Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

OpenVPN: TLS Error: local/remote TLS keys are out of sync:

Mitglied: nEmEsIs

nEmEsIs (Level 2) - Jetzt verbinden

23.05.2006, aktualisiert 26.02.2007, 15007 Aufrufe, 1 Kommentar

Hallo Gemeinde,
ich habe ein Problem mit meinem OpenVPN Server.
Erst mal die Konfigurationen:

Server:
[Server Config Start]
  1. The IP address on which your OpenVPN server listens
#local 192.168.36.1
proto udp
port 5000
dev tap
comp-lzo

tls-server
dh /etc/openvpn/keys/dh512.pem
ca /etc/openvpn/keys/ca.crt
cert /etc/openvpn/keys/server.crt
key /etc/openvpn/keys/server.key
#crl-verify /etc/openvpn/keys/crl.pem
#tls-auth /etc/openvpn/keys/ta.key 0

mode server
server
ifconfig 10.1.0.1 255.255.255.0
client-to-client
max-clients 100
keepalive 20 60
persist-tun
persist-key
verb 3
status /etc/openvpn/status.log
status-version 2
push "keepalive 20 60"
push "echo "
push "echo Wilkommen im ***-Privat VPN !"
push "echo "

[Server Config End]

Client:
[Client Config Start]
remote 192.168.36.109 5000

;Umbenennen in die Zertifikatsnummern
cert 04.crt
key 04.key

; Das War's!
ca ca.crt
;http-proxy-retry # retry on connection failures
;http-proxy [proxy server] [proxy port #]
verb 1
comp-lzo
;tls-auth ta.key 1
persist-key
persist-tun
nobind
proto udp
;dev-node MyTap
dev tap
client
up-delay

[Client Config End]

Struktur:

VPN-Server W2k Gateway 1 W2k Gateway 2
(192.168.36.1:5000) ------- (192.168.36.99) (192.168.36.109)-+
Gentoo Linux (192.168.44.62) ------- (192.168.44.63) |
|
WXP Client |
(192.168.36.100)--+
Port 5000

Jetzt hab ich mit dem Programm CCProxy auf Gateway 2 ein PortForwarding von port 5000 nach 192.168.44.62:5000 und auf Gateway 1 ein PortForwarding auf 192.168.36.1:5000 gelegt.
Verstanden? Ich hoffe mal.
So jetzt sollte die UDP Verbindung von 192.168.36.100 über GW2 und GW1 nach 192.168.36.1 laufen.

Wenn ich jetzt den Server gestartet habe und mich mit dem Client verbinden wil kommt Folgendes:

Client:

Tue May 23 23:35:26 2006 Re-using SSL/TLS context
Tue May 23 23:35:26 2006 LZO compression initialized
Tue May 23 23:35:26 2006 UDPv4 link local: [undef]
Tue May 23 23:35:26 2006 UDPv4 link remote: 192.168.36.109:5000
Tue May 23 23:35:41 2006 SIGTERM[hard,] received, process exiting

Server:



May 23 23:42:25 S23 openvpn[13294]: 192.168.36.99:1554 Re-using SSL/TLS context
May 23 23:42:25 S23 openvpn[13294]: 192.168.36.99:1554 LZO compression initialized
May 23 23:42:25 S23 openvpn[13294]: 192.168.36.99:1554 Control Channel MTU parms [ L:1574 D:138 EF:38 EB:0 ET:0 EL:0 ]
May 23 23:42:25 S23 openvpn[13294]: 192.168.36.99:1554 Data Channel MTU parms [ L:1574 D:1450 EF:42 EB:135 ET:32 EL:0 AF:3/1 ]
May 23 23:42:25 S23 openvpn[13294]: 192.168.36.99:1554 Local Options hash (VER=V4): 'f7df56b8'
May 23 23:42:25 S23 openvpn[13294]: 192.168.36.99:1554 Expected Remote Options hash (VER=V4): 'd79ca330'
May 23 23:42:25 S23 openvpn[13294]: 192.168.36.99:1554 TLS: Initial packet from 192.168.36.99:1554, sid=02df3ac9 c606596e
May 23 23:42:25 S23 openvpn[13294]: 192.168.36.99:1554 TLS Error: local/remote TLS keys are out of sync: 192.168.36.99:1554 [1]
May 23 23:42:25 S23 openvpn[13294]: read UDPv4 [ECONNREFUSED]: Connection refused (code=111)
May 23 23:42:25 S23 openvpn[13294]: read UDPv4 [ECONNREFUSED]: Connection refused (code=111)
May 23 23:42:26 S23 openvpn[13294]: read UDPv4 [ECONNREFUSED]: Connection refused (code=111)
May 23 23:42:26 S23 openvpn[13294]: read UDPv4 [ECONNREFUSED]: Connection refused (code=111)




OK, ist jetzt leider nicht so ganz gelungen meine beschreibung, iss aber auch komplex.

