Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

rdp remote desktop xpsp2 auf ws2003 TS keine drucker bei sitzung, port wechselt

Mitglied: event2000

event2000 (Level 1) - Jetzt verbinden

11.04.2008, aktualisiert 21.04.2008, 7871 Aufrufe, 8 Kommentare

hallo,

versuche in unserem betrieb einen rechner der in einer außenstelle steht per internet zu unserem terminal server zu verbinden.
soweit funktioniert das per ssh tunnel auch einwandfrei.

nun wollte ich auch den drucker benutzen der an diesem rechner angeschlossen ist, doch mit der option "lokale ressourcen verwenden" und dort drucker anklicken wird der drucker nicht an die session auf dem terminal server weitergegeben.

ich kann ihn jedoch manuell einrichten, muss dann als port TS0001 auswählen der mir in der liste der anschlüsse angeboten wird.
dies hat allerdings 2 haken:

a) wechselt der port bei jedem connecten, beim ersten mal ist es TS0001, beim nächsten mal TS0002, dann wieder 0001, so muss ich nach jedem connecten von hand den drucker port umstellen in den drucker eigenschaften
b) sobald der server einmal neu startet verschwindet der drucker komplett aus der druckerliste auf dem server und ich muss ihn wieder neu von hand installieren

selbst wenn ichs noch jedes mal einstellen könnte scheitern spätestens die mitarbeiter daran, zudem wäre es auch zu aufwendig das jedes mal durchzuführen, hab schon mal gegoogelt aber nur was zu druckern gefunden die nich an usb lpt oder com angeschlossen sind, meiner ist aber ein simpler canon ip2500 an usb001 ...
Mitglied: Dani
11.04.2008 um 21:33 Uhr
Abend Event,
ich weiß es ist Freitag und auch schon Wochenende aber der Beitrag kannst du so nicht stehen lassen. Vieles gibt einfach keinen Sinn bzw. zwischen den daraufolgenden Sätze. Achja, Satzzeichen und Groß- & Kleinschreibung gibt es natürlich auch noch...also bitte verbessern (gilt auch für den Titel)!


Grüße
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: Arch-Stanton
11.04.2008 um 22:17 Uhr
Moin,

Du mußt doch nur den gleichen Druckertreiber auf dem TS installieren, und zwar lokal!, also als LTP1 und nach der Installation aus dem Druckerfenster wieder löschen. Dann klappt es auch mit dem Drucker.

Gruß, Arch Stanton
Bitte warten ..
Mitglied: event2000
13.04.2008 um 13:38 Uhr
der druckertreiber ist schon auf dem windows 2003 server vorhanden, daran kann es meiner meinung nach nicht liegen.

bei meiner google recherche haben einige von einträgen in der ereignisanzeige berichtet, id 1111 oder sowas, falls der server versucht den drucker einzurichten aber den treiber nicht zur hand hat.
solch einen eintrag habe ich aber auch nicht.

das die ts00x ports wechseln wurde ja auch schon in manch anderen threads hier im forum beschrieben, bis jetzt hab ich nur nirgends eine antwort dazu gefunden.

ums nochmal zusammenzufassen:

wenn man per rdp client connected und die option aktiviert das lokale drucker am server bereitgestellt werden sollen werden normalerweise die lokalen drucker am server installiert. anscheinend nur für den zeitraum dersitzung, sobald man disconnected wohl wieder entfernt.
dies funktioniert aber bei mir nicht, der drucker wird nicht automatisch angemeldet. dabei habe ich die option im rdp client aktiviert, drucker sogar freigegeben (war nur ein versuch, keine änderung dadurch) und am server "automatisches suchen nach netzwerkordnern und druckern" aktiviert. zudem habe ich die einstellung in der terminalserverkonfiguration überprüft ob eventuell das weiterleiten der drucker deaktiviert wurde (kann man dort machen, war aber nicht aktiviert).

die andere möglichkeit ist: wenn ich zum server connecte und die option für lokale drucker an server anmelden aktiviert hab richtet der terminalserver einen virtuellen TS001 port ein über den ich den drucker ansprechen kann. wenn ich nun einen lokalen drucker einrichte auf dem server an lpt1, dann nachträglich den anschluss auf den ts001 port ändere, kann ich den drucker nutzen so wie ich es eigentlich vorhatte. nur wenn man dann disconnected bleibt der drucker installiert mit anschluss ts001, wenn man nun neu connected ist anscheinend ts001 in gebrauch und der drucker wird auf ts002 gelegt, so muss man bei jedem connecten von hand den anschluss ändern. wie schon erwähnt keine option für dauerhaftes nutzen...
zudem verschwindet der drucker komplett sobald man den server neu startet, drucker die beim windowsstart an ts001 angemeldet sind werden wohl gelöscht...



das einzige vom microsoft support was ich dazu gefunden hab ist eine anleitung falls der drucker an einem "dot4" port angeschlossen ist, aber wie schon erwähnt ist mein drucker ganz normal an usb001 angeschlossen, hab die anleitung nicht ausprobiert aber bzweifle das es in meinem fall helfen würde.


bin für jede idee dankbar.
Bitte warten ..
Mitglied: event2000
13.04.2008 um 13:49 Uhr
habe nun ausprobiert den drucker per windows freigabe einzurichten, da die laufwerke ja auf \\tsclient\C oder ähnlichem liegen dachte ich das eventuell auch die freigegebenen drucker so zu erreichen wären. aber anscheinend werden nur die laufwerke so zur verfügung gestellt.

vielleicht liegt das problem darin das ich über meinen ssh zugang nur den rdp client port 3389 weiterleite, vielleicht braucht windows aber zum automatischen anmelden der drucker einen anderen port? wäre seltsam wenn dann aber trotzdem über ts001 oder 2 drucken funktioniert.
Bitte warten ..
Mitglied: molsen
18.04.2008 um 11:03 Uhr
Hi, versuch doch mal das: http://support.microsoft.com/kb/302361/EN-US/

Bei uns hat's in den meisten Fällen geholfen, aber leider nicht immer. Ist aber leicht umzusetzten.

