Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

gelöst Wie ExePath zerlegen?

Mitglied: Micki

Micki (Level 1) - Jetzt verbinden

26.07.2011 um 20:12 Uhr, 3940 Aufrufe, 8 Kommentare

Programmiere gerade unter VB 6.0 an einer Anwendung für die ich den Start-Path der Exe brauche.

Ich kann mit ExePath unter VB 6.0 ja wunderbar die Exe incl. Startpfad auslesen. Leider wenn ich den Wert in eine String Variable einlese kann man den String nicht bearbeiten. So nette Sachen wie Left $ (ExecPath, 11) funktionieren einfach nicht. Hat Da wer einen Rat?


Private Declare Function GetModuleFileName Lib "kernel32" _
Alias "GetModuleFileNameA" _
(ByVal hModule As Long, _
ByVal lpFileName As String, _
ByVal nSize As Long) As Long
.
.
.

Retval = GetModuleFileName(hInst, ExePath, Len(ExePath))
MsgBox Left$(ExePath, Retval), , "Anwendungspfad"
datzielvar = ExePath
cut = Len(datzielvar)
cut = cut - 11
datzielvar = Left$(datzielvar, 106)
Mitglied: mathe172
26.07.2011 um 22:52 Uhr
Hallo,

ich kenn zwar nur VB.NET, aber gibt es in VB 6.0 nicht auch etwas wie Split, das den String bei den "/" zerlegt und als Array die Teile ausgibt?
Dann müsstest du nur noch alle Teile bis auf den letzten wieder zusammensetzen und fertig.

Mathe172
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
26.07.2011 um 23:19 Uhr
@mathe172
gibt es in VB 6.0 nicht auch etwas wie Split
Gibt es (VB 5.0 kannte das aber tatsächlich noch nicht) ebenso wie InStrRev(), aber wenn bei Micki schon ein Left() nicht funktioniert ...

Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: Xolger
26.07.2011 um 23:42 Uhr
Hallo Micki,

schön das es noch mehr Leute gibt die VB 6.0 nutzen.
Ich habe mit deinem Beispielcode für ExePath keinen Erfolg, bei mir kommt immer
eine leere Zeichenkette heraus.
Ich nutze bei mir jedoch "App.Path" um Pfade zu übernehmen und zu bearbeiten.
Vielleicht hilft dir das weiter.


Gruß
Xolger
Bitte warten ..
Mitglied: mrtux
27.07.2011 um 03:29 Uhr
Hi !

Zitat von bastla:
Gibt es (VB 5.0 kannte das aber tatsächlich noch nicht) ebenso wie InStrRev(), aber wenn bei Micki schon ein Left()
nicht funktioniert ...

Und wenn wir schon bei der Kritik sind:

Lieber TO, untersteh dich und komm bitte ja nicht auf die Idee, irgendwelche Dateien (z.B. Ini-Files, Datenbanken usw.) im gleichen Verzeichnis (z.B. unter C:\Program Files) wie deine Exe-Datei zu speichern. Das macht man schon seit längerer Zeit (mind. seit Windows 2000) im Benutzerprofil! Dann muss auch der arme Admin, der sich gezwungenermaßen mit deiner Anwendung herumschlagen muss, nicht mühsam die Schreibzugriffe deiner Applikation mit Sysinternals ProcessMon raussuchen und manuell die nötigen Rechte setzen, damit deine Applikation auch ohne Adminrechte (z.B. unter Windows XP) läuft. Die nötigen Pfade für das globale- bzw. lokale Benutzerprofil bekommst Du über entweder über die Systemvariablen (von M$ nicht empfohlen) oder über die API-Funktionen SHGetSpecialFolderLocation, SHGetSpecialFolderPath oder SHGetFolderPath. Nachzulesen hier.

mrtux
Bitte warten ..
Mitglied: Micki
27.07.2011 um 11:10 Uhr
Zitat von mrtux:
Hi !
Also leider waren die bisherigen Beiträge nicht wirklich konstruktiv!


> Zitat von bastla:
> ----
> Gibt es (VB 5.0 kannte das aber tatsächlich noch nicht) ebenso wie InStrRev(), aber wenn bei Micki schon ein
Left()
> nicht funktioniert ...

Und wenn wir schon bei der Kritik sind:

Lieber TO, untersteh dich und komm bitte ja nicht auf die Idee, irgendwelche Dateien (z.B. Ini-Files, Datenbanken usw.) im
gleichen Verzeichnis (z.B. unter C:\Program Files) wie deine Exe-Datei zu speichern. Das macht man schon seit längerer Zeit
(mind. seit Windows 2000) im Benutzerprofil! Dann muss auch der arme Admin, der sich gezwungenermaßen mit deiner Anwendung
herumschlagen muss, nicht mühsam die Schreibzugriffe deiner Applikation mit Sysinternals ProcessMon raussuchen und manuell
die nötigen Rechte setzen, damit deine Applikation auch ohne Adminrechte (z.B. unter Windows XP) läuft. Die nötigen
Pfade für das globale- bzw. lokale Benutzerprofil bekommst Du über entweder über die Systemvariablen (von M$
nicht empfohlen) oder über die API-Funktionen SHGetSpecialFolderLocation, SHGetSpecialFolderPath oder
SHGetFolderPath. Nachzulesen hier.

mrtux

@mrtux

wo ich Dateien aus welchem Grund ablege hat nichts mit der Händelbarkeit für Admins zu tun sondern nur damit, dass ich da auf Vorgaben eines schon vorhanden Programms mit rekurieren muss!
Bitte warten ..
Mitglied: mathe172
27.07.2011 um 15:25 Uhr
Hallo,

Also leider waren die bisherigen Beiträge nicht wirklich konstruktiv!

