Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Freigaben wie zB SYSVOL ausblenden bzw. verstecken

Mitglied: alex999

alex999 (Level 1) - Jetzt verbinden

02.10.2007, aktualisiert 20.11.2007, 13693 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo,

kann man Freigaben, welche automatisch bei der Installaltion angelegt werden, ganz verstecken? Da ich den SBS 2003 auch als Fileserver verwende, wäre es super, wenn außer meinen eigenen sechs Freigaben keine anderen (wie zB SYSVOL, tsclient etc.) sichtbar wären.

Das ABE Tool habe ich hier schon gefunden, allerdings lassen sich da nur Unterordner verstecken. Auch eine Änderung auf Admin Freigaben mit $-Zeichen ist keine Lösung.

Schöne Grüße,
Alex
Mitglied: Dani
02.10.2007 um 11:43 Uhr
Moin!
Die von der Installation freigegebenen Ordner...sprich diese sind für die Domänenanmeldung der Clients wichtig bzw. die Clients ziehen von dort GPO, vllt. Defaultprofil, Logon / Logoff - Skripte, etc...
Was passiert, wenn du die Freigaben aufhebst / veränderst weiß ich nicht! Aber was soll an den Freigaben das Problem sein. Nur der Admin hat darauf Schreibrechte...der Rest wird sich mit "Lesen / Ausführen" zufrieden geben müssen. Des Weitern weiß ich nicht, ob dann das AD noch sauber läuft und somit die Ereignisanzeige überschwappt bzw. dein SBS zickt.

Mein Rat: Lass es wie es ist!


Grüße
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: alex999
02.10.2007 um 12:03 Uhr
Nur weil die Freigabe nicht sichtbar ist, heißt dass ja nicht, dass sie nicht mehr funktioniert. Die Clienst müssen nur wissen wie der Pfad ist, und das wissen sie.

Nur die Sicht der User auf die eigentlich interessanten Freigaben soll nicht getrübt werden. Erzähl mal der Tante am Empfang, die seit 20 Jahren da arbeitet, dass sie die 15 Freigaben ignorieren soll, die so komisch heißen und aussehen und sie soll nur den Ordner "Empfang" öffnen. Diese Schulung dauert Jahre
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
02.10.2007 um 12:37 Uhr
Nur die Sicht der User auf die eigentlich interessanten Freigaben soll nicht getrübt werden.
Erzähl mal der Tante am Empfang, die seit 20 Jahren da arbeitet, dass sie die 15 Freigaben
ignorieren soll, die so komisch heißen und aussehen und sie soll nur den Ordner "Empfang"
öffnen
Hmmm....ich habe gehört, es soll seit Neusten eine Funktion geben, die Netzwerklaufwerke heißt. Damit kannst du Freigaben in der Netzwerkumgebung direkt in den Windows-Explorer (mit Laufwerksbuchstaben) hinzufügen. Somit muss der Tante am Empfange (hoffen wir, dass sie nicht mitliest) nur sagen:"Hey, Laufwerk V:" ist für dich oder aber gleich eine Verknüpfung auf dem Desktop legen.

Nur weil die Freigabe nicht sichtbar ist, heißt dass ja nicht, dass sie nicht mehr funktioniert.
Die Clienst müssen nur wissen wie der Pfad ist, und das wissen sie.
Und wie sagst du ihm, z.b. das der "NETLOGON" nun "NETLOGON$" heißt??


Grüße
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: Aranha
20.11.2007 um 07:53 Uhr
Heho Alex.

Die Dinger müssen Weg! Auch bei mir.
Sag, bitte, warum ist das mit den $-Zeichen keine Lösung? Werden dann keine Scripts mehr ausgeführt?

Ich finde, dass es nicht nur ein Frage der Ästhetik ist, ob man diese Freigaben sieht oder nicht.
Ich breche unseren Freigaben auf den Server gerade vin ein paar Dutzend auf fünf runter. Und dann hängen da noch diese beiden Tölpel von NETLOGON und SYSVOL rum.

Ich hab jetzt schon in zig Foren kommentare gelesen wie:"Lass doch. Läuft doch. Stört doch nicht!"
Gelaufen ist das alles auch mit zig Freigaben, aber es steht einfach einem gewissen Workflow im Wege.

Vielleicht hilft der Vergleich mit der Entwicklung einer Anwendungsoberfläche: Auch die hässlichste Krücke erfüllt ihren Zweck, aber die meisten Leute arbeiten schlicht besser und stressfreier mit eine sinnvollen und von auszublendendem Ballast befreiten Umgebung.
Stichwort: Softwareergonomie

So nun hab mich hier ausgekotzt. Ne Lösung des Problems wäre wirklich Super.

Beste Grüße,
Aranha
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
20.11.2007 um 15:29 Uhr
Hi Aranha,
ich könnte schwören, dass das ADS danach Probleme macht. Denn auf dem SYSVOL liegen allge. GPO's. Jetzt doch einfach mal in einer VM n Server auf (=wie Produktiv) und entferne dann die Freitgaben bzw. schaut einfach mal, ob dort was liegt. Wenn Ja, dann weißt du:"Finger weg"!. Anonsten könnte man die Freigaben aufheben...aber wie die Auswirkungen sind, wirst du dann mal merken....

