Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Datensicherung via batch

Mitglied: eLf0r

eLf0r (Level 1) - Jetzt verbinden

13.12.2005, aktualisiert 14.12.2005, 5977 Aufrufe, 6 Kommentare

Hi @ all,

brauche eine Batch-Datei für eine Datensicherung, die die Gesamten Daten zählt, diese Datenmenge in MB angibt und das ganze in eine Logdatei schreibt. Ich habe da schon was mit robocopy aber es soll über xcopy gemacht werden.

Hier mein bisheriger Quelltext.

@echo off
FOR /F "tokens=1,2,3,4 delims=/. " %%a in ('date/T') do set CDATE=%%c-%%b-%%a
robocopy "Quellpfad" "Zielpfad" "*.*" /e /s >> %cdate%.log

Danke schonmal

Christian
Mitglied: Fungo
13.12.2005 um 09:30 Uhr
Hallo,
versuchs mal damit, könnte dir helfen.


set Quelle="PFADANGABE"
set Ziel="PFADANGABE\%date%"
set templog="%temp%\temp.log"
echo . >>%windir%\backup.log
echo Starte Backup: %date% %time% von %Quelle% nach %Ziel% >>%windir%\backup.log
md %Ziel%
xcopy %Quelle% %Ziel% /s /v /c /i /f /h /k /o /x /y >>%windir%\backup.log
rem echo Starte Überpruefung >>%windir%\backup.log
rem start /w windiff.exe -Sdx %templog% -T %Ziel% %quelle%
rem find "different" %templog% >>%windir%\backup.log
echo Fertig >>%windir%\backup.log
start notepad.exe %windir%\backup.log


MfG Fungo
Bitte warten ..
Mitglied: eLf0r
13.12.2005 um 10:08 Uhr
Das hat fast alles geklappt nur leider das zählen nicht, aber trotzdem vielen dank.

MfG
Christian
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
13.12.2005 um 19:42 Uhr
01.
::-------snipp Fungo_002.bat 
02.
 
03.
set Quelle="PFADANGABE"  
04.
set Ziel="PFADANGABE\%date%"  
05.
set templog="%temp%\temp.log"  
06.
echo . >>%windir%\backup.log  
07.
echo Starte Backup: %date% %time% von %Quelle% nach %Ziel% >>%windir%\backup.log  
08.
md %Ziel%  
09.
xcopy %Quelle% %Ziel% /s /v /c /i /f /h /k /o /x /y >>%windir%\backup.log 
10.
<b>for /F %%i in ('find "Datei(en)" backup.log') do set "Anzahl=%%i" 
11.
rem echo %Anzahl% Dateien kopiert. 
12.
for /F "tokens=3" %%i in ('dir /-c %Ziel%^|find "Datei(en)"') do set "Anzahl=%%i" 
13.
echo Gesicherte Bytes: %Anzahl% 
14.
set /a %Anzahl%/=1024  
15.
echo Gesicherte KBytes: %Anzahl%  
16.
set /a %Anzahl%/=1024  
17.
echo Gesicherte MBytes: %Anzahl% </b> 
18.
rem echo Starte Überpruefung >>%windir%\backup.log  
19.
rem start /w windiff.exe -Sdx %templog% -T %Ziel% %quelle%  
20.
rem find "different" %templog% >>%windir%\backup.log  
21.
echo Fertig >>%windir%\backup.log  
22.
start notepad.exe %windir%\backup.log  
23.
::-------snapp Fungo_002.bat
Der "Dir /-c"- Parameter nimmt den Tausenderpunkt aus der Bytes-Anzeige raus. Mit Tausenderpunkt lässt sich sonst nicht rechnen.

Die Kurzform "Set /a zahl/=1024" ist auch so ein undokumentiertes M$-Schmankerl.
Bedeutet so viel wie zahl=zahl/1024, was man/frau aber unterm CMD als Set /a zahl=%zahl%/1024 schreiben müsste.

Musst nur aufpassen, dass
a) natürlich nur die Gesamtgröße des Zielverzeichnisses angegeben wird. Stimmt nur mit der Anzahl der geschaufelten Bytes überein, wenn Zielverzeichnis leer war.
b) der Bytes-Wert darf nicht zu groß werden, da unterm CMD-Prompt bestenfalls mit einstelligen Gigabyte-Größen gerechnet werden kann.
Einer der 29766 unerwähnten M$-Kleinbugs. Such mal im Bereich "Batch & Shell" nach "Freedisk". Da hatte ich das mal durchgekaspert.

HTH Biber
P.S. Mein nächstes Batch-Tutorial mache ich mal zum Thema "undokumentierte Batch-Bugs und Features" *grübel*

[Edit] Nachgeliefert: der Link zu dieser Freedisk/kann nur bis nur bis GigaByte-Größenordnungen unterm CMD rechnen:
https://www.administrator.de/Fragen_zu_Freedisk_%28CMD%29.html#57196
Allerdings hab ich gesehen, dass noch nicht erwiesen ist, dass mein damaliger Batch beim Fragesteller funktioniert. Im Zweifelsfall noch mal bei HdR-Gilgalad nachhaken - der hat noch nicht geantwortet.
[/Edit]
Bitte warten ..
Mitglied: Fungo
13.12.2005 um 20:03 Uhr
Hey nicht schlecht Biber. ich hab das so schnell net hinbekommen Das kann ich auch gut gebrauchen. Bin mal auf dein Tutorial gespannt.

