Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

MX-Records bei 1und1

Mitglied: aba101280

aba101280 (Level 1) - Jetzt verbinden

08.08.2005, aktualisiert 09.08.2005, 15349 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo Zusammen,

habe gerade einen Test Echange Server aufgesetzt und noch ein paar Fragen dazu. Vielleicht kann mir hier jemand weiterhelfen. Zum Empfangen habe ich die MX-Records meines Providers 1und1 geändert. Habe eine dynamische IP eingetragen und soweit funktioniert das auch alles mit dem Empfang. Jetzt bin ich gerade am Testen wie es sich den verhält wenn mal der Server Offline ist. Habe dazu die 2 Standardserver von 1und1 mit einer Prio 20 zusätzlich angegeben. Meine DynDns Adresse ist Prio 10. Dann habe ich den Server vom Netz genommen und mal 5 Testmails geschickt. Eigentlich war mein Verständnis dass diese Mails jetzt im Postfach der angelegten Emailadresse landen müssten weil ja Server Prio 10 nicht verfügbar also Backup Eintrag Prio20. Allerdings kam da niox an und zurückgekommen ist bei der Absenderadresse von GMX auch nichts. Also habe ich den Server nach ca 1 Stunde wieder ans Netz genommen und siehe da so nach und nach treffen die Email auf dem Exchange System ein.

Wo waren diese denn die ganze Zeit über. Puffert die 1und1 auf ihren Mailservern und gibt sie dann raus sobald es geht. (Kann ja eigentlich nicht sein) Muss ich einfach nur die Prio gleich setzen. Also Fragen über Fragen vielleicht weiß ja jemand was dazu.

Gruß und Danke

Alex
Mitglied: 10545
09.08.2005 um 06:43 Uhr
Hallo Alex,

meine Vermutung:

In dem Moment, wo Du 1und1 nicht mehr als Primär-MX einsetzt, "fällt" der Mail-Server von 1u1 in den Status "BackUp-Domain". Eingehende Mails werden nicht in die Pop3-Fächer einsortiert, sondern in einer SMTP-Queue gehalten (dieser Zustand kann durchaus mehrere Stunden gehalten werden ? kommt auf die 1u1-Konfig an).

Die "Unzustellbar-Mails" von 1u1 kommen (vermutlich) das erste Mal erst nach 2 Stunden.

weiterhelfen. Zum Empfangen habe ich die MX-Records meines Providers 1und1 geändert. Habe eine dynamische IP eingetragen
und soweit funktioniert das auch

IP??! Du musst die Dyn-Adresse (z.B. xyz.dydnds.org) eintragen, nicht die IP!

Gruß, Rene

<font size=1>PS: Wie gesagt, zwar nur eine Vermutung, aber eigentlich ist dies die normale Konfig und Vorgehensweise bei Backup-Domains.</font>
Bitte warten ..
Mitglied: aba101280
09.08.2005 um 10:28 Uhr
Danke für die schnelle Antwort. Hab mich nur unklar ausgedrückt natürlich den Namen und nicht die IP

Das mit dem Backup kann gut sein. Insgesamt kann ich ja 4 Stück angeben. Ich habe jetzt mal folgendes gemacht. Mailserver 1 und 2 sind mit Prio 20 die Hauseigenen 1und1 Mailserver. Mailserver 3 und 4 sind jeweils Dyndns Einträge die auf meinen Mailserver verweisen. Beide haben Prio 10. Mein Gedanke dazu war dass es wenn möglich über meinen Mailserver läuft. Falls DynDns ausfällt habe ich noch einen anderen anbieter für Dynamische Ips. Falls der Server dann länfer Offline ist sollte die Mail dann über den Hauseigenen Mailserver von 1und in denen ihr Postfach geworfen werden.

Nochmal zu dem BackuP: Man kann ja einen DNS Check machen. Trägt man nur einen Srever bspw ein wird auch nur dieser angezeigt beim Check also es werden keine Backupserver angezeigt. Natürlich weiß ich nicht ob das nicht automatisch bei Unzustellbarkeit passiert. Werd heut Abend nochmal ein paar Tests machen und dann berichten.

Mein Wunsch wäre es halt, die Mails einfach zurückzuhalten falls es sich um eine kurze Störung handelt (<1 Stunde) und bei längeren Ausfällen meines Servers diese dann über den 1und1 Mailserver in das Postfach zu verschieben. Auf gar keinen Fall sollte die Mail mit Unzustellbar zurückgehen.

Ach ja und noch was. Habe auch mal testweise einen Dyndns Eintrag und den ersten der 1und1 Mailserver mit gleicher Prio eingetragen. Ergebnis: Die MAils wurden nach dem Zufallsprinzip entweder über 1und1 oder meinen Exchange Server angenommen.

Gruß

Alex
Bitte warten ..
Mitglied: Cloudskipper
23.08.2010 um 13:19 Uhr
Hallo zusammen,
ich würde auch gerne von der POP3 Lösung aus dem SBS 2008 auf den direkten SMTP Empfang an Exchange umstellen, da der Pop3 Connector vom SBS 2008 schon oft Probleme/Fehler beim abrufen von Emails hatte.

