Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Externer Zugriff auf Companyweb (KEN!DSL)

Mitglied: dahead

dahead (Level 1) - Jetzt verbinden

09.01.2007, aktualisiert 21.08.2007, 5508 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo allerseits,

ich habe ein Problem:

Wir haben einen neuen Windows SBS 2003 in unserem Netzwerk installiert (PDC). Damit wollen wir auch Companyweb und Exchange nutzen. Intern ist das weniger ein Problem. Nun wollen wir den externen Zugriff auf die Companyweb-Seite (auch auf das Outlook Webaccess und den Remote-Desktop) über das Internet ermöglichen. Und da weiß ich im Moment nicht weiter.


Die Internetverbindung läuft über einen Rechner mit KEN!DSL (Proxy).

Einen Account bei DYNDNS.org habe ich bereits erstellt (oder gibt es da andere/bessere Möglichkeiten?).

Wie muss ich vorgehen?

MfG und Vielen Dank im Voraus
Mitglied: 25521
09.01.2007 um 12:30 Uhr
Eventuell hielft das etwas weiter.
http://www.heise.de/netze/artikel/78397
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
10.01.2007 um 01:14 Uhr
Das hilft dir natürlich nicht wirklich weiter da du ja alles schon hast.
Einen remote Zugriff auf das Webinterface kannst du aktivieren indem du eingehenden Traffic auf die DynDNS Adresse mit Port TCP 80 (HTTP) und Port TCP 443 (HTTPS) auf dem KEN Router per IP Forwarding auf die interne IP Adresse des Servers leitest. Der Ken hat dafür ein Setup.
Für VPN Verbindungen auf den Server per PPTP musst du dies nocht auf die Ports TCP 1723 (PPTP Authentisierung) und Das GRE Protokoll Nr. 47 (Achtung NICHT TCP 47 !) aktivieren. Nach erfolgter VPN Authentisierung werden die Client Daten in einem GRE Tunnel übertragen.
Danach sollte dein Zugriff problemlos funktionieren !
Bitte warten ..
Mitglied: dahead
11.01.2007 um 12:57 Uhr
Vielen Dank für die Antworten!

Ich habe es auf die herkömmliche Art hingekriegt. Wenn ich xxx.dyndns.org aus dem Internet eingebe, komme ich nach der Anmeldung am Server (DomänenUser+Kennwort) auf die Willkommensseite unseres SBS 2003 drauf. Einziges Problem ist, dass ich nicht auf die "Interne Firmenwebsite" drauf komme (logischwerweise, da interner DNS-Name).

Wie kriege ich das hin, dass man dabei direkt auf die "Interne Firmenwebsite" kommt und nicht erst auf die Willkommensseite?

Was muss ich tun um das ganze möglichst sicher zu machen?
Voraussetzung ist, man soll von jeden beliebigen Rechner mit Internet-Zugang ohne großen Aufwand draufkommen.

Kann ich vielleicht nur bestimmten Domänenbenutzern ermöglichen sich auf diese Weise am Server anzumelden? Ich denke mal, ich sollte außerdem die Domänen-Passwörter etwas komplizierter gestalten.

Wäre für jeden Tipp dankbar!

MfG und vielen Dank im Voraus für die weiteren Antworten.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
13.01.2007 um 17:14 Uhr
Du müsstest einfach mal nachsehen welche IP Adresse bei der internen DNS Adresse dahintersteckt. Auf diese machst du dann dein Portforwarding, dann sollte es auch mit der internen Adresse klappen
Bitte warten ..
Mitglied: 15187
06.03.2007 um 09:30 Uhr
Du müsstest einfach mal nachsehen welche
IP Adresse bei der internen DNS Adresse
dahintersteckt. Auf diese machst du dann dein
Portforwarding, dann sollte es auch mit der
internen Adresse klappen

Hi aqui,

das klappt so nicht. Nach Installation der sharepoint-services laufen diese nur intern, da alle Verweise auf nur auf den HOST zeigen, die Domain aber nicht mit in den links steht.
Heißt also mein Host z.B. Server1, zeigen die Links für Dokumente auf http:\\server1\dokument1.bsp
Das hat natürlich zur Folge, dass man von außen nicht arbeiten kann. Man kann im DNS einen Host anlegen, mit der ip des Servers und z.B. dem Namen www, damit der Server, sofern er eine öffentliche IP hat, auch unter www.meinedomäne.de erreichbar ist. das löst das Problem aber nicht ganz. Man erreicht die Login-Seite, danach kommt man auf die Firmenwebseite, aber Dokumente verarbeiten funktioniert nicht mehr, da hier das Problem auftaucht, dass die Links auf die Dokumente eben ohne Domain sind -> woher soll ein im Internet befindlicher Client wissen, wer http:\\server1 ist?
So, nun die Frage, wie konfiguriere ich denn die sharepoint-services so, dass die Links auf http:\\server1.meinedomain.de zeigen?
Eine Anleitung habe ich hierzu noch nicht gefunden. Geht das überhaupt? Ich lese immernur Lösung wie VPN. Ich benötige aber eine andere Lösung, da ich im Internetcafé normalerweise keine VPN-Verbindung erstellen kann.

