Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Exchange Server 5.5 EventID 1087 und 1005 nach Wiederherstellung

Mitglied: Captnemo

Captnemo (Level 1) - Jetzt verbinden

16.07.2008, aktualisiert 17.07.2008, 2766 Aufrufe, 1 Kommentar

Hallo Leute,
nach einer Wiederhestellung unseren Exchange 5.5 können die Priv.edb und Pub.edb nicht mehr geladen werden.

Hi,

hier mal das Szenario. Nach dem unser alter Exchange 5.5 unter NT 4.0 aufgrund eines unreparabelen Hardwarefehler ausgefallen war, mußten wir einen neuen Rechner anschaffen. Aufgrund der Rechnerleistung haben wir uns aber für Windows 2000 als BS entschieden. Kurz und gut, ich kann leider meine Priv.edb und Pub.edb nicht laden.
Der Exchangeserver als solches läuft aber ohne Probleme.
Nach dem ich die beiden Datenbanken mittels ESEUTIL und ISINTEG soweit konsistent habe, tritt beim laden der Fehler auf EventID 1087 und 1005, in dieser Reihenfolge. Ich hab mal ein bischen gegoogelt, demnach treten diese Fehler auf, wenn Organisationsname oder Sitename von der Datenbank nicht mit denen des installierten Exchange übereinstimmt. Ich habe aber darauf geachtet unbedingt die gleichen Namen zu verwenden. Auch der Rechnername ist gleich geblieben. Und sogar, obwohl es eigentlich keine Rolle spielt, die IP-Adresse ist gleich. Das Anmeldekonto ist das gleiche, und wurde nie gelöscht, da die Domäne ja weiterlief. Auch habe ich den gleich SP-Stand und alle Patche eingespielt, wie bei dem alten.
Dazu kommt, dass wir uns beider Installation jetzt für eine Enterpriseversion von Exchange 5.5 entschieden haben, die wir aber nur in Englischer Version bekommen konnten.
Also folgende Unterschiede sind jetzt gegeben: Windows 2000 Server statt NT 4.0 Server und Exchange 5.5 Enterprise ENG anstatt Exchange 5.5 Standard DEU.

Laut dem Text von dem Fehler 1087
Der Informationsspeicher wurde von einer externen Sicherungskopie wiederhergestellt. Führen Sie zum Wiederherstellen ISINTEG aus, bevor Sie den Informationsspeicher starten.
soll ich ISINTEG ausführen. Das hab ich aber auch gemacht mit: ISINTEG -pri -fix -test alltests

Hier mal die letzten Zeilen dieses Tests:

Number of [ MsgFolder] Ref Count processed = 135810, 99% [Total 99%] complete.
Number of [ MsgFolder] Ref Count processed = 135820, 99% [Total 99%] complete.
Number of [ MsgFolder] Ref Count processed = 135830, 99% [Total 99%] complete.
Number of [ MsgFolder] Ref Count processed = 135840, 99% [Total 99%] complete.
Number of [ MsgFolder] Ref Count processed = 135850, 99% [Total 99%] complete.
Number of [ MsgFolder] Ref Count processed = 135860, 99% [Total 99%] complete.
Number of [ MsgFolder] Ref Count processed = 135870, 99% [Total 99%] complete.
Number of [ MsgFolder] Ref Count processed = 135880, 99% [Total 99%] complete.
Number of [ MsgFolder] Ref Count processed = 135890, 99% [Total 99%] complete.
Number of [ MsgFolder] Ref Count processed = 135900, 99% [Total 99%] complete.
Number of [ MsgFolder] Ref Count processed = 135910, 99% [Total 99%] complete.
Number of [ MsgFolder] Ref Count processed = 135920, 99% [Total 99%] complete.
Number of [ MsgFolder] Ref Count processed = 135930, 99% [Total 99%] complete.
Number of [ MsgFolder] Ref Count processed = 135937, 100% [Total 99%] complete.

Finished reference count verification. Time: 0h:1m:58s, number of fixes = 603
Starting test 23 of 22, 'Row Count/Dumpster Count'
Finished Row Count/Dumpster Count. Time: 0h:0m:0s, number of warnings = 16, numb
er of fixes = 1

. . . . . SUMMARY . . . . .
Total number of tests : 22
Total number of warnings : 24
Total number of errors : 0
Total number of fixes : 718
Total time : 0h:11m:5s


Da in der Ereignisanzeige als Quelle MSExchangeIS Private steht, nehme ich mal an, dass sich die Fehlermeldung auch auf die Priv.edb beziehen.

Meine Frage wäre, kommt es bei solchen Unterschieden dazu, dass die Datenbank nicht mehr geladen werden kann? Kann es sein, dass bei der Installation vom Exchange 5.5 das jetzt vorhandene Activedirectory eine Rolle spielt? Sollte ich den Server, auf dem jetzt der Exchange läuft nur zu einem Memberserver machen? Oder ist das Egal, denn eigentlich kann Exchange 5.5 mit dem Activedirectory ja nix anfangen (kann mich aber auch irren).
Desweiteren wäre die große Frage, ob Sprachversionsunterschiede sich auch auswirken können. Und ob man aus einer Exchange Standard Datenbank überhaupt eine Exchange Enterprise Datenbank machen kann? Denn vor den beiden EventIDs kommt noch ein Eintrag im Ereignisprotokoll, dass die Datenbank auf 16 GB beschränkt wäre. Und das wollten wir eingentlich mit dem Wechsel auf Enterprise abschaffen.

