Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Netgear Prosafe Garantiefall ohne Rechnung

Mitglied: cymode

cymode (Level 1) - Jetzt verbinden

03.10.2012 um 21:51 Uhr, 4026 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo,
Wir setzen seit einiger Zeit auf Netgear Prosafe Geräte, und ein Grund ist die "Lebenslange" Garantie.
Durch übernahmen von Firmen, auch im Ausland, haben wir natürlich weitere Hardware dazubekommen. Dadurch geht leider auch viel Papierkram verloren.

Unser Problem nun, wir haben einen Netgear Prosafe Switch, dieser ist defekt, jedoch ist die Rechnung unauffindbar. Das letzte Mal das wir ein Problem hatten mussten wir die Rechnung vorzeigen obwohl es Lebenslange Garantie hat.

Was macht Netgear wenn man die Rechnung nicht vor zeigen kann? Wir sourcen von verschiedenen Händlern, daher ist es schwierig den zu finden wo genau dieses Gerät mit dieser Seriennummer herkam.

Momentan läuft der Backup Switch, aber ich will natürlich das Netgear das Teil austauscht, bzw. Repariert, damit wir wieder einen als Backup haben. Immerhin ist das Teil richtig teuer.

Was habt ihr für Erfahrungen? Telefonisch bekomme ich leider immer nur die Mailbox von dem Netgear Mitarbeiter.

Vielen Dank
Mitglied: Lochkartenstanzer
03.10.2012, aktualisiert um 22:44 Uhr
Moin,

Netgear sagt:

Q: How long are products covered?
A: For as long as the original buyer owns the ProSafe product. Original proof of purchase is required to receive warranty service.

Daher:

Habt Ihre keinen Lieferanten oder Gebraucht-IT-Händler der Euch das Ding nochmal verkauft.

Vielleicht reicht es ja auch, daß ein Händler bestätigt, da das Ding bei ihm gekauft wurde.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: cymode
03.10.2012 um 22:44 Uhr
...nicht einer der die Seriennummer auf die Rechnung schreiben würde.
Kann ich online sehen via der Seriennummer ob es auf uns oder auf eine der Firmen registriert wurde?
Sieht ja auch seltsam aus das Teil jetzt zu kaufen aber es vor einem Jahr registriert wurde.
Bitte warten ..
Mitglied: 108012
03.10.2012 um 23:13 Uhr
Hallo cymode,

habt ihr denn einen Netgear Account geschaltet um Eure Geräte zu registrieren?
Wenn ja dort einmal den Support anfragen und die Situation schildern.

Ohne Rechnung ist das fast unmöglich, es sei denn die Firma hat das "Ding" korrekt registriert und auch alle
benötigten Angaben gemacht!!!! Dann ist dort die Rechnungsnummer mit eingetragen!!!!!!

Turnschuhe an und los gerannt und mal in der Buchhaltung über die Belege die Rechnung ausfindig machen!
Klar ist die nicht in der IT, denn gebucht wird immer nach Belegen und die gehen eben für so etwas in die Buchhaltung!!!! Wenn Du den Zugang der übernommenen Firma hast geht natürlich alles, dann kannst Du Dich dort einwählen oder anmelden und über den die Supportanfrage stellen.

Ansonsten ist da wohl "Essig" mit umsonst reparieren lassen!!!!

Mit den falschen Kaufzeugnissen wäre ich vorsichtig, man kann heute sehr gut die Distributionswege nachvollziehen und auch sehr gut ausfindig machen wer wann was erhalten und weiterverkauft hat!!!

Lebenslange Garantie gibt es eh nur wenn das Produkt sauber registriert wurde bei Netgear!!!!

In einigen Fällen kann auch schon ein Überweisungsbeleg aus der Buchhaltung der übernommenen Firma reichen,
dann kennt man ja in der Regel auch den Empfänger des Geldes. Also sprich den Verkäufer!

Netgear hat in auch eine Niederlassung in München:

NETGEAR Deutschland GmbH
Konrad-Zuse-Platz 1
81829 München
Deutschland
Telefon: (49) 89 45242-9000
Fax: (49) 89 45242-9100
Email:
netgear.germany@netgear.com

Support
0180 590 59 59 (14,0 Ct/Min)

Ich würde da an Deiner stelle auch einmal anrufen, synchron zu der Supportanfrage über den Account!

Gruß
Dobby
Bitte warten ..
Mitglied: cymode
03.10.2012 um 23:27 Uhr
Danke Dobby!
Das hatte ich gehofft. Ich werde morgen mittag noch mal bei Netgear
Anrufen und schauen ob es registriert wurde. Das die RG nr. Online ist (falls registriert) ist ja klasse. Bei Plantronics haben wir auch eigene Ref Nummern was sehr hilfreich ist. Seit dem ich IT mache werden alle IT Rechnungen eingescannt und dokumentiert.

Wir haben bestimmt eine Rechnung über einen der Switche, leider steht glauve ich nicht immer die SN drauf. Denke mal das wenn man Netgear alles erklärt werden die das schon irgendwie schaukeln.

