Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Nach Neustart wird keine Partition erkannt. MRB zerschossen?

Mitglied: koenig2004

koenig2004 (Level 1) - Jetzt verbinden

28.01.2006, aktualisiert 29.01.2006, 5358 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo @ all,

nach einem Rechnerneustart wird auf einem Rechner keine Partition mehr gefunden. Kann es sein dass der MRB zerschossen wurde?
Wollte anschliesend mit der "BartPE Windows XP- CD" (Windows von CD booten (nicht die orginale CD von Micisoft )) meine Daten retten, leider wird auf diesem Rechner keine Festplatte mit gültiger Partition gefunden. Hat irgendjemand schon solche Erfahrungen gemacht? Wenn ja wie ist derjenige vorgegangen damit er noch die daten sichern konnte?

Mit freundlichen Grüßen
koenig2004
Mitglied: netstorm
28.01.2006 um 14:21 Uhr
Hallo,

wenn Du eifriger C'T-Leser bist, hast Du bestimmt noch ne Knoppix CD irgendwo. Boote mal mit der. Wenn du da auch nicht an deine Daten kommst, dann siehts schlecht aus.

CIAO Thorsten
Bitte warten ..
Mitglied: broecker
28.01.2006 um 15:26 Uhr
jetzt ist viel Sitzfleisch, Ruhe, noch eine Festplatte und auch ein guter Linuxer am Telefon gefragt (Bekannter verfügbar?)...

Knoppix ist zwar gut, kann aber nicht von selbst die Partitionen finden - da ist Handarbeit nötig:

am Besten zunächst eine 1:1 Kopie auf eine (leere) Festplatte machen, "dd" unter Linux aber vorher gründlich einlesen/absichern damit nicht versehentlich das Original überschrieben wird - jeder Schreibzugriff kann weiteren Schaden anrichten und man muß evt. etwas experimentieren!

Mit "gpart" - Befehl unter Linux - können Partitionen auf der Platte erraten werden, dessen Ausgabe kann man dann testweise akzeptieren und in den MBR schreiben lassen, es können aber z.B. von früheren Partitionierungen auch noch falsche Einträge gefunden werden, so muß man sich über das Restwissen über die Platte, - z.B. es waren aber nur drei Partitionen, alle etwa 20GB - rantasten.

Ist der Beginn der Festplatte überschrieben, wird man so mit Sicherheit alle weiteren Partitionen noch retten können, d.h. wenn die Daten wichtig sind, nicht aufgeben sondern Hilfe suchen. Auch in der teilweise überschriebenen Partition kann man noch weiter Sachen retten, da ist aber schnell die Frage, ob das den Zeitaufwand rechtfertigt.

Im MBR stehen übrigens nur die ersten vier Partitionen, so daß auch das korrekte Sichern des MBR - Linux: "dd if=/dev/hda of=/dev/fd0 bs=512 count=1" auf Diskette nicht ausreicht,
ich setze "sfdisk" unter Linux ein, damit kann man in eine Textdatei alle Partitionseintragungen schreiben und auch wieder zurücksetzen: "sfdisk -d /dev/hda > meineDatei" und "sfdisk /dev/hda < meineDatei" - einfach weitergooglen.

Viel Glück,
Mark
Bitte warten ..
Mitglied: koenig2004
29.01.2006 um 13:18 Uhr
oke vielen Danke für eure schnellen Antworten. Ich werde es im laufe der nächsten Woche versuchen und anschließen eine kurze Zusammenfassung schreiben wie es so gelaufen ist.

mfg
koenig2004
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Festplatten, SSD, Raid
RAID0 Partition wird nicht mehr erkannt
gelöst Frage von istike2Festplatten, SSD, Raid11 Kommentare

Hallo, unser RAID0 Partition bestehend aus 4x4TB ist heute nicht mehr erkannt wurde. Es kam eine Fehlermeldung, dass PD0 ...

Microsoft

DVD nur nach Neustart erkannt, Benutzerproblem

gelöst Frage von ingobarMicrosoft8 Kommentare

Hallo! Ich habe das Problem, dass bei einem Win7 64bit System die DVD nicht erkannt wird. Es gibt drei ...

Festplatten, SSD, Raid

VPN eingerichtet - Serverfestplatte zerschossen

Frage von DaveDaveFestplatten, SSD, Raid11 Kommentare

Guten Tag meine Herren! Also ich kann es mir zwar nicht vorstellen, aber frage vorsichtshalber trotzdem mal nach: Ich ...

Windows Server

Nach Computer sperren ist das Profil zerschossen

Frage von tobivanWindows Server3 Kommentare

Hallo, nach dem Sperren eines Windows 7 Clients im WS2008R2 AD ist das Profil manchmal teilweise zerstört. Es fehlen ...

Neue Wissensbeiträge
Ausbildung

Linux-Ausstieg in Niedersachsen - Windows statt Bugfix

Information von StefanKittel vor 1 TagAusbildung9 Kommentare

Sind ja nur Steuergelder

Speicherkarten

Neuer Speicherkartentyp - zunächst nur für Huawei-Smartphones (künftig auch für Notebooks u. Tablets?)

Tipp von VGem-e vor 3 TagenSpeicherkarten3 Kommentare

Servus, als ob das "Chaos" i.S. Speicherkarten noch nicht groß genug wäre?! Evtl. kommt dieser neue Kartentyp bald auch ...

Sicherheit

Diverse D-Link-Router durch drei Schwachstellen kompromittierbar

Information von kgborn vor 3 TagenSicherheit

Hat jemand D-Link-Router in Verwendung? Einige Modelle sind sicherheitstechnisch offen wie ein Scheunentor. Äußerst unschöne Sache, aber nichts neues ...

Hardware

100.000 Mikrotik-Router ungefragt von Hacker abgesichert

Information von 7Gizmo7 vor 3 TagenHardware3 Kommentare

Hallo zusammen, da hier ja öfters mal von Mikrotik gesprochen wird. Trotz Updates klafft eine Sicherheitslücke in Hundertausenden Mikrotik-Routern. ...

Heiß diskutierte Inhalte
Vmware
Offene LDAP-Server in AS
gelöst Frage von obi-wan-kenobiVmware18 Kommentare

Hallo alle Miteinander, ich habe ein Problem, unsere VM-Ware Appliance (Version. 6.5.0.10000) ist scheinbar angreifbar. Wir haben eben die ...

Windows Server
Zertifikat RemoteDesktop hinterlegen
gelöst Frage von Green14Windows Server11 Kommentare

Hallo zusammen. ich habe mehrere Server (WinSrv 2016). Die Server sind in keiner Domäne und keine Terminalserver. Ich verbinde ...

Suche Projektpartner
Debian 9.5 32 Bit und PHP 7 Fehlerbeseitigungen
Frage von zeroblue2005Suche Projektpartner11 Kommentare

Hallo Zusammen, ich habe eine VM auf Basis von ESXI am laufen. Dieser wurde unter Debian 7 installiert mt ...

Windows Server
DNS - Bedingte Weiterleitung
Frage von m8ichaelWindows Server10 Kommentare

Guten Tag zusammen, ich stehe gerade bzgl. einer bedingten DNS-Weiterleitung etwas auf dem Schlauch: Ich möchte, dass für bestimmte ...