Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Probleme mit RPCS Treiber von Ricoh Druckern

Mitglied: 17714

17714 (Level 1)

22.09.2005, aktualisiert 16.04.2008, 14730 Aufrufe, 3 Kommentare

Einstellungen werden Clientseitig nicht übernommen

Hallo Zusammen,

ich habe hier ein Druck und Kopiesystem von Ricoh in Betrieb genommen. Als Drucktreiber habe ich die RPCS Treiber von Ricoh gewählt welche auf einem 2003 Printserver über Freigaben bereit gestellt werden.

Jetzt lasse ich diese Drucker über ein Startscript auf den Clients (hauptsächlich XP) installieren. Klappt alles wunderbar. Einziges Handycap ist, dass die Druckeigenschaften wie Schacht etc. nicht bzw. nicht vollständig übernommen werden.

Ich habe ja in dem RPCS Treiber die Möglichkeit mehrere Benutzerdefinierte Druckeinstellungen abzuspeichern (Duplex, Wasserzeichen, etc.) welche ich dann über die Icons in den Druckeinstellungen anwählen kann. Dies habe ich über Erweitert und Standartwerte gemacht. Jedoch werden die Einstellungen nicht auf den Clients geladen.

Die RPCS Treiber speichern ja direkt im ROOT im gleichnahmigen Ordner diese Einstellungen. Jedoch habe ich noch nicht herausgefunden wie ich dies auf den Client übernehmen kann. Dies könnte ja ggf. automatisiert geschehen.

Hat jemand hierzu eine Lösung oder Idee?
Mitglied: themoon19
09.04.2008 um 20:25 Uhr
Bei den Ricohschulungen haben wir gelernt NIEMALS einen RPCS Druckertreiber freigeben.
Nur direktprint vom Client aus auf die Maschine.

Alternative wenn freigegeben werden soll dann den PCL 6 Treiber nehmen.

Nur so als Info für andere. (Ich weis ja das der Beitrag sehr alt ist.)
Bitte warten ..
Mitglied: Ide
15.04.2008 um 10:10 Uhr
Hi,

ich habe (hatte) das gleiche Problem und habe auch die Info erhalten, den RPCS-treiber zu entfernen und stattdessen PCL6 zu verwenden. Soweit klappt das auch erst mal ganz gut.

Allerdings habe ich im Moment auch ein Problem, bei dem ich nicht weiterkomme. Ich habe ein Druckgerät, dass farbig drucken kann. Für dieses habe ich zwei Drucker installiert, einen Schwarzweißdrucker und einen Colordrucker. Beim Verbinden mit den Clients (per Logonscript (kix)) werden aber die Defaulteinstellungen des Schwarzweißdruckers nicht übernommen. Die User können auf dem Schwarzweißdrucker drucken, das Ergebnis ist aber immer ein Farbausdruck.

Stellt man am Client (wenn man die Rechte dazu hat), die Option schwarzweiß als Standardwert, wird dieser beim nächsten Verbinden wieder mit 'Farbe' überschrieben.

Hat hier jemand einen Tipp für mich?
Bitte warten ..
Mitglied: themoon19
16.04.2008 um 22:16 Uhr
Sollte es sich hierbei um Ricoh Geräte handeln. z.Bsp.: MPC 2500 dann nimm den 2500 Treiber als Farbtreiber und dann lade dir den MP 2500 (ohne C) herunter und verwende den als Schwarzweiss Drucker gleiche Ausenoptik der Geräte nur das die eine ein frabiges Druckwerk inne hat und die andere nur ein schwarzes.


Viel Spass

Ansonsten kannst du auch irgendeine anderen Druckertreiber von schwarz weiss Maschinen nehmen sind alle kompatibel, auch Duplex und Wasserzeichen.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Drucker und Scanner
Ricoh MP7503 - Drucken
Frage von Xaero1982Drucker und Scanner4 Kommentare

Moin Zusammen, ich versuche mich gerade daran das og. Gerät zu konfigurieren. Ich sollte die Benutzerauthentifizierung aktivieren. Das habe ...

Drucker und Scanner

Anwendercode für Drucker lässt sich nicht speichern - Ricoh aficio c4500

Frage von Nuzer2012Drucker und Scanner2 Kommentare

Hallo ! Ich habe auf einen neuen Rechner (Win7 64bit) den Treiber für den c4500 installiert. Früher hatte ich ...

Peripheriegeräte

Drucker treiber debuggen - Sehen welche Daten an den Drucker bzw. Treiber gesendet werden?

Frage von EvilmachinePeripheriegeräte3 Kommentare

Hallo Kollegen, wir haben hier ein Problem mit unserem ERP System und Druckern von Konica Minolta. Die Treiber von ...

Drucker und Scanner

HP Drucker Treiber lokal installieren ohne Drucker

gelöst Frage von EduuaardDrucker und Scanner9 Kommentare

Hallo zusammen Ich möchte einen Drucker Treiber installieren auf einem neuen Notebook. Der Drucker wird lokal installiert via USB. ...

Neue Wissensbeiträge
Humor (lol)
(Part num your Hacked phone. +XX XXXXXX5200)
Erfahrungsbericht von Henere vor 22 StundenHumor (lol)1 Kommentar

Mein Handy hat aber ne ganz andere Endnummer. Muss ich mir jetzt Sorgen machen ? :-) Vielleicht betrifft es ...

Exchange Server

Letztes Update für Exchange 2016 CU9 war in gewisser Weise destruktiv

Erfahrungsbericht von DerWoWusste vor 23 StundenExchange Server6 Kommentare

Kurzer Erfahrungsbericht zu Exchange2016-KB4340731-x64 Der Exchangeserver hat wie gewöhnlich versucht, es in der Nacht automatisch zu installieren - abgesehen ...

Erkennung und -Abwehr

Neue Sicherheitslücke Foreshadow (L1TF) gefährdet fast alle Intel-Prozessoren

Information von Frank vor 1 TagErkennung und -Abwehr3 Kommentare

Eine neue Sicherheitslücke, genannt Foreshadow (alias L1TF) wurde auf der Usenix Security 18 von einem Team internationaler Experten veröffentlicht. ...

Vmware
VMware Updates gegen L1 Lücke
Information von sabines vor 2 TagenVmware

Für die Vmware Produkte vCenter Server, ESXi, Workstation und Fusion stehe Updates bereit um die L1 Lücke zu schließen. ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Domäne einsilbig mit nur einem Namen benannt - sowie AD und MX auf einer VM Kardinalsfehler?
Frage von TomTestWindows Server50 Kommentare

Hallo liebe Freunde gepflegter Probleme, seit kurzem soll ich eine Domäne verwalten die zuvor von einem IT-Dienstleister erstellt und ...

DSL, VDSL
Router Neustarts
Frage von XerebusDSL, VDSL16 Kommentare

Hallo an alle, ich hab eine Problem mit dem Neustart von meiner Fritz Box wo ich einfach nicht mehr ...

DNS
Gibt es eine Art DNS Proxy?
Frage von icepietDNS16 Kommentare

Hallo Nerds, Ich würde gerne folgendes machen: ts.domain.de:3389 soll auf 1.2.3.4:3389 auflösen ts2.domain.de:3389 soll auf 1.2.3.4:3390 auflösen Gibt es ...

Windows Server
Windows Server per Web auf Daten zugreifen und verwalten
Frage von matze2090Windows Server16 Kommentare

Hallo, ich würde gerne von außen auf meinem Windows Server zugreifen um auf meine Daten zu verwalten. Meine frage ...