Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Bewerbung nach einem Jahr Berufserfahrung.

Mitglied: marcelo1990

marcelo1990 (Level 1) - Jetzt verbinden

09.09.2013 um 20:23 Uhr, 10026 Aufrufe, 10 Kommentare, 1 Danke

Hallo zusammen,
Zu mir kurz ich habe eine Ausbildung als Fachinformatiker für Systemintegration abgeschlossen und ein Jahr Berufserfahrung. Wollte mich nun weiter bewerben und eure Meinung gerne mal zu meinem Anschreiben hören:


Bewerbung als Systemadministrator, Zeitungs Annonce

Sehr geehrte Frau X,
mit großem Interesse habe ich Ihre Annonce gelesen und bewerbe mich hiermit bei Ihnen für die Anstellung als Systemadministrator.
Im Januar 2013 habe ich erfolgreich meine Ausbildung zum Fachinformatiker in der Fachrichtung Systemintegration abgeschlossen.
Anschließend bin ich für ein Jahr als Mitarbeiter im Second-Level-Support übernommen worden.
An meinem derzeitigen Arbeitsplatz zählen unter anderen folgende Aufgaben zu meinem Tätigkeitsbereich:
Fehlerbehebung aufgrund von zugewiesenen Tickts via Remote und Telefon-Support, Betreuung und Wartung von Hard- und Software und die Verwaltung des Active Directorys.
Für die eingesetzte VPN Software NCP bin ich der erste Ansprechpartner. Darunter fällt die Konfiguration und Administration von NCP.
In meiner Abschlussarbeit beschäftigte ich mich mit dem Thema: Ausfallsicherheit und Optimierung des technischen Kundendienstes und entwarf einen bootfähigen USB-Stick mit dem Betriebssystem Lubuntu um die Konfiguration von Arbeitsplatzrechnern und Notebooks zu vereinfachen.
Ich bin uneingeschränkt mobil und bin mir sicher, dass ich durch meine Motivation, Interesse und Lernbereitschaft ideale Voraussetzungen für diesen Bereich mitbringe.
Über ein persönliches Gespräch mit Ihnen würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Mitglied: wiesi200
09.09.2013 um 21:13 Uhr
Zitat von marcelo1990:
An meinem derzeitigen Arbeitsplatz zählen unter anderen folgende Aufgaben zu meinem Tätigkeitsbereich:
Fehlerbehebung aufgrund von zugewiesenen Tickts via Remote und Telefon-Support, Betreuung und Wartung von Hard- und Software und
die Verwaltung des Active Directorys.
Für die eingesetzte VPN Software NCP bin ich der erste Ansprechpartner. Darunter fällt die Konfiguration und
Administration von NCP.

Hallo,

na so richtig rund liest sich das dann doch nicht.
Du machst eine Aufzählung des Tätigkeitsbereichs und fängst mit Stichpunkten an und gehst dann in normale Sätze über.
Entweder / Oder.
Meiner Meinung nach.
Bitte warten ..
Mitglied: marcelo1990
09.09.2013 um 21:29 Uhr
Hallo wiesi200 danke für deine Antwort.

Sieht es so vielleicht besser aus?



An meinem derzeitigen Arbeitsplatz zählen unter anderen folgende Aufgaben zu meinem Tätigkeitsbereich:
- Fehlerbehebung aufgrund von zugewiesenen Tickts via Remote und Telefon-Support
- Wartung von Hard- und Software
- Verwaltung des Active Directory
Für die eingesetzte VPN Software NCP bin ich der erste Ansprechpartner. Darunter fällt die Konfiguration und
Administration von NCP.

Oder geht es eher darum das nach den Stichpunkten wieder ein normaler Satz anfängt?
Bitte warten ..
Mitglied: 64748
09.09.2013 um 21:31 Uhr
Hallo,

so wird das nichts. Die Personaler möchten gerne was darüber lesen, wieso Du Dich für die ausgeschriebene Stelle interessierst und sie wollen auch was von Deiner Begeisterung merken. Dein Text ist leblos und Fade, mehr ein Bettelbrief. Vielleicht solltest Du Dir mal Gedanken machen, wieso Du ausgerechnet diesen Beruf gewählt hast, so ein bisschen Begeisterung wird ja wohl vorhanden sein.