Gruss Fungo
Bitte warten ..
Mitglied: eLf0r
14.12.2005 um 06:46 Uhr
Vielen Dank für eure Mühen,
aber das zählen geht immer noch net.

Kann es sein das es an XP liegt?

Gruss
Christian
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
14.12.2005 um 10:24 Uhr
Moin eLf0r,

>>aber das zählen geht immer noch net.
>>Kann es sein das es an XP liegt?
a) ...funk-ti-o-niert immer noch nicht
b) nö, liegt bestimmt nicht an XP, sondern daran, dass es (zumindest von meiner Seite) eine schnell runtergetippte ungetestete Skizze war.

Kannst Du das Nicht-Funktionieren etwas näher eingrenzen? Gibt es Fehlermeldungen? Oder anders gefragt: was von der obigen Skizze funktioniert denn?

Du hast völlige Freiheit, eventuelle Tippfehler in meinem Schnipsel zu korrigieren - ich hatte gestern nur wieder mal, trotz aller guten Vorsätze, vergessen "ungetestete Skizze" dranzuschreiben.
Werde versuchen, mich zu bessern.
Grüße Biber
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Batch & Shell
BATCH Datensicherung mit Menü
gelöst Frage von mR.HotixBatch & Shell1 Kommentar

Guten Tag zusammen. In der Schule haben wir eine Aufgabe bekommen, wir sollten eine Batch Datei erstellen womit man ...

Batch & Shell
Batch Script Datensicherung
gelöst Frage von PatrickB90Batch & Shell1 Kommentar

Guten morgen, zur Datensicherung mehrerer Access MDBs wird ein regelmäßiger Task ausgeführt, der die Daten auf einen NAS kopiert. ...

Batch & Shell
Datensicherung via Robocopy-Batch
gelöst Frage von QugartBatch & Shell5 Kommentare

Hallo zusammen! Ich hab hier ein kleines Problem, bei dem ich zur Zeit völlig auf dem Schlauch stehe. Der ...

Backup
Datensicherung verschlüsseln
gelöst Frage von AtompiltzBackup8 Kommentare

Hallo, n einem kleinen Betrieb (1 Server, 3 PCs) basierend auf Windows 2012r2 wird derzeit eine tägliche Datensicherung -dateibasiert- ...

Neue Wissensbeiträge
Router & Routing

Endlich: Reines Kabel-TV Modem in D erhältlich !

Information von aqui vor 2 TagenRouter & Routing9 Kommentare

Mit dem Technicolor TC4400-EU Modem sind nun auch Breitband Router ohne integriertes Modem oder Firewalls wie z.B. die pfSense ...

Netzwerkgrundlagen
The Illustrated TLS Connection
Information von Lochkartenstanzer vor 3 TagenNetzwerkgrundlagen

Moin, Unter findet man eine gelungene Erläuterung von TLS. Fördert sehr das verständnis darüber, was da passiert. lks

Windows 10

Zuverlässiger Remove-AppxProvisionedPackage Ausführen in W10-1803

Tipp von NetzwerkDude vor 4 TagenWindows 104 Kommentare

Moin, Remove-AppxProvisionedPackage hat in 1709 recht zuverlässig funktioniert, in 1803 ist es leider so das es gerne mail failed ...

LAN, WAN, Wireless
Erfahrung mit dem tplink eap115-wall
Erfahrungsbericht von fisi-pjm vor 4 TagenLAN, WAN, Wireless

Die Hintergründe Als ausgebildeter Fisi und ambitionierter "Hobby ITler" bin ich Netzwerktechnisch immer auf der Suche nach "schönen" Lösungen ...

Heiß diskutierte Inhalte
Netzwerkprotokolle
OpenVPN auf dem Client Verständnisfrage
gelöst Frage von bk900042Netzwerkprotokolle23 Kommentare

Hallo Community, möchte OpenVPN benutzen, um mich über VPN per RDP zu einem Server zu verbinden und auch GIT ...

Windows Server
AD User wird immer wieder gesperrt
Frage von YellowcakeWindows Server14 Kommentare

Hey ich habe einen User (ein GL User - Natürlich was denn sonst) der immer wieder gesperrt wird. Ich ...

Netzwerkmanagement
Netzwerklaufwerk verbinden nicht möglich
gelöst Frage von SteiniMNetzwerkmanagement13 Kommentare

Hallo Leute, ich bin neu hier und brauche eure Hilfe. Danke schon mal im Voraus. Ich habe folgendes Problem: ...

Switche und Hubs
OpenSource oder Freeware zur Verwaltung von Switchen
Frage von JonskezSwitche und Hubs12 Kommentare

Hallo, gibt eine kostenlose Verwaltungssoftware für Switche (überwiegend HP/Aruba)? Es sollte möglich sein, aus der Ferne z.B. die Firmware ...