Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Netzwerkumgebung zeigt über VPN verbundene Rechner nicht an

Mitglied: Schmidtke

Schmidtke (Level 1) - Jetzt verbinden

27.07.2006, aktualisiert 04.08.2006, 7373 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo,
ich habe hier im Forum leider keine Antwort auf mein Problem gefunden, bzw. vieleicht hab ich es auch nicht verstanden, darum stell ich hier meine Frage.
Folgende Daten vorweg:

Netz A
PC A WIN XP Home SP2 IP 192.168.200.200
PC B WIN XP Home SP2 IP 192.168.200.201
PC C W2K SP4 IP 192.168.200.202
PC D WIN XP Prof IP dynamisch

Netz B
PC A W2K SP4 IP 192.168.201.200
PC B WIN XP Prof IP 192.168.201.201
PC C WIN XP Prof IP dynamisch

Sn beiden Standorten ist ein Draytek 2500WE DSL-Router als VPN-Server eingerichtet (LAN - LAN). Die Verbindung findet mit IPSec statt. Verschlüsselung AES / MD5.

Die jeweils im anderen Netz vorhandenen Rechner kann ich anpingen, mit VNC steuern und auch Netzlaufwerke verbinden (Benutzer und Kennwörter sind eingerichtet, Arbeitsgruppe ist identisch).

Was ich nicht verstehe ist, das ich die jeweilig anderen Rechner nicht in der Netzwerkumgebung sehen kann, nur die im jeweils eigenen Netz.

Muß ich dafür irgendwelche Dienste starten oder geht es über VPN nicht?

Danke für eure Hilfe im voraus.

mfg
Marco
Mitglied: AndreasHoster
01.08.2006 um 11:43 Uhr
Die Netzwerkumgebung verwendet WINS (Windows Internet Naming Service) um die Rechner zu finden und WINS ist ohne WINS Server auf ein Subnetz beschränkt.
Daher siehst Du in jedem Teilnetz nur die aus dem Teilnetz.

Du kannst jetzt entweder einen WINS-Server einrichten und bei allen Clients eintragen, das der entsprechende auch verwendet werden soll, eventuell könnte man auch auf jedem Client die Daten der jeweils fehlenden in die LMHOSTS Datei eintragen, dann müsste man bei den Netzwerkeinstellungen aber noch einstellen, daß die LMHOSTS auch verwendet wird.
Bitte warten ..
Mitglied: Schmidtke
01.08.2006 um 23:36 Uhr
Hallo und Danke für die schnelle Antwort.

Also einen wINS-Server gibt es nicht. Du sprachst aber von der Möglichkeit die fehlenden Rechner manuell in die LMHOST einzutragen.
Dazu hätte ich gerne noch gewußt, pb der Eintrag dort parallel zur HOSTS-Datei ist, oder ob ich da noch auf was besonderes achten muß.

Schon mal Danke im voraus für deine weitere Hilfe.

Gruß
Marco
Bitte warten ..
Mitglied: AndreasHoster
02.08.2006 um 08:21 Uhr
Die LMHOSTS Datei sollte parallel zur HOSTS Datei gepflegt werden (auch wenn man das trennen kann, aber wenn \\PC1 und ping PC1 mal auf verschiedene Maschinen gehen, wird die Verwaltung und Fehlersuche etwas problematisch).

Und mit den LMHOSTS Einträgen kann mann über \\name auf die eingetragenen Rechner zugreifen, ob die automatisch in der Netzwerkumgebung sichtbar sind wette ich kein Geld drauf. Aber einfach mal auf einem Rechner testen.
Bitte warten ..
Mitglied: Schmidtke
04.08.2006 um 13:02 Uhr
Hallo,
so ich habe jeweils in der LMHOSTS der verschiedenen Rechnern, die Rechner aus dem anderen Subnetz (z.B. 192.168.200.200 pc1) eingetragen. Aber in der Netzwerkumgebung tauchen sie immer noch nicht auf.
Der Zugriff klappt wie eh und je. Dafür brauche ich also die LMHOSTS nicht.
Ich muss wohl damit leben, das über das VPN die jeweils anderen Rechner nicht in der Netzwerkumgebung auftauchen. Kann man halt nicht ändern.