Markus
Bitte warten ..
Mitglied: marcelo1990
09.09.2013 um 21:57 Uhr
Danke für deine Antwort Markus.
Also würde ich noch so einen Satz reinbringen wie: "Da ich jedoch neue berufliche Herausforderungen suche, habe ich die Entscheidung getroffen mich bei Ihnen um die oben genannte Stelle zu bewerben."

Aber was meinst du genau mit Begeisterung zeigen? Soll ich schreiben, dass ich mich seit meiner Jugend für IT interessiere?

Eine weitere Frage ist soll ich eventuell noch Angaben zu meiner derzeitigen Firma reinbringen oder lässt man sowas besser aus der Bewerbung draußen?

Wie sieht es aus wenn man gerade dabei ist ein Zertifikat abzulegen es aber noch nicht ganz abgeschlossen hat?


Gruß
Marcel
Bitte warten ..
Mitglied: 64748
09.09.2013 um 22:08 Uhr
Bring mal so Sätze rein wie "An meiner Arbeit interessiert mich....." oder "Mit großer Begeisterung habe ich mich über die blablabla Ihres Unternehmens informiert....." usw.
Zertifizierungen erwähnen in dem Zusammenhang: ich möchte mich in die und die Richtung weiter entwickeln und strebe derzeit diese und jene Zertifizierung an. Das ist wichtig, wenn es für den Job relevant ist. Ob Du Dich wirklich entwickeln möchtest, das musst Du selbst entscheiden. Aber Weiterentwicklung ist ein guter Grund für eine Bewerbung, wieso willst Du sonst von Deinem alten Job weg (zu viel Arbeit, keine Lust mehr usw. das sollte besser nicht rüberkommen).

Das Du Dich seit Deiner Jugend für IT interessiert hast ist uninteressant, das tun viele, die meisten von denen haben nicht das Zeug zum Fachinformatiker. Schreib lieber, was Dich jetzt an dem Beruf interessiert.

Die richtige Einstellung musst Du schon haben, sonst bist Du spätestens im ersten Vorstellungsgespräch raus.

Markus
Bitte warten ..
Mitglied: marcelo1990
09.09.2013 um 22:28 Uhr
Bewerbung als Systemadministrator, Zeitungs Annonce

Sehr geehrte Frau X,
mit großem Interesse habe ich Ihre Annonce gelesen und bewerbe mich hiermit bei Ihnen für die Anstellung als Systemadministrator.
Im Januar 2013 habe ich erfolgreich meine Ausbildung zum Fachinformatiker in der Fachrichtung Systemintegration abgeschlossen.
Anschließend bin ich für ein Jahr als Mitarbeiter im Second-Level-Support übernommen worden.


"Da ich jedoch neue berufliche Herausforderungen suche, habe ich die Entscheidung getroffen mich bei Ihnen um die oben genannte Stelle zu bewerben."

An meinem derzeitigen Arbeitsplatz zählen unter anderen folgende Aufgaben zu meinem Tätigkeitsbereich:
Fehlerbehebung aufgrund von zugewiesenen Tickts via Remote und Telefon-Support, Betreuung und Wartung von Hard- und Software und die Verwaltung des Active Directorys.
Für die eingesetzte VPN Software NCP bin ich der erste Ansprechpartner. Darunter fällt die Konfiguration und Administration von NCP.
In meiner Abschlussarbeit beschäftigte ich mich mit dem Thema: Ausfallsicherheit und Optimierung des technischen Kundendienstes und entwarf einen bootfähigen USB-Stick mit dem Betriebssystem Lubuntu um die Konfiguration von Arbeitsplatzrechnern und Notebooks zu vereinfachen.



"Um mein fachliches Wissen im Linux Umfeld zu erweitern begann ich nach meiner Ausbildung mit dem Zertifikat zum LPIC-1, in dem ich die erste Prüfung bereits bestanden habe."



Ich bin uneingeschränkt mobil und bin mir sicher, dass ich durch meine Motivation, Interesse und Lernbereitschaft ideale Voraussetzungen für diesen Bereich mitbringe.
Über ein persönliches Gespräch mit Ihnen würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen




Die weitere Sache ist das ich mich dort bewerbe um mehr in die Administrationsschiene zu gelangen.
Wie kann man das am besten formulieren?

Es soll ja nicht so klingen als ob ich etwas komplett neues versuche zu machen.

