Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Mitglieder der Gruppe Remotedesktopbenutzer können sich auf einem TS Windows2003 nicht anmelden

Mitglied: retep

retep (Level 1) - Jetzt verbinden

09.02.2006, aktualisiert 17.10.2012, 9796 Aufrufe, 14 Kommentare

Bei der Anmeldung eines norm. Benutzers (gehört zur Gruppe der Remotedesktopbenutzer) erhalte ich immer die Meldung:

"Sie müssen über die Zugriffsberechtigung für Terminalserverbenutzer auf diesem
Computer verfügen, um sich remote Anmelden zu können ...".

Auch bei Admins funktioniert die Einwahl nicht. Ich kann jedoch unter TS-Terminalverwaltung sehen, dass sich der Client einleloggt hat. Es kann sogar eine Nachricht an den Client verschickt werden. Ein ähnliches Problem habe ich schon in den bestehenden Beiträgen gefunden aber die Lösungen helfen mir nicht weiter.

Hat jemand einen Hinweis zu diesem Problem?

Gruß

Retep
Mitglied: meinereiner
09.02.2006, aktualisiert 17.10.2012
Schau mal in die Kommentare hier..Ist das gleiche Probolem und auch von heute


https://www.administrator.de/forum/rdp-anmeldung-25551.html#99711
Bitte warten ..
Mitglied: 24758
09.02.2006 um 14:49 Uhr
Überprüfe ob der User sich an Terminalserver anmelden darf. Active Directory-Benutzer und -Compuer -> Terminaldiensteprofile -> Terminalserveranmeldung zulassen.

Sicherheitsrichtlinien solltest Du ebenfalls überprüfen.

Auf dem Server -> Start - Ausführen - gpedit.msc

Richtlinien für Lokaler Computer -> Computerkonfiguration -> Windows-Einstellungen -> Sicherheitseinstellung -> Zuweisen von Benutzerrechten -> Lokal anmelden und Lokale Anmeldung verweigern überprüfen.
Bitte warten ..
Mitglied: XPhile
16.02.2006 um 17:36 Uhr
Hi, ich hab ein ähnlich gelagertes Problem.

Und zwar kommt es sporadisch vor, dass zwar die Anmeldung funktioniert, es nach dem laden der Benutzereinstellungen aber nicht weitergeht.
Nur ein blauer Bildschirm.
Es sind alle User betroffen, auch Dom-Admins.
Nur der Neustart hilft.

Bestehende Sitzungen laufen weiter, nur neue Anmeldungen funktionieren da nicht.
UPHClean läuft bereits als Dienst.

Mittlerweile ist dies bereits der 2. Betroffene von 6 Rechnern, die sich die TS-Anmeldungen per NLB teilen.

Das Ereignislog sagt dazu nichts aus.

Ich bin ratlos.

System:

W2K3-Server, DC
lokale Benutzerprofile
Xeon-System, 2GB RAM.
10GB frei auf der lokalen Festplatte.
Bitte warten ..
Mitglied: XPhile
09.03.2006 um 22:11 Uhr
<nochmal hochbring>

Jemand ne Idee?
Bitte warten ..
Mitglied: 29910
10.05.2006 um 12:15 Uhr
ich stehe vor selbem Problem (das von XPhile)... gibt es inzwischen eine Antwort?

Danke
Flo
Bitte warten ..
Mitglied: XPhile
10.05.2006 um 14:54 Uhr
Hi Leute,
für meinen Fall bin ich auf ne Lösung gekommen.

Und zwar dauert die Anmeldung ewiglich lange. Nachdem ich mich ca. 15 Minuten lang mit dem blauen Bildschirm befreundet habe, geht es auch weiter.
Der Server ist in unserem Fall so träge, weil sich ca. 15-20 mal der Epson Status Monitor im Taskmanager tummelt.
(Der wird leider grundsätzlich mit installiert, sobald man Epson Tintenstrahldruckertreiber zur Verfügung stellt)
Nachdem ich die alle abgeschossen habe, lupps auch wieder mit der Anmeldung.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Kamenz
12.09.2006 um 10:54 Uhr
Hallo!
Habe exakt das selbe Problem! Es kann sich KEIN Benutzer anmelden, egal ob Domäne oder lokal!!!