Trotzdem Danke für die Hilfe und Ratschläge.

mfg
Marco
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless

VPN - Funktionierende Netzwerkumgebung schaffen

Frage von Frodo.FFLAN, WAN, Wireless1 Kommentar

Hallo liebes Administrator - Forum, da ich in diesem Bereich noch nie mehr gearbeitet habe, als das Standardprocedere im ...

Microsoft Office

Outlook 2010 auf Win10 Rechner, wird nicht verbunden

Frage von Force1Microsoft Office11 Kommentare

Hallo, ich bin neu hier und habe ein Problem mit Outlook 2010. Ich versuche es mal zu beschreiben. An ...

Windows Netzwerk

DNS Konfiguration bei 2 nur per VPN verbundenen Netzen

Frage von juerjenWindows Netzwerk4 Kommentare

hi ihr, folgendes Szenario: ich habe 2 firmen mit je eigenständigen Windows AD´s die beiden netze sind nun mit ...

LAN, WAN, Wireless

Samba shares über vpn von verbundenen fritz boxen nicht erreichbar

gelöst Frage von nebro123LAN, WAN, Wireless2 Kommentare

Hallo Mal eine Frage: Mit folgender Konstellation funktioniert das Verbinden mit Samba Shares nicht, wenn ich vom Client zum ...

Neue Wissensbeiträge
Erkennung und -Abwehr

Neue Sicherheitslücke Foreshadow (L1TF) gefährdet fast alle Intel-Prozessoren

Information von Frank vor 12 StundenErkennung und -Abwehr1 Kommentar

Eine neue Sicherheitslücke, genannt Foreshadow (alias L1TF) wurde auf der Usenix Security 18 von einem Team internationaler Experten veröffentlicht. ...

Vmware
VMware Updates gegen L1 Lücke
Information von sabines vor 20 StundenVmware

Für die Vmware Produkte vCenter Server, ESXi, Workstation und Fusion stehe Updates bereit um die L1 Lücke zu schließen. ...

Drucker und Scanner
HP-MF-Drucker per Fax angreifbsr
Information von Lochkartenstanzer vor 2 TagenDrucker und Scanner3 Kommentare

Endlich eine sinnvolle Verwendung für Faxe: Damit kann man offensichtlich den Drucker übernehmen. lks

Router & Routing

Das pfSense Buch ist jetzt für jeden kostenlos zu beziehen

Tipp von magicteddy vor 3 TagenRouter & Routing2 Kommentare

Bisher war das Buch nur für zahlende Unterstützer verfügbar, jetzt steht für Jedermann kostenlos zur Verfügung. Siehe auch The ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
VPN Verbindung kann nicht aufgebaut werden
Frage von AlexderITlerMicrosoft35 Kommentare

Hallo, Ich möchte an einem unserer PCs in unserer Tochterfirma eine VPN zu unserem Netzwerk einrichten. Das schlägt allerdings ...

Windows Server
Domäne einsilbig mit nur einem Namen benannt - sowie AD und MX auf einer VM Kardinalsfehler?
Frage von TomTestWindows Server27 Kommentare

Hallo liebe Freunde gepflegter Probleme, seit kurzem soll ich eine Domäne verwalten die zuvor von einem IT-Dienstleister erstellt und ...

Datenbanken
MySQL Datenbank Import Aufgabe für mehrere .csv dateien
gelöst Frage von Marcel1989Datenbanken19 Kommentare

Hi, ich komm nicht weiter. Ich hab auf einem Windows Server 2012 r2 eine MariaDB/MySQL laufen. Nun soll diese ...

DNS
Gibt es eine Art DNS Proxy?
Frage von icepietDNS15 Kommentare

Hallo Nerds, Ich würde gerne folgendes machen: ts.domain.de:3389 soll auf 1.2.3.4:3389 auflösen ts2.domain.de:3389 soll auf 1.2.3.4:3390 auflösen Gibt es ...