Gruß,
tc
Bitte warten ..
Mitglied: lutzfi
21.08.2007 um 10:33 Uhr
Hi tc,

der Thread ist war schon 5 Monate alt, aber das letzte Problem der URL (Anzeige der internen URL "http://server/...." statt der externen URL "http://meinserver.dyndns.org/....") ist bei mir aktuell ebenfalls aufgetaucht.

Gibt es dazu schon eine Antwort ?
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Router & Routing
Externer Zugriff auf Kamera-Client
Frage von RealbillyRouter & Routing10 Kommentare

Hallo allerseits, wir haben hier Kamerasoftware - leider aus China (QQDVR) und daher recht undokumentiert - die den Zugriff ...

LAN, WAN, Wireless

Kein Zugriff im Netzwerk auf externe Festplatte

Frage von achkleinLAN, WAN, Wireless2 Kommentare

Hallo, ich möchte eine externe Festplatte, die per USB an einen Computer angeschlossen ist, einem anderen Computer im Netzwerk ...

LAN, WAN, Wireless

Externer Zugriff auf Win7 Client

Frage von PeterzLAN, WAN, Wireless10 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe folgendes Problem und komme irgendwie nicht weiter. Ich möchte unseren Mitarbeitern ermöglichen, sich über einen ...

Windows Server

Lync Server 2013 keine Externe zugriff

gelöst Frage von swissbullWindows Server2 Kommentare

Hallo Bin grade Lync Server am Testen. Von Intern funktioniert alles wunderbar. Von Extern funktioniert leider nichts. Nur Error`s, ...

Neue Wissensbeiträge
Drucker und Scanner
HP-MF-Drucker per Fax angreifbsr
Information von Lochkartenstanzer vor 1 TagDrucker und Scanner2 Kommentare

Endlich eine sinnvolle Verwendung für Faxe: Damit kann man offensichtlich den Drucker übernehmen. lks

Router & Routing

Das pfSense Buch ist jetzt für jeden kostenlos zu beziehen

Tipp von magicteddy vor 1 TagRouter & Routing2 Kommentare

Bisher war das Buch nur für zahlende Unterstützer verfügbar, jetzt steht für Jedermann kostenlos zur Verfügung. Siehe auch The ...

Firewall

Möglicherweise neue Sicherheitslücke in Mikrotik-Firmware

Information von LordGurke vor 4 TagenFirewall3 Kommentare

Hallo zusammen, vor ein paar Monaten gab es ja bereits eine Sicherheitslücke in der Firmware von Mikrotik-Routern, über welche ...

Erkennung und -Abwehr
Rechner hacken mit Cortana, auch Remote
Information von Lochkartenstanzer vor 5 TagenErkennung und -Abwehr3 Kommentare

heise berichtet über den Vortrag von der Blackhat Open Sesame: Picking Locks with Cortana. Einige Fehler sind schon gefixt, ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows 10
WIN 10 1803 - LTE Stick kein Internetzugriff
Frage von killtecWindows 1020 Kommentare

Hallo, ich habe mit einem Windows 10 1803 Probleme mit einem LTE-Stick. Das gleiche Problem ist bei mehreren Rechnern ...

CPU, RAM, Mainboards
Xeon E5620: noch schnell genug?
Frage von ahussainCPU, RAM, Mainboards19 Kommentare

Hallo allerseits, ich habe die Möglichkeit, aus Restbeständen einen Tower mit Xeon E5620 CPU und 24 GB RAM zu ...

Peripheriegeräte
Steckdose(nleiste) mit Schwellwert für off und mit externem Taster
Frage von ahstaxPeripheriegeräte16 Kommentare

Hallo, ich suche eine Steckdose oder Steckdosenleiste mit externem Taster und Schwellwerterkennung. Zu realisieren ist folgendes: Ein PC soll ...

Windows Server
Remote Desktop Services User Profile Disk - DFS
Frage von einzelkindWindows Server16 Kommentare

Hallo Miteinander, ich richte gerade eine neue RDS Farm auf Basis von Windows Server 2016 ein. Von Server 2012 ...