Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Netzwerkdrucker Canon Pixma IP5200R über WLAN installieren

Mitglied: 49308

49308 (Level 1)

01.12.2007, aktualisiert 19:40 Uhr, 25552 Aufrufe, 12 Kommentare

Hallo,

wie kann ich den Canon Pixma IP5200R (besitzt integriertes WLAN) über WLAN installieren? Über Linux wurde er bereits schon einmal installiert und funktioniert. Installiert man nun unter Windows XP die Treiberinstallation, startet eine automatische Suche, bei der der eingeschaltete Drucker aber nicht gefunden wird (wie gesagt, an dem linuxrechner läuft er). Auch mit dem Canon IJ Network Tool wird weder bei Netzwerkumgebung-Absuchen, IP oder MAC der Drucker erkannt. USB-Kabel ist momentan nicht vorhanden, wird das eventuell zum Einrichten des WLANs am Drucker benötigt oder sollte der Drucker auch über WLAN direkt gefunden werden?
Mitglied: schregi82
01.12.2007 um 17:18 Uhr
dazu könnte man eventuell das serienmässig mitgelieferte, meist mehrsprachige handbuch der firma canon befragen. </ironie>
Bitte warten ..
Mitglied: brammer
01.12.2007 um 17:32 Uhr
Hallo,

eigentlich gibt es keinen Grund das der Drucker nicht über seine IP adresse gefunden wird.
einfach mal die Ip adresse im Browser eingeben, ich gehe davon aus das er darüber konfigurierbar ist.
zur Installation sollte es reichen unter Start > Einstellungen > Drucker und Faxgeräte > Drucker hinzufügen den Druker suchen zu lassen.

den Treiber sollte man aber vorher schon bereit halten.

brammer

P.S.: auf der Treiber CD findet man meist auch noch das Handbuch
Bitte warten ..
Mitglied: 49308
01.12.2007 um 17:33 Uhr
naja...könnte man... das mitgelieferte handbuch ist allerdings nicht vorhanden.... lädt man es bei canon runter, erhält man ein "online"-handbuch (als durchklickbare html-seiten), bei dem weder zur genauen wlan-einrichtung (noch nicht einmal die standard-ip des druckers falls es eine voreingestellte ip geben sollte) gibt. als PDF gibt es das handbuch nicht. könntest du mir bitte genauere infos zu meiner thematik geben?
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
01.12.2007 um 18:06 Uhr
Vermutlich erwartet der Drucker einen Rechner mit WLAN Adapter im Ad Hoc Modus und sein Adapter funktioniert ebenfalls im Ad Hoc Modus. Wenn dein WLAN Interface auf Infrastructure steht dann klappt es natürlich nicht.
Ggf. musst du den Drucker über ein Setup dann selber in den Infrastructure Modus bringen sofern du einen Accesspoint betreibst. Ohne Accesspoint ist dann der Ad Hoc Modus sowieso zwingend !
Bitte warten ..
Mitglied: 49308
01.12.2007 um 18:11 Uhr
läuft ja bereits alles über einen d-link access point, und der muss ja richtig eingeriochtet sein, wenn man von dem anderen rechner aus drucken kann ...
Bitte warten ..
Mitglied: brammer
01.12.2007 um 18:16 Uhr
Hallo,

ich weiß ja nicht wo du gesucht hast aber das Handbuch für deinen
Drucker gibt es hier : http://www3.canon.de/pro/bda/dru/bub/

Und der Bereich netzwerkeinstellungen ist bei mir sehr umfanreich beschrieben....

brammer
Bitte warten ..
Mitglied: 49308
01.12.2007 um 19:05 Uhr
und genau dort gibts ausgerechnet für meinen drucker kein PDF, nur die schlechte html/exe wo man eh nichts findet...
Bitte warten ..
Mitglied: schregi82
01.12.2007 um 19:16 Uhr
jetzt wirds wirklich interessant, wo siehst du exe/html-files ?

scroll nach unten bis zum IP5200R - die einzige Datei dort ist ein pdf, komprimiert als zip.

http://www3.canon.de/images/pro/dru/bub/file/IP5200R_Handbuch_Windows.z ...
Bitte warten ..
Mitglied: brammer
01.12.2007 um 19:19 Uhr
Hallo,

sorry, aber ich habe keine zwei minuten gebraucht die Netzwerkeinstellungen zu finden und die sind ziemlich detailliert!
RTFM

brammer
Bitte warten ..
Mitglied: schregi82
01.12.2007 um 19:25 Uhr
@brammer

RTFM
http://en.wikipedia.org/wiki/RTFM

Sehr Gut, nach DAU jetzt meine Lieblingsabkürzung
owohl RTGDM fast noch besser ist.

