Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

gelöst DELL PowerEdge multiple Beriebssysteme

Mitglied: mexx

mexx (Level 2) - Jetzt verbinden

13.06.2018 um 17:11 Uhr, 650 Aufrufe, 7 Kommentare

Hallo,

ich habe einen DELL PowerEdge R520 inkl. 8 HDs. Ich habe daraus 4 virtuelle Laufwerke mit jeweils RAID 1 erstellt. Im iDRAC werden mir die virtuellen Laufwerke angezeigt. Nun möchte ich gerne diese Laufwerke für unterschiedliche Betriebsysteme verwenden. Bei der Installation der Betriebsysteme werden mir die Laufwerke angezeigt und ich kann entscheiden, wo ich das OS installieren möchte. Aber der Bootmanager, BIOS oder UEFI beides ausprobiert, bietet mir nicht die virtuellen Laufwerke an. Nur den RAID Controller und das Netzwerk für PXE Boot. Ich muss ständig in die vollständige Bootkonfiguration gehen und dort dem RAID Controller sagen, mit welchen virtuellen Laufwerk er booten soll.

Gibt es da eine einfachere Möglichkeit? Ich hätte mir gewünscht, dass mir beim Bootmanager mit F11 alle 4 virtuellen Laufwerke angeboten werden.

VG,
mexx
Mitglied: certifiedit.net
13.06.2018 um 19:30 Uhr
Hallo Mexx,

Ehrlich gesagt tippe ich darauf, dass du mit der Installation jeweils den bootloader der anderen OS überschreibst. Sag doch Mal an, um welche es geht.

LG
Bitte warten ..
Mitglied: Vision2015
13.06.2018 um 20:01 Uhr
moin...

Gibt es da eine einfachere Möglichkeit? Ich hätte mir gewünscht, dass mir beim Bootmanager mit F11 alle 4 virtuellen Laufwerke angeboten werden.

das mit dem Bootmanager & F11 wird nicht gehen...
aber mit Grub als Bootloader wird es gehen....

was ich dir vorschlagen würde, wäre das du mit VMWare ESXI deine Beriebssysteme virtualisierst...
wird einfacher für dich sein

Frank
Bitte warten ..
Mitglied: mexx
13.06.2018 um 20:24 Uhr
Ich möchte auf einen virtuellen Laufwerk ESXi installieren, auf den zweiten virtuellen Laufwerk XCP-ng und auf den dritten KVM. Ich will bewusst nicht andere Hypervisor OS in einen ESXi installieren. Der erste Hypervisor ist immer eine Hardwareebene dazwischen.
Bitte warten ..
Mitglied: Vision2015
13.06.2018 um 20:30 Uhr
Moin...
dann versuche es mit Grub

Frank
Bitte warten ..
Mitglied: certifiedit.net
LÖSUNG 13.06.2018 um 20:34 Uhr
Hab ich erwartet.

Dann Grub, wobei ich glaube nicht, dass das so wie gewünscht klappt.

Btw: Nenne die RAIDs auch so, vLaufwerke sind eigentlich was anderes.

Viele Grüße,

Christian
Bitte warten ..
Mitglied: mexx
13.06.2018 um 20:37 Uhr
Ich weiß, das ist massiv verwirrend. Im iDRAC werden sie mit den Namen "virtuelles Laufwerk" geführt und beim erzeugen definiere ich ein RAID dabei.

Danke für den Tipp. Dann werde ich mir mal GRUP anschauen. Bisher kam der GRUP loader wenns gebraucht wurde immer automatisch mit. Wird das erste mal sein, dass ich den irgendwie manuell einbaue.
Bitte warten ..
Mitglied: certifiedit.net
13.06.2018 um 20:41 Uhr
https://de.wikipedia.org/wiki/Grand_Unified_Bootloader

GRUB, bitte ;)

Dann bitte als gelöst markieren.

Viele Grüße,

Christian
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Server-Hardware

Festplattenerweiterung Dell Poweredge R510

Frage von YannoschServer-Hardware10 Kommentare

Servus - ich nochmal, will jetzt gerne unsere D-Partition erweitern. Festplatten sind schon bestellt - Caddys auch - wolllte ...

Server-Hardware

Dell PowerEdge 520 Updaten

Frage von agnostikerServer-Hardware1 Kommentar

Hi, mich wuerde interessieren wie Ihr solche Systeme "pflegt". Bei einem Bastel Server gibt es selten Treiber Packete oder ...

Windows Server

Dell Poweredge T20 Hardwaremonitoring

Frage von CortexA8Windows Server2 Kommentare

Hallo zusammen, Ich würde bei meinem Dell T20 gerne eine Monitoringsoftware nutzen um Warnings bzw. Errors auszulesen. Bei meinem ...

Backup

Disaster Recovery DELL PowerEdge E510

Frage von DakandaBackup3 Kommentare

Hallo, ich beschäftige mich aktuell mit dem Thema "Disaster Recovery" und ich habe ein paar Fragen, auf welche ich ...

Neue Wissensbeiträge
Sicherheit
Adminrechte dank Bug in Intel HD Graphics Treiber
Information von DerWoWusste vor 14 StundenSicherheit

Intel HD graphics 4200 und neuer (4400, 4600 520,530,620, 630,) sind auf jeden Fall betroffen und bereinigte Treiber sind ...

Router & Routing

Endlich: Reines Kabel-TV Modem in D erhältlich !

Information von aqui vor 3 TagenRouter & Routing11 Kommentare

Mit dem Technicolor TC4400-EU Modem sind nun auch Breitband Router ohne integriertes Modem oder Firewalls wie z.B. die pfSense ...

Netzwerkgrundlagen
The Illustrated TLS Connection
Information von Lochkartenstanzer vor 4 TagenNetzwerkgrundlagen1 Kommentar

Moin, Unter findet man eine gelungene Erläuterung von TLS. Fördert sehr das verständnis darüber, was da passiert. lks

Windows 10

Zuverlässiger Remove-AppxProvisionedPackage Ausführen in W10-1803

Tipp von NetzwerkDude vor 5 TagenWindows 104 Kommentare

Moin, Remove-AppxProvisionedPackage hat in 1709 recht zuverlässig funktioniert, in 1803 ist es leider so das es gerne mail failed ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
AD User wird immer wieder gesperrt
Frage von YellowcakeWindows Server20 Kommentare

Hey ich habe einen User (ein GL User - Natürlich was denn sonst) der immer wieder gesperrt wird. Ich ...

Windows Netzwerk
Gruppenrichtlinie für einen PC deaktivieren
gelöst Frage von Florian961988Windows Netzwerk14 Kommentare

Hallo, kleines Problem und immoment finde ich dazu keine Lösung oder mir fällt nicht ein, wie ich es suche ...

Debian
Linux debian 9 Installation
Frage von Green14Debian13 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe mich ein wenig mit Debian auseinandergesetzt und möchte mir eine Standard-Installation als Grundlage für andere ...

Switche und Hubs
OpenSource oder Freeware zur Verwaltung von Switchen
gelöst Frage von JonskezSwitche und Hubs12 Kommentare

Hallo, gibt eine kostenlose Verwaltungssoftware für Switche (überwiegend HP/Aruba)? Es sollte möglich sein, aus der Ferne z.B. die Firmware ...