Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

phpMyAdmin kann nicht gestartet werden

Mitglied: 32610

32610 (Level 1)

21.08.2007, aktualisiert 04.09.2007, 10247 Aufrufe, 17 Kommentare

Nach der Installation von IIS 5, PHP 5, MySQL 5, phpMyAdmin 2.6 für lokalen Server unter Dreamweaver 8 (Macromedia Studio 8) auf einem XP Pro SP2 Rechner ist das Erstellen einer Datenbank per phpMyAdmin nicht möglich.

Moin, moin.

Die Installation von IIS verlief reibungslos.
PHP5 wurde installiert und ist per "http://localhost/index.php" mit <? phpinfo(); ?> in index.php auch abrufbar.
MySQL läuft als Dienst und ist gestartet.
phpMyAdmin liegt in inetpup\wwwroot und wurde mit "$cfg['PmaAbsoluteUri'] = 'http://localhost/phpMyAdmin';" modifiziert.
php.ini wurde mit "register_globals = On" ebenfalls modifiziert.
IIS wurde im Bereich "Standardwebseite" eingerichtet auf 127.0.01
(Alle Einstellungen lt. Dreamweaver 8-Handbuch).

Trotzdem ist es mir nicht möglich, phpMyAdmin/index.php aufzurufen um eine neue Datenbank anzulegen. Die permanente Fehlermeldung: "Die Erweiterung "mysql" kann nicht geladen werden.
Bitte überprüfen Sie Ihre PHP-Konfiguration."

Zu Testzwecken habe ich ersatzweise MySQL4 installiert (manuell zu Starten über "winmysqladmin.exe" ohne Änderung im Ergebnis.

Da ich nun alles schon mehrfach durchgegangen bin und keinerlei Abweichung zu den Vorgaben feststellen konnte (Tunnelblick?) nun hier die Frage: Was kann fehlen? Was ist falsch?

mfg

Wabe-Admin
Mitglied: Kosh
21.08.2007 um 14:26 Uhr
mein tipp: reiss das ganze zeug wieder runter, und installiere stattdessen XAMPP.
http://www.apachefriends.org/de/xampp-windows.html

damit hast du out of the box alles was du brauchst.

wenn du den iis nicht brauchst, deinstalliere ihn vorher. ansonsten ändere seine portnummer auf zB port 81. sonst geht die installation vom apache-service in die hose.
Bitte warten ..
Mitglied: 32610
21.08.2007 um 14:34 Uhr
Das ist genau die Antwort, die absolut nicht gebrauchen kann!

Ich arbeite hier mit gegebenen Werten. Es ist auch nicht wirklich nützlich, Jugendlichen im Rahmen eines Projektes: "Arbeiten mit M$ Serversystemen", den Umgang mit XAMPP nahe zulegen.
Zumal sich XAMPP & IIS absolut nicht vertragen und ich mit dem vor installierten IIS leben muß!

Im privaten Sektor evtl. (obwohl ich da auch Bedenken hätte) aber im kommerziellen Bereich mit Vorgaben?
Bitte warten ..
Mitglied: 52351
21.08.2007 um 14:35 Uhr
Hi!
Ist mysql bzw. mysqli auch bei PHP aktiviert? (Ich erinnere mich dunkel, dass mysql nicht standardmäßig mitinstalliert wird bzw. ab Version 5 die Erweiterung mysqli...)
ruf doch einfach mal phpinfo() auf und schau, ob mysql bzw. mysqli installiert ist


gruß
mcpich
Bitte warten ..
Mitglied: 32610
21.08.2007 um 14:35 Uhr
Das ist genau die Antwort, die absolut nicht gebrauchen kann!

Ich arbeite hier mit gegebenen Werten. Es ist auch nicht wirklich nützlich, Jugendlichen im Rahmen eines Projektes: "Arbeiten mit M$ Serversystemen", den Umgang mit XAMPP nahe zulegen.
Zumal sich XAMPP & IIS absolut nicht vertragen und ich mit dem vor installierten IIS leben muß!

