Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Problem - Netzwerkdrucker mit Terminalserver

Mitglied: Overwrite

Overwrite (Level 1) - Jetzt verbinden

20.12.2007, aktualisiert 21.12.2007, 4697 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo Leute,
ich habe im Netzwerk A unseren Terminalserver laufen und im Netzwerk B 2 PC´s und einen Netzwerkdrucker welche alle 3 Netzwerkteilnehmer an einem Router angeschlossen sind. Die Rechner aus Netzwerk B verbinden sich per VNP auf den Terminalserver in Netzwerk A. Um Drucken zu können muss ich den Drucker auf dem Terminalserver und auf den PC´s installieren. Dies habe ich auch gemacht. Als Anschluss habe ich erst mal den LPT1 angegeben, auf dem Terminalserber sowie auf den Remote-PC´s. Damit der Druck funktioniert habe ich mal den Netzwerkdrucker im Netzwerk B abgehängt und lokal an einen LPT1 angeschlossen. Soweit so gut, ich kann auch ohne Probleme aus einer Remotesitzung drucken und das Dokukment wird auch ausgedruckt (druckername auf sitzung..... blabla). Soweit ist ja alles super!

Wenn ich haber nun den Drucker nicht lokal anschließen will sondern als Netzwerkdrucker, es sollen ja beide Remote PC´s drucken können, fungieren soll und ich den Druckeranschluß von LPT auf IP stelle, funktioniert das ganze nicht mehr! Ich habe die IP Adresse am Terminaserver eingegeben sowie an den RemotePC´s.

Mir ist aufgefallen dass die Verbindung von dem Remotedesktop nicht mehr hersteltt wird. Funktiuoniert dies nur mit Druckern welche am LPT angeschlossen sind?

Kann mit vielleicht jemand bei meinem Problem helfen? Ich will eben mit beiden RemotePC´s auf dem Netzwerkdrucker drucken und dies von einer Terminalsitzung aus.

Danke im Voraus
Mitglied: sansibarius
20.12.2007 um 13:32 Uhr
Ein bisschen verwirrend deine Geschichte...Was in aller Welt machst du mit LPT1?

Also die zwei PCs im LAN B sollen ab TS im LAN A auf einen Netzwerkdrucker im LAN B drucken können. Gleichzeit sollen wohl die zwei B-Clients auch direkt (also ohne TS) auf den Drucker drucken können.

Der Drucker sollte eine fixe IP im LAN B erhalten.
Dann den Drucker auf dem TS installieren und als Anschluss die Drucker-IP vom LAN B angeben.
Wenn die VPN Verbindung mit dem richtigen Routing steht, druckt der TS A jetzt auf Drucker B.

Danach kannst den Drucker noch auf den zwei B-Clients installieren und ebenfalls die gleiche B-Drucker-IP zuweisen.
So kannst du auch lokal im LAN B auch ohne TS drucken oder wenn die VPN ausgefallen ist.
Bitte warten ..
Mitglied: Overwrite
20.12.2007 um 14:55 Uhr
Hey,
danke für deine Antwort. Aber schlauer bin ich trotzdem noch nicht.

Ich habe auf dem TS (192.168.1.1) die IP Adresse vom Netzdrucker B (192.168.2.100) eingetragen. Jedoch kann dies nie funktionieren da der TS in einem ganz anderen IP Range liegt! Wenn sich nun ein Client per VPN einwählt bekommt er zwar ne IP aus dem 192.168.1.x range aber es kann immer noch nicht funktionieren!

Wie kann ich dies realisieren?
Bitte warten ..
Mitglied: sansibarius
20.12.2007 um 17:29 Uhr
Bei uns funktioniert das problemlos.
Natürlich hast du verschiedene Subnetze, das ist bei VPN's eigentlich immer so.
Wenn sich TS und PC's durch den Tunnel finden, muss das doch auch mit TS und Drucker funktionieren, oder?

Wenn die VPN-Verbindung offen ist, kannst du doch vom TS 192.168.1.1 den Drucker 192.168.2.100, oder?
Bitte warten ..
Mitglied: n.o.b.o.d.y
21.12.2007 um 12:36 Uhr
Hallo,

um das Ganze genau beantworten zu können, mußt Du uns erzählen, wie genau die Netze verbunden sind. Du schreibst "über ein VPN..", ok, macht das jeder Client für sich auf, oder wir das von Router zu Router geöffnet?
Wenn ersteres, hast Du ein Problem, da dann der TS in A nie das Netz in B ip-technisch erreichen wird. Dort könntest Du dann als Lösung die Autocreated Printer Funktion nutzen, dass die lokalen Drucker des Clients mit in die TS-Sitzung genommen werden. Dann können die auch vom TS auf den Drucker in B drucken. Ein direktes Drucken vom TS auf dem Drucker in B ist dann nicht möglich.

