Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

gelöst Kein PPPoE Zugang über VDSL von 1und1

Mitglied: konus1

konus1 (Level 1) - Jetzt verbinden

15.06.2010 um 10:42 Uhr, 16808 Aufrufe, 11 Kommentare, 1 Danke

wer hatte schon Erfolg, eine Internetverbindung zum 1&1 VDSL (Resale von Telecom) aufzubauen und kann mir Hinweise zur Vorgehensweise geben?

Hallo,
da die Telekom damals noch keine Geschäftskunden bediente, haben wir für unsere beiden Niederlassungen VDSL bei 1und1 bestellt. Beide Anschlüsse sind seit 01/2010 funktionsbereit. Es wurde eine Fritz!Box 7570 geliefert, welche als Router+Modem dient und welche per Startwort initialisiert wurde.

Da wir die Leitung zur Standordvernetzung mittels VPN verwenden wollen, möchten wir einen eigenen Router einsetzen und die FitzBox nur als Modem nutzen (als Modem konfiguriert bzw. PPPoE Passthrough aktiviert). Die verwendete Endian Firewall ist ab Version 2.3 VDSL fähig und es wurde die VLAN-ID 7 gesetzt. Leider gelingt es mir damit nicht, eine PPPoE Authentifizierung durchzuführen. Ein Netzwerktrace an der Fritzbox zeigt, dass von der Gegenseite keine PADI Pakete zurückkommen. Auch eine Einwahl per PPPoE Treiber und VLAN-7 am Notebook schlägt fehlt. Die Leitung ist in Ordnung, wie ein Test mit der FritzBox als Router konfiguriert zeigt.


Als Merkwürdigkeit ist mir aufgefallen, dass an unserem zweiten Standort die Einwahl gelingt, wenn keine VLAN-ID=7 verwendet wird. Nachdem was ich bisher zu VDSL gelesen habe, sollte das eigentlich nicht möglich sein. Die Vorgehensweise hilft aber am ersten Standord nicht weiter, dort ist ein anderer DSLAM, der vermutlich auch anders konfiguriert ist. Wer hat eine Idee? Bei Bedarf kann ich auch gern mal ein paar Trace einstellen, die bei der FritzBox abgegriffen wurden.

Gruß Konus
Mitglied: aqui
15.06.2010 um 10:55 Uhr
Vermutlich ist es kein VLAN 7 sondern ein VLAN 8 Tagging !
Hier ist jemand der es auch mit der FB versucht hat:
http://www.ip-phone-forum.de/showthread.php?t=207235

Du solltest in jedem Falle einmal die Pakete mit einem Sniffer mitsniffen wo es funktioniert !
Bitte warten ..
Mitglied: konus1
15.06.2010 um 11:08 Uhr
Danke für die schnelle Antwort!

Wird die Fritzbox als Router verwendet, meldet sie sich zunächst per VLAN 7 an, soviel ist im Trace und der Auswertung per Wirkshark ersichtlich.

Danke für den Link, das war mein Beitrag in dem anderen Forum. Sorry fürs Crossposting, da ich dort bisher keine Lösung gefunden habe, wollte ich es mal hier versuchen. Scheinbar ist das Problem ja doch eher netzwerkspezifisch.
Bitte warten ..
Mitglied: Arch-Stanton
15.06.2010 um 11:21 Uhr
Du kannst doch auch ein VPN mit den Fritzboxen aufbauen, sollte doch funktionieren.

Gruß, Arch Stanton
Bitte warten ..
Mitglied: dog
15.06.2010 um 11:26 Uhr
Wenn ich es richtig im Kopf habe nimmt die Fritzbox als VDSL-Modem das Tagging raus.
Du darfst also auf der Endian garkein VLAN konfigurieren.
Bitte warten ..
Mitglied: konus1
15.06.2010 um 11:35 Uhr
Das habe ich noch nicht getestet. Ich vermute aber, dass die Rechenleistung der FritzBox nicht ausreicht, um die VDSL Geschwindigkeit ungedrosselt per VPN durchzureichen? Die Verschlüsselung ist ja doch schon etwas rechenintensiver. Nicht zuletzt waren da noch ein paar Komfortmerkmale einer ausgewachsenen Router/Firewall-Lösung, die ich gegenüber der FritzBox bevorzugen würde. Daher die Frage, ob es schon jemand "geschafft" hat.
Bitte warten ..
Mitglied: konus1
15.06.2010 um 11:48 Uhr
Den Verdacht hatte ich zwischenzeitlich auch schon mal, aber zumindest im Netzwerktrace, welches ich direkt an der Fritzbox abgegriffen habe, sieht es nicht so aus, als ob die FritzBox das Tagging beeinflusst. Hast du eine Quelle für deine Vermutung?

Es ist nicht vollständig ausgeschlossen, dass der Trace gar nicht die volle Wahrheit ist. Nach der reinen Lehre müsste man ja wohl einen Switch dazwischenhängen und rausschleifen? Ich habe aber bisher zu wenig Erfahrung damit. - Werde mich mal nach Hilfe dafür umhören.
Bitte warten ..
Mitglied: dog
15.06.2010 um 11:55 Uhr
Hast du eine Quelle für deine Vermutung?

Ich erinnere mich an einen anderen Beitrag hier im Forum, der auch darauf hinausgelaufen ist, dass die Fritzbox als Modem den Tag lan-seitig entfernt.