Den kannte ich bis jetzt noch nicht, aber wenn ich mich selbst zitieren darf:
dazu könnte man eventuell das serienmässig mitgelieferte, meist mehrsprachige handbuch der firma canon befragen.

schönen abend,
lg,
Bitte warten ..
Mitglied: 49308
01.12.2007 um 19:33 Uhr
LOL
die ZIP datei finde ich natürlich, dennoch ist das kein komprimiertes PDF, sondern htm und chm Dateien wo man sich durchklicken muss und nichts sinnvolles findet. braucht man nun den usb anschluß oder funktioniert die einrichtung auch ohne?
Bitte warten ..
Mitglied: schregi82
01.12.2007 um 19:40 Uhr
chm ist das stichwort - networkguide7a - guckst du
der dateityp kompilierte hilfe-datei ist doch sehr verräterisch

ich hab die anleitung auch als pdf ergoogelt, allerdings englisch - darum mein hirngespinnst mit pdf.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Drucker und Scanner

Druckaufträge wiederherstellen - Canon PIXMA MG5300

gelöst Frage von veniplexDrucker und Scanner3 Kommentare

Hallo zusammen, ist es möglich eigentlich gelöschte Druckaufträge auf einem Canon PIXMA MG5300 wiederherzustellen? Oder gibt es die Möglichkeit ...

Drucker und Scanner

Seitenzahl auslesen Canon Pixma MX350?

Frage von LinuxguruDrucker und Scanner8 Kommentare

Hallo, ich habe einen gebrauchten Pixma mx350 gekauft und möchte die Anzahl der gedruckten Seiten auslesen. Eigentlich benutzte ich ...

Visual Studio

Netzwerkdrucker installieren, vb.net

gelöst Frage von Tealk144Visual Studio

Hallo Leute, also nach langem Tüfteln habe ich jetzt einen Funktionierenden Drucker installationscode, den ich gerne mit euch teilen ...

Windows Netzwerk

Netzwerkdrucker via GPO installieren

gelöst Frage von banane31Windows Netzwerk9 Kommentare

Hallo zusammen, ich stehe hier im Moment ein wenig aufm schlauch und das was ich bei Google gefunden habe, ...

Neue Wissensbeiträge
Sicherheit

Zero Day-Schwachstelle im Internet Explorer - wird von APT bereits ausgenutzt

Information von kgborn vor 5 StundenSicherheit

Im Kernel des Internet Explorer scheint es eine Zero Day-Lücke zu geben, die von staatlichen Akteuren (APT) im Rahmen ...

Microsoft
Folder Security Viewer-Lizenzen zu gewinnen
Information von kgborn vor 5 StundenMicrosoft

Ich nehme das Thema mal in Absprache mit Frank hier auf, da es für den einen oder anderen Administrator ...

Hardware

Feueralarm killt Festplatten in Rechenzentrum - führt zu größerem Ausfall

Information von kgborn vor 5 StundenHardware8 Kommentare

Noch ein kleiner Beitrag für Administratoren, die in Rechenzentren aktiv sind - so als Fingerzeig. Denn es gibt Szenarien, ...

MikroTik RouterOS

Mikrotik Advisory: Vulnerability exploiting the Winbox port

Information von colinardo vor 5 StundenMikroTik RouterOS

Brand aktuell: Eine Schwachstelle im Winbox-Port bei Mikrotik Routern erlaubt das Auslesen der User-Datenbank der Router. Patch ist aktuell ...

Heiß diskutierte Inhalte
Linux
Linux Server oder Windows Server - lohnt eine Umstellung auf Linux und ebenso basierende SW bei einer langfristigen Planung?
Frage von motus5Linux23 Kommentare

Wir brauchen bei uns einen neuen Server. Dieser wird als Fileserver, Domäne Controller sowie Exchange Server verwendet. Wir versuchen ...

Netzwerkgrundlagen
VLAN - Offene Fragen
Frage von KnettenbrechNetzwerkgrundlagen17 Kommentare

Hallo zusammen, ich befasse mich derzeit mit dem Thema VLAN. Hierzu habe ich schon einige Guides gelesen, einschließlich des ...

DSL, VDSL
ISP Wechsel auf Vodefone Koax, Gebäudeverkabelung nur per Cat 7
gelöst Frage von wusa88DSL, VDSL14 Kommentare

Hallo Zusammen, ich bin momentan bei Mnet als Glasfaser Kunde und möchte Preis/Leistungs-Technisch zu Kabel Deutschland / Vodafone wechseln. ...

Windows Server
Domänencontroller trennen
Frage von Akit57Windows Server13 Kommentare

Hallo, ich hoffe das mir hier jemand meine Frage trotz der spärlichen Informationen die ich geben kann beantworten kann: ...