Wenn du ein Forum suchst, dass dir den kompletten Code gibt, bist du hier falsch. Wenn es dir wirklich nur darum geht, den String zu zerlegen und alles unnötige zu löschen,
dann lies dir doch noch mal ersten durch.

MfG,
Mathe172
Bitte warten ..
Mitglied: Micki
27.07.2011 um 15:59 Uhr
1. Ich hab mittlerweile einen ehm. Doz erreicht. Der hat mir gesagt warum das nicht ging.
Jetzt geht es und das reicht mir!
Bitte warten ..
Mitglied: mrtux
27.07.2011 um 17:55 Uhr
Hi !

Zitat von Micki:
Also leider waren die bisherigen Beiträge nicht wirklich konstruktiv!

Der Meinung bin ich nicht. Du hast hier sehr wohl fachlich richtige Antworten erhalten.

@mrtux
da auf Vorgaben eines schon vorhanden Programms mit rekurieren muss!

Das muss ich auch oft, deshalb muss ich aber noch lange nicht die Fehler des Vorgängers übernehmen.

Was Du machst und nicht machst, ist natürlich deine Sache aber da ich mich bei meiner Admintätigkeit ständig mit solchem Softwaremüll herumärgern muss, erlaube ich es mir, ab und zu mal die Leute auf bestehende Windows Konventionen hinzuweisen, die man normalerweise (und aus gutem Grund) auch einhalten sollte.

mrtux
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Visual Studio

HTML interpretieren und zerlegen mit CSharp

gelöst Frage von it4baerVisual Studio1 Kommentar

Hallo, ich versuche aus einem großen HTML-"String" verschiedene Daten auszulesen und diese zu verarbeiten. Mit jquery geht das eigentlich ...

Microsoft Office

Excel 2007 Stringwurst zerlegen

gelöst Frage von micmacMicrosoft Office6 Kommentare

Guten Tag, Ich habe folgendes Problem: Mir liegt eine Tabelle mit ca. 2000 Zeilen vor, die eine Spalte enthält, ...

PHP

String zerlegen an verschieden Stellen

Frage von ppmk22PHP3 Kommentare

ich noch mal Ich habe verschieden Strings die immer 200 Zeichen lang sind. Diesen möchte ich an bestimmten stellen ...

Batch & Shell

String zerlegen an letzem Backslash

gelöst Frage von fuguBatch & Shell4 Kommentare

Heyho ihr Supercoder ;-) Ich möchte für ein Backup-Skript eine Textdatei mit den Backup-Quellen. Die Daten einzulesen ist leicht. ...

Neue Wissensbeiträge
Windows Server
Erneutes Release von WS2019 und Win10 v1809
Tipp von IT-Pro vor 6 StundenWindows Server3 Kommentare

Hi, nachdem der Windows Server 2019 und Windows 10 in der Version 1809 aufgrund von verschwinden von Dateien nach ...

CPU, RAM, Mainboards
Spectre Update Tool für ältere PCs
Information von sabines vor 9 StundenCPU, RAM, Mainboards6 Kommentare

Mit Hilfe eines Tools wird der betreffende PC permanent von einem USB Stick gestartet, der ein passendes Microcode Update ...

Windows 10
Windows 10 Oktober 2018 Update: Es ist wieder da
Tipp von Bowsette vor 17 StundenWindows 101 Kommentar

Ein neuer Versuch von Microsoft das Windows 10 Oktober 2018 Update, auch bekannt als 1809, an den Mann zu ...

Windows Server

Windows Server 2016: Achtung - ab heute gibt es wieder Express Updates

Information von kgborn vor 1 TagWindows Server1 Kommentar

Kurze Info für Administratoren, die Windows Server 2016 per WSUS/SCCM mit Updates betanken. Ab heute gibt es für Windows ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Windows Server 2016 Lizenzierung - 7 Hyper V VMs
Frage von staybbWindows Server18 Kommentare

Hallo zusammen, wir haben zwei HP Server gekauft mit jeweils pro Server 2 CPUs à 10 Cores. Also insgesamt ...

Batch & Shell
Ordnernamen mit String aus Ziffern-Zahlenkombination erstellen
Frage von MmarKussBatch & Shell15 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe ein etwas komplexeres Problem, welches ich selbst mittels einer Batch-Datei lösen will / muss, da ...

Windows Server
Lohnt sich eine Domäne für uns?
Frage von BowsetteWindows Server12 Kommentare

Hallo, ich arbeite in einem kleinen Unternehmen mit mehr als 5 und weniger als 10 Mitarbeitern, also Small Business ...

Windows Server
AD Password Reminder Mail
Frage von TeutoneWindows Server10 Kommentare

Hallo liebe Leute, ich habe vor langer Zeit einmal ein Password Reminder Mail Script erstellt, welches nun nicht mehr ...