Shell auch numerisch - damit meine ich in Form ihrer ASCII-Entsprechnung - darstellen kann. (etwa als Wertepaare wie z.B. [145; æ] oder [64; @]

Dies geht zwar mit einigen Anwender-, insbesondere Text-Programmen. Aber dabei weiß man ja nicht, auf welche Algortihmen diese Programme zurückgreifen. Ich hätte das Ganze lieber "DOS-nahe".

Im Voraus besten Dank und freundliche Grüße

Jürgen
Mitglied: maneich
17.05.2006 um 14:19 Uhr
Hallo,

DOS-Nähe hast Du unter WinXP sicher nicht.

Zwar bietet die CMD.EXE (ab W2K) erheblich mehr als die Command.com unter Win9x-Systemen, aber die Umwandlung der Zeichen in die entsprechenden Code-Nummern oder umgekehrt, ist hier auch nicht vorgesehen.

Möglicherweise gibt es externe Software die das macht.

Aber mit WinXP hast Du ja auch den WindowsScriptHost instaliert. Hier findest du die Datei Script56.chm in der der komplette Ansii-Zeichsatz enthalten ist und mit einem kleinen Script kannst Du auch in Erfahrung bringen welche Zeichen unter WinXP dargestellt werden können bzw. welche Code-Nummer welches Zeichen darstellt.

Mit Asc("zeichen") wird die Code-Nummer geliefert und mit Chr(nr) wird das entsprechende Zeichen geliefert.

Du könntest z.B. mit

Name.vbs
---------------------snip

For i = 0 To 255
s = s & vbCrLf & "Code-Nr: " & i & "= Zeichen: " & Chr(i)
Next
WScript.Echo s
WScript.Quit
----------------------snap

auflisten und anzeigen lassen.

Du kannst das als "WScript.exe Name.vbs" interaktiv oder als "CScript.exe Name.vbs" in der Eingabeausforderung laufen lassen. Als Cscript werden Dir die Daten dann auch in der CMD-Box angezeigt.

Du kannst das ganze natürlich auch speichern.

---------------------snip
Set fs = CreateObject("Scripting.FileSystemObject")
Set f = fs.OpenTextFile("%temp%\Zeichencode.txt", 2, True)

For i = 0 To 255
f.WriteLine "Code-Nr: " & i & "= Zeichen: " & Chr(i)
Next

f.Close
WScript.Quit
--------------------snap

MfG maneich
Bitte warten ..
Mitglied: Juergenl
19.05.2006 um 11:54 Uhr
Hallo maneich,

danke für Deinen Rat: Ganz wichtig war für mich zunächst die Aussage, daß 'CMD.EXE' eine solche Zeichen-Notation nicht hergibt. (Meine Bemerkung "DOS-nahe" war in der Tat nicht zutreffend!)

Mit Deinem Vorschlag, die Aufgabe per VB-Script zu lösen, kommt man der Sache sicher am nächsten. Diesen Umgang muß ich aber erst üben: Deine beiden Clips konnte ich - nach entsprechenden Vorbereitungen (Script Host usw.) - leider also noch nicht zum Funktionieren überreden ...

Ganz ähnlich habe ich meine Aufgabe inzwischen aber mittels eines Scripts einer Datenbank gelöst, die unmittelbar unter Windows arbeitet, mit Sicherheit auch nicht auf eigene / undurchsichtige Zeichen-Konventionen zurückgreift: Zwei geschachtelte While-Schleifen liefern damit eine übersichtliche Tabelle über den Zeichenvorrat.

Danke noch einmal und beste Grüße

Jürgen
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Batch & Shell
AD Benutzernamen Generator - Numerisch
gelöst Frage von pixel0815Batch & Shell6 Kommentare

Moinsen, ich bin auf der Suche nach einem einfachen Skript zur erzeugung einzigartiger AD Nutzerkonten auf numerischer Basis. Beispiel ...

Batch & Shell

Einfügen von Zeichen mit Batch bzw. Powershell

gelöst Frage von adm2015Batch & Shell5 Kommentare

Hallo zusammen, ich hab ein kleines Problem und müsste dies irgendwie mit einem Script lösen, da ich keine 500 ...

Batch & Shell

Tilde Zeichen per Batch ersetzen

gelöst Frage von Blackhawk386Batch & Shell6 Kommentare

Hi! Ich habe eine Datei in Textform, in der Umlaute per Batch umgewandelt werden müssen. Dazu habe ich hier ...

Batch & Shell

Via Batch Zeichen in Textzeilen einfügen

gelöst Frage von LuceDeCielloBatch & Shell3 Kommentare

Hallo, ich habe die Lösung für mein Problem schon fast gefunden. Leider verstehe ich die Positionsangaben in dem Skript ...

Neue Wissensbeiträge
CPU, RAM, Mainboards
Neverending story
Tipp von keine-ahnung vor 20 StundenCPU, RAM, Mainboards1 Kommentar

Da kommt man mit dem fixen gar nicht mehr hinterher und die CPU erreichen wieder Rechenleistungen im Bereich des ...

Multimedia & Zubehör
AVM Fritz USB WLAN Sticks schneller einschalten
Tipp von NetzwerkDude vor 2 TagenMultimedia & Zubehör4 Kommentare

Die AVM Fritz WLAN Sticks haben in der Firmware 2 Modis: Einmal als Massenspeicher und einmal als WLAN Netzwerkkarte ...

Windows Server

Windows Server Backup schlägt fehl - Lösung 2008-2016

Tipp von BiGnoob vor 2 TagenWindows Server

Hi zusammen , ich möchte gerne einen Lösungstipp abgeben für folgenden Fehler: Lösung ist folgende:

Humor (lol)
Telekom vs. O2 - 3:2
Erfahrungsbericht von the-buccaneer vor 3 TagenHumor (lol)4 Kommentare

Unglaublich aber wahr: Nachdem mein privater Anschluss am 19.04.18 auf VOIP und VDSL umgestellt wurde, hatte ich seitdem 1,5 ...

Heiß diskutierte Inhalte
PHP
Nach Umzug zu 1und1 bekomme ich beim Eintrag in die DB Tabelle folgenden Fehler
gelöst Frage von jensgebkenPHP35 Kommentare

INSERT command denied to user 'dbo45342345342231244'@'112.127.102.073' for table 'orders'

Rechtliche Fragen
DSGVO - Impressum und Datenschutz auf Anmeldeseiten notwendig?
Frage von StefanKittelRechtliche Fragen19 Kommentare

Hallo, was mit gerade eingefallen ist. Muss man auf Anmeldeseiten auch ein Impressum und Datenschutzhinweis haben? Auch hier wird ...

Windows Userverwaltung
Problem mit Benutzerprofil
Frage von lieferscheinWindows Userverwaltung14 Kommentare

Guten Tag liebe Community, folgendes Problem habe ich: User meldet sich auf Client A an - sein Homelaufwerk verbindet. ...

Windows Server
2003er RDS Server lässt alten ThinClient nach Updates nicht mehr anmelden
Frage von KnorkatorWindows Server10 Kommentare

Hallo zusammen, wir hatten die Aufgabe, ein System (keine Domänenanbindung) zu virtualisieren welches mehrere Jahre keine Updates gesehen hat. ...