Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

gelöst Leerer Token am Anfang wird nicht erkannt

Mitglied: ruebensau

ruebensau (Level 1) - Jetzt verbinden

31.07.2008, aktualisiert 05.08.2008, 4122 Aufrufe, 8 Kommentare

Hallo Leute,

leere Token werden ja normalerweise mit der FOR /R Schleife übersprungen.
Mit dem EnableDelayedExpansion sollte das doch aber möglich sein auch den Token am Anfang der Zeile mitzunehmen wenn er leer ist. Klappt aber nicht bei mir.

Hier ist meine Beispieldatei: (test.csv)

A10020;A10020-1-975639001-20040525-ARA-51147;25.05.2004;ARA;1;04NK13730;51147;975639001
;A10020-1-975639001-20041215-ARA-51147;15.12.2004;ARA;1;04NK29630;51147;975639001
;A10020-1-975639001-20040525-A-51147;25.05.2004;A;1;04NK13730;51147;975639001
;A10020-1-975639001-20040525-Z-51147;25.05.2004;Z;1;04NK13730;51147;975639001

Wenn ich nun diesen Batch ausführe:

@echo off & Setlocal EnableDelayedExpansion
for /f "delims=" %%i in (test.csv) do (
set "in=%%i"
for /f "delims=; tokens=1-3" %%a in ("!in:;;=;NULL;!") do (
echo 1[%%a] 2[%%b] 3[%%c] >> output.txt
))

bekomme ich folgenden output: output.txt

1[A10020] 2[A10020-1-975639001-20040525-ARA-51147] 3[25.05.2004]

die restlichen 3 Zeilen werden nicht ausgegeben.

Warum?

Danke!
Mitglied: bastla
31.07.2008 um 15:06 Uhr
Hallo rübensau!

Ändere die Zeile 2 auf
01.
for /f "eol=$ delims=" %%i in (test.csv) do (
wobei für "$" gilt, dass damit ein (fast) beliebiges nicht in den Daten vorkommendes Zeichen gemeint ist.

Warum?
Meine Interpretation: ";" wird als Defaultwert für einen "Zeilenendekommentar" (siehe "for /?") verwendet - mehr dazu weiß sicher Biber ...

Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
31.07.2008 um 16:26 Uhr
Moin Rübensau und bastla,

bastlas Interpretation kann ich nur zustimmen...
Das "eol=§" (o.ä.) in der Zeile 2 ist auf jeden Fall ein notwendiger Schritt.

Dann lasst uns das gleich wasserdicht machen, denn das Drama mit der Redmonder PraktikantInnenlogik geht ja noch weiter.

Zeilen beginnend mit einem ";" werden komplett ignoriert -> Abhilfe "eol=§". Haken dran.

Bleiben zwei Probleme Details zu berücksichtigen:
  • das zweite Token n einer Zeile, die ";bla;Blubb" heißt, wäre nicht "bla".
01.
>for /f "delims=; tokens=1-3" %i in (";bla;Blubb") do @echo 1[%i] 2[%j] 3[%k] 
02.
1[bla] 2[Blubb] 3[]
Also müssen wir dafür sorgen, dass auch, sollte das erste Token NULL sein, auch eine Ausgabe als NULL erfolgt.
Dazu bitte die Zeile
set "in=%%i"
ändern in:
set "in=;%%i"

Dritte Schwierigkeit wird (jetzt kommen die Redmonder Praktikanten ins Spiel), dass die Ersetzen-Logik äußerst ausgefeilt ist bei den Brüdern.
Sollte sich die Variable %in% durch ein Ersetzen von Zeichen verlängern, dann werden nicht alle Vorkommnisse des Zu-Ersetzen-Strings gefunden.

Auf Deutsch:
01.
>set "intest=;;;token4;token5;;;" 
02.
 
03.
>echo %intest:;;=;NULL;% 
04.
;NULL;;token4;token5;NULL;;
Klasse, oder?
Ein Königreich für einen Baseballschläger...

Anyhow, wenn wir das Ersetzen mehrfach machen, ist auch das Problem erledigt.

Also im Ergebnis:
01.
::---CsvMitNULLWertenRichtigLesen.cmd--------- 
02.
::@Echo off  & setlocal enabledelayedexpansion 
03.
for /f "eol= delims=" %%i in (test.csv) do (  
04.
set "in=;%%i"  
05.
set "in=!in:;;=;NULL;!"  
06.
for /f "delims=; tokens=1-3" %%a in ("!in:;;=;NULL;!") do (  
07.
echo 1[%%a] 2[%%b] 3[%%c] 
08.
))
Die Anzahl der nötigen Zeilen [set "in=!in:;;=;NULL;!" ] lässt sich sicherlich mathematisch berechnen.
Aber nicht von mir...

Bei mehr als 3 NULLABLE Tokens in der Quelldatei würde ich darauf achten.

Grüße
Biber
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
31.07.2008 um 17:12 Uhr
@Biber

Sollte dann nicht vielleicht auch noch am Ende ein ";" dazu, also
01.
set "in=;%%i;"
damit die Variable für das letzte Token ebenfalls im Fall des Falles "NULL" und nicht einfach nichts enthält?

Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
31.07.2008 um 20:03 Uhr
@bastla
Sollte dann nicht vielleicht auch noch am Ende ein ";" dazu?
Hast Du den Ausdruck "rhetorische Frage" schon mal gehört?

Wir dürfen nur nicht zu offensichtlich unsere Bätche robuster und fehlertoleranter zusammenschroten als gewisse andere Softwareklitschen ihre Betriebssysteme.