Fakt ist das es nicht mit den Protokollen zu tun haben kann, da ICA und RDP die selbe Meldung bringen. Habe sämtliche Lösungvorschläge auch aus internationalen Foren probiert aber kein Erfolg.


Das Problem ist das man unter 2003 dem Benutzer in der Karteikarte nur den Zugriff verweigern kann, aber nicht explizit freigeben kann. Habe auch schon Hohe- und Niedrige-Zugriffssicherheit vom TS versucht.

Folgende Schritte hab ich also bis jetzt ohne Erfolg durch geführt:
- Lokale Richtlinien -> Betroffene Gruppen und auch einzelne Beutzer für Terminalserver Anmeldung freigegeben.
- RDP & ICA Berechtigungen zurückgeschraubt, Zugriff für jeden
- AD Benutzerprofile kontrolliert ob Zugriff zugelassen ist
- Über GPEDIT alle Benutzer zu LOKAL ANMELDEN hinzugefügt
- Dienste nach jeder Änderung neu gestartet
- ....

also alles was möglich ist!


Wenn man die Fehlermeldung korrekt interpretiert muss es ja die Möglichkeit geben Gruppen oder Benutzer der Gruppe TERMINALSERVERBENUTZER hinzuzufügen.
Aber wie?
Bitte warten ..
Mitglied: retep
12.09.2006 um 20:53 Uhr
Hallo,

bei mir bestand das Problem letztendlich darin , dass der Terminalserver Lizensierungsdienst nicht aktiviert war. Vielleicht hilft das weiter.
Bitte warten ..
Mitglied: Kamenz
13.09.2006 um 09:33 Uhr
Also bei uns läuft die Lizensierung auf einem extra Server.
Er sagt in der Ereignissanzeige aber immer das er keinen Lizenzserver finden konnte.
Andererseits wenn ich in der Verwaltung die Lizensierung für die Terminaldienste anschaue findet er sofort den richtigen Server.

Bin echt am Ende mit meinem Latain.....
Bitte warten ..
Mitglied: retep
13.09.2006 um 14:55 Uhr
Sind alle Lizenzen noch gültig oder sind sie vielleicht abgelaufen? Bitte überprüfen!
Bitte warten ..
Mitglied: Kamenz
13.09.2006 um 15:01 Uhr
Müssen Sie ja da auch andere Terminal, bzw. Citrix-Server, diesen Lizenzpool nutzen.
Bitte warten ..
Mitglied: meinereiner
13.09.2006 um 15:08 Uhr
Was sagt denn das Ereignisprotokoll?
Bitte warten ..
Mitglied: Kamenz
13.09.2006 um 16:50 Uhr
Das Ereignissprotokoll sagt nicht sonderlich viel, jedenfalls DENKE ich mir das die Meldung im Protokoll mit der bei der Anmeldung nicht sonderlich viel zu tun haben kann... oder??


Auszug aus dem Ereignissprotokoll:
Event-ID: 1010
Quelle: TermService

Es konnte kein Lizenzserver gefunden werden. Stellen Sie sicher, dass alle Lizenzserver im Netzwerk in WINS/DNS registriert sind, Netzwerkanforderungen annehmen und die Terminalserverlizenzierung ausgeführt wird.

Nur wird wenn ich in der Verwaltung auf Terminalserverlizensierung gehe sofort der richtige Pool gefunden. Muss ich den Server im Pool erst freischalten das der Lizenzen bekommen kann?

DANKE SCHON MAL!!!
Bitte warten ..
Mitglied: meinereiner
13.09.2006 um 20:13 Uhr
http://www.mcseboard.de/microsoft-lizenzen-50/windows-server-2003-termi ...

Am Ende der Seite wird erklärt wie man den Lizenzserver in die Registry einträgt. Bei 2003 mit SP1 gehts auch über eine Policy. Das würde ich an deiner Stelle mal probieren.

