Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

DSL-Modem - Server - WLAN AP, Clients kommen nicht ins Internet

Mitglied: kreutztor

kreutztor (Level 1) - Jetzt verbinden

09.03.2008, aktualisiert 19.03.2008, 7575 Aufrufe, 12 Kommentare

Hallo,

der Netzwerkaufbau sieht so aus:

DSL-Modem: 192.168.2.1

Server-Netwerkkarte #1 (zum DSL-Modem):
IP: 192.168.2.2
Subnetmask: 255.255.255.0
Gateway: 192.168.2.1
Bevorzugter DNS-Server: 192.168.2.1

Server-Netwerkkarte #2 (zum WLAN-AP):
IP: 192.169.0.1
Subnetmask: 255.255.255.0
Gateway: -
Bevorzugter DNS-Server: -

WLAN AP: 192.169.0.2


Auf dem Server ist der DHCP-Server aktiviert und vergibt IPs von 192.169.0.10 bis 192.169.0.50.



Die Client PCs können sich alle problemlos an der Domäne anmelden, aber leider nicht ins Internet (der Server kanns). Ich habe nun schon längere Zeit online recherchiert und etliche Antworten gefunden: DNS des ISPs beim Server eintragen (bringt nichts), eine statische IP (NAT) auf dem Router konfigurieren und eine statische Route auf dem Server festlegen. Irgendwie wollte dies aber alles bei mir bisher nicht funktionieren. Habt ihr einen Tipp, wo eine potentielle Fehlerquelle liegen könnte? Ich brauche doch eigentlich nur eine Weiterleitung für alle Nicht-LAN-IPs zum DSL-Modem.


Vielen Dank für eure Hilfe.
Mitglied: Crusher79
10.03.2008 um 15:43 Uhr
Hi,

erstens: denke mal du hast einen ROUTER und kein Modem! Sonst macht dein Post irgendwie keinen Sinn ;)

Hast leider nicht geschrieben welcher Server. Geh mal von Win 2003 aus. Beschreib jetzt mal eine Verbindung von Router - Server - Client. Kannst ja dann ableiten.

Du musst unter Verwaltung Routing und RAS aktivieren. Normal rotes Icon, da inaktiv. Dort einfach mal den Assistenten durchlaufen lassen. Er erkennt die beiden Schnittstellen. Dort musst du dann die öffentlich (zum Router) selektieren.

Schrit für Schritt:
- rechtsklick auf SERVERNAME (lokal) -> Routing und RAS aktivieren und konfigurieren
- Netzwerkadressübersetzung (NAT) anhaken
- Öffentliche Schnittstelle wählen. Bei dir LAN 1.

Ggf. Basisfirewall anpassen:
- SERVERNAME (lockal) expandieren
- Unterpunkt IP-Routing -> NAT/ Basisfirewall
- Basisfirewall hat ÖFFENTLICHE Schnitstelle - also nur LAN 1 bei dir

Hier kannst du später mal eingehende Dienste zu WLAN Clients freigeben. Zum Surfen normal erstmal nebensächlich!!

Jetzt sollten alle Clients surfen können. Allerdings ist die IP/ DNS vergabe evtl. durcheinander. Hier nochmal ein Anstoss:

Router: 192.168.2.1
SNM: 255.255.255.0

Server - LAN 1 (extern): 192.168.2.2
SNM: 255.255.255.0
Gateway: 192.168.2.1
DNS: 192.168.2.1 <- da Router ja auch als DNS Server fungiert, bzw. Anfragen weiterleitet.

Server - LAN 2 (intern): 192.169.0.1
SNM: 255.255.255.0
Gateway: -- leer lassen --
DNS: 127.0.0.1 <- bzw. lokale Server IP -> localhost eben.


Normal läuft ja DNS Server nach den einrichten. Aber leider vergisst MS immer die Reverse Lookupzone! Die musst du von Hand einichten um Probleme zu vermeiden.