Ja und was mich an meinem Beruf bzw. an der IT interessiert ist - die ständig wechselnde Technik (up to date)
- die verschiedensten Lösungsmöglichkeiten um die Probleme zu lösen
- die wachsende IT-Landschaft
- das Arbeiten im Team
Bitte warten ..
Mitglied: 106543
10.09.2013 um 07:52 Uhr
Hi,

- die verschiedensten Lösungsmöglichkeiten um die Probleme zu lösen
das ist doppelt gemoppelt und klingt nicht sehr schön meiner Meinung nach.

Grüße
Exze
Bitte warten ..
Mitglied: marcelo1990
10.09.2013 um 08:35 Uhr
ok das untere war auch nur dafür gedacht zu schreiben für was ich mich bei der IT interessiere, aber ich glaube ich du hast recht danke
Bitte warten ..
Mitglied: CompuSafe
10.09.2013 um 09:49 Uhr
Hallo,

ein allgemein gültiges "so ist es richtig", "so ist es falsch" kann man nicht mit Bestimmtheit sagen, da hier einfach auch die persönlichen Empfindungen des jeweiligen Lesers einfach eine Rolle spielen.

Wichtig ist, dass durch das Anschreiben, beim Leser ein Interesse geweckt wird und ggf. erste Fragen geklärt werden.
Hier einige Beispiele:
- was bring ich fachlich für die gesuchte Position mit
- warum wechsel ich den AG
- wann kann ich anfangen und was sind ggf. meine Gehaltsvorstellungen
- warum bewerbe ich mich gerade hier, was sind meine Ziele
- besondere Weiterbildungen/Qualifizierungen/Fähigkeiten
- ...

Wichtig ist ein zielorientierte Informationen zu geben und kein rhetorisches Bla Bla. Wenn man Eigenschaften von sich benennt, bitte keine Abfolge von Phrasen z.B. hohe Leistungsbereitschaft, Zielorientierung, Kommunikationsstärke, Motivation, Lernbereitschaft, Teamorientierung etc., eher vielleicht nur 2 prägnante Eigenschaften nennen und dazu gleich ein Beispiel nennen. Z.B. Meine Lernbereitschaft zeigte ich durch die erfolgreichen nebenberuflichenWeiterbildungen in xyz.

Wie bereits erwähnt, im Endeffekt liegt dies in der subjektiven Wahrnehmung des Lesers, daher gibt es nicht DIE Art wie man ein Anschreiben inhaltlich verfasst.

Gruß Euer CS-Team
Bitte warten ..
Mitglied: marcelo1990
10.09.2013 um 09:53 Uhr
Hallo zusammen,
danke nochmals für eure Vorschläge ich habe mein Anschreiben nochmals verändert:


Bewerbung als Systemadministrator, Annonce
Sehr geehrte Frau X,
mit großem Interesse habe ich Ihre Annoncegelesen und bewerbe mich hiermit bei Ihnen für die Anstellung als Systemadministrator.
Im Januar 2013 habe ich erfolgreich meine Ausbildung zum Fachinformatiker in der Fachrichtung Systemintegration abgeschlossen.
Anschließend bin ich für ein Jahr als Mitarbeiter im Second-Level-Support übernommen worden.
Als Mitarbeiter im Second-Level-Support beim XY bin ich verantwortlich für die Betreuung der ca. Zweigstellen mit ungefähr X Anzahl von Rechnern.
Da ich jedoch neue berufliche Herausforderungen suche, sowie einen Veränderung meiner bisherigen Aufgaben, habe ich die Entscheidung getroffen mich bei Ihnen um die oben genannte Stelle zu bewerben.
An meinem derzeitigen Arbeitsplatz zählen unter anderen folgende Aufgaben zu meinem Tätigkeitsbereich:
– Fehlerbehebung aufgrund von zugewiesenen Tickts via Remote und Telefon-Support
– Wartung von Hard- und Software
– Verwaltung des Active Directory
Für die eingesetzte VPN Software NCP bin ich der erste Ansprechpartner. Darunter fällt die Konfiguration und Administration von NCP.
In meiner Abschlussarbeit beschäftigte ich mich mit dem Thema "Ausfallsicherheit und Optimierung des technischen Kundendienstes" und entwarf einen bootfähigen USB-Stick mit dem Betriebssystem Lubuntu um die Konfiguration von Arbeitsplatzrechnern und Notebooks zu vereinfachen.
Um mein fachliches Wissen im Linux Umfeld zu erweitern begann ich nach meiner Ausbildung mit dem Zertifikat zum LPIC-1, in dem ich die erste Prüfung bereits bestanden habe.
Ich bin uneingeschränkt mobil und ich bin mir sicher, dass ich durch meine Motivation, Interesse und Lernbereitschaft ideale Voraussetzungen für diesen Bereich mitbringe.
Über ein persönliches Gespräch mit Ihnen würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Ausbildung

