Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

gelöst Problem mit multiplen INSERTS in MS-SQL Datenbank

Mitglied: diwaffm

diwaffm (Level 2) - Jetzt verbinden

01.11.2011 um 14:41 Uhr, 3558 Aufrufe, 2 Kommentare

Beim Versuch Daten per VB-Skript in eine MS-SQL Datenbank treten Fehler auf - ebenfalls beim manuellen Insert via SQL Server Management Konsole

hi Leute,

ich habe ein Skript, mit dem seit mehreren Jahren Daten aus einer lokalen Access-Tabelle auf einen MS-SQL Server geladen werden.
Probleme gab es damit bisher eigentlich keine - und wenn, dann lagen Sie an den Daten, wenn z.B. ein Anführungszeichen in einem Textfeld stand.

Diese Fehlerquellen habe ich inzwischen beseitigt.

Nun macht das Skript aber aktuell wieder Probleme:
Der IIS meldet "Falsche Syntax in der Nähe von 'Lauf'.
/Folder/dateiname.asp, line 141

In Zeile 141 steht
[code]
objRSSQL.open strSQL, objConSQL
[/code]

In der SQL-Anweisung (Inhalt von strSQL) gibt es aber weder ein Feld, das 'Lauf' heißt. Im einzufügenden Inhalt, könnte das aber durchaus vorkommen.
Deshalb habe ich mir die Werte von strSQL durch das Skript auflisten lassen und in einen Editor kopiert.
"Lauf" kommt in 408 INSERTs 190x vor.

Nun habe ich die INSERTs kopiert und in das SQL-Fenster der SQL-Management-Konsole kopiert. Nach bestätigung der Fehlermeldung "Analyse von Abfragetext nicht möglich" werden die Inserts aber abgearbeitet.
Bis nach einiger Zeit die Melding kommt "Fehlermeldung: Zeile 255: Falsche Syntax in der Nähe von 'Lauf'"

Nun steht in Zeile 255 nirgens das Wort "Lauf". Lediglich "lauf" als Wortbestandteil kommt vor.
Und wenn ich Zeile 255 einzeln ins SQL-Fenster kopiere, wird der Insert korrekt ausgeführt.

Kopiere ich anderer Zeilen einzeln, so werden diese auch korrekt ausgeführt.
Kopiere ich mehrere Zeilen, so werden einige korrekt ausgeführt, andere aber nicht. Wobei sich diese dann wieder importieren lassen, wenn ich sie einzeln ausführe oder in anderer Kombination.
So funktioneren z.B. die Zeilen 250 bis 259 ohne Problem - auch im "Paket".

So langsam weiß ich nicht mehr, wo ich noch suchen soll...

Any Ideas

Danke

Dirk
Mitglied: MadMax
02.11.2011 um 12:46 Uhr
Hallo Dirk,

die fehlerhafte Zeile hast Du genau identifiziert nehme ich an (durch doppelklick auf die Fehlermeldung im Management Studio). Wenn die Daten nicht zu geheim sind, könntest Du diese Zeile und noch zwei, drei drumrum vielleicht mal hier zeigen, das vereinfacht die Sache vielleicht.

Ohne die Daten gesehen zu haben, könnte ich mir vorstellen, daß da irgendwo ein Hochkomma rumsteht, das da stört.

Gruß, Mad Max
Bitte warten ..
Mitglied: diwaffm
02.11.2011 um 12:54 Uhr
Ich habe in der Zwischenzeit ein einfaches Fehlermanagement in das Skript eingebaut:

01.
		ON ERROR RESUME NEXT 
02.
		objRSSQL.open strSQL, objConSQL 
03.
		nFehler=ERR.Number 
04.
		If nFehler = 0 THEN 
05.
                  response.write "Datensatz gespeichert" 
06.
                ELSE 
07.
                  response.write "Fehler beim Speichern<br>"&strSQL 
08.
                END IF
So habe ich mir die Zeilen ausgeben lassen, bei denen es zu einem Fehler kam.
Witzigerweise stimmten deren Zeilennummern nicht mit den im Management Studio angegebenen überein.