Vorher würde ich den Lizenzviewer mal auf dem TS installieren und schaun ob der Lizenzserver gefunden wird.
http://www.microsoft.com/downloads/details.aspx?FamilyID=4d6541a6-d9dd- ...
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Userverwaltung

Administrator ist Mitglied der Gruppe Domänen-Benutzer?

Frage von maxpointWindows Userverwaltung12 Kommentare

Hallo Ich bin gerade auf den Umstand gestoßen, dass der Administrator Mitglied der Sicherheitsgruppe Domänen-Benutzer ist. Das Problem, ich ...

Windows Server

Gespeicherte Abfrage nach Mitglieder einer Computer Verteil-Gruppe

Frage von akae11Windows Server2 Kommentare

Hallo in die Runde, wir möchten im AD eine neue Abfrage erstellen, die uns alle Computer einer bestimmten Verteil-Gruppe ...

Batch & Shell

Mitglieder aus mehreren AD Gruppen mit PowerShell auslesen

gelöst Frage von Stefan007Batch & Shell2 Kommentare

Hallo Leute, ich möchte gerne mit PowerShell eine Übersicht bekommen, welche Mitglieder in den speziellen Gruppen vorhanden sind. Beispiel: ...

Windows Userverwaltung

Mitglieder der lokalen Benutzer und Gruppen über GPO ändern

gelöst Frage von moses-southWindows Userverwaltung5 Kommentare

Einen wunderschönen guten Morgen zusammen Erst mal ein herzliches Willkommen und danke für eure bisherige Unterstützung, anhand der Fragen ...

Neue Wissensbeiträge
Humor (lol)
(Part num your Hacked phone. +XX XXXXXX5200)
Erfahrungsbericht von Henere vor 13 StundenHumor (lol)1 Kommentar

Mein Handy hat aber ne ganz andere Endnummer. Muss ich mir jetzt Sorgen machen ? :-) Vielleicht betrifft es ...

Exchange Server

Letztes Update für Exchange 2016 CU9 war in gewisser Weise destruktiv

Erfahrungsbericht von DerWoWusste vor 15 StundenExchange Server6 Kommentare

Kurzer Erfahrungsbericht zu Exchange2016-KB4340731-x64 Der Exchangeserver hat wie gewöhnlich versucht, es in der Nacht automatisch zu installieren - abgesehen ...

Erkennung und -Abwehr

Neue Sicherheitslücke Foreshadow (L1TF) gefährdet fast alle Intel-Prozessoren

Information von Frank vor 1 TagErkennung und -Abwehr3 Kommentare

Eine neue Sicherheitslücke, genannt Foreshadow (alias L1TF) wurde auf der Usenix Security 18 von einem Team internationaler Experten veröffentlicht. ...

Vmware
VMware Updates gegen L1 Lücke
Information von sabines vor 1 TagVmware

Für die Vmware Produkte vCenter Server, ESXi, Workstation und Fusion stehe Updates bereit um die L1 Lücke zu schließen. ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Domäne einsilbig mit nur einem Namen benannt - sowie AD und MX auf einer VM Kardinalsfehler?
Frage von TomTestWindows Server48 Kommentare

Hallo liebe Freunde gepflegter Probleme, seit kurzem soll ich eine Domäne verwalten die zuvor von einem IT-Dienstleister erstellt und ...

Microsoft
VPN Verbindung kann nicht aufgebaut werden
Frage von AlexderITlerMicrosoft35 Kommentare

Hallo, Ich möchte an einem unserer PCs in unserer Tochterfirma eine VPN zu unserem Netzwerk einrichten. Das schlägt allerdings ...

Windows Server
Windows Server per Web auf Daten zugreifen und verwalten
Frage von matze2090Windows Server16 Kommentare

Hallo, ich würde gerne von außen auf meinem Windows Server zugreifen um auf meine Daten zu verwalten. Meine frage ...

DNS
Gibt es eine Art DNS Proxy?
Frage von icepietDNS16 Kommentare

Hallo Nerds, Ich würde gerne folgendes machen: ts.domain.de:3389 soll auf 1.2.3.4:3389 auflösen ts2.domain.de:3389 soll auf 1.2.3.4:3390 auflösen Gibt es ...