Kurzer Hintergrund:
Windows Small Business Server 2008
ISP ist 1&1 (Internetdomäne incl.)
10 Mitarbeiter (intern)
17 Mitarbeiter (extern)

Vor der Installation von SBS 2008
Für jeden Mitarbeiter wurde auf dem Root Server ein Email Account eingerichtet. Diese Postfächer wurden entwender über Outlook Pop3 abgerufen, oder per 1&1 Webmailer 2.0 im Browser geöffnet.

Nach der Installation von SBS 2008
Es wurden für die internen Mitarbeiter im SBS-Pop3-Connector die jeweiligen Daten hinterlegt.
Für die externen Mitarbeiter wurden in der Exchange Verwaltung E-Mail-Kontakte angelegt.
Versendet wird über den Smarthost 1&1

Ich habe gelesen, dass wenn der Primäre MX Einträg geändert werden beim Root Server, dann sind auch die angelegten Accounts nicht mehr gültig bzw. außschließlich Exchange ist für den Empfang der Emails an die Domäne zuständig.
Da wir ja nun externe Mitarbeiter haben die ein Postfach mit @domäne.de benötigen, ist meine Frage ob die Anmeldung im Webmailer 2.0 bei diesen noch funktioniert oder nicht, bzw. ob in Exchange bestimmte Einstellungen getroffen werden können.
Wie habt ihr solche Probleme bei euch gelöst?
Also falls das mit direkter smtp zustellung nicht möglich sein sollte (mit der Vorraussetzung, das ich keine zusätzlichen SBS 2008 Lizenzen kaufen muss), würde ich sonst die Software POPcon testen/kaufen...
über tips würde ich mich freuen, mfg
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
DNS

Versändnisfrage zu MX Records im DNS

gelöst Frage von Poba88DNS12 Kommentare

Hallo zusammen Nehmen wir an wir haben folgendes Beispiel: nslookup mx.meindomain.de -> zeigt die IP Adresse meines Mail Servers ...

DNS

MX record und die Subdomains - DNS Verständnisfrage

Frage von MakinaDNS8 Kommentare

Hallo, ich baue mir gerade einen Mail-Server auf Basis eines Macs mit 10.9 auf. Jetzt wurde mir eine neue ...

E-Mail

MX Record ist fehlerhaft bzw. Mailserver ist nicht erreichbar

Frage von Alex1976E-Mail13 Kommentare

Hallo zusammen, ich bin neu hier und bedanke mich für die Aufnahme in dieses Forum. Ich hoffe ihr könnt ...

Exchange Server

MX records und problem mit domain mit chinesischer tld

Frage von kal10bachExchange Server4 Kommentare

hallo, mal eine grundsätzliche frage (vielleicht auch nur peripher exchange): wir haben bei einem kunden kürzlich umgestellt von pop ...

Neue Wissensbeiträge
Vmware
VMware Updates gegen L1 Lücke
Information von sabines vor 2 StundenVmware

Für die Vmware Produkte vCenter Server, ESXi, Workstation und Fusion stehe Updates bereit um die L1 Lücke zu schließen. ...

Drucker und Scanner
HP-MF-Drucker per Fax angreifbsr
Information von Lochkartenstanzer vor 2 TagenDrucker und Scanner3 Kommentare

Endlich eine sinnvolle Verwendung für Faxe: Damit kann man offensichtlich den Drucker übernehmen. lks

Router & Routing

Das pfSense Buch ist jetzt für jeden kostenlos zu beziehen

Tipp von magicteddy vor 2 TagenRouter & Routing2 Kommentare

Bisher war das Buch nur für zahlende Unterstützer verfügbar, jetzt steht für Jedermann kostenlos zur Verfügung. Siehe auch The ...

Firewall

Möglicherweise neue Sicherheitslücke in Mikrotik-Firmware

Information von LordGurke vor 4 TagenFirewall3 Kommentare

Hallo zusammen, vor ein paar Monaten gab es ja bereits eine Sicherheitslücke in der Firmware von Mikrotik-Routern, über welche ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows 10
WIN 10 1803 - LTE Stick kein Internetzugriff
Frage von killtecWindows 1023 Kommentare

Hallo, ich habe mit einem Windows 10 1803 Probleme mit einem LTE-Stick. Das gleiche Problem ist bei mehreren Rechnern ...

Datenbanken
MySQL Datenbank Import Aufgabe für mehrere .csv dateien
gelöst Frage von Marcel1989Datenbanken19 Kommentare

Hi, ich komm nicht weiter. Ich hab auf einem Windows Server 2012 r2 eine MariaDB/MySQL laufen. Nun soll diese ...

CPU, RAM, Mainboards
Xeon E5620: noch schnell genug?
Frage von ahussainCPU, RAM, Mainboards19 Kommentare

Hallo allerseits, ich habe die Möglichkeit, aus Restbeständen einen Tower mit Xeon E5620 CPU und 24 GB RAM zu ...

Batch & Shell
Windows Task per Batch hinzufügen für wöchentlichen Reboot
gelöst Frage von KusimirBatch & Shell15 Kommentare

Hallo, ich würde gern per Batch auf mehreren PC's (Windows 10) einen Reboot hinzufügen als geplante Task der jede ...