Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

gelöst Office Communication Server 2007 Mediation Server - 1. RTP Paket auf Port 0?

Mitglied: Toelpel

Toelpel (Level 1) - Jetzt verbinden

13.02.2008, aktualisiert 01.07.2008, 8805 Aufrufe, 8 Kommentare

Das OCS2007 Mediation Gateway schickt das 1. RTP Paket auf den Port 0 des PSTN Gateways...

Hallo

Ich bin gerade dabei den Office Communication Server 2007 in Betrieb zu nehmen und habe hierzu den Hauptserver (Enterprise) mit entsprechendem VoIP Pool und Usern erstellt. Desweiteren befindet sich auch ein Mediation Gateway (auch OCS07) im Netzwerk.

In der Firewall (ISA 2004) ist zu Testzwecken eine Regel definiert, die sämtlichen Traffic des Mediation Gateways zum PSTN Gateway (extern gehostet, leider keine weiteren Informationen verfügbar) durchlässt.

Jedoch kommt so keine Verbindung zu stande. Im ISA 2004 Monitoring sehe ich eine Verbindung zum Gateway auf den TCP Port 5060, gefolgt von diversen Anfragen an den Port 0 des PSTN Gateways.

Nach einer kurzen Recherche fand ich diesen Beitrag: http://blog.lithiumblue.com/2007/12/ocsasterisk-integration-update.html

Da dieser Beitrag schon über 2 Monate alt ist wollte ich mal anfragen ob hier jemand ähnliche Erfahrungen gemacht hat und ob es eine Lösung gibt welche am Mediation Server vorgenommen werden kann?
Die Updates bis zum 13. Febuar habe ich selbstverständlich installiert.

Falls weitere Informationen notwendig wären kann ich diese selbstverständlich nachliefern.

Vielen herzlichen Dank und Gruss
Chris
Mitglied: stplaner
14.02.2008 um 14:29 Uhr
verstehe ich das jetzt richtig das du zwischen deinem mediation Server und der Telefonanlnlage einen ISA stehen hast "wenn ja kannst du vielleicht eine Skizze" dazu liefern.

in einer OCS 2007 enterprise edition (Umgebnung) wird im normal fall der ISA Server als Reverse Proxy eingesetzt. Der ISA ist dafür zuständig das er Dokumente im Livemeeting fürs runtergeladen bereitstellt.
Bitte warten ..
Mitglied: Toelpel
14.02.2008 um 14:37 Uhr
Ich nehme an die 'Telefonanlage' bezeichnet das PSTN Gateway?

Der MediationServer sowie der OCS Hauptserver (mit den Rollen 'FrontEnd', Webconferencing, A/V Conferencing, Webcomponents) stehen im Intranet, keine Firewall dazwischen.
Der OCS Server kommuniziert auch korrekt mit dem MediationServer...
Zwischen MediationServer und dem PSTN Gateway (von einer anderen Firma gehostet) steht unser ISA Server 2004, welcher aber eine Regel hat, sätmlichen Traffic vom Mediation Server zum Gateway und umgekehrt durchzulassen. Das macht er auch, jedoch geht das erste Paket an den Zielport '0' des Gateways...
Ich denke nicht dass ich einen grundlegenden Fehler in der Konfiguration mache zumal dieses Verhalten ja als OCS Bug deklariert wurde... ich möchte nur wissen ob das andere lösen konnten oder ob das nur behebbar ist indem man eine Modifikation am PSTN Gateway selbst vornimmt...
Bitte warten ..
Mitglied: stplaner
14.02.2008 um 14:53 Uhr
Nein da kann ich Dir nicht helfen, dieses Problem hatte ich in meiner enterprise Umgebung nicht.
Bitte warten ..
Mitglied: Toelpel
14.02.2008 um 14:59 Uhr
Danke trotzdem.

Hostest du das PSTN Gateway selbst? (vermutlich in der DMZ?)
Bitte warten ..
Mitglied: stplaner
14.02.2008 um 15:12 Uhr
ja in meiner testumgebung hoste ich es selber. In der Live Umgebung macht dies ein anderes Team.
Bitte warten ..
Mitglied: Toelpel
21.02.2008 um 11:03 Uhr
Das Problem konnte beseitigt werden, das PSTN Gateway konnte konfiguriert werden, jetzt sind Incoming sowie Outgoing Verbindungen möglich (dafür momentan noch ohne 'Ton', aber das ist ein anderes Thema... )

Vielen Dank
Gruss Chris

PS: Wenn ich das Ding tatsächlich irgendwann mal zum Laufen bringen sodass alles reibungslos funktioniert schreibe ich nen Step-by-Step Guide
Bitte warten ..
Mitglied: stplaner
01.07.2008 um 07:58 Uhr
Hi Toelpel,

Hast du denn dieses Problem schon Analysiert und ein InstallGuide geschrieben würde mich interessieren woran es nun genau lag.

mfg
stplaner
Bitte warten ..
Mitglied: Toelpel
01.07.2008 um 09:37 Uhr
Hallo stplaner

Ja, ich habe das Problem analysiert und (für mich) gelöst...

