Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

MySQL DB Replikation über VPN? (EILT)

Mitglied: bjoern06

bjoern06 (Level 1) - Jetzt verbinden

07.02.2008, aktualisiert 08.02.2008, 4136 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo,

ich bin ziemlicher Datenbank Neuling und habe eine bescheidene Frage bezüglich einer MySQL Datenbank Replikation über VPN.

Szenario:

1. LAN in der Firma (Master MySQL DB)
...dazwischen liegt ein VPN...
2. LAN extern (Slave MySQL DB)

Der eine Datenbank Server (Slave) soll sich automatisch per VPN Verbindung die per Global VPN Client aufgebaut wird, mit dem anderen Datenbank Server (Master) im LAN der Firma abgleichen.

Was muss direkt beachtet werden und was benötigt der Replikationsprozess, damit die beiden Server Kontakt zueinander finden?

Reicht vllt. sogar die Angabe des Hostnamens bzw eine IP des anderen Serves im LAN, damit beide zueinander finden?

Über schnelle Antworten wäre ich sehr dankbar, da ich unbedingt bis Montag diese Lösung benötige.

thx

Gruß

Björn
Mitglied: filippg
07.02.2008 um 23:21 Uhr
Na, wenn es so eilt:
ein VPN sollte für die Server vollständig transparent sein, d.h. es sollte für eine Replikation keine Änderung gegenüber einer Replikation ohne VPN fällig sein. Im Gegenteil erleichtert ein VPN das ganze meist: Ohne das VPN müsste die Replikation über mehrere Netze hinweg stattfinden, also mit IP-Routing und Firewalls (die das ganze [zu recht] oft unmöglich machen). Mit VPN werden die Rechner logisch ins gleiche Netz gebracht. Vorraussgesetzt natürlich das VPN ist korrekt konfiguriert.

Gruß

Filipp
Bitte warten ..
Mitglied: bjoern06
07.02.2008 um 23:42 Uhr
Na, wenn es so eilt:
ein VPN sollte für die Server
vollständig transparent sein, d.h. es
sollte für eine Replikation keine
Änderung gegenüber einer
Replikation ohne VPN fällig sein. Im
Gegenteil erleichtert ein VPN das ganze
meist: Ohne das VPN müsste die
Replikation über mehrere Netze hinweg
stattfinden, also mit IP-Routing und
Firewalls (die das ganze [zu recht] oft
unmöglich machen). Mit VPN werden die
Rechner logisch ins gleiche Netz gebracht.
Vorraussgesetzt natürlich das VPN ist
korrekt konfiguriert.

hi, erst mal danke für Deine schnelle Antwort, das hilft mir schon mal ein wenig weiter... ;)

Woher weiß der Server (Slave) außerhalb des LANs denn, wie er sich dem anderen Server (Master) im Firmen LAN replizieren soll?

Gibt man bei einem Server den Host/ die IP des anderen Servers an und er sucht sich autom. beim Replikationsprozess den Partner über die bestehende VPN Verbinung? und wenn ja, wo trage ich den Partner ein?

Ich benötige das so ausführlich, da ich meine Studienarbeit mündlich verteidigen muss und diese Frage kommen könnte und ich leider kein HowTo direkt dafür gefunden habe ;)

thx noch mal...

björn
Bitte warten ..
Mitglied: primusvs
07.02.2008 um 23:53 Uhr
Guten Abend bjoern06,

Schau dir mal das hier an.

"Replikation bei MySQL"

HP: http://dev.mysql.com/doc/refman/5.1/de/replication.html

Schöne Grüße

primusvs
Bitte warten ..
Mitglied: filippg
07.02.2008 um 23:59 Uhr
Woher weiß der Server (Slave)
außerhalb des LANs denn, wie er sich
dem anderen Server (Master) im Firmen LAN
replizieren soll?
Wie er sich _replizieren_ soll weiß ich auch nicht. Aber wie er sich verbinden soll: man gibt den Hostname und die IP-Adresse des Partners an, richtig. Und der Server verbindet sich dann so mit dem anderen SQL-Server, wie es z.B. dein Webbrowser mit einem Internetserver tut. Haken an der Sache: dazu bräuchte man eine öffentliche IP-Adresse. Da SQL-Server aber meist gar nicht aus dem Internet erreichbar sein sollen (sondern lediglich für einen Webserver o.ä.) haben die SQL-Server meist keine öffentliche IP-Adresse sondern nur eine private. D.h. der Server ist nur aus dem eigenen Netz erreichbar.
Hier kommt nun wieder das VPN ins Spiel (siehe oben: das macht's einfacher): das sorgt dafür, dass die Rechner logisch im gleichen Netz stehen oder zumindest die IP-Adressen zwischen den beiden Netzen routbar sind (man kann ein VPN auf verschiedene Arten konfigurieren).