Im privaten Sektor evtl. (obwohl ich da auch Bedenken hätte) aber in einem gebundenen Bereich mit Vorgaben?
Bitte warten ..
Mitglied: 32610
21.08.2007 um 14:41 Uhr
phpinfo() schweigt zum Thema mysql... Keinerlei Angaben.
Bitte warten ..
Mitglied: Kosh
21.08.2007 um 14:42 Uhr
kein grund gleich pampig zu werden.

cooldown....

es ist nun mal einfach tatsache das man für php nun mal am besten apache nutzt und punkt.
btw:
fakt 1: xampp und iis vertragen sich wunderbar. sie können nur nicht (wie von mir schon gesagt) auf dem gleichen port laufen.
fakt 2: "Arbeiten mit M$ Serversystemen" würde dann für mich iis und asp technologie beinhalten und nicht php aber das sei mal dahingestellt.

aber auch dem iis-php user kann geholfen werden:
schau mal hier und berichte ob das dein problem gelöst hat
http://www.phpforum.de/archiv_38453_Aufeinander@Abstimmen@PHP@@MySQL@@I ...

grüsse

Kosh
Bitte warten ..
Mitglied: 52351
21.08.2007 um 14:48 Uhr
...dann musst du in der php.ini die Erweiterung mysqli aktivieren. Also einfach das Kommentarzeichen (#) vor betreffender Zeile entfernen.

evtl. musst du noch die Dateien ins Erweiterungsverzeichnis kopieren. Diese findest zu z.B. hier:
http://dev.mysql.com/downloads/connector/php/

Sorry das ich es nicht 100% ausführlich erklären kann, da diese "frickel"-Installation bei mir schon ein bisschen her ist - aber ich hab auch ein bisschen rumbasteln müssen, bis es endlich ging


gruß
Bitte warten ..
Mitglied: 32610
21.08.2007 um 14:55 Uhr
löl Pampig sieht bei mir anders aus. War nur der Hinweis, daß ich Lösungen und keine Alternativen suche. Falls falscher Hals == Sorry! Lag nicht in meine Absicht!

So. Thema: Also die Einstellungen vom Link sind insoweit OK, das die Pfade der php.ini stimmen und die Einträge angepaßt sind. Nur: In der PHP5 Version gibt es das alles nicht so, wie beschrieben. Die EXE heißt hier PHP-cgi.exe und liegt alleine im Ordner.
Also kann ich z.B. den Pfad "extension_dir = C:Inetpubphpextensions " nicht setzen, weil es das Verzeichniss nicht gibt. Auch die Suche (Rechnerintern) nach mysql.dll (die wird immer als vakant vermeldet) führt zu keinem Ergebnis.
Bitte warten ..
Mitglied: 32610
21.08.2007 um 15:01 Uhr
...dann musst du in der php.ini die
Erweiterung mysqli aktivieren. Also einfach
das Kommentarzeichen (#) vor betreffender
Zeile entfernen.

Mhhh...

Meinst Du die ";extension=php_mysql.dll" Sachen? Da gibt es kein mysqli...
Bitte warten ..
Mitglied: 52351
21.08.2007 um 15:05 Uhr
ja, sorry- das kommentarzeichen ist da nicht #...
hab grad mal bei mir in der php.ini nachgesehen...
ich hab die Zeile glaub ich per Hand reingeschrieben:

extension=php_mysqli.dll

Außerdem findest du in der php.ini noch den Eintrag:_
01.
; Directory in which the loadable extensions (modules) reside. 
02.
extension_dir = "./ext"
(vll. heißt es bei dir anders)
Auf jeden Fall muss die Extension da rein


gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Janni
21.08.2007 um 15:09 Uhr
Meinst Du die
";extension=php_mysql.dll" Sachen?

Ja diese Zeile meint er. Und Du brauchst nur die php_mysql.dll.

Die Extensions sind normalerweise im php-Installationsordner im Ordner ext (bei Php5), also dahingehend den Pfad korrigieren, Windows braucht es immer absolut, und den IIS neu starten/ einen Restart machen.

