Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

lokale Laufwerke auf Terminalserver ausblenden lassen

Mitglied: Schwinni79

Schwinni79 (Level 1) - Jetzt verbinden

30.03.2006, aktualisiert 30.11.2006, 27084 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo zusammen,

wir betreiben einen Windows Server 2003 - dieser ist als Terminalserver eingerichtet. Mein Problem sind die lokalen Laufwerke, welche ich nicht ausblenden lassen kann.

Auf dem Server habe ich die Partitionen C:, D: und E: - zusätzlich optische Laufwerke.
Die User sollen jedoch keins der lokalen Laufwerke sehen können - die Gruppenrichtlinie "Diese angegebenen Datenträger im Fenster "Arbeitsplatz" ausblenden" kann ich nicht nutzen, da ich dort konsequenterweise alle lokalen Laufwerke ausblenden lassen muss - ich habe ja eine Partition E: welche sonst immer noch eingeblendet werden würde.

Da jedoch einige User mit USB- Sticks arbeiten, kann ich auch nicht alles pauschal ausblenden lassen, oder?

Gibt es eine Lösung für mein Problem,

a) zusätzlich die Partition E: per Policy ausblenden zu lassen oder
b) auf andere Weise den Einsatz von USB- Sticks und Netzlaufwerken zu ermöglichen?

VIELEN DANK

Michael Schwientek
Mitglied: Egbert
30.03.2006 um 13:40 Uhr
Hallo Schwinni79,

da ich sehr schreibfaul bin nur das.

Du kannst die ADM File erweitern oder eine separate erstellen, hier kannst Du dann die LAufwerke ausblenden die Du möchtest.

Hier ist ein link wo das alles erklärt ist.

http://www.tsfaq.de/index.htm Suche einfach nach Laufwerk oder ausblenden
Solltest Du ein adm benötigen kann ich Dir auch eins schicken.


Gruß
Egbert
Bitte warten ..
Mitglied: Schwinni79
01.04.2006 um 22:59 Uhr
Hallo Egbert,

leider muss ich deine Hilfe erneut in Anspruch nehmen, denn der beschriebene Weg funktioniert bei mir auf dem Server 2003 nicht - die neu angelegte policy wird nicht angezeigt.
Folgendes habe ich unternimmen, um meine lokalen Serverlaufwerke A - G auszublenden:

die Datei system.adm geöffnet und unter "POLICY !!NoDrives" und "POLICY !!NoViewOnDrive" den neuen Wert "NAME !!ABCDEFGOnly VALUE NUMERIC 127" hinzugefügt. Zusätzlich habe ich unter [strings] diese Information hinterlegt: "ABCDEFGOnly="alle lokalen Serverlaufwerke ausblenden" "

Diese neue Policy "alle lokalen Serverlaufwerke ausblenden" wird allerdings nicht angeboten.

Habe ich einen Fehler gemacht? Bin für jeden Tip dankbar!

Michael
Bitte warten ..
Mitglied: baron78
30.11.2006 um 18:13 Uhr
Hi, ich habe genau das gleiche Problem, kann hier bitte nochmal jemand helfen?

habe es auch nach der Methode von Schwinni79 probiert, aber wie er schon geschrieben hat geht das nicht. ich brauche auch die möglichkeint noch weitere laufweke ausblenden zu lassen an meinem Terminalserver. Im konkreten fall möchte ich die Laufwerke a, b, c, d, e und f ausblenden. alle anderen sollen aber angezeigt werden.

Danke und Grüße
Baron78
Bitte warten ..
Mitglied: baron78
30.11.2006 um 18:26 Uhr
haha, vergesst was ich geschrieben habe, nach dem reboot des servers funktioniert es doch!

in der Datei system.adm geöffnet und unter "POLICY !!NoDrives" den neuen Wert "NAME !!ABCDEFOnly VALUE NUMERIC 63" hinzugefügt. Zusätzlich habe ich unter [strings] diese Information hinterlegt: "ABCDEFOnly="alle lokalen Serverlaufwerke ausblenden" "
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server

Lokale Laufwerke auf Terminalserver ausblenden

gelöst Frage von AubananWindows Server1 Kommentar

Hallo zusammen, vorhanden ist ein Domain-Netzwerk mit Windows Client PCs und einem Server 2008 der als DC und Terminalserver ...