Sonst geht es uns wie Mark Russinovich...
Und, um das Erlernte bezüglich rhetorischer Fragen gleich anzuwenden:
Möchtest Du, dass Deine Schnipsel erst nach einem erfolgreich bestandenen Genuine Check das tun dürfen, was sie schon immer taten?

Also formulieren wir es so:
Mit einem weiteren ";" am Ende ist es sicherlich für einen Batchschnipsel schon relativ robust geschrieben.

Grüße
Biber
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
31.07.2008 um 21:37 Uhr
@Biber
Möchtest Du, dass Deine Schnipsel erst nach einem erfolgreich bestandenen Genuine Check das tun dürfen, was sie schon immer taten?
OK, Du hast mich überzeugt - ich ziehe meine Frage zurück ...

Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
31.07.2008 um 23:43 Uhr
Noch ein reumütiger Nachsatz....

Ich wurde eben per PN darauf hingewiesen, dass meine Formulierung
Dritte Schwierigkeit wird (jetzt kommen die Redmonder Praktikanten ins Spiel), dass die Ersetzen-Logik äußerst ausgefeilt ist bei den Brüdern.

...doch eventuell als abwertend oder diskriminierend aufgefasst werden könnte.
Sehe ich ein und entschuldige mich dafür.

Natürlich hätte es heißen müssen:
Dritte Schwierigkeit wird (jetzt kommen die Redmonder PraktikantInnen ins Spiel), dass die Ersetzen-Logik äußerst ausgefeilt ist bei den Brüdern und Schwestern.

Grüße
Biber
Bitte warten ..
Mitglied: 67369
31.07.2008 um 23:53 Uhr
*ROFL*
Bitte warten ..
Mitglied: ruebensau
05.08.2008 um 10:04 Uhr
danke erstaml,
bin heute erst wieder im büro und werde es heute noch testen. Dann weiß ich, ob ich den thread als abgehackt markieren kann.

MfG
Rübe
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Weiterbildung
Wo soll ich anfangen?
gelöst Frage von OVONELWeiterbildung7 Kommentare

Hallo alle zusammen! Im September schließe ich meine Ausbildung zum Fachinformatiker - Systemintegration meine schulischen Noten sind soweit in ...

Batch & Shell

Warum Funktioniert der tokens befehl nicht

gelöst Frage von DomiZone1Batch & Shell5 Kommentare

Hallo liebe Administartor Community Ich Beis gleich in mein nicht vorhandenes lenkrad :D der befehl: for /f "delims=: tokens1,2" ...

Sicherheit

OTP Hardware Token ohne zentrale Infrastruktur

gelöst Frage von eglipeterSicherheit3 Kommentare

Hallo zusammen, ich möchte gerne, dass sich unsere Windows- und Linux-Nutzer an ihren Geräten jeweils mit Passwort + OTP ...

Java

Java Entwicklungsumgebung für Anfänger

gelöst Frage von tabociyaJava5 Kommentare

Hallo Leute, ich versuche gerade Java zu lernen. Ich habe mir auch Visual basic mit Visual Studio beigebracht. gubt ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10

Microcode-Updates KB4090007, KB4091663, KB4091664, KB4091666 für Windows 10

Information von kgborn vor 4 StundenWindows 101 Kommentar

Kurze Information für Administratoren von Windows 10-Systemen, die mit neueren Intel CPUs laufen. Microsoft hat zum 23. April 2018 ...

iOS
Updates für Iphone und Co
Information von sabines vor 7 StundeniOS

Gestern abend ist iOS 11.3.1 erschienen, ein kleineres Update, dass einige Lücken schließt und "Lahmlegen" nach einem Display Tausch ...

Windows 7

Windows 7 - Server 2008 R2: Exploit für Total Meltdown verfügbar

Information von kgborn vor 1 TagWindows 7

Kleine Information für Administratoren, die für die Updates von Windows 7 SP1 und Windows Server 2008 R2 SP1 verantwortlich ...

Sicherheit

Zero Day-Schwachstelle im Internet Explorer - wird von APT bereits ausgenutzt

Information von kgborn vor 2 TagenSicherheit

Im Kernel des Internet Explorer scheint es eine Zero Day-Lücke zu geben, die von staatlichen Akteuren (APT) im Rahmen ...

Heiß diskutierte Inhalte
C und C++
Frage1 C Programmierung-Makefile Frage2 PHP-Programmierung HTTP-Fehler 404
Frage von KatalinaC und C++33 Kommentare

Hallo, ich habe 2 Fragen, die nichts miteinander zu tun haben aber mit denen ich mich gerade beschäftige: 1. ...

LAN, WAN, Wireless
Watchguard T15 VPN Einrichtung
gelöst Frage von thomasjayLAN, WAN, Wireless25 Kommentare

Hallo zusammen, wir möchten gerne über unsere Watchguard T15 einen VPN-Tunnel (Mobile VPN with IPSec) einrichten! Als Client nutzen ...

Batch & Shell
Powershell: Im AD nach Comutern mit bestimmten IP-Adressen suchen
gelöst Frage von Raven42Batch & Shell21 Kommentare

Hallo zusammen, ich suche nach einer Möglichkeit nach Computern im AD zu suchen , deren IP-Adresse mit 10.11.12. beginnt. ...

Batch & Shell
Mit Powershell den Inhalt einer Excel mit einer Text Datei abgleichen
Frage von Bommi1961Batch & Shell20 Kommentare

Hallo zusammen, ich muss den Inhalt einer Excel Datei (Mappe1) mit dem Daten einer Text Datei abgleichen. Die Daten ...