Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

HP Procurve 5406 VLANs verbinden?

Mitglied: pimok

pimok (Level 1) - Jetzt verbinden

28.02.2007, aktualisiert 01.03.2007, 11200 Aufrufe, 5 Kommentare

hallo zusammen,

ich besitze einen HP Procurve 5406zl und moechte dort portgebundene V-Lans einrichten.
ich hab es soweit geschaft, dass ich wie vorgesehen mehrere kleine V-Lans eingerichtet hab. habe aber das problem, dass ich einen Server im Netz betreibe der aber fuer alle V-Lans verfuegbar sein soll.

zb.:


vlan01: untagget= a1-a10
forbit= a11-a23

vlan02: untagget= a11-a23
forbit= a1-a10

vlan03: ????? = a24



wie muss ich die V-Lans konfigurieren, wenn der Server auf Port 24 sitzt damit ich von vlan01 und 02 auf 03 zugreifen kann.

bin um jeden tip dankbar

so long... pimok
Mitglied: Hannibal28
28.02.2007 um 12:48 Uhr
Moin,

wenn ich micht nicht ganz irre musst Du Port 24 als tagged Member in allen 3 V-Lans haben,dann kannste von dort auf alle zugreifen.

hoffe es hilft und stimmt.....

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: pimok
28.02.2007 um 13:53 Uhr
huhu... danke fuer deine antwort hannibal, aber es ist nicht moeglich einen port in 2 oder mehr vlans zu stecken.

wenn du z.b. in vlan01 den port 24 schon drin hast und du setzt ihn in vlan02 dann wird er in vlan01 entfernt

kann es nicht sein, dass sich das ueber routing regeln laesst? wenn ja, wie

so long
Bitte warten ..
Mitglied: Hannibal28
28.02.2007 um 15:15 Uhr
HM kann nur für unsere 3Com switche sprechen.....

Dort kannst Du einen Port untagged nur in einem VLAN haben ( untagged = ohne VLAN info)

und tagged kannst Du einen Port auch in mehrere VLAN´s packen. ( tagged = mit Info)

So läuft es zumindest bei uns....

Hast Du denn die Möglichkeit die Ports auch tagged in die VLANs zu packen??

P.S. Du musst den Port schon in beide VLANs setzen, denn wie soll sonst ein Server beide VLANs erreichen über eine Netzwerkkarte?
Bitte warten ..
Mitglied: pimok
28.02.2007 um 16:23 Uhr
huhu...

das hatte ich schon ausprobiert, dann stehen die entsprechenden ports auf tagget und sind statisch. Aber in diesem fall muesste man soweit ich weis eine physikalische verbindung herstellen d.h. einen zusätzlichen port pro vlan und die dann mit einem kabel verbinden. ist irgendwie doof bei 30 vlans und ausserdem hab ich doch extra dafuer nen layer3 gekauft
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
01.03.2007 um 14:02 Uhr
Ein tagged Port ist nicht die Lösung denn das gilt nur für die Verbindung der VLANs über einen Trunk ! Die VLANs bleiben weiterhin getrennt damit !!
Da hier wie gesagt ein 802.1q Tag an den Frame angefügt wird versteht außerdem der Server diese Packete nicht mehr sondern nur ein ebenfalls getaggter Switchport auf der anderen Seite. Es gibt allerdings Serverkarten bei denen man das einstellen kann, das erfordert aber einen speziellen Treiber, der dann pro VLAN wieder ein virtuelles IP Interface im Server generiert.

Wenn dein HP Layer 3 fähig ist, ist die Lösung denkbar einfach: Du musst dann noch ein Server VLAN errichten. Jedes VLAN erhält ein virtuelles Layer 3 Interface, das für alle Maschinen in den VLANs die Gateway Adresse darstellt, denn der Switch routet ja jetzt die Packete. Dieses Interface einzurichten hast du vermutlich vergessen !
Damit ist dann wieder alles erreichbar.
Nur in einem Layer 2 VLAN Setup sind deine VLANs ja physisch komplett getrennt und haben keine Verbindung. Das schafft dann erst die Layer 3 Konfig im Switch. (Routing)

Sollte der Switch wider Erwarten doch kein Layer 3 können, dann hast du nur die Chance mit der o.a. Serverkarte oder du steckst pro VLAN eine NIC in den Server. Letzteres wäre natürlich kompletter technischer Blödsinn wenn man einen Layer 3 fähigen Switch hat.