Fehlerursache waren, wie Du vermutest, 2 Hochkomma.
Diese lasse ich nun vor dem Speichern in HTML-Enteties übersetzen - und schon funktioniert es...

Merci

dirk
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server

MS SQL 2008 - Insert mit Duplikat-Kontrolle

Frage von TlBERlUSWindows Server4 Kommentare

Hallo Zusammen, ich muss von einer Sicht/View in eine Tabelle innerhalb einer anderen Datenbank eintragen. Mein Problem ist, dass ...

Datenbanken

XML insert-update in einer MS SQL DB

gelöst Frage von teslajrDatenbanken8 Kommentare

Hallo Leute Mein Code zum importieren einer xml in die MS SQL 2008 DB funktioniert, jedoch möchte ich dass ...

Datenbanken

MS SQL Cache Datenbank löschen

gelöst Frage von GahmuretDatenbanken5 Kommentare

Hallo zusammen, wie lösche ich den Cache einer MS SQL Datenbank? Bevorzugt über ein SQL Statement. VG Gahmuret

Windows Server

Hohe Leselast auf MS-SQL-Datenbank

gelöst Frage von YotYotWindows Server12 Kommentare

Guten Morgan alle! Wir setzen für unser inzwischen nicht mehr ganz taufrisches MS CRM 2011 den MS SQL Server ...

Neue Wissensbeiträge
Datenschutz

Die Datenkrake Google verlängert ihr Arme mal wieder ein wenig, automatische Anmeldung

Tipp von magicteddy vor 23 StundenDatenschutz2 Kommentare

Benutzer mit einem Google Account und gespeicherten Zugangsdaten werden von chrome 69 automatisch bei Google angemeldet, natürlich alles zum ...

Verschlüsselung & Zertifikate
Meine Wissenssammlung zu Bitlocker
Erfahrungsbericht von DerWoWusste vor 2 TagenVerschlüsselung & Zertifikate3 Kommentare

Die Motivation für diesen Beitrag waren die vielen Posts rund um dieses Thema, die deutlich machen, wie viele Einzelaspekte ...

E-Mail
Email-Apps und Verhalten bei Pop3
Erfahrungsbericht von kfranzk vor 4 TagenE-Mail11 Kommentare

Hallo Freunde, da mir mein diesbezüglicher Faden als gelöst markiert wurde, muss ich hier neu aufsetzen. Ich arbeite bewusst ...

Hyper-V

Optimiertes Ubuntu per Microsoft Hyper-V-Schnellerstellung verfügbar

Anleitung von Frank vor 4 TagenHyper-V1 Kommentar

Für Microsofts Virtualisierungssoftware Hyper-V ist ab sofort auch ein optimiertes Ubuntu 18.04.1 LTS verfügbar. In der "Hyper-V-Schnellerstellung" App, die ...

Heiß diskutierte Inhalte
E-Mail
Welche ist die beste E-Mail Groupware für die Zukunft?
Frage von ITCrowdSupporterE-Mail20 Kommentare

Guten Tag allerseits :) Ich möchte mich mit einer Frage heute mal an die Schwarmintelligenz wenden. Aktuell befasse ich ...

Windows Server
In-Place Upgrade von Windows Server 2008 R2 Datacenter zu Windows Server 2016 Datacenter (Zwischenschritt über 2012 R2)
gelöst Frage von TowerpleaseWindows Server16 Kommentare

Hallo Administratoren, Wir haben uns vor ein paar Monaten Windows Server 2016 Datacenter Lizenzen gekauft und wollen nun unsere ...

Windows 7
Mit gpedit gesetzte Richtlinien in rsop.msc nicht definiert und ausgegraut
gelöst Frage von 137006Windows 715 Kommentare

Hallo zusammen, anfangs verweise ich fairerweise daruf dass ich dieses Thema bereits im Forum angeschnitten habe, nachdem ich hier ...

Firewall
Wesyb Offline
Frage von DkuehlbornFirewall13 Kommentare

Hallo Kollegen, ein Kunde hat von Wesyb die Sicherheitslösung im Einsatz. Seit August scheint deren Internetseite nicht mehr verfügbar ...