Wenn Verbindungsvariante 2 im Einsatz ist, dann mußt Du mit entsprechenden Routen/Gateway auf dem TS, Clients in B und Drucker in B die beiden Netzte miteinander "bekannt machen". Dann ist es auch möglich den Drucker als IP-Drucker direkt auf dem TS zu installieren und in B zu drucken.

Ralf
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
Problem mit Terminalserver 2012R2
gelöst Frage von huberdWindows Server6 Kommentare

Hallo, ich wende mich an dieses Forum, weil ich nicht mehr weiter komme. Wir haben drei Terminalserver 2012R2 und ...

Windows Server

Problem mit Lizenzierung Terminalserver 2012R2

gelöst Frage von takvorianWindows Server6 Kommentare

Hallo zusammen, habe hier einen Hyper-V Host auf dem 2 virtuelle 2012R2 Maschinen laufen. Einmal als Domaincontroller service-dc01 und ...

Windows Server

Adobe Reader Problem auf Terminalserver

Frage von PharaunWindows Server14 Kommentare

Hallo, wir haben bei uns einen Windows Terminal Server 2012R2 im Einsatz. Auf diesem läuft nun der Adobe Reader ...

Windows Server

Terminalserver 2012R2 RDLizenz-Manager Problem

gelöst Frage von PharaunWindows Server4 Kommentare

Hallo, wir haben einen Terminalserver 2012R2 im Einsatz. Dieser ist für alle RD Rollen zuständig Desweiteren läuft ein 2ter ...

Neue Wissensbeiträge
Ausbildung

Linux-Ausstieg in Niedersachsen - Windows statt Bugfix

Information von StefanKittel vor 1 TagAusbildung9 Kommentare

Sind ja nur Steuergelder

Speicherkarten

Neuer Speicherkartentyp - zunächst nur für Huawei-Smartphones (künftig auch für Notebooks u. Tablets?)

Tipp von VGem-e vor 3 TagenSpeicherkarten3 Kommentare

Servus, als ob das "Chaos" i.S. Speicherkarten noch nicht groß genug wäre?! Evtl. kommt dieser neue Kartentyp bald auch ...

Sicherheit

Diverse D-Link-Router durch drei Schwachstellen kompromittierbar

Information von kgborn vor 3 TagenSicherheit

Hat jemand D-Link-Router in Verwendung? Einige Modelle sind sicherheitstechnisch offen wie ein Scheunentor. Äußerst unschöne Sache, aber nichts neues ...

Hardware

100.000 Mikrotik-Router ungefragt von Hacker abgesichert

Information von 7Gizmo7 vor 3 TagenHardware3 Kommentare

Hallo zusammen, da hier ja öfters mal von Mikrotik gesprochen wird. Trotz Updates klafft eine Sicherheitslücke in Hundertausenden Mikrotik-Routern. ...

Heiß diskutierte Inhalte
Vmware
Offene LDAP-Server in AS
gelöst Frage von obi-wan-kenobiVmware19 Kommentare

Hallo alle Miteinander, ich habe ein Problem, unsere VM-Ware Appliance (Version. 6.5.0.10000) ist scheinbar angreifbar. Wir haben eben die ...

Windows Server
Zertifikat RemoteDesktop hinterlegen
gelöst Frage von Green14Windows Server12 Kommentare

Hallo zusammen. ich habe mehrere Server (WinSrv 2016). Die Server sind in keiner Domäne und keine Terminalserver. Ich verbinde ...

Windows Server
DNS - Bedingte Weiterleitung
gelöst Frage von m8ichaelWindows Server11 Kommentare

Guten Tag zusammen, ich stehe gerade bzgl. einer bedingten DNS-Weiterleitung etwas auf dem Schlauch: Ich möchte, dass für bestimmte ...

Suche Projektpartner
Debian 9.5 32 Bit und PHP 7 Fehlerbeseitigungen
Frage von zeroblue2005Suche Projektpartner11 Kommentare

Hallo Zusammen, ich habe eine VM auf Basis von ESXI am laufen. Dieser wurde unter Debian 7 installiert mt ...