Konfig sieht dann so aus:

vlan 10 name ClientsA
untagget= a1-a10
forbit= a11-a23
ip address 172.16.10.254 255.255.255.0

vlan20 name ClientsB
untagget= a11-a23
forbit= a1-a10
ip address 172.16.20.254 255.255.255.0

vlan30 name Server
untagged = a24
ip address 172.16.30.254 255.255.255.0

Wie es genau geht kannst du hier:
ftp://ftp.hp.com/pub/networking/software/3500-5400-6200-MCG-0207-K_12_ ...

nochmal detailiert nachlesen !
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Router & Routing
HP Procurve 5406 und ACLs
gelöst Frage von 14116Router & Routing11 Kommentare

Hallo Leute, bitte um Hilfe. ich komm‘ nicht dahinter warum das da nicht funktioniert. Wieso kann - Vom Netz 172.21.2.x ...

LAN, WAN, Wireless
HP Procurve VLAN und Routing
gelöst Frage von Fisch2005LAN, WAN, Wireless3 Kommentare

Hallo, ich bin gerade bei einer Aufgabenstellung an der ich nicht weiter komme. Zur Ausgangssituation: Zentral habe ich ein ...

Netzwerkmanagement

VLAN mit HP Procurve - ich raff es einfach nicht

Frage von computerpapNetzwerkmanagement16 Kommentare

Hallo Wie der Titel schon sagt, habe ich bei der Einrichtung eines VLAN`s so meine Probleme. Ich hab schon ...

Netzwerkgrundlagen

VLAN mit Switch HP Procurve 2650

gelöst Frage von duacungcaiNetzwerkgrundlagen8 Kommentare

Hallo Zusammen, ich habe einen Switch HP Procuve 2650 angeschafft und möchte mit VLAN probieren. Drei VLANs sind angelegt: ...

Neue Wissensbeiträge
Ausbildung

Linux-Ausstieg in Niedersachsen - Windows statt Bugfix

Information von StefanKittel vor 1 TagAusbildung9 Kommentare

Sind ja nur Steuergelder

Speicherkarten

Neuer Speicherkartentyp - zunächst nur für Huawei-Smartphones (künftig auch für Notebooks u. Tablets?)

Tipp von VGem-e vor 3 TagenSpeicherkarten3 Kommentare

Servus, als ob das "Chaos" i.S. Speicherkarten noch nicht groß genug wäre?! Evtl. kommt dieser neue Kartentyp bald auch ...

Sicherheit

Diverse D-Link-Router durch drei Schwachstellen kompromittierbar

Information von kgborn vor 3 TagenSicherheit

Hat jemand D-Link-Router in Verwendung? Einige Modelle sind sicherheitstechnisch offen wie ein Scheunentor. Äußerst unschöne Sache, aber nichts neues ...

Hardware

100.000 Mikrotik-Router ungefragt von Hacker abgesichert

Information von 7Gizmo7 vor 3 TagenHardware3 Kommentare

Hallo zusammen, da hier ja öfters mal von Mikrotik gesprochen wird. Trotz Updates klafft eine Sicherheitslücke in Hundertausenden Mikrotik-Routern. ...

Heiß diskutierte Inhalte
Vmware
Offene LDAP-Server in AS
gelöst Frage von obi-wan-kenobiVmware19 Kommentare

Hallo alle Miteinander, ich habe ein Problem, unsere VM-Ware Appliance (Version. 6.5.0.10000) ist scheinbar angreifbar. Wir haben eben die ...

Windows Server
Zertifikat RemoteDesktop hinterlegen
gelöst Frage von Green14Windows Server12 Kommentare

Hallo zusammen. ich habe mehrere Server (WinSrv 2016). Die Server sind in keiner Domäne und keine Terminalserver. Ich verbinde ...

Windows Server
DNS - Bedingte Weiterleitung
gelöst Frage von m8ichaelWindows Server11 Kommentare

Guten Tag zusammen, ich stehe gerade bzgl. einer bedingten DNS-Weiterleitung etwas auf dem Schlauch: Ich möchte, dass für bestimmte ...

Suche Projektpartner
Debian 9.5 32 Bit und PHP 7 Fehlerbeseitigungen
Frage von zeroblue2005Suche Projektpartner11 Kommentare

Hallo Zusammen, ich habe eine VM auf Basis von ESXI am laufen. Dieser wurde unter Debian 7 installiert mt ...