Verwaltung -> DNS
Reverse Lookupzone rechtsklick
- Neue - primäre!! Zone anlegen
- IP ist bei dir dann: 192.169.0 <- letztes Byte wird freigelassen
- Assistenten beenden


Zeiger (PTR) anlegen:
- rechtsklick auf die eben erstellte Zone - 192.169.0.x Subnet
- Neuer Zeiger (PTR). Hier jetzt die Forward Zone Durchsuchen, Deine Domän wählen und den darin enthalten Domäncontrolelr (dein Servername) anklicken.
- das wars.

mfg Crusher
Bitte warten ..
Mitglied: kreutztor
12.03.2008 um 15:10 Uhr
Leider wills einfacht nicht klappen, hier mal ein Auszug von "ipconfig". Könnte ich sonst noch Infos als Hilfe an bieten oder gibt es sonst gute Diagnose-Tools? Es ist übrigens ein W2K3-Server und ein Router

01.
Microsoft Windows [Version 5.2.3790] 
02.
(C) Copyright 1985-2003 Microsoft Corp. 
03.
 
04.
E:\Dokumente und Einstellungen\Administrator>ipconfig /all 
05.
 
06.
Windows-IP-Konfiguration 
07.
 
08.
   Hostname  . . . . . . . . . . . . : SERVER01 
09.
   Primäres DNS-Suffix . . . . . . . : test.local 
10.
   Knotentyp . . . . . . . . . . . . : Hybrid 
11.
   IP-Routing aktiviert  . . . . . . : Ja 
12.
   WINS-Proxy aktiviert  . . . . . . : Nein 
13.
   DNS-Suffixsuchliste . . . . . . . : test.local 
14.
 
15.
Ethernet-Adapter WLAN AP: 
16.
 
17.
   Verbindungsspezifisches DNS-Suffix: 
18.
   DHCP aktiviert . . . . . . . . . : Nein 
19.
   IP-Adresse. . . . . . . . .  . . : 192.169.0.1 
20.
   Subnetzmaske . . . . . . . . . . : 255.255.255.0 
21.
   Standardgateway . .  . . . . . . : 
22.
   DNS-Server . . . . . . . . . . . : 127.0.0.1 
23.
   Primärer WINS-Server . . . . . . : 127.0.0.1 
24.
 
25.
Ethernet-Adapter DSL Modem: 
26.
 
27.
   Verbindungsspezifisches DNS-Suffix: 
28.
   DHCP aktiviert . .. . . . . . . . : Nein 
29.
   IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : 192.168.2.2 
30.
   Subnetzmaske  . . . . . . . . . . : 255.255.255.0 
31.
   Standardgateway . . . . . . . . . : 192.168.2.1 
32.
   DNS-Server. . . . . . . . . . . . : 192.168.2.1 
33.
 
34.
E:\Dokumente und Einstellungen\Administrator>



Der Client gibt mir folgende Informationen:
IP-Adresse: 192.169.0.10
Subnetmask: 255.255.255.0
Standardgateway: 192.168.0.1
DHCP-Server: 192.168.0.1
DNS-Server: 192.168.0.1
WINS-Server: 192.168.2.10


Ein nslookup vom Client ergibt folgendes:

nslookup google.de
DNS request timed out. Der Servername für die Adresse 192.168.0.1 konnte nicht gefunden werden:
Server: UnKnown
Adress: 192.168.0.1


Nebenbei auf welche IP des Servers soll der Zeiger zeigen, habe Server01 einmal mit der IP zum WLAN AP und zum Router..
Bitte warten ..
Mitglied: Crusher79
12.03.2008 um 19:00 Uhr
Hi,

narf bin ich doof. Sorry, mit 169 kanns Probs geben. Die Spezifikationen für ein Class C Netz sind:

192.168.0.0 – 192.168.255.255

Zwar sind die private und öffentliche Netze ja getrennt, aber normal macht man das nicht.

Würde die IP Range ändern. Auf: 192.168.3.x

Somit hast du 2 unterschiedliche private Netze. Bin im moment etwas im Stress. Aber könnte schon ein Ansatz sein. Mir fällt sonst nix ein. Aber ich schau später nochmal.


Edit: der Zeiger zeigt auf die IP im lokalen Netz. Also am Ende auf 192.168.3.1


Hab die Sache hier in ner vmware zum Testen. MEIN Client:

Physikalische Adresse: 00-0C-29-76-54-9B
DHCP aktiviert:Nein
IP-Adresse:192.168.100.10
Subnetzmaske: 255.255.255.0
Standardgateway: 192.168.100.1
DNS-Server: 192.168.100.1


Wobei 192.168.100.1 der Server ist!!