Gibt man bei einem Server den Host/ die IP
des anderen Servers an und er sucht sich
autom. beim Replikationsprozess den Partner
über die bestehende VPN Verbinung? und
wenn ja, wo trage ich den Partner ein?
siehe oben: das VPN soll dafür sorgen, dass die Server im gleichen Netz sind, oder die Rechner des einen Netzes die des anderen erreichen können (routbar). Und siehe erstes Post: Dazu muss das VPN natürlich ordentlich konfiguriert sein.
Und wo du den Partner einträgst: Von der Replikation zwischen zwei MySQL-Servern habe ich keine Ahnung. Ehrlich gesagt: ich habe weiß nicht, ob MySQL das überhaupt unterstützt.

Ich benötige das so ausführlich,
da ich meine Studienarbeit mündlich
verteidigen muss und diese Frage kommen
könnte und ich leider kein HowTo direkt
dafür gefunden habe ;)
Na, dann hoffe ich doch mal, dass das nur ein ganz, ganz peripheres Randthema deiner Studienarbeit ist. Ansonsten wäre es ein ziemlich schwaches Zeichen, wenn du am Abend vor der Verteidigung in einem Forum danach fragst ohne (verzeih mir die Einschätzung) auch nur eine ungefähre Ahnung der Materie zu haben.

Gruß

Filipp
Bitte warten ..
Mitglied: bjoern06
08.02.2008 um 01:21 Uhr
hi,

danke, damit habt ihr mir erst mal sehr geholfen... damit kann ich etwas anfangen..

Es ist nur ein kl. Randthema, was nicht ausschlaggebend ist und die Präsentation ist am Montag ;)

Gleiches Szenario 2 LANS:
Wenn ich das so aufschnappe, dann denke ich mal, funktioniert doch eine ODBC Verbindung ähnlich, man trägt am Client den DB-Namen in die ODBC ein und da sich der Client mit der ODBC Verbindung und der MySQl Server im gleichen Netz befinden, sollte die Verbindung per VPN auch funktionieren... !?

Gruß

björn
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Datenbanken
MYSQL replikation
Frage von Thor01Datenbanken1 Kommentar

Hallo, ich versuche mich gerade an einer MYSQL DB Replikation. habe mich an diese Anleitung gehalten: Meine MY.ini sieht ...

Datenbanken
Interbase db replikation...
gelöst Frage von dax4funDatenbanken

Hi, Leute brauche eure Hilfe, habe als Aufgabe eine Interbase6 Table bekommen, wo ich wenn eine neue Zeile dazukommt, ...

Datenbanken

Schnelle Entwicklung für eine PHP, MySQL-DB?

gelöst Frage von 1410640014Datenbanken2 Kommentare

Hallo, würde mir gerne ein paar Anregungen holen, ob es für PHP und MySQL so ne Art Formular- / ...

Datenbanken

MySQL Slave DB größer als die vom Master

Frage von ckedingDatenbanken

Hallo miteinander, ich habe derzeit ein Problem welches ich nicht nachvollziehen kann. Ich habe einen MySQL Master und einen ...

Neue Wissensbeiträge
Vmware
VMware Updates gegen L1 Lücke
Information von sabines vor 6 StundenVmware

Für die Vmware Produkte vCenter Server, ESXi, Workstation und Fusion stehe Updates bereit um die L1 Lücke zu schließen. ...

Drucker und Scanner
HP-MF-Drucker per Fax angreifbsr
Information von Lochkartenstanzer vor 2 TagenDrucker und Scanner3 Kommentare

Endlich eine sinnvolle Verwendung für Faxe: Damit kann man offensichtlich den Drucker übernehmen. lks

Router & Routing

Das pfSense Buch ist jetzt für jeden kostenlos zu beziehen

Tipp von magicteddy vor 2 TagenRouter & Routing2 Kommentare

Bisher war das Buch nur für zahlende Unterstützer verfügbar, jetzt steht für Jedermann kostenlos zur Verfügung. Siehe auch The ...

Firewall

Möglicherweise neue Sicherheitslücke in Mikrotik-Firmware

Information von LordGurke vor 5 TagenFirewall3 Kommentare

Hallo zusammen, vor ein paar Monaten gab es ja bereits eine Sicherheitslücke in der Firmware von Mikrotik-Routern, über welche ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
VPN Verbindung kann nicht aufgebaut werden
Frage von AlexderITlerMicrosoft31 Kommentare

Hallo, Ich möchte an einem unserer PCs in unserer Tochterfirma eine VPN zu unserem Netzwerk einrichten. Das schlägt allerdings ...

Datenbanken
MySQL Datenbank Import Aufgabe für mehrere .csv dateien
gelöst Frage von Marcel1989Datenbanken19 Kommentare

Hi, ich komm nicht weiter. Ich hab auf einem Windows Server 2012 r2 eine MariaDB/MySQL laufen. Nun soll diese ...

CPU, RAM, Mainboards
Xeon E5620: noch schnell genug?
Frage von ahussainCPU, RAM, Mainboards19 Kommentare

Hallo allerseits, ich habe die Möglichkeit, aus Restbeständen einen Tower mit Xeon E5620 CPU und 24 GB RAM zu ...

Exchange Server
Exchange 2016: Abwesenheitsnotiz für deaktivierten Benutzer
Frage von honeybeeExchange Server13 Kommentare

Hallo, kann man über Regeln eine Abwesenheitsnotiz erstellen, in der darauf hingewiesen wird, dass der Benutzer nicht mehr im ...