Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

gelöst Company Connect vs. ADSL

Mitglied: Jan1986

Jan1986 (Level 1) - Jetzt verbinden

07.08.2013 um 20:06 Uhr, 4023 Aufrufe, 11 Kommentare

Hallo zusammen,
wir betreiben in unserem Unternehmen 3 Terminalserver auf denen ca. immer 15 Benutzer arbeiten. Diese Benutzer sind Fachhandelspartner welche unsere Software benutzen. Unser Anschluss ist derzeit DSL 16000 von der Telekom. Teilweise ist die Verbindung zum einschlafen. natürlich braucht man eine entsprechende gegenstelle welche die Daten auch empfangen kann, jedoch hat der DSL 16000 nur bis zu 1024kbit/s. Die erreichen wir auch ziemlich!

Als alternative Lösung hat mir der Telekom vertrieb mensch ein Company Connect Vertrag angeboten. Jetzt versteh ich das ganze nicht so richtig! Bei 2Mbit/s hab ich doch einen viel geringeren Downstream als bei DSL 16000. Wir laden bei guten Verbindungen bis zu 1600kbyte/s runter. Ich will mir nicht den Vorteil des besseren Upstreams durch einen Nachteil beim Downstream holen.

Wie kann man sich das ganze Vorstellen? ist das so? Oder stelle ich mir das nur falsch vor!



grüße Jan
Mitglied: redocomp
07.08.2013 um 20:48 Uhr
hi,

für das Remotearbeiten auf einem Temrinalserver, in eurem Falle 3, ist vor allem die Uploadgeschwindigkeit wichtig.
CoCo ist immer ne gute Wahl, wegen der besseren Pingzeiten, besserem Störungensupport usw.
Die Kosten haben sich mittlerweile auf eingependelt.

Alternativ als Zwischenlösung, meist etwas preiswerter, mal nach einem symetrischen DSLer (SDSL) fragen.
Die gibts meistens mit Geschwindigkeiten von 1 oder 2 MBits.

mfg redocomp
Bitte warten ..
Mitglied: kn0rki
07.08.2013 um 22:18 Uhr
moin,

IIRC, ist Company Connect eine SDSL Leitung - Upstream ist genauso Hoch wie Downstream ..

Deine Annahme bzgl. des Downstreams sind also korrekt - der wuerde dann auf 2 MBit sinken.
Viele unserer Kunden haben deswegen beides - eine SDSL Leitung und zusaetzlich eine normale ADSL Leitung zum surfen und co
Die SDSL Leitung wird dann explizit nur für Terminalserver / Site-to-Site VPN oder sonstige Dienste verwendet.
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
07.08.2013 um 22:18 Uhr
Moin,
bei dir kommt an Summe auch etwas zusammen 3x15 Benutzer parallel.Im Durchscnitt rechnet man bei RDP (Kein Citrix oder Riverbed) mit 80kbit/s. Unter dem Strich brauchst du eine Bandbreite von 3600kbit/s. Was zusätzlich an Internetverkehr, VPN, etc.. anfällt musst du noch dazu rechnen.

Wir haben für eine ded. RZ-Anbindung extra einen 4MBit/s SDSL-Anschluss.
Zum Surfen und Download steht ein KabelBW 100/6MBit/s zur Verfügung.


Grüße,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: killtec
08.08.2013 um 07:45 Uhr
Hi,
als Tipp: Deutschland LAN der Dt. Telekom. Ist preislich interessant. Man bekommt eine 10Mbit Leitung von der Telekom gestellt. D.H. 10 Mbit/s synchron. Vorteil bei coCo / DeutschlandLAN: Schnelle Reaktionszeiten im Störungsfall.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: 48507
08.08.2013, aktualisiert um 08:48 Uhr
Company Connect wird, anders als DSL, per Kupfer oder Glasfaser, direkt an den Backbone angeschlossen. Bei vielen simultanen Verbindungen ist es jedem DSL-Anschluss vorzuziehen, meiner Meinung nach.
Bitte warten ..
Mitglied: killtec
08.08.2013 um 08:52 Uhr
@48507
ich kann asu aus meiner Erfahrung auch so sehen. Danke das du meiner Meinung bist ;)
Habe in einer Fa. gearbeitet die hatten eine 2Mbit ADSL, das war grottig. Arbeiten auf einem Citrix der wo anders stand. Wo ich jetzt bin haben wir eine 10Mbit sync, das geht ganz gut. Hier arbeiten auch die Kollegen auf Terminalservern von außen. Klappt ganz gut.
Bitte warten ..
Mitglied: ticuta1
08.08.2013 um 09:21 Uhr
Hallo,
natürlich kannst Du, wen es um Geld geht, auch 2 VDLS mit fester IP nehmen :D

LG, ticuta1
Bitte warten ..
Mitglied: VGem-e
08.08.2013 um 11:43 Uhr
Hallo,

irgendwo hier im Forum hatte ich ja schon mal angefragt, was ich zur besseren Anbindung von 4 (bald 5) Außenstellen tun kann.

Da alle weiteren Lösungen zumindest aktuell nicht verfügbar bzw. nicht finanzierbar sind, habe ich ebenfalls zum 16000er-ADSL einen SDSL-2000 gebucht; Nachteil war bei diesem SDSL nur die Laufzeit von 2 (oder 3?) Jahren; was mich auch bindet, falls doch mal etwas Schnelleres kommt.