Dein Client hat irgendwie vollkommen flalsche Werte. 192.168.0.x <- woher kommt das Nertz?? Richte sonst einfach DHCP ein. Wobei der AP dann eine feste IP bekommt. Sollte dann die Werte vom Server beziehen. Alle andere DHCP Server auschalten! Besonders der am Router.
Bitte warten ..
Mitglied: kreutztor
13.03.2008 um 21:53 Uhr
Hallo,

habe endlich rausgefunden, warum er noch 192.168.0... eingetragen hatte. Beim DHCP-Server war noch als Router bzw. DNS Servers 192.168.0.1 eingetragen, habe das ganze jetzt auf 192.168.2.1 geändert.

Der Client gibt mir jetzt folgende Informationen:

IP-Adresse: 192.169.0.11
Subnetmask: 255.255.255.0
Standardgateway: 192.168.2.1
DHCP-Server: 192.169.0.1
DNS-Server: 192.168.2.1
WINS-Server: 192.168.2.10


Leider kommt der Client immer noch nicht ins Internet (Netzwerklaufwerke etc. allerdings kein Problem).


Ciao und Danke nochmal für deine Mühe.
Bitte warten ..
Mitglied: Crusher79
15.03.2008 um 15:46 Uhr
Hi,

Gateway und DNS sind noch falsch.

Standardgateway: 192.169.0.1

Bei den DHCP Einstellungen unter Bereich - Bereichsoptionen Router IP auf 192.169.0.1 ändern. Gleiches gilt für den DNS Server.

Bei DNS musst du in den Eigenschaften des Servers unter Weiterleitungen noch einen DNS
angeben. Kann z.B. auch der Router sein - 192.168.2.1. Der die Anfragen ja eh so weiterleiet.

Am besten DHCP Release Liste mal löschen und Client rebooten. Nun sollte er automatisch das neue Gateway und den DNS zugewiesen bekommen.

Wie gesagt, unter Verwaltung -> Routing und RAS muss aber unbedingt Routing und RAS aktiviert und konfiguriert sein!

Einfach mit der re. Maus auf den Server klicken und Routing und RAS aktivieren. Jetzt sollten der Server routen und Clients ins Netz bringen.
Bitte warten ..
Mitglied: kreutztor
17.03.2008 um 18:08 Uhr
Hallo,

endlich komme ich mit den Clients ins Internet, vielen Dank nochmal
Allerdings erscheint mir das ganze relativ willkürlich, z.B. komme ich gerade hier ins Forum, aber nicht auf google.de (was vor ungefähr 5min noch ging) gibt es hier evtl. potentielle Fehlerquellen die ich prüfen sollte?


MfG
Bitte warten ..
Mitglied: Crusher79
17.03.2008 um 20:06 Uhr
Fällt mir im moment nix ein. google ist eh etwas heikel - hatten ja massive Probleme. Zumindest die Dt. Telekom was das routing anging ;) Aktuell komm ich aber überall hin.

Aber sonst löst er ja die Seiten scheinbar alle auf oder?
Bitte warten ..
Mitglied: kreutztor
17.03.2008 um 20:31 Uhr
naja mehr oder weniger, das lustige ist ja, dass ich direkt am server keine probleme mit den seiten habe
Bitte warten ..
Mitglied: Crusher79
18.03.2008 um 10:01 Uhr
Verstehe,

kanns am AP liegen? Das die Funkstrecke einfach einbricht, etc.? Was, wenn du es mit einen Client, der direkt mit Kabel am Server hängt, probierst? Denke hast ja eh Crossover genommen, um AP mit Server zu verbinden. Kannst dann ja direkt den PC anschliessen.

mfg Crusher
Bitte warten ..
Mitglied: kreutztor
18.03.2008 um 14:57 Uhr
Die Funkverbindung ist konstant hervorragend, keine Unterbrechungen. Ich konnte z.B. gerade auf eBay surfen, aufeinmal gehts nicht mehr, google eben so wenig, dafür geht aber z.B. test.de oder administrator.de sollte also eigentlich nicht am Kabel bzw. AP liegen. Was das angeht bin ich gerade echt ratlos
Bitte warten ..
Mitglied: Crusher79
18.03.2008 um 16:28 Uhr
Hab leider auch noch keine Lösung.

Ausser das 192.169.x kein lokales Netz ist. Evtl. gibs deshalb Probleme beim Routen.

Schrieb deshalb ja ein paar Posts höher, Du sollst lieber ein anderes privates Netz nehmen.

