Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Probleme bei der Migration von Notes in Exchange

Mitglied: DrCox

DrCox (Level 1) - Jetzt verbinden

12.09.2017 um 21:04 Uhr, 409 Aufrufe, 13 Kommentare

Ich würde gerne wissen, ob es eigentlich ein großes Problem ist, wenn man 25 Notes-Postfächer in Exchange wechseln möchte. Zudem sollte auch das Adressbuch und der Kalender dort laufen.

Laut der betreuenden Firma gehen alle Postfächer, die über 15 GB sind nicht zum exportieren, da sie zu groß sind.

Mit welchen Arbeitsaufwand kann man für so einen Fall rechnen.

Hat vielleicht schon jemand Erfahrungen damit?
Mitglied: Vision2015
12.09.2017 um 21:19 Uhr
Zitat von DrCox:

Ich würde gerne wissen, ob es eigentlich ein großes Problem ist, wenn man 25 Notes-Postfächer in Exchange wechseln möchte. Zudem sollte auch das Adressbuch und der Kalender dort laufen.
kommt darauf an was du unter großes Problem verstehst
nein, ist es eigentlich nicht...

Laut der betreuenden Firma gehen alle Postfächer, die über 15 GB sind nicht zum exportieren, da sie zu groß sind.
aha.. wenn die es sagen...
ich sage dir, das sollte kein problem darstellen!

Mit welchen Arbeitsaufwand kann man für so einen Fall rechnen.
das ist so nicht zu beantworten, da kannst du gleich fragen was ein server kosten darf...
welche lotus version, welche exchange version? welches BS ? Update Level?
was für hardware? steinzeit ?
datensicherung ja / Nein / Wie ?
Restore getestet ?

Hat vielleicht schon jemand Erfahrungen damit?
ja.. wird aber nicht günstig

Frank
Bitte warten ..
Mitglied: DrCox
12.09.2017 um 23:07 Uhr
Lotus Notes mit 9 Social Version zu einer aktuellen Exchange Version. Betriebssystem ist Windwos Server 2012.

Unter Update Level verstehe ich nicht ganz was damit gemeint ist. Die Mailpostfächer wurden bereits exportiert.

Hardware ist 3 Jahre alt und somit aktuell.

Datensicherung geschieht über Veeam-Backup-Lösung.
Bitte warten ..
Mitglied: certifiedit.net
13.09.2017, aktualisiert um 00:13 Uhr
Suchst du einen Partner hierfür, wenn "die betreffende Firma meint, dass es nicht geht..."?

übrigens, "nicht gehen" ist nur ein Euphemismus für "unwillig eine Lösung zu finden", oder "technisch schwachsinnig". Je nach dem, hier eher ersteres.
Bitte warten ..
Mitglied: Criemo
13.09.2017 um 01:44 Uhr
Hallo DrCox,

Sollte nicht das große Problem sein, wir haben gerade einen Notes 9 zu Exchange 2016 migriert. Das ganze mit 1200 Postfächern zu je min. 30gb und max 95gb.

Für uns waren die Quest Tools hervorragend

https://www.quest.com/de-de/products/migrator-for-notes-to-exchange/

Vg
Criemo
Bitte warten ..
Mitglied: Vision2015
13.09.2017 um 04:44 Uhr
Moin...
Zitat von DrCox:

Lotus Notes mit 9 Social Version zu einer aktuellen Exchange Version. Betriebssystem ist Windwos Server 2012.
du meinst doch sicher Server 2012R2... oder?
da wäre zu überlegen, gleich auf 2016 zu gehen, also Server und Exchange! dann hast du von der Platform am längsten etwas!

Unter Update Level verstehe ich nicht ganz was damit gemeint ist. Die Mailpostfächer wurden bereits exportiert.
na ob Lotus aktuell ist.. R9.0.1 und der Exchange welches CU hat!

Hardware ist 3 Jahre alt und somit aktuell.
hm.. na ja, geht so.. in 2 Jahren sind die Server auch fast durch! da würde ich liebe etwas neues nehmen wollen!
also langfristig planen...