Gruß
VGem-e
Bitte warten ..
Mitglied: Jan1986
08.08.2013 um 11:53 Uhr
Hallo,

also der Telekom Mensch meint, dass SDSL keine Gute Idee wäre. Die Daten laufen über die normale Leitung und werden nur verstärkt. Kann also sein dass die 2000kbit/s gar nicht erreicht werden. SDSL 2000 kostet 139€ und Company Connect 179€! Natürlich will die Telekom die 40€ mehr verdienen aber mir scheint es auch logischer!

Kann ich irgendwo sehen wieviele Daten über meine RDP Verbindung gehen? Wir haben keine großen grafischen Anwendungen. Das einzige ist Rechenleistung und Datenausgabe, und die ist ja nicht ausschlaggebend??
Bitte warten ..
Mitglied: killtec
08.08.2013 um 12:05 Uhr
Nicht zu vergessen sind Druckaufträge die dann auch darüber raus gehen können... Die können schon mal groß werden.
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
08.08.2013 um 13:14 Uhr
Wir haben keine großen grafischen Anwendungen. Das einzige ist Rechenleistung und Datenausgabe, und die ist ja nicht ausschlaggebend??
Man sagt eine RDP-VErbindung braucht ca 80kbit/s.


Grüße,
Dani
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Netzwerkmanagement
Company Connect Telekom und Gateways
Frage von friesenkindNetzwerkmanagement13 Kommentare

Hallo liebe Gemeinde, folgende Problematik ergibt sich hier: Wir haben zwei Niederlassungen in Deutschland, die mit einer Company Connect ...

LAN, WAN, Wireless

Preisentwicklung Internetfestverbindungen (z.B. Company Connect)

Frage von christophhLAN, WAN, Wireless4 Kommentare

Guten Tag, das Unternehmen in dem ich beschäftigt bin, nutzt am Standort aktuell eine 34Mbit Internet Anbindung eines lokalen ...

Netzwerke

Company Connect: router keine Verbindung, pc klappt

Frage von pppp666Netzwerke6 Kommentare

Hallo, ich habe mal eine kleine Verständnis Frage. Ich habe hier eine Company Connect und die Telekom hat hier ...

DSL, VDSL

ADSL,VDSL,Kabel vs Glasfaser

Frage von kossabDSL, VDSL18 Kommentare

Hallo Zusammen, wir erklärt man am besten dem Kunden (Laien), dass 1GBt Leitung besser als 10x 100Mbit von Kabel ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 7

Windows 7 - Server 2008 R2: Exploit für Total Meltdown verfügbar

Information von kgborn vor 19 StundenWindows 7

Kleine Information für Administratoren, die für die Updates von Windows 7 SP1 und Windows Server 2008 R2 SP1 verantwortlich ...

Sicherheit

Zero Day-Schwachstelle im Internet Explorer - wird von APT bereits ausgenutzt

Information von kgborn vor 1 TagSicherheit

Im Kernel des Internet Explorer scheint es eine Zero Day-Lücke zu geben, die von staatlichen Akteuren (APT) im Rahmen ...

Microsoft
Folder Security Viewer-Lizenzen zu gewinnen
Information von kgborn vor 1 TagMicrosoft

Ich nehme das Thema mal in Absprache mit Frank hier auf, da es für den einen oder anderen Administrator ...

Hardware

Feueralarm killt Festplatten in Rechenzentrum - führt zu größerem Ausfall

Information von kgborn vor 1 TagHardware12 Kommentare

Noch ein kleiner Beitrag für Administratoren, die in Rechenzentren aktiv sind - so als Fingerzeig. Denn es gibt Szenarien, ...

Heiß diskutierte Inhalte
Linux
Linux Server oder Windows Server - lohnt eine Umstellung auf Linux und ebenso basierende SW bei einer langfristigen Planung?
Frage von motus5Linux27 Kommentare

Wir brauchen bei uns einen neuen Server. Dieser wird als Fileserver, Domäne Controller sowie Exchange Server verwendet. Wir versuchen ...

C und C++
Frage1 C Programmierung-Makefile Frage2 PHP-Programmierung HTTP-Fehler 404
Frage von KatalinaC und C++24 Kommentare

Hallo, ich habe 2 Fragen, die nichts miteinander zu tun haben aber mit denen ich mich gerade beschäftige: 1. ...

LAN, WAN, Wireless
Watchguard T15 VPN Einrichtung
gelöst Frage von thomasjayLAN, WAN, Wireless22 Kommentare

Hallo zusammen, wir möchten gerne über unsere Watchguard T15 einen VPN-Tunnel (Mobile VPN with IPSec) einrichten! Als Client nutzen ...

DSL, VDSL
ISP Wechsel auf Vodefone Koax, Gebäudeverkabelung nur per Cat 7
gelöst Frage von wusa88DSL, VDSL18 Kommentare

Hallo Zusammen, ich bin momentan bei Mnet als Glasfaser Kunde und möchte Preis/Leistungs-Technisch zu Kabel Deutschland / Vodafone wechseln. ...