Edit: war wohl Jemand schneller .....
Bitte warten ..
Mitglied: 32610
21.08.2007 um 15:12 Uhr
Wie schon gesagt: Es gibt auf dem Rechner keine mysql.dll, keine mysqli.dll, noch irgend eine andere dieser aufgeführten dll. Im gesamten Ordner MySQL befinden sich nur 6 DLL: 1 mit cyg* und 5 mit lib* am Anfang
Da gehe ich mal davon aus, daß auch ein Verweis darauf nichts bringt. Nur warum gibt es die dll nicht? Ich habe den gesamten Rechner nochmal durchsuchen lassen (incl. ZIP & RAR): Nix.
Bitte warten ..
Mitglied: 32610
21.08.2007 um 15:18 Uhr
3. Suchlauf: Es gibt auch keine irgendwie gearteten php_*.dll. Nur jede Menge php_*.php
Um sicher zu gehen, habe ich das kmplt. Paket nochmal entpackt und neu installiert: Keine Änderung...
Bitte warten ..
Mitglied: Janni
21.08.2007 um 15:20 Uhr
Wie schon gesagt: Es gibt auf dem Rechner
keine mysql.dll, keine mysqli.dll, noch
irgend eine andere dieser aufgeführten
dll. Im gesamten Ordner MySQL befinden sich
nur 6 DLL: 1 mit cyg* und 5 mit lib* am
Anfang

Die ist auch im PHP Verzeichnis, wenn Du sie nicht hast frage ich mich woher Du Dir die PHP Daten gezogen hast .... Ziehe Dir am besten noch einmal das zip file mit den PHP Dateinen, da sind auch die Extensions drinnen: http://de.php.net/get/php-5.2.3-Win32.zip/from/a/mirror
Bitte warten ..
Mitglied: 32610
21.08.2007 um 18:42 Uhr
Ich setzte das jetzt mal alles ganz neu auf. Und zwar unter Berücksichtigung aller Hinweise und Tipps.
Danke für den Link. Diese ZIP unterscheidet sich erheblich von der, welche ich hier als Basis hatte.
Ich melde mich morgen wieder.

Danke erstmal für die bisherige Hilfe!

mfg

Wabe-Admin
Bitte warten ..
Mitglied: 32610
23.08.2007 um 17:40 Uhr
So alles Neu aufgesetzt. Installiert wurde zuerst php5.2.3 nach "F:\Programme\Websites\PHP5". Der Pfad wurde auch in "Umgebungsvariablen" des Systems eingetragen. Der Pfad wurde auch IIS zugewiesen. Alle erfordelichen Daten sind vorhanden. Neustart ist erfolgt.
Damit nun nicht Fehler nachvollziebar bleiben, habe ich zuerst die Pfade in der php.ini angepasst.
Ergebnis beim Aufruf von http://localhost/index.php:
"CGI Error
The specified CGI application misbehaved by not returning a complete set of HTTP headers. The headers it did return are:

PHP Warning: PHP Startup: Unable to load dynamic library 'F:\Programme\Websites\PHP5\ext\php_oci8.dll' - Das angegebene Modul wurde nicht gefunden.
in Unknown on line 0
PHP Warning: PHP Startup: Unable to load dynamic library 'F:\Programme\Websites\PHP5\ext\php_pdo_oci.dll' - Das angegebene Modul wurde nicht gefunden.
in Unknown on line 0
PHP Warning: PHP Startup: Unable to load dynamic library 'F:\Programme\Websites\PHP5\ext\php_pdo_oci8.dll' - Das angegebene Modul wurde nicht gefunden.
in Unknown on line 0
PHP Warning: Module 'mbstring' already loaded in Unknown on line 0
PHP Warning: Module 'msql' already loaded in Unknown on line 0
PHP Warning: Module 'mysqli' already loaded in Unknown on line 0
PHP Warning: PHP Startup: Unable to load dynamic library 'F:\Programme\Websites\PHP5\ext\php_"