Gelaufen ist das alles auch mit zig Freigaben, aber es steht einfach einem gewissen
Workflow im Wege.
Naja, aber es sind einfach 2 Freigaben, die System bedingt existieren! Der workflow wird mich mal interessieren?? DEnn wir haben zwar auch das Motto:"So wenig Freigaben wie möglich" aber diese beiden lassen wir immer stehen!
Wenn du z.B. PDC und BDC hast, wird das sicher ein Problem..aber wie sage ich immer:"Test it...".
Wen stören diese Freigaben denn?? Den eigentlich kann es nur der Admin sein.


Grüße
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: alex999
20.11.2007 um 15:33 Uhr
Hi,

tja das geht so leider nicht. Freigaben mit $ sind Administrator Freigaben, d.h. kein anderer würde diese Freigaben sehen, allerdings ist leider eine Freigabe "lala$" eine andere wie "lala" -> alle Dinge die als Freigabe "lala" brauchen und suchen würden nicht mehr funktionieren.

Wie Dani oben gesagt hat: hab nun per LogonScript Netzlaufwerke vergeben und meine Leute gehen über diese Netzlaufwerke auf die Daten. Natürlich sind alle anderen Sachen über die Netzwerkumgebung sichtbar, aber was solls. Ich finds nicht schön, aber irgendwann muss man mal wichtigere Dinge machen

Schöne Grüße,
Alex
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Netzwerk

Zugriff auf Freigabe verbieten und verstecken

gelöst Frage von konstantin90Windows Netzwerk9 Kommentare

Moin zusammen, bin mir leider nicht sicher da es zu diesem Thema schon einige Einträge gibt, allerdings habe ich ...

Windows Server

SYSVOL-Freigabe auf 2. DC nicht vorhanden

gelöst Frage von m8ichaelWindows Server6 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe neben dem bestehenden Windows-2012R2-Server einen weiteren Server installiert und diesen nun als 2. DC hochgestuft. ...

Windows Server

Wie Lesezugriff auf Dateien einer Freigabe erlauben aber Ordnerinhalt verstecken?

gelöst Frage von ITCrowdSupporterWindows Server4 Kommentare

Guten Morgen :) Wie erstellt man eine Netzwerkfreigabe auf die ausgewählte Benutzer zugreifen können ohne aber den Ordnerinhalt zu ...

Windows Server

Beim zusätzlichen DC fehlen die Freigaben SYSVOL und NETLOGON

Frage von PhilzipWindows Server11 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe hier ein Netzwerk, welches bislang einen DC (Windows Server 2008 R2) hatte. Nun habe ich ...

Neue Wissensbeiträge
E-Mail
Email-Apps und Verhalten bei Pop3
Erfahrungsbericht von kfranzk vor 23 StundenE-Mail3 Kommentare

Hallo Freunde, da mir mein diesbezüglicher Faden als gelöst markiert wurde, muss ich hier neu aufsetzen. Ich arbeite bewusst ...

Hyper-V

Optimiertes Ubuntu per Microsoft Hyper-V-Schnellerstellung verfügbar

Anleitung von Frank vor 1 TagHyper-V

Für Microsofts Virtualisierungssoftware Hyper-V ist ab sofort auch ein optimiertes Ubuntu 18.04.1 LTS verfügbar. In der "Hyper-V-Schnellerstellung" App, die ...

Sicherheits-Tools

Trend Micro WorryFree Business Security (WFBS) 10 - neuer Patch 1470 verfügbar

Tipp von VGem-e vor 1 TagSicherheits-Tools1 Kommentar

Servus, mal sehen, ob mit Patch 1470, zu finden unter dann die angeblich fehlerhafte Funktion, die unter W10 im ...

Server-Hardware

Lösung für Ersatz eines defekter Raid-Controllers

Anleitung von wellknown vor 1 TagServer-Hardware4 Kommentare

Hallo, da ich nichts gefunden habe und selbst eine Lösung brauchte, hier eine kleine Anleitung für alle die vor ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Mit der alten Domäneprofil anmelden ohne Server
gelöst Frage von SyosseWindows Server37 Kommentare

Hallo Jungs Folgendes Szenario: Ich habe bei einem sehr kleinen Unternehmen (2Personen) den Server migriert, soweit hat alles geklappt. ...

Sicherheits-Tools
Virenprogramm lässt Programme nicht starten
Frage von SurferGirlSicherheits-Tools23 Kommentare

Hallo, ich bin neu hier, ich hoffe ich habe die richtige Rubrik gewählt. Falls nicht, tut es mir leid. ...

Windows Server
SQL Server Instanz (Eplan) auf WIN 2008 RC2 Server frisst RAM ohne Limit
Frage von derinderinderinWindows Server17 Kommentare

Hallo Zusammen, Wir haben hier einen Windows 2008 RC2 Server. Darauf läuft ein SQL Server Express 2014 Version 12.0.4232.0. ...

Windows 10
Best Practice für Schulungsräume
Frage von Sn0wFoxWindows 1016 Kommentare

Hallo, leider bin ich auch nach langer Suche nicht auf eine zufriedenstellende Nicht-Cloud-Lösung gestoßen und wollte mal Fragen ob ...