Viel Glück!
See you later, alligator!
Bitte warten ..
Mitglied: event2000
20.04.2008 um 09:54 Uhr
habe heute erst herausgefunden das es einen neuen terminal server client gibt, version 6.0 . vorher habe ich immer nur infos gefunden das der client der mit xp sp2 installiert wird der neueste wär.

der neue client hat auf jedenfall neue optionen beim weiterleiten lokaler ressourcen, werd das gleich mal testen.

falls interesse einfach nach "microsoft terminal server client 6.0" googlen,erfordert wga, könnte es auch zumailen.

gruß martin
Bitte warten ..
Mitglied: event2000
20.04.2008 um 20:55 Uhr
hmm, leider immernoch gleiche situation, zudem kann ich den ordner in der registry nicht finden, diesen addins ordner gibt es bei mir nicht, könnte ihn höchstens neu anlegen.
glaube ich rufe einfach mal den microsoft support an, mal schauen ob mir da wirklich wer weiterhelfen kann.
Bitte warten ..
Mitglied: Arch-Stanton
21.04.2008 um 09:17 Uhr
Moin,

ist der Drucker mit USB angeschlossen? Wenn möglich, versuche es mal mit parallel.

Gruß,
Arch Stanton
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server

TS-Sitzung optimieren: Drucken über RDP an einem anderen Standort (VPN)

gelöst Frage von BigitalianWindows Server12 Kommentare

HI @ all, ich nutze die Chance und veröffentliche meine erste Frage Und zwar stellt sich die Situation wie ...

Windows Server

Umgeleitet Drucker in TS-Sitzung

gelöst Frage von GreysonWindows Server10 Kommentare

Hallo administrator.de, da google nicht sehr hilfsbereit oder ich einfach zu schusselig war um richtig zu suchen hier einmal ...

Windows 7

Lokale Drucker in RDP Sitzung umleiten

gelöst Frage von HenereWindows 711 Kommentare

Hallo Gemeinde, ich hätte da gerne mal wieder ein Problem. Ich verbinde mich von lokal Windows 8.1 per RDP ...

Windows Server

RDP-Sitzung - Benutzerauthentifizierung in RDP Sitzung

Frage von c0d3.r3dWindows Server1 Kommentar

Hallo! Leider bin ich mit meinem Latein am Ende. Ich versuche seit Stunden unsere RDP-Server so zu konfigurieren, dass ...

Neue Wissensbeiträge
Humor (lol)
(Part num your Hacked phone. +XX XXXXXX5200)
Erfahrungsbericht von Henere vor 2 StundenHumor (lol)

Mein Handy hat aber ne ganz andere Endnummer. Muss ich mir jetzt Sorgen machen ? :-) Vielleicht betrifft es ...

Exchange Server

Letztes Update für Exchange 2016 CU9 war in gewisser Weise destruktiv

Erfahrungsbericht von DerWoWusste vor 3 StundenExchange Server2 Kommentare

Kurzer Erfahrungsbericht zu Exchange2016-KB4340731-x64 Der Exchangeserver hat wie gewöhnlich versucht, es in der Nacht automatisch zu installieren - abgesehen ...

Erkennung und -Abwehr

Neue Sicherheitslücke Foreshadow (L1TF) gefährdet fast alle Intel-Prozessoren

Information von Frank vor 1 TagErkennung und -Abwehr3 Kommentare

Eine neue Sicherheitslücke, genannt Foreshadow (alias L1TF) wurde auf der Usenix Security 18 von einem Team internationaler Experten veröffentlicht. ...

Vmware
VMware Updates gegen L1 Lücke
Information von sabines vor 1 TagVmware

Für die Vmware Produkte vCenter Server, ESXi, Workstation und Fusion stehe Updates bereit um die L1 Lücke zu schließen. ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Domäne einsilbig mit nur einem Namen benannt - sowie AD und MX auf einer VM Kardinalsfehler?
Frage von TomTestWindows Server47 Kommentare

Hallo liebe Freunde gepflegter Probleme, seit kurzem soll ich eine Domäne verwalten die zuvor von einem IT-Dienstleister erstellt und ...

Microsoft
VPN Verbindung kann nicht aufgebaut werden
Frage von AlexderITlerMicrosoft35 Kommentare

Hallo, Ich möchte an einem unserer PCs in unserer Tochterfirma eine VPN zu unserem Netzwerk einrichten. Das schlägt allerdings ...

Windows Server
Windows Server per Web auf Daten zugreifen und verwalten
Frage von matze2090Windows Server16 Kommentare

Hallo, ich würde gerne von außen auf meinem Windows Server zugreifen um auf meine Daten zu verwalten. Meine frage ...

DNS
Gibt es eine Art DNS Proxy?
Frage von icepietDNS15 Kommentare

Hallo Nerds, Ich würde gerne folgendes machen: ts.domain.de:3389 soll auf 1.2.3.4:3389 auflösen ts2.domain.de:3389 soll auf 1.2.3.4:3390 auflösen Gibt es ...