Ka 192.168.10.x oder gar ein B-Netz 172.20.x.x wie auch immer.
Bitte warten ..
Mitglied: kreutztor
19.03.2008 um 16:27 Uhr
So, habe alle IPs angepasst. Gerade funktionierte am Client das Internet für ca. 15 Min. reibungslos, aber nun lässt sich aufeinmal wieder keine Seite öffnen, liegt das wohl echt am WLAN AP? Oder gibt es irgendwo noch eine Einstellung, die ich übersehen habe?
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless

IPs vom DHCP kommen nicht bei WLAN Clients an

gelöst Frage von preysaLAN, WAN, Wireless12 Kommentare

Seit einiger Zeit und von heute auf gleich hatten wir Probleme mit unserem DHCP für die Vergabe von IPs ...

LAN, WAN, Wireless

Client Mode oder Bridge Mode bei Anbindung an einen AP per W Lan

Frage von xpstressLAN, WAN, Wireless3 Kommentare

Hallo, ich möchte zwei Geräte die mobil in einer Halle umhergeschoben werden, und nur einen LAN Anschluss haben per ...

LAN, WAN, Wireless

WLAN-AP - WLAN-Bridge

Frage von MiStLAN, WAN, Wireless8 Kommentare

Guten Morgen, ich brauche WLAN-Bridge, die mir 1-3 PCs (ohne WLAN) ins LAN einbindet. So ungefähr stelle ich mir ...

LAN, WAN, Wireless

Wlan AP direkt an PC

gelöst Frage von HannyballLAN, WAN, Wireless11 Kommentare

Hallo, Ich möche in einem Schulnetz welches über einen DC verfügt, ein Wlan bereitstellen. Ich besitze einen linksys AP ...

Neue Wissensbeiträge
Multimedia & Zubehör
AVM Fritz USB WLAN Sticks schneller einschalten
Tipp von NetzwerkDude vor 2 StundenMultimedia & Zubehör

Die AVM Fritz WLAN Sticks haben in der Firmware 2 Modis: Einmal als Massenspeicher und einmal als WLAN Netzwerkkarte ...

Windows Server

Windows Server Backup schlögt Fehl -Lösung 2008-2016

Tipp von BiGnoob vor 4 StundenWindows Server

Hi zusammen , ich möchte gerne einen Lösungstipp abgeben für folgenden fehler: lösung ist folgende:

Humor (lol)
Telekom vs. O2 - 3:2
Erfahrungsbericht von the-buccaneer vor 17 StundenHumor (lol)3 Kommentare

Unglaublich aber wahr: Nachdem mein privater Anschluss am 19.04.18 auf VOIP und VDSL umgestellt wurde, hatte ich seitdem 1,5 ...

Batch & Shell

Windows 10 Heimnetzgruppe abgeschaft. Ein Script für einfache Netzwerk - Freigabe im Heimnetzwerk

Anleitung von treehe vor 20 StundenBatch & Shell3 Kommentare

Anleitung für eine einfache Netzwerkfreigabe unter Windows 10 Wie weiter hab mal ein kleines CMD - Script gebastelt. Womit ...

Heiß diskutierte Inhalte
Netzwerke
IP-Adresse am zweiten Domänencontroller fest vergeben - Server verschwunden
gelöst Frage von DanielG1974Netzwerke20 Kommentare

Ich hab ein Problem, was ich bisher noch nicht erlebt habe Ich habe erfolgreich einen zweiten Server mit ActiveDirectory ...

Firewall
Sophos SG 125 nicht mehr erreichbar
Frage von GwaihirFirewall14 Kommentare

Hallo zusammen, ausgerechnet über die Feiertage stimmt etwas mit meiner Firmen-Firewall nicht. Es ist eine Sophos SG 125 und ...

Windows Tools
Virtueller Drucker gesucht (Schnittstelle: USB oder Seriell)
Frage von chrisButterflyWindows Tools14 Kommentare

Hi, ich suche einen virtuellen Drucker, den ich über eine USB oder serieller Schnittstelle ansprechen kann. Dieser Drucker soll ...

Windows Server
Windows Server 2012 - Update - Beim Booten bleibt der Server beim Windows Zeichen stehen
Frage von KeilbachWindows Server14 Kommentare

Hallo Zusammen, ich grüße euch, mein Name ist Michele. Ich bin hier ganz Neu - da ich einfach nicht ...