Ich halte euch auf dem laufendem!
Bitte warten ..
Mitglied: 108012
03.10.2012 um 23:34 Uhr
Hallo cymode,

ja das wäre mal interessant wie sie (Netgear) bei so etwas geben.

Ich selber habe auch Netgear Produkte im Einsatz und war auch schon einmal dort und habe die Leute dort
besucht und hallöle gesagt und wurde dort dann auch einmal herum geführt.

So waren die Leute ganz nett und ok, aber es täte mich doch einmal interessieren wie die Sache ausgeht.


Gruß
Dobby
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
04.10.2012 um 08:38 Uhr
Zitat von 108012:
Mit den falschen Kaufzeugnissen wäre ich vorsichtig, man kann heute sehr gut die Distributionswege nachvollziehen und auch
sehr gut ausfindig machen wer wann was erhalten und weiterverkauft hat!!!

Moin,

Jungs, ich dachte der Smiley hätte klargemacht, daß das kein wirklich ernster Vorschlag war.

Aber wenn der betreffende Händler der Euch das Ding verkauft hat, das bestätigt, sollte das eigentlich klar sein.

Mir selber passiert es auch, daß ich manchmal vergesse, die Seriennummern der Geräte auf die Rechnung zu schreiben, aber i.d.R. werden die Rechnungen bei Garantiefällen auch ohne Seriennummer akzeptiert. Netgear habe ich bisher zwar nicht verkauft, kann mir aber nicht vorstellen, daß die da päpstlicher als der Papst sind.

lks
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless

Leistungsprobleme mit Netgear Prosafe FVS318v3

gelöst Frage von CortexA8LAN, WAN, Wireless13 Kommentare

Hallo, ich habe leider festgestellt, dass bei meiner Netgear Firewall die Performance ziemlich mies ist. Ich habe eine 50.000er ...

Router & Routing

VPN Netgear Prosafe Konfigurationsproblem

gelöst Frage von JukeboxmichlRouter & Routing5 Kommentare

Hallo! Ich habe seit Jahren mit Hilfe der Netgear Prosafe Software auf dem Notebook einen Tunnel zu meinem Netgear ...

Router & Routing

Netgear Prosafe VPN lässt sich nicht verbinden

Frage von ooAlbertRouter & Routing4 Kommentare

Hi, ich hab hier einen Netgear Prosafe FVS318N und ich möchte damit ganz gern die VPN(IPSEC) Funktionalität benutzen. Jetzt ...

Switche und Hubs

Netgear ProSAFE JGS524-200US wird nicht gefunden

Frage von ruseiSwitche und Hubs6 Kommentare

Hallo Leute, nachdem mich der Vorgänger ziemlich genervt hat und vor ein paar Tagen nun komplett aufgegeben hat, wurde ...

Neue Wissensbeiträge
Google Android

Googles "Android Enterprise Recommended" für Unternehmen

Information von kgborn vor 10 StundenGoogle Android3 Kommentare

Hier eine Information, die für Administratoren und Verantwortliche in Unternehmen, die für die Beschaffung und das Rollout von Android-Geräten ...

Sicherheit

Intel gibt neue Spectre V2-Microcode-Updates frei (20.02.2018)

Information von kgborn vor 10 StundenSicherheit

Intel hat zum 20. Februar 2018 weitere Microcode-Updates für OEMs freigegeben, um Systeme mit neueren Prozessoren gegen die Spectre ...

Microsoft
ARD-Doku - Das Microsoft Dilemma
Tipp von Knorkator vor 14 StundenMicrosoft3 Kommentare

Hallo zusammen, vor einigen Tagen lief in der ARD u.a. Reportage. Das Youtube Video dazu dürfte länger verfügbar sein. ...

Windows 10

Neue Sicherheitslücke in Windows 10 (Version 1709) durch Google öffentlich geworden

Information von kgborn vor 1 TagWindows 10

Vor ein paar Tagen haben Googles Sicherheitsforscher vom Projekt Zero eine Sicherheitslücke im Edge-Browser publiziert. Jetzt wurde eine weitere ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
AD DS findet Domäne nicht, behebbar?
Frage von schapitzWindows Server40 Kommentare

Guten Tag, ich habe bei einem Kunden ein Problem mit den AD DS. Umgebung ist folgende: Windows Server 2016 ...

Router & Routing
LANCOM VPN CLIENT einrichten
Frage von Finchen961988Router & Routing27 Kommentare

Hallo, ich habe ein Problem und hoffe ihr könnt mir helfen, wir haben einen Kunden der hat einen Speedport ...

Router & Routing
ISC DHCP 2 Subnetze
gelöst Frage von janosch12Router & Routing19 Kommentare

Hallo, ich betreibe bei mir im Netzwerk einen ISC DHCP Server auf Debian, der DHCP verwaltet aktuell ein /24 ...

Switche und Hubs
Cisco SG350X-48 AdminIP in anderes VLAN
Frage von lcer00Switche und Hubs14 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe ein Problem mir einem Cisco SG350X-48 bei der Erstinstallation wurde eine IP 192.168.0.254 (Default VLAN ...