Ausbildung zum Fachinformatiker Systemintegration für Jemanden mit 20 Jahren Berufserfahrung

Frage von StefanKittelAusbildung10 Kommentare

Hallo zusammen, ich bin einer von diesen komischen selbstbeigebrachten. Baujahr 1974. Damals gab es nur Wirtschaftsinformatik und das wollte ...

Weiterbildung

Tipps für Bewerbungen

Frage von Stefan007Weiterbildung10 Kommentare

Guten Abend, ich wollte mal fragen ob mir hier jemand inhaltliche Tipps für Bewerbungen geben kann? Mir geht es ...

Weiterbildung

Wie Fachwissen bei Bewerbung nach der Ausbildung auflisten?

Frage von 121747Weiterbildung6 Kommentare

Guten Abend zusammen, ich schließe nächstes Jahr meine Ausbildung zum Fachinformatiker/Systemintegration ab. Auch wenn seitens meines Abteilungsleiter ein Interesse ...

Webentwicklung

Beurteilung Bewerbung Software-Entwickler

Frage von stelliteopWebentwicklung5 Kommentare

Hi Leute, ich bewerbe mich gerade auf eine Stelle für die Software-Entwicklung und bräuchte mal einen Rat. Ich habe ...

Neue Wissensbeiträge
Ausbildung

Linux-Ausstieg in Niedersachsen - Windows statt Bugfix

Information von StefanKittel vor 2 TagenAusbildung33 Kommentare

Sind ja nur Steuergelder

Speicherkarten

Neuer Speicherkartentyp - zunächst nur für Huawei-Smartphones (künftig auch für Notebooks u. Tablets?)

Tipp von VGem-e vor 4 TagenSpeicherkarten5 Kommentare

Servus, als ob das "Chaos" i.S. Speicherkarten noch nicht groß genug wäre?! Evtl. kommt dieser neue Kartentyp bald auch ...

Sicherheit

Diverse D-Link-Router durch drei Schwachstellen kompromittierbar

Information von kgborn vor 4 TagenSicherheit1 Kommentar

Hat jemand D-Link-Router in Verwendung? Einige Modelle sind sicherheitstechnisch offen wie ein Scheunentor. Äußerst unschöne Sache, aber nichts neues ...

Hardware

100.000 Mikrotik-Router ungefragt von Hacker abgesichert

Information von 7Gizmo7 vor 4 TagenHardware4 Kommentare

Hallo zusammen, da hier ja öfters mal von Mikrotik gesprochen wird. Trotz Updates klafft eine Sicherheitslücke in Hundertausenden Mikrotik-Routern. ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Passwortwechsel Zeitpunkt festlegen
Frage von Looser27Windows Userverwaltung27 Kommentare

Guten Morgen liebe Kolleginnen und Kollegen, da es eine Userin in meinem Urlaub geschafft hat, sich vom AD vollständig ...

Windows Server
Probleme im AD am Außenstandort
Frage von emeriksWindows Server16 Kommentare

Hi, wir haben ein Problem mit AD und GPO am Außenstandort und ich stehe momentan mächtig auf dem Schlauch. ...

Windows 10
Windows 10 Spracherkennung - Eure Meinungen?
Frage von honeybeeWindows 1014 Kommentare

Hallo, wollte heute mal aus Neugier die Spracherkennung unter Windows 10 (Version 1803) ausprobieren und war mehr wie enttäuscht. ...

Switche und Hubs
POE-Switche
gelöst Frage von MiStSwitche und Hubs13 Kommentare

Guten Morgen, ich überlege ob ich in unserem Netzwerk die aktuellen Switche (D-LINK DGS-1210-28) durch PoE-Switche ersetzen soll. Der ...