Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

EFS catched Key vom eToken

Mitglied: sebtale

sebtale (Level 1) - Jetzt verbinden

20.02.2007, aktualisiert 04.11.2008, 6178 Aufrufe, 2 Kommentare

EFS ver- und entschlüsselt Dateien, obwohl eToken mit dem Zertifikat vom Rechner entfernt ist - warum?

Hallo zusammen,

ich bin gerade dabei mit Vista Ultimate und einem Aladdin eToken die Dateiverschlüsselung EFS einzurichten.

Wenn man einmal davon ab sieht, dass das Microsoft Self - Signed - Zertifikat nicht auf den eToken passt (zumindest mein eTokenPro nimmt nur 1024 bit Zertifikate, Vista generiert aber 2048er) und man sich also ein eigenes machen muß (openSSL sei Dank) klappt die Verschlüsselung mittels EFS auch mit einem Zertifikat auf einem eToken.

Das verwunderliche ist jetzt aber, das selbst wenn ich den eToken abziehe, EFS noch immer munter ent- und verschlüsselt, solange bis ich einen Rechnerneustart mache? In der MMC Zertifikate wird eine Kopie des eToken Zertifikates in dem Store 'Other People' angelegt, aber selbst wenn ich diese Kopie lösche, läuft EFS noch immer.

Es muß also irgendwo eine Kopie geben, nur finde ich nirgendwo Einstellungen für EFS. Ein paar Websiten sprechen von Registry-Schlüsseln für XP, wo eine validation time eingestellt werden kann, nur 1) gibt es diese Schlüssel auf meinem Vista nicht und 2) wird immer von einem Standard timeout von 1 Stunde gesprochen, welches bei mir definitiv nicht greift.

Hier also die Frage:Weiß irgendwer wie das einzustellen geht? Gibt es irgendwelche Tools für EFS, die eventuell weiterhelfen? Und ist es nicht ein generelles Risiko wenn man Zertifikate oder Keys irgendwo so einfach zwischenspeichert?

Danke, Sebastian
Mitglied: sebtale
03.03.2007 um 22:05 Uhr
Also, ein bischen weiter bin ich gekommen:
Wenn man in der 'Local Security Policy' -> 'Public Key Policies' -> die Properties von 'Encrypting File System' aufruft, kann man das caching abschalten sowie andere Optionen beeinflussen.

Wenn das Caching dort abgeschaltet wird, werden die Dateien nicht mehr ver- oder entschlüsselt, sobald man den eToken / Smartcard abzieht.
Steckt man den eToken dann aber wieder ein, kommt leider keine Pin-Abfrage mehr! D.h. man kann die Dateien nicht mehr lesen!
erst wenn man sich OHNE eToken Ab- und wieder Anmeldet kommt die Pin Abfrage wieder und man kann die Dateien wieder lesen.

ACHTUNG: Sollte es noch ein weiteres EFS-enabled Zertifikat im User Store geben, und man zieht den eToken raus, verwendet Vista automatisch dieses Andere, egal welches Zertifikat in den EFS Einstellungen des Users ausgewählt ist! Es sollte also nur das Zertifikat auf dem eToken / Smartcard EFS-enabled sein.

Hat schon irgendwer mehr Erfahrungen mit EFS und Smartcard? Wie kann man das einrichten, sodass es einfach nur funktioniert:
eToekn rein -> Pin eingeben -> Dateien benutzen
etoken raus -> Dateien gesperrt

und zwar beliebig oft ohne Neustart?
Bitte warten ..
Mitglied: 36682
04.11.2008 um 16:41 Uhr
So weit ich weiß ist die PIN-Abfrage nicht die Sache des Betriebssystems, sondern die des Tokens, bzw. der Runtimesoftware. Es gibt dazu auch im PKI-Client ne Option wie die PIN-Abfrage erfolgen soll. Den Namen weiß ich grad nicht ausm Kopf und ich sitz auch nicht vor nem Rechner der das drauf hat.
Sollte aber leicht zu finden sein.