Datensicherung geschieht über Veeam-Backup-Lösung.
ok...
übrigens, "nicht gehen" ist nur ein Euphemismus für "unwillig eine Lösung zu finden", oder "technisch schwachsinnig". Je nach dem, hier eher ersteres.
wahre worte

Frank
Bitte warten ..
Mitglied: DrCox
13.09.2017 um 13:20 Uhr
Zahlt man bei Quest pro User oder gibt es unterschiedliche Lizenzen? Die Lösung hört sich gut an, aber ich würde noch gerne wissen, mit wievielen Kosten man ca. rechnen müsste.
Bitte warten ..
Mitglied: Vision2015
13.09.2017 um 16:34 Uhr
moin..

geh mal auf Preisinformation anfragen!
der Preis richtet sich stark an deiner Leistung, die Verkaufen auch Full Service!
sprech einfach mal mit denen... bden da gibbet kein 30 Mailboxen kosten....

Frank
Bitte warten ..
Mitglied: Criemo
13.09.2017 um 23:25 Uhr
Wie Vision2015 schon sagt, da musst du leider Anfragen. Mussten wir auch.

Es war nicht gaaanz billig. Aber dafür problemlos.
Bitte warten ..
Mitglied: Vision2015
14.09.2017 um 07:54 Uhr
Zitat von Criemo:

Wie Vision2015 schon sagt, da musst du leider Anfragen. Mussten wir auch.

Es war nicht gaaanz billig. Aber dafür problemlos.
kann ich bestätigen...

Frank
Bitte warten ..
Mitglied: Mackerlama
10.01.2018 um 09:12 Uhr
Hallo DrCox,

gibt es ein Update zum Migration Projekt? Wie sind Sie vorgegangen?

Wir stehen vor einer ähnlichen Aufgabe und planen nun eine Strategie. (ca. 50 Clients, eine Domäne, wenige mobile Nutzer).

Die Migration der Mails könnte über imap erfolgen. Für gesendete Elemente müssten wir hier wohl einen Umweg über einen Ordner (im Posteingang) und etwas Copy&Paste gehen. Also doch recht händisch, was kein Problem darstellen sollte. Allerdings haben wir noch keinen rechten Ansatz für Kalender, Kontakte und Aufgaben. Hier müssten wir jedes Element wohl manuell portieren.

Das Tool von Quest sieht vielverspechend aus. Allerdings stört uns massiv, die Art des Vertriebs. Wir wollen keinen Service und kein Projekt sondern nur eine Software (klick dich durch Wizard) kaufen. D.h. ein Preis (gestaffelt nach Anzahl Clients wäre nachvollziehbar). Dieses Vorgehen von Quest ... Hauptpriorität: Daten sammeln. Dann vermutlich potenziellen Kunden einem Scoring unterziehen. Es muss ja ermittelt werden, wie stark die blöde Kuh bluten darf. Um dann doch nur einen Klick-Dich-Durch-Wizard zu liefern. Das hat ein Geschmäckle.
Bitte warten ..
Mitglied: Criemo
10.01.2018 um 23:49 Uhr
Hi,
ja das ist ein bisschen doof bei Quest bzw. Dell.
Ich habe mal ein bisschen gelesen, hier ist eine alternative:

https://www.binarytree.com/products/notes-migrator-cmt/

Ob das was ist, weiß ich nicht. Ich habe nur Erfahrungen mit den QuestTools.
Aber das TechSpec klingt viel versprechend.


VG
Criemo
Bitte warten ..
Mitglied: Mackerlama
16.01.2018, aktualisiert 24.01.2018
Ja, der Text ließt sich ok. Die Trial habe ich allerdings nicht probiert, da der Vertrieb ähnlich zur Quest Software von statten geht. EddieExport haben wir nun mal ausprobiert. Im Modus Datei-Konverter (.nsf zu .pst). Die .pst müssten wir dann manuell im Outlook öffnen und die Mails, Kontakte und Co. in die Exchange-Konten ziehen. Bei 50-60 Usern wäre das auch zügig händelbar und funktioniert recht gut. (Bis auf Anhängen in globalen Aufgaben, diese werden nicht portiert. Was auch nicht so schlimm ist und händisch im Vorlauf gesichert werden kann.) Preislich wären wir bei ca 14,24€ pro nsf.
Bitte warten ..
Mitglied: Criemo
16.01.2018 um 08:03 Uhr
Ok, das Tool kenne ich persönlich nicht.
Ganz ehrlich, mir wäre das zu Aufwendig alles händisch anfassen zu müssen. Hätte ich keinen Bock drauf, allerdings haben wir auch 2500 User. Der Preis war uns vollkommen egal und auch der Aufwand um an das Produkt zu kommen. Hauptsache die Migration lief reibungslos und mit so wenig eingreifen wie möglich ab.