Ich habe mich dabei an diese Anleitung gehalten: [URL=http://t56.hopto.org/out/php5/index.html] Anleitung[/URL]
Bitte warten ..
Mitglied: ianuti
04.09.2007 um 15:33 Uhr
einfach die Datei libmysql.dll ins %WINDIR%\SYSTEM32 - Verzeichnis Copieren und schon geht MySQL und somit PhpMyAdmin
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
PHP
PhpMyAdmin vorausgefüllt
gelöst Frage von BigibobPHP2 Kommentare

Hallo, gibt es in php eine Möglichkeit in einen Link die "logindaten" für phpMyAdmin wie "user" evtl. "PW" und ...

Datenbanken
PhpMyAdmin Installation
Frage von newit1Datenbanken5 Kommentare

Hallo zusammen Ich installiere gerade phpMyAdmin auf einer Ubuntu 16.04 VM. Bekomme dauernd folgende Fehlermeldung: Kennt sich einer damit ...

CMS

PhpMyAdmin Login-Seite wird nicht dargestellt

gelöst Frage von StaticCMS3 Kommentare

Hi, ich habe ein kleines Problem mit dem Setup meines lokalen Webservers (Apache, PHP, MySQL), und zwar wird die ...

Apache Server

PHPmyadmin auf Ubuntu Server über Client einrichten!

gelöst Frage von mike7050Apache Server9 Kommentare

Hallo, ich habe nach u.a. Anleitung die Installation von "LAMP PHP V5.6.0 auf meinem Linux Ubuntu Server 18.04. LTS ...

Neue Wissensbeiträge
Erkennung und -Abwehr

Neue Sicherheitslücke Foreshadow (L1TF) gefährdet fast alle Intel-Prozessoren

Information von Frank vor 3 StundenErkennung und -Abwehr1 Kommentar

Eine neue Sicherheitslücke, genannt Foreshadow (alias L1TF) wurde auf der Usenix Security 18 von einem Team internationaler Experten veröffentlicht. ...

Vmware
VMware Updates gegen L1 Lücke
Information von sabines vor 10 StundenVmware

Für die Vmware Produkte vCenter Server, ESXi, Workstation und Fusion stehe Updates bereit um die L1 Lücke zu schließen. ...

Drucker und Scanner
HP-MF-Drucker per Fax angreifbsr
Information von Lochkartenstanzer vor 2 TagenDrucker und Scanner3 Kommentare

Endlich eine sinnvolle Verwendung für Faxe: Damit kann man offensichtlich den Drucker übernehmen. lks

Router & Routing

Das pfSense Buch ist jetzt für jeden kostenlos zu beziehen

Tipp von magicteddy vor 3 TagenRouter & Routing2 Kommentare

Bisher war das Buch nur für zahlende Unterstützer verfügbar, jetzt steht für Jedermann kostenlos zur Verfügung. Siehe auch The ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
VPN Verbindung kann nicht aufgebaut werden
Frage von AlexderITlerMicrosoft35 Kommentare

Hallo, Ich möchte an einem unserer PCs in unserer Tochterfirma eine VPN zu unserem Netzwerk einrichten. Das schlägt allerdings ...

Datenbanken
MySQL Datenbank Import Aufgabe für mehrere .csv dateien
gelöst Frage von Marcel1989Datenbanken19 Kommentare

Hi, ich komm nicht weiter. Ich hab auf einem Windows Server 2012 r2 eine MariaDB/MySQL laufen. Nun soll diese ...

Windows Server
Programme auf DC ausführen
gelöst Frage von chris123Windows Server14 Kommentare

Hallo, ich bin gerade dabei einen weiteren Admin für unser Domäne zu konfigurieren. Er soll auch auf dem DC-Server ...

Exchange Server
Exchange 2016: Abwesenheitsnotiz für deaktivierten Benutzer
Frage von honeybeeExchange Server13 Kommentare

Hallo, kann man über Regeln eine Abwesenheitsnotiz erstellen, in der darauf hingewiesen wird, dass der Benutzer nicht mehr im ...