Das mit dem Caching haste ja schon selbst rausgefunden.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
EFS - Datenmüll bereiningen
Frage von meanmachineWindows Server2 Kommentare

Hallo zusammen, kennt jemand ne smarte Lösung um per EFS verschlüsselte Datein ohne Besitzer schnell zu löschen? Ich räum ...

Windows 7
EFS Vererbung beim Kopieren verhindern
Frage von XPFanUweWindows 75 Kommentare

Folgendes Problem: Ich habe Daten per EFS chiffriert. Zum Transport verwende ich eine externe HD die per Bitlocker geschützt ...

Windows 7

EFS Verschlüsselung aktiv - Deaktivieren nicht möglich

gelöst Frage von atomiqueWindows 76 Kommentare

Guten Abend zusammen, ich hoffe bei euch Hilfe zu finden. Ich bin etwas ratlos was die Problematik angeht. Screenshots ...

Windows 7

Zugriff auf EFS-verschlüsselten, freigegebenen Ordner

Frage von ColonelDebuggerWindows 73 Kommentare

Hi Leute, es gab hier eine Win 7 Pro Arbeitsgruppe mit einem freigegebenen Ordner auf einem Rechner. Die Anmeldung ...

Neue Wissensbeiträge
Backup

2016 - Restore mit WBAdmin - iSCSI Device als Sicherungsziel

Erfahrungsbericht von Henere vor 4 StundenBackup

Servus zusammen, was mich eben einige graue Haare gekostet hat Server 2016. Ich habe meinem Server eine weitere M2 ...

Humor (lol)
(Part num your Hacked phone. +XX XXXXXX5200)
Erfahrungsbericht von Henere vor 2 TagenHumor (lol)5 Kommentare

Mein Handy hat aber ne ganz andere Endnummer. Muss ich mir jetzt Sorgen machen ? :-) Vielleicht betrifft es ...

Exchange Server

Letztes Update für Exchange 2016 CU9 war in gewisser Weise destruktiv

Erfahrungsbericht von DerWoWusste vor 2 TagenExchange Server7 Kommentare

Kurzer Erfahrungsbericht zu Exchange2016-KB4340731-x64 Der Exchangeserver hat wie gewöhnlich versucht, es in der Nacht automatisch zu installieren - abgesehen ...

Erkennung und -Abwehr

Neue Sicherheitslücke Foreshadow (L1TF) gefährdet fast alle Intel-Prozessoren

Information von Frank vor 3 TagenErkennung und -Abwehr3 Kommentare

Eine neue Sicherheitslücke, genannt Foreshadow (alias L1TF) wurde auf der Usenix Security 18 von einem Team internationaler Experten veröffentlicht. ...

Heiß diskutierte Inhalte
Netzwerke
Netzwerk-Architektur mit VLANs
Frage von niLuxxNetzwerke43 Kommentare

Liebe Community, Ich hätte eine kurze Frage an euch. Ich werde in Kürze das Netzwerk unserer (sehr) kleinen Firma ...

Netzwerke
SSH - Wieso werde ich nach VPN Verbindung rausgeschmissen?
Frage von VernoxVernaxNetzwerke10 Kommentare

Hallo, ich habe es endlich geschafft mein Handy mit einer VPN Verbindung an meinen Router anzuschließen. Nach der Login ...

Microsoft
Ist es möglich ein reines Volume C Datenbackup in eine Hyper-V VM zu konvertieren?
Frage von Frank84Microsoft10 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe hier ein Backup vorliegen, das ausschließlich das komplette C:\ Volume eines physischen Server 2012 enthält. ...

Windows Server
Freigaben per Default nur für Domänen-Benutzer
Frage von tierwoWindows Server8 Kommentare

Hallo gibt es eine Möglichkeit, einen Server 2016 so zu konfigurieren (z.B. per GPO), dass Freigaben die erstellt werden ...