Aber schön, wenn ihr für Euch eine Alternative gefunden habt.

Viel Spaß beim migrieren

Criemo
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Exchange Server

Nach Migration des DC, Probleme mit Exchange

Frage von StephanSExchange Server2 Kommentare

Nachdem ich von Server 2008 Standard auf 2012r2 Standard migriert habe, gibt es folgendes Problem: Die Abwesenheitsnotiz in Outlook ...

Exchange Server

Exchange 2003 zu 2010 Migration - Probleme mit dem Routingconnector

gelöst Frage von LordCheeseExchange Server5 Kommentare

Hallo, ich bin grade mitten in einer Exchange 2003 zu 2010 Migration. Erstmal zum Grundsätzlichen aufbau: Es gibt einen ...

Windows Server

Probleme bei SBS 2011 Migration

gelöst Frage von MaxZander1982Windows Server6 Kommentare

Hallo Folgendes, habe wegen Hardeare wechsel eine Migration von einen SBS 2011 auf SBS 2011 durchgeführt, hat soweit auch ...

Windows Server

Probleme bei Migration von Druckern

gelöst Frage von Y3shixWindows Server4 Kommentare

Hallo, ich bin auf der verzweifelten Suche nach einer Lösung für mein Problem. Der momentane Druckserver soll durch einen ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10

USB Maus und Tastatur versagen Dienst unter Windows 10

Erfahrungsbericht von hardykopff vor 17 StundenWindows 103 Kommentare

Da steht man ziemlich dumm da, wenn der PC sich wegen fehlender USB Tastatur und Maus nicht bedienen lässt. ...

Administrator.de Feedback
Update der Seite: Alles zentriert
Information von Frank vor 20 StundenAdministrator.de Feedback14 Kommentare

Hallo User, die größte Änderung von Release 5.8 ist das Zentrieren der Webseite (auf großen Bildschirmen) und ein "Welcome"-Teaser ...

Humor (lol)

WhatsApp-Nachrichten endlich auch per Bluetooth versendbar

Information von BassFishFox vor 1 TagHumor (lol)4 Kommentare

Genau darauf habe ich gewartet! ;-) Der beliebte Messaging-Dienst WhatsApp erhält eine praktische neue Funktion: Ab dem nächsten Update ...

Google Android

Googles "Android Enterprise Recommended" für Unternehmen

Information von kgborn vor 2 TagenGoogle Android3 Kommentare

Hier eine Information, die für Administratoren und Verantwortliche in Unternehmen, die für die Beschaffung und das Rollout von Android-Geräten ...

Heiß diskutierte Inhalte
Server Hardware
Welche Rolle spielt Design bei Enterprise IT Hardware?
Frage von ApolloXServer Hardware17 Kommentare

Ich arbeite für einen internationalen Elektronikhersteller in der Forschung und meine Aufgabe ist es, Feedback von Nutzern in Hinsicht ...

Windows Network
WSUS4 und Windows 10 Updates automatisch installieren
Frage von sammy65Windows Network15 Kommentare

Hallo miteinander, ich habe mit einen neuen WSUS Server aufgesetzt Server 2016 darauf einen aktuellen WSUS. Grund, wir stellen ...

Memory Cards
Vergessliche USB-Sticks?
Frage von hanheikMemory Cards14 Kommentare

Ich habe in den letzten Tagen 500 USB-Sticks mit Bilddateien bespielt. Obwohl ich die Dateien mit größter Sorgfalt kopiert ...

Hyper-V
Hyper-V mit altem XEON-Server. Was ist falsch?
Frage von LollipopHyper-V11 Kommentare

Hallo Bin etwas frustriert. Kleinbetrieb, ca. 15 PC's, 2 Stk. Server mit einigen virtuellen PC's für Fernwartung, VaultServer für ...