Es sei noch angemerkt, im selben Netzt mit 192.168.36.1 verbindet der client ohne weiteres.

Ich habe da noch ne Vermutung: es gibt ja noch die Option "nobind" in der client Config. Vielleicht muss ich ja den Port 5000 angeben.
Aber ich weiss net wie...

So, jetzt bitte, bitte Vorschläge!
Mitglied: 2795
26.02.2007 um 16:01 Uhr
Hi,

da ist ein Punkt den ich nicht verstehe.
Beim Client ist der Port 5000 eingetragen. Im Log vom Server steht
der Port 1554 drin. Vielleicht muss ich das nicht verstehen?
Aber welche Einstellungen hast du in deiner Firewall vorgenommen?

Gruß
Kerl
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Netzwerke
OpenVPN TLS
Frage von 121851Netzwerke4 Kommentare

Hallo zusammen, habe mir mir einen OpenVPN Server aufgesetzt und der funktioniert. Habe jetzt mal in die Logdatei gesehen ...

Router & Routing

PfSense mit OpenVPN - in Testumgebung - Fehler TLS Error: TLS key negotiation failed

gelöst Frage von crankcorp86Router & Routing2 Kommentare

Hallo, ich habe dank guter Empfehlungen nun eine pfSense Firewall/Router mit Alix Board. Es funktioniert sehr gut, nun wollte ...

Firewall

Pfsense OpenVpn TLS Failure

gelöst Frage von medikopterFirewall12 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe ein Problem mit OpenVPN. Server: Ich bekomme in Client den Fehler : In den Logs ...

Sicherheit

PfSense: OpenVPN Error

Frage von thomasreischerSicherheit5 Kommentare

Hallo zusammen, versuche nun schon seit einer Ewigkeit eine VPN Verbindung zur PfSense herzustellen Vorgegangen bin ich nach dieser ...

Neue Wissensbeiträge
Erkennung und -Abwehr

Neue Sicherheitslücke Foreshadow (L1TF) gefährdet fast alle Intel-Prozessoren

Information von Frank vor 18 StundenErkennung und -Abwehr3 Kommentare

Eine neue Sicherheitslücke, genannt Foreshadow (alias L1TF) wurde auf der Usenix Security 18 von einem Team internationaler Experten veröffentlicht. ...

Vmware
VMware Updates gegen L1 Lücke
Information von sabines vor 1 TagVmware

Für die Vmware Produkte vCenter Server, ESXi, Workstation und Fusion stehe Updates bereit um die L1 Lücke zu schließen. ...

Drucker und Scanner
HP-MF-Drucker per Fax angreifbsr
Information von Lochkartenstanzer vor 3 TagenDrucker und Scanner4 Kommentare

Endlich eine sinnvolle Verwendung für Faxe: Damit kann man offensichtlich den Drucker übernehmen. lks

Router & Routing

Das pfSense Buch ist jetzt für jeden kostenlos zu beziehen

Tipp von magicteddy vor 3 TagenRouter & Routing2 Kommentare

Bisher war das Buch nur für zahlende Unterstützer verfügbar, jetzt steht für Jedermann kostenlos zur Verfügung. Siehe auch The ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
VPN Verbindung kann nicht aufgebaut werden
Frage von AlexderITlerMicrosoft35 Kommentare

Hallo, Ich möchte an einem unserer PCs in unserer Tochterfirma eine VPN zu unserem Netzwerk einrichten. Das schlägt allerdings ...

Windows Server
Domäne einsilbig mit nur einem Namen benannt - sowie AD und MX auf einer VM Kardinalsfehler?
Frage von TomTestWindows Server32 Kommentare

Hallo liebe Freunde gepflegter Probleme, seit kurzem soll ich eine Domäne verwalten die zuvor von einem IT-Dienstleister erstellt und ...

Datenbanken
MySQL Datenbank Import Aufgabe für mehrere .csv dateien
gelöst Frage von Marcel1989Datenbanken19 Kommentare

Hi, ich komm nicht weiter. Ich hab auf einem Windows Server 2012 r2 eine MariaDB/MySQL laufen. Nun soll diese ...

DNS
Gibt es eine Art DNS Proxy?
Frage von icepietDNS15 Kommentare

Hallo Nerds, Ich würde gerne folgendes machen: ts.domain.de:3389 soll auf 1.2.3.4:3389 auflösen ts2.domain.de:3389 soll auf 1.2.3.4:3390 auflösen Gibt es ...