Windows Server

Laufwerke ausblenden über GPO

gelöst Frage von Winfried-HHWindows Server1 Kommentar

Hallo in die Runde! Ich habe in einer adm-Datei auf dem Schulserver folgende Policy zum Ausblenden von Laufwerken im ...

Windows 7

Windows 7 Laufwerk komplett für User unter Arbeitsplatz ausblenden

Frage von GeforceWindows 79 Kommentare

Guten Morgen zusammen, ich habe hier einen Client der nicht am Netz hängt. Dort sind ca 4 Benutzer eingerichtet, ...

Windows Server

Lokale Laufwerke werden nicht im E des TS angezeigt?

Frage von NebuchadWindows Server7 Kommentare

Hallöchen, bei Verbindung mit unserem Terminalserver haben die Nutzer leider keinen Zugriff auf Ihre Lokalen Ordner. Dies wollte ich ...

Neue Wissensbeiträge
Humor (lol)
(Part num your Hacked phone. +XX XXXXXX5200)
Erfahrungsbericht von Henere vor 2 TagenHumor (lol)5 Kommentare

Mein Handy hat aber ne ganz andere Endnummer. Muss ich mir jetzt Sorgen machen ? :-) Vielleicht betrifft es ...

Exchange Server

Letztes Update für Exchange 2016 CU9 war in gewisser Weise destruktiv

Erfahrungsbericht von DerWoWusste vor 2 TagenExchange Server7 Kommentare

Kurzer Erfahrungsbericht zu Exchange2016-KB4340731-x64 Der Exchangeserver hat wie gewöhnlich versucht, es in der Nacht automatisch zu installieren - abgesehen ...

Erkennung und -Abwehr

Neue Sicherheitslücke Foreshadow (L1TF) gefährdet fast alle Intel-Prozessoren

Information von Frank vor 3 TagenErkennung und -Abwehr3 Kommentare

Eine neue Sicherheitslücke, genannt Foreshadow (alias L1TF) wurde auf der Usenix Security 18 von einem Team internationaler Experten veröffentlicht. ...

Vmware
VMware Updates gegen L1 Lücke
Information von sabines vor 3 TagenVmware

Für die Vmware Produkte vCenter Server, ESXi, Workstation und Fusion stehe Updates bereit um die L1 Lücke zu schließen. ...

Heiß diskutierte Inhalte
Netzwerke
Netzwerk-Architektur mit VLANs
Frage von niLuxxNetzwerke37 Kommentare

Liebe Community, Ich hätte eine kurze Frage an euch. Ich werde in Kürze das Netzwerk unserer (sehr) kleinen Firma ...

Netzwerke
SSH - Wieso werde ich nach VPN Verbindung rausgeschmissen?
Frage von VernoxVernaxNetzwerke10 Kommentare

Hallo, ich habe es endlich geschafft mein Handy mit einer VPN Verbindung an meinen Router anzuschließen. Nach der Login ...

Microsoft
Ist es möglich ein reines Volume C Datenbackup in eine Hyper-V VM zu konvertieren?
Frage von Frank84Microsoft10 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe hier ein Backup vorliegen, das ausschließlich das komplette C:\ Volume eines physischen Server 2012 enthält. ...

Windows Server
Freigaben per Default nur für Domänen-Benutzer
Frage von tierwoWindows Server8 Kommentare

Hallo gibt es eine Möglichkeit, einen Server 2016 so zu konfigurieren (z.B. per GPO), dass Freigaben die erstellt werden ...