Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

mit Office 2003 arbeiten, ohne sich am Terminalserver anzumelden

Mitglied: adminit

adminit (Level 1) - Jetzt verbinden

08.12.2006, aktualisiert 10.12.2006, 4181 Aufrufe, 12 Kommentare

Hallo an alle.

Ich habe die Aufgabe einen Terminalserver aufzusetzen, der den Usern Office 2003 zu Verfügung stellt.
Damit die User sich nicht unbedingt am Terminal Server per Remote Desktop Verbindung anmelden müssen, besteht wohl die Möglichkeit den Usern ein Icon mit einem bestimmten Pfad zu hinterlegen, wo der User dann das Office so ausführt, als ob das lokal installiert wurden ist..


Wie mache ich das den?? Würde mich über Eure Hilfe sehr freuen..

Danke im voraus
Mitglied: Binchen
08.12.2006 um 18:07 Uhr
Dan kannst ja gleich Outlook lokal Installieren.
Ist ja der Sinn von einem Terminalserver das man Outlook am Server Installiert und jeder Verbindet sich mit Remote Desktop (Terminalclient) zum Terminalserver damit nix lokal läuft.
Bitte warten ..
Mitglied: adminit
08.12.2006 um 18:11 Uhr
OK Binchen.. beim Outlook bin ich einverstanden ;)
Und wie sieht das bei Word, Excel oder Access aus?? Geht das den überhaupt???
Bitte warten ..
Mitglied: n4426
08.12.2006 um 18:13 Uhr
Hi,

schau dir mal Citrix an.

Damit müsste es gehn.

mfg
andi
Bitte warten ..
Mitglied: adminit
08.12.2006 um 18:29 Uhr
Danke Andi...

Das Citrix konzept ist super.. und vor allem sehr umfangreich!!
Das braucht Monate bis ich das geschafft habe...
Ich möchte jedoch erst klein anfangen
Bitte warten ..
Mitglied: adminit
08.12.2006 um 18:29 Uhr
Danke Andi...

Das Citrix konzept ist super.. und vor allem sehr umfangreich!!
Das braucht Monate bis ich das geschafft habe...
Ich möchte jedoch erst klein anfangen
Bitte warten ..
Mitglied: n.o.b.o.d.y
08.12.2006 um 20:36 Uhr
Hey,

mit einem Terminalserver geht es nicht, dass die User auf dem lokalen Desktop ein Icon haben, was auf den Server verweist. Dort müssen sich die User immer per RDP am Server anmelden und auf dem Desktop der Serversession arbeiten.
Mit Citrix geht es dann, dass Du Anwendungen veröffentlichen kannst. Da ist es dann so, dass das Ikan auf dem Desktop liegt und wenn man dann darauf klickt, wird dann im Hintergrund der ICA-Client gestartet.

Ralf
Bitte warten ..
Mitglied: adminit
09.12.2006 um 16:25 Uhr
Hi Ralf..

danke für deine Antort..

sag mal, bist du dir sicher das das mit einem Terminal server nicht funktioniert?? Mein Lehrer sag nämlich genau das gegenteil.
Ich kann leider nicht viel zu diesem Thema sagen, da ich mich damit nie befasst habe!
Bitte warten ..
Mitglied: n.o.b.o.d.y
09.12.2006 um 22:11 Uhr
Hallo,

sag mal, bist du dir sicher das das mit
einem Terminal server nicht funktioniert??

Nein, das geht definitiv nicht, kannst Du deinem Lehrer auch ganz einfach beweisen. Wenn die den RDP-Client startest, hast Du nur die Möglicheit Dich mit einer IP oder DNS-Namen zu verbinden, wo Du _immer_ einen Desktop zur Verfügung.
Unter Citrix kannst Du aber dagegen entweder auf eine IP connecten, oder aber - und das ist der kleine aber feine Unterschied - kannst Du auch eine published Application auswählen.

Mein Lehrer sag nämlich genau das
gegenteil.

<ohne Worte>



Ralf
Bitte warten ..
Mitglied: n4426
09.12.2006 um 23:06 Uhr
Hallo,

das einzige was mir jetz noch einfält ist, das man dem Remeotdesktop so einstellen kann, das er beim Starten gleich eine verbindung zum TS aufbaut.

01.
%SystemRoot%\system32\mstsc.exe /v:SERVERNAME /f
Das ganzei einfach auf den Desktop als Icon ablegen.

mfg
Andi

PS: /f steht für Fullscreen
Bitte warten ..
Mitglied: n.o.b.o.d.y
10.12.2006 um 08:00 Uhr
Holla,

01.
%SystemRoot%\system32\mstsc.exe 
02.
> /v:SERVERNAME /f 
03.
> 

klar, das geht auch, aber dann ist der User immer noch in einer RDP-Session.....