Ich weiß, dass Exchange 5.5 mittlerweile ziemlich Out ist. Aber dafür haben wir nunmal die Lizenzen, und deswegen soll dieser weiterhin noch eingesetzt werden.
Ich wäre für jede Anregung oder Idee, die mich der Lösung dieses Problems näher bringt, dankbar.

Danke Captnemo
Mitglied: Captnemo
17.07.2008 um 10:16 Uhr
Nachdem ich nun schon langsam aufgeben wollte, hab ich dann doch noch eine Seite gefunden, mit dem Hinweis den Befehl: ISINTEG -patch auszuführen.
Daran lag es dann am Ende auch.
Wahrscheinlich hab ich das immer irgendwie überlesen, oder nicht genau genug hingeschaut. Wird wohl auch auf den anderen Seiten gestanden haben.

Also meine Datenbank läuft dann soweit erst einmal.

Bleibt am Ende dann nur noch die Frage, ob man aus eine Standard-Datenbank eine Enterprise-Datenbank machen kann. Wo findet die Begrenzung statt? In der Datenbank, oder in der Exchange-Installation? Weiß das einer?
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server

Fehler mit der EventID 4625 auf einem RDP-Server

Frage von PascalmWindows Server

Moin, ich habe das Thema Eventlog 4625 bereits gefunden und durchgelesen, leider entspricht der Fehler nicht ganz meinen. Ich ...

Vmware

VCenter 5.5 Server Trial

Frage von maretzVmware8 Kommentare

Moin zusammen, hat irgendwer die Möglichkeit mir eine VMWare vCenter 5.5 (nicht als Appliance sondern als Windows-Install) bereitzustellen? Ich ...

Exchange Server

Exchange 2013 und Bare-Metal Wiederherstellung

Frage von wixmixbinExchange Server4 Kommentare

Hallo zusammen, Szenario: Win Ser 2012 R2 mit Exchnage 2013 Laut Technet: "Bare-Metal-Wiederherstellungen werden bei Verwendung von WSB unterstützt. ...

Exchange Server

Exchange 2010 Datenbank nach Wiederherstellung zusammenführen

Frage von PC-PerfektExchange Server1 Kommentar

Hallo zusammen, wir hatten vor 14 Tagen eine Problem mit der De- und Reinstallation einiger Rollen und mussten infolge ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 7

Windows 7 - Server 2008 R2: Exploit für Total Meltdown verfügbar

Information von kgborn vor 23 StundenWindows 7

Kleine Information für Administratoren, die für die Updates von Windows 7 SP1 und Windows Server 2008 R2 SP1 verantwortlich ...

Sicherheit

Zero Day-Schwachstelle im Internet Explorer - wird von APT bereits ausgenutzt

Information von kgborn vor 1 TagSicherheit

Im Kernel des Internet Explorer scheint es eine Zero Day-Lücke zu geben, die von staatlichen Akteuren (APT) im Rahmen ...

Microsoft
Folder Security Viewer-Lizenzen zu gewinnen
Information von kgborn vor 1 TagMicrosoft

Ich nehme das Thema mal in Absprache mit Frank hier auf, da es für den einen oder anderen Administrator ...

Hardware

Feueralarm killt Festplatten in Rechenzentrum - führt zu größerem Ausfall

Information von kgborn vor 1 TagHardware12 Kommentare

Noch ein kleiner Beitrag für Administratoren, die in Rechenzentren aktiv sind - so als Fingerzeig. Denn es gibt Szenarien, ...

Heiß diskutierte Inhalte
C und C++
Frage1 C Programmierung-Makefile Frage2 PHP-Programmierung HTTP-Fehler 404
Frage von KatalinaC und C++27 Kommentare

Hallo, ich habe 2 Fragen, die nichts miteinander zu tun haben aber mit denen ich mich gerade beschäftige: 1. ...

Linux
Linux Server oder Windows Server - lohnt eine Umstellung auf Linux und ebenso basierende SW bei einer langfristigen Planung?
Frage von motus5Linux27 Kommentare

Wir brauchen bei uns einen neuen Server. Dieser wird als Fileserver, Domäne Controller sowie Exchange Server verwendet. Wir versuchen ...

LAN, WAN, Wireless
Watchguard T15 VPN Einrichtung
gelöst Frage von thomasjayLAN, WAN, Wireless22 Kommentare

Hallo zusammen, wir möchten gerne über unsere Watchguard T15 einen VPN-Tunnel (Mobile VPN with IPSec) einrichten! Als Client nutzen ...

DSL, VDSL
ISP Wechsel auf Vodefone Koax, Gebäudeverkabelung nur per Cat 7
gelöst Frage von wusa88DSL, VDSL19 Kommentare

Hallo Zusammen, ich bin momentan bei Mnet als Glasfaser Kunde und möchte Preis/Leistungs-Technisch zu Kabel Deutschland / Vodafone wechseln. ...