VLAN 8 ist übrigens Quatsch.
Das VLAN ist nur für IPTV, aller PPPoE-Traffic geht über VLAN 7.
Bitte warten ..
Mitglied: konus1
25.06.2010 um 16:53 Uhr
Inzwischen erhielt ich eine Erklärung von AVM:
Nach Rücksprache mit der Entwicklungsabteilung wurde mir mitgeteilt, dass die FRITZ!Box Fon WLAN 7570 VDSL als DSL-Modem kein VLAN unterstützt.
VLAN wird nur vom FRITZ!Box in Routermodus unterstützt.


Ein VDSL-Modem, was kein VLAN unterstützt... Nein, da wäre ich wirklich nie drauf gekommen.
Dass es in der einen Niederlassung (Dresden) trotzdem funktioniert liegt wohl daran, dass hier das VDSL noch nicht auf die zwingende Einwahl mit VLAN 7 umgestellt ist.

Als nächstes werde ich also versuchen, die FB als Router laufen zu lassen und meinen VPN-Router als Exposed Host dahinter zu hängen. Danke für Eure Mühen.
Bitte warten ..
Mitglied: hdbreu
16.08.2010 um 23:12 Uhr
Benötigen Sie noch eine Lösung? Stehe Ihnen gerne zur Verfügung.

Mit freundlichem Gruß
und einen guten Abend

Ihr

Heinz-Dieter Breu
Bitte warten ..
Mitglied: konus1
17.08.2010 um 09:56 Uhr
Danke, scheinbar läuft die Variante FB als Router und VPN als Exposed Host stabil.
Bitte warten ..
Mitglied: konus1
08.09.2010 um 08:12 Uhr
Nachtrag: Inzwischen habe ich in der Endian von IPSec auf OpenVPN umgestellt, da erstere Variante nach der automatischen Zwangstrennung nicht neu verbunden hat.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
DSL, VDSL

VDSL 1und1 permanente Verbindungsabbrüche

Frage von mickman123DSL, VDSL23 Kommentare

Hallo, hoffe einer von Euch hat einen Tip für mich. Seit einiger Zeit bin ich bei 1und1 Kunde / ...

Router & Routing

VDSL Zugang mit Mikrotik Routerboard funktioniert nicht

Frage von mconectRouter & Routing5 Kommentare

Hallo, bisher ging ich mit einem Mitkrotik routerboard via PPPoE über einen Netgear ADSL Router (rein als Modem konfiguriert ...

Router & Routing

Internet Zugang über PPPoE und 2 statischen IP Adressen

Frage von christian777Router & Routing3 Kommentare

Hallo zusammen, nach Umstellung unseres Anschlusses auf Deutsche Glasfaser haben wir eine 2. statische IP Adresse vom ISP bekommen. ...

DSL, VDSL

VDSL Anschluss - VDSL Modem und dahinter LANCOM Router

gelöst Frage von heisenberg4DSL, VDSL9 Kommentare

Hallo, nächste Woche Dienstag wird an einem Standort bei uns der Anschluss von ADSL mit ISDN auf VDSL mit ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10

USB Maus und Tastatur versagen Dienst unter Windows 10

Erfahrungsbericht von hardykopff vor 1 TagWindows 105 Kommentare

Da steht man ziemlich dumm da, wenn der PC sich wegen fehlender USB Tastatur und Maus nicht bedienen lässt. ...

Administrator.de Feedback
Update der Seite: Alles zentriert
Information von Frank vor 1 TagAdministrator.de Feedback18 Kommentare

Hallo User, die größte Änderung von Release 5.8 ist das Zentrieren der Webseite (auf großen Bildschirmen) und ein "Welcome"-Teaser ...

Humor (lol)

WhatsApp-Nachrichten endlich auch per Bluetooth versendbar

Information von BassFishFox vor 2 TagenHumor (lol)4 Kommentare

Genau darauf habe ich gewartet! ;-) Der beliebte Messaging-Dienst WhatsApp erhält eine praktische neue Funktion: Ab dem nächsten Update ...

Google Android

Googles "Android Enterprise Recommended" für Unternehmen

Information von kgborn vor 2 TagenGoogle Android3 Kommentare

Hier eine Information, die für Administratoren und Verantwortliche in Unternehmen, die für die Beschaffung und das Rollout von Android-Geräten ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Netzwerk
WSUS4 und Windows 10 Updates automatisch installieren
Frage von sammy65Windows Netzwerk15 Kommentare

Hallo miteinander, ich habe mit einen neuen WSUS Server aufgesetzt Server 2016 darauf einen aktuellen WSUS. Grund, wir stellen ...

Speicherkarten
Vergessliche USB-Sticks?
Frage von hanheikSpeicherkarten14 Kommentare

Ich habe in den letzten Tagen 500 USB-Sticks mit Bilddateien bespielt. Obwohl ich die Dateien mit größter Sorgfalt kopiert ...

Hyper-V
Hyper-V mit altem XEON-Server. Was ist falsch?
Frage von LollipopHyper-V11 Kommentare

Hallo Bin etwas frustriert. Kleinbetrieb, ca. 15 PC's, 2 Stk. Server mit einigen virtuellen PC's für Fernwartung, VaultServer für ...

Windows Server
NTFS Berechtigungen Ordnerstruktur
Frage von hukahu23489Windows Server11 Kommentare

Hallo, ich bin seit kurzem in einer neuen IT-Abteilung und bin über das Berechtigungskonzept des Unternehmens sehr schockiert. Ich ...