Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

gelöst DELL PowerEdge multiple Beriebssysteme

Mitglied: mexx

mexx (Level 2) - Jetzt verbinden

13.06.2018 um 17:11 Uhr, 610 Aufrufe, 7 Kommentare

Hallo,

ich habe einen DELL PowerEdge R520 inkl. 8 HDs. Ich habe daraus 4 virtuelle Laufwerke mit jeweils RAID 1 erstellt. Im iDRAC werden mir die virtuellen Laufwerke angezeigt. Nun möchte ich gerne diese Laufwerke für unterschiedliche Betriebsysteme verwenden. Bei der Installation der Betriebsysteme werden mir die Laufwerke angezeigt und ich kann entscheiden, wo ich das OS installieren möchte. Aber der Bootmanager, BIOS oder UEFI beides ausprobiert, bietet mir nicht die virtuellen Laufwerke an. Nur den RAID Controller und das Netzwerk für PXE Boot. Ich muss ständig in die vollständige Bootkonfiguration gehen und dort dem RAID Controller sagen, mit welchen virtuellen Laufwerk er booten soll.

Gibt es da eine einfachere Möglichkeit? Ich hätte mir gewünscht, dass mir beim Bootmanager mit F11 alle 4 virtuellen Laufwerke angeboten werden.

VG,
mexx
Mitglied: certifiedit.net
13.06.2018 um 19:30 Uhr
Hallo Mexx,

Ehrlich gesagt tippe ich darauf, dass du mit der Installation jeweils den bootloader der anderen OS überschreibst. Sag doch Mal an, um welche es geht.

LG
Bitte warten ..
Mitglied: Vision2015
13.06.2018 um 20:01 Uhr
moin...

Gibt es da eine einfachere Möglichkeit? Ich hätte mir gewünscht, dass mir beim Bootmanager mit F11 alle 4 virtuellen Laufwerke angeboten werden.

das mit dem Bootmanager & F11 wird nicht gehen...
aber mit Grub als Bootloader wird es gehen....

was ich dir vorschlagen würde, wäre das du mit VMWare ESXI deine Beriebssysteme virtualisierst...
wird einfacher für dich sein

Frank
Bitte warten ..
Mitglied: mexx
13.06.2018 um 20:24 Uhr
Ich möchte auf einen virtuellen Laufwerk ESXi installieren, auf den zweiten virtuellen Laufwerk XCP-ng und auf den dritten KVM. Ich will bewusst nicht andere Hypervisor OS in einen ESXi installieren. Der erste Hypervisor ist immer eine Hardwareebene dazwischen.
Bitte warten ..
Mitglied: Vision2015
13.06.2018 um 20:30 Uhr
Moin...
dann versuche es mit Grub

Frank
Bitte warten ..
Mitglied: certifiedit.net
LÖSUNG 13.06.2018 um 20:34 Uhr
Hab ich erwartet.

Dann Grub, wobei ich glaube nicht, dass das so wie gewünscht klappt.

Btw: Nenne die RAIDs auch so, vLaufwerke sind eigentlich was anderes.

Viele Grüße,

Christian
Bitte warten ..
Mitglied: mexx
13.06.2018 um 20:37 Uhr
Ich weiß, das ist massiv verwirrend. Im iDRAC werden sie mit den Namen "virtuelles Laufwerk" geführt und beim erzeugen definiere ich ein RAID dabei.

Danke für den Tipp. Dann werde ich mir mal GRUP anschauen. Bisher kam der GRUP loader wenns gebraucht wurde immer automatisch mit. Wird das erste mal sein, dass ich den irgendwie manuell einbaue.
Bitte warten ..
Mitglied: certifiedit.net
13.06.2018 um 20:41 Uhr
https://de.wikipedia.org/wiki/Grand_Unified_Bootloader

GRUB, bitte ;)

Dann bitte als gelöst markieren.

Viele Grüße,

Christian
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Server-Hardware

Festplattenerweiterung Dell Poweredge R510

Frage von YannoschServer-Hardware10 Kommentare

Servus - ich nochmal, will jetzt gerne unsere D-Partition erweitern. Festplatten sind schon bestellt - Caddys auch - wolllte ...

Server-Hardware

Dell PowerEdge 520 Updaten

Frage von agnostikerServer-Hardware1 Kommentar

Hi, mich wuerde interessieren wie Ihr solche Systeme "pflegt". Bei einem Bastel Server gibt es selten Treiber Packete oder ...

Windows Server

Dell Poweredge T20 Hardwaremonitoring

Frage von CortexA8Windows Server2 Kommentare

Hallo zusammen, Ich würde bei meinem Dell T20 gerne eine Monitoringsoftware nutzen um Warnings bzw. Errors auszulesen. Bei meinem ...

Backup

Disaster Recovery DELL PowerEdge E510

Frage von DakandaBackup3 Kommentare

Hallo, ich beschäftige mich aktuell mit dem Thema "Disaster Recovery" und ich habe ein paar Fragen, auf welche ich ...

Neue Wissensbeiträge
Drucker und Scanner
HP-MF-Drucker per Fax angreifbsr
Information von Lochkartenstanzer vor 1 TagDrucker und Scanner3 Kommentare

Endlich eine sinnvolle Verwendung für Faxe: Damit kann man offensichtlich den Drucker übernehmen. lks

Router & Routing

Das pfSense Buch ist jetzt für jeden kostenlos zu beziehen

Tipp von magicteddy vor 2 TagenRouter & Routing2 Kommentare

Bisher war das Buch nur für zahlende Unterstützer verfügbar, jetzt steht für Jedermann kostenlos zur Verfügung. Siehe auch The ...

Firewall

Möglicherweise neue Sicherheitslücke in Mikrotik-Firmware

Information von LordGurke vor 4 TagenFirewall3 Kommentare

Hallo zusammen, vor ein paar Monaten gab es ja bereits eine Sicherheitslücke in der Firmware von Mikrotik-Routern, über welche ...

Erkennung und -Abwehr
Rechner hacken mit Cortana, auch Remote
Information von Lochkartenstanzer vor 5 TagenErkennung und -Abwehr3 Kommentare

heise berichtet über den Vortrag von der Blackhat Open Sesame: Picking Locks with Cortana. Einige Fehler sind schon gefixt, ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows 10
WIN 10 1803 - LTE Stick kein Internetzugriff
Frage von killtecWindows 1023 Kommentare

Hallo, ich habe mit einem Windows 10 1803 Probleme mit einem LTE-Stick. Das gleiche Problem ist bei mehreren Rechnern ...

CPU, RAM, Mainboards
Xeon E5620: noch schnell genug?
Frage von ahussainCPU, RAM, Mainboards19 Kommentare

Hallo allerseits, ich habe die Möglichkeit, aus Restbeständen einen Tower mit Xeon E5620 CPU und 24 GB RAM zu ...

Datenbanken
MySQL Datenbank Import Aufgabe für mehrere .csv dateien
Frage von Marcel1989Datenbanken18 Kommentare

Hi, ich komm nicht weiter. Ich hab auf einem Windows Server 2012 r2 eine MariaDB/MySQL laufen. Nun soll diese ...

Windows Server
Remote Desktop Services User Profile Disk - DFS
Frage von einzelkindWindows Server16 Kommentare

Hallo Miteinander, ich richte gerade eine neue RDS Farm auf Basis von Windows Server 2016 ein. Von Server 2012 ...