Was der Lehrer vielleicht meint, ist die Netzwerkinstallation von Office, wo nur ein kleiner Teil lokal auf der Platte liegt und der Rest der Installation auf einem Server installiert wird. Nur das hat überhaupt nichts mit einem Terminalserver zu tun. Dazu braucht man nur einen FAT-Client un d einen Fileserver.

Ralf
Bitte warten ..
Mitglied: n4426
10.12.2006 um 09:14 Uhr
Morgen,

klar, anmelden muss er sich dann immer noch am TS.
Bitte warten ..
Mitglied: adminit
10.12.2006 um 10:35 Uhr
Danke für Eure Hilfe...

brauche ich den nun eine TS oder nicht??

@n4426 ??
wie funktioniert das den mit dem TS

@ n.o.b.o.d.y
ist das mit der netzwerkinstallation möglich, das ich nichts auf den Clients installieren muss??
Wenn das funktioniert dann brauche wirklich keinen TS

Ich weiss ehrlich gesagt nicht was mein lehrer jetzt damit meinte?????

Habt Ihr eventuell etwas nachlese stoff? oder tips
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Off Topic

Systemadministrator: Arbeiten im Home Office

gelöst Frage von honeybeeOff Topic11 Kommentare

Hallo, da es mich interessieren würde, eine Frage: Gibt es überhaupt Systemadministratoren, die ausschließlich im Home Office arbeiten? Wenn ...

Microsoft Office

Microsoft Office Terminalserver

Frage von dercountMicrosoft Office7 Kommentare

Hallo, ich möchte Office auf einen Server 2008 R2 installieren damit Clients per RDP auf die Anwendungen zugreifen können. ...

Microsoft Office

Auf Terminalserver (TS) Office deinstallieren

gelöst Frage von LiComp.deMicrosoft Office6 Kommentare

Guten Abend, ich habe bis jetzt noch nicht viel mit TS gemacht und bin mir bei der Deinstallation von ...

Microsoft Office

Lizenzierung Office auf Terminalserver

gelöst Frage von Mejestic12Microsoft Office7 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe mich schon lange nach einer passenden Lösung für mein Problem umgesehen, aber leider noch nicht ...

Neue Wissensbeiträge
Backup

2016 - Restore mit WBAdmin - iSCSI Device als Sicherungsziel

Erfahrungsbericht von Henere vor 2 TagenBackup1 Kommentar

Servus zusammen, was mich eben einige graue Haare gekostet hat Server 2016. Ich habe meinem Server eine weitere M2 ...

Humor (lol)
(Part num your Hacked phone. +XX XXXXXX5200)
Erfahrungsbericht von Henere vor 4 TagenHumor (lol)10 Kommentare

Mein Handy hat aber ne ganz andere Endnummer. Muss ich mir jetzt Sorgen machen ? :-) Vielleicht betrifft es ...

Exchange Server

Letztes Update für Exchange 2016 CU9 war in gewisser Weise destruktiv

Erfahrungsbericht von DerWoWusste vor 4 TagenExchange Server9 Kommentare

Kurzer Erfahrungsbericht zu Exchange2016-KB4340731-x64 Der Exchangeserver hat wie gewöhnlich versucht, es in der Nacht automatisch zu installieren - abgesehen ...

Erkennung und -Abwehr

Neue Sicherheitslücke Foreshadow (L1TF) gefährdet fast alle Intel-Prozessoren

Information von Frank vor 5 TagenErkennung und -Abwehr3 Kommentare

Eine neue Sicherheitslücke, genannt Foreshadow (alias L1TF) wurde auf der Usenix Security 18 von einem Team internationaler Experten veröffentlicht. ...

Heiß diskutierte Inhalte
E-Mail
Deutsche e-Mail Adresse auf iPhone in Katar. Nur Probleme
gelöst Frage von vanTastE-Mail32 Kommentare

Moin, ich habe hier in Deutschland auf einem Exchange 2013 eine e-Mail Adresse (name@domain.de) für einen Kollegen in Katar ...

Windows Server
Domäne beitreten nicht möglich, unter VMWare windows Server 2016 Core
Frage von AmanuelWindows Server21 Kommentare

Ich habe auf meinem Mac unter VMWare Windows Server 2016 Core und Windows Server 2016 Desktopversion installiert. Beide Systeme ...

Windows Server
Server verliert Dateien und Ordner
gelöst Frage von routeserverWindows Server18 Kommentare

Hallo Freunde, ich habe hier ein Problem, das mich an meine Grenzen treibt und ich würde gerne wissen, ob ...

Windows Tools
User Self Service und Client Management
Frage von OrkansonWindows Tools14 Kommentare

Hallo zusammen, ich hab ein paar verschiedene Fragen: 1. Was benutzt ihr um Software im Unternehmen zu verteilen? 2. ...