Es ist nicht möglich zwischen dem OCS Mediation Server und dem PSTN Gateway eine Microsoft ISA 2004 Firewall zu haben. Das Problem ist das fehlende ALG des ISA Server.

Ich habe das so gelöst dass sich das PSTN Gateway nun in unserem LAN Verbund befindet, so funktioniert alles einwandfrei.

Falls du diese Möglichkeit aber nicht haben solltest so musst du einen Weg finden den SIP Traffic durch die Firewall zu bringen, evtl klappt das mit nem ISA 2006 oder einer anderen Firewall mit SIP ALG...
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Netzwerkmanagement
Ungetaggte Pakete an Trunk-Ports
gelöst Frage von diemilzNetzwerkmanagement4 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe eine kleine Verständnisfrage: Stimmt es, dass man in Netzen mit mehreren VLANs an Trunkports (VLAN-Ports ...

Netzwerkmanagement

OPSI - Office 2016 Paket - Configuration.xml

Frage von Tuborg85Netzwerkmanagement

Hallo, habe in Opsi ein Paket gebaut. Office 2016 wird auch korrekt Installiert allerdings wird ALLES installiert. Hier meine ...

LAN, WAN, Wireless

1 Port in mehreren VLANs?

gelöst Frage von mario87LAN, WAN, Wireless7 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe bei einem Kunden nun 3 VLANS eingerichtet auf einem Layer-3-Switch, der das Routing in die ...

Windows Netzwerk

Dateiberechtigung Office 2007 und Office 2013

gelöst Frage von Maverick6Windows Netzwerk3 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe bei mir ein Phänomen, welches ich mir nicht erklären kann. Auf einem Netzlaufwerk soll eine ...

Neue Wissensbeiträge
Backup

2016 - Restore mit WBAdmin - iSCSI Device als Sicherungsziel

Erfahrungsbericht von Henere vor 1 TagBackup1 Kommentar

Servus zusammen, was mich eben einige graue Haare gekostet hat Server 2016. Ich habe meinem Server eine weitere M2 ...

Humor (lol)
(Part num your Hacked phone. +XX XXXXXX5200)
Erfahrungsbericht von Henere vor 3 TagenHumor (lol)8 Kommentare

Mein Handy hat aber ne ganz andere Endnummer. Muss ich mir jetzt Sorgen machen ? :-) Vielleicht betrifft es ...

Exchange Server

Letztes Update für Exchange 2016 CU9 war in gewisser Weise destruktiv

Erfahrungsbericht von DerWoWusste vor 3 TagenExchange Server9 Kommentare

Kurzer Erfahrungsbericht zu Exchange2016-KB4340731-x64 Der Exchangeserver hat wie gewöhnlich versucht, es in der Nacht automatisch zu installieren - abgesehen ...

Erkennung und -Abwehr

Neue Sicherheitslücke Foreshadow (L1TF) gefährdet fast alle Intel-Prozessoren

Information von Frank vor 4 TagenErkennung und -Abwehr3 Kommentare

Eine neue Sicherheitslücke, genannt Foreshadow (alias L1TF) wurde auf der Usenix Security 18 von einem Team internationaler Experten veröffentlicht. ...

Heiß diskutierte Inhalte
E-Mail
Deutsche e-Mail Adresse auf iPhone in Katar. Nur Probleme
gelöst Frage von vanTastE-Mail32 Kommentare

Moin, ich habe hier in Deutschland auf einem Exchange 2013 eine e-Mail Adresse (name@domain.de) für einen Kollegen in Katar ...

Windows Server
Domäne beitreten nicht möglich, unter VMWare windows Server 2016 Core
Frage von AmanuelWindows Server12 Kommentare

Ich habe auf meinem Mac unter VMWare Windows Server 2016 Core und Windows Server 2016 Desktopversion installiert. Beide Systeme ...

RedHat, CentOS, Fedora
OTRS 5 kann keine Mails mehr abrufen
gelöst Frage von opc123RedHat, CentOS, Fedora11 Kommentare

Hallo, OTRS kann keine Mails mehr abrufen. Verschicken ja. Dadurch kommen keine Tickets mehr rein. Gibt es Anlaufpunkte was ...

Windows Server
Server 2016 Autotiering Storage Space
Frage von HenereWindows Server11 Kommentare

Servus, ich habe jetzt ein StorageSpace auf einem Server 2016 in Betrieb zum Testen. 1x M2 mit 512GB (970pro) ...