Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

RPC over HTTP, Windows 7 und Outlook 2010

Mitglied: ShortyAtSky

ShortyAtSky (Level 1) - Jetzt verbinden

15.07.2011 um 08:13 Uhr, 11664 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo alle beisammen,

habe folgendes Problem. Ich versuche ein neues Notebook (Windows 7 SP1 Pro 32bit, Office 2010 Home and Business) per RPC over HTTP mit unserem Server (Windows SBS 2003) zu verbinden.
Es erscheint hierbei folgende Fehlermeldung:

"Es liegt ein Problem mit dem Sicherheitszertifikat des Proxyservers vor. Der Name des Sicherheitszertifikats ist ungültig oder entspricht nicht dem Namen der Zielwebseite "xxx.xxx.de". Von Outlook kann keine Verbindung mit dem Proxyserver hergestellt werden. (Fehlercode: 0)."

- wenn ich das Notebook direkt ins lokale Netzwerk hänge funktioniert die Verbindung ohne Probleme
- die Verbindung versuche ich mit dem integrierten UMTS Modul herzustellen
- mit allen anderen Notebooks im Unternehmen und Heimrechner der Mitarbeiter läuft alles ohne Probleme (Windows XP Pro 32-bit, Outlook 2003 SB). Jedoch habe ich die gleiche Problemkonstellation (s.o.) letzte Woche bei einem Mitarbeiter installiert - ohne Probleme. Hier nur der Unterschied, dass sein Rechner in seinem lokalen Netz hängt und nicht per UMTS angebunden ist
- das Sicherheitszertifkat des Servers habe ich installiert
- wenn ich in den Kontoeinstellungen unter den Proxyeinstellungen den Haken bei "Verbindungen nur mit Proxyservern herstellen, deren Zertifikat den folgenden Prinzipialnamen enthält" deaktiviere erscheint die Meldung nicht - er verbindet dann jedoch trotzdem nicht
- den RPC eintrag DefConnectOpts habe ich schon hinzugefügt - vor einiger Zeit hatte ich ähnliche Probleme mit einem Outlook 2007
- Outlook Web Access funktioniert ohne Probleme von außen

Hat jemand eine Idee? Werden noch weitere Informationen benötigt?
Vielen Dank im Voraus.
Mitglied: GuentherH
15.07.2011 um 09:29 Uhr
Hallo.

Der Name des Sicherheitszertifikats ist ungültig oder entspricht nicht dem Namen der Zielwebseite "xxx.xxx.de".

Ist den auch der Name des Zertifikats korrekt? Wenn der externe Zugriff auf webmail.deine_Firma.de erfolgt, dann muss auch der Zertfikat auf webmail.deine_Firma.de lauten.

Outlook Web Access funktioniert ohne Probleme von außen

Mit oder ohne Zertfikatsfehlerwarnung?

LG Günther
Bitte warten ..
Mitglied: ShortyAtSky
15.07.2011 um 11:15 Uhr
- Deine erste Frage verstehe ich nichts ganz ... kannst du mir kurz erklären was du damit meinst und wie ich es prüfen kann?

- Beim ersten Zugriff auf Outlook Web Access habe ich eine Meldung bekommen, die ich mit "Fortsetzen (nicht empfohlen)" bestätigt habe - OWA läuft jetzt ohne Probleme
Bitte warten ..
Mitglied: GuentherH
15.07.2011 um 11:55 Uhr
Hallo.

Beim ersten Zugriff auf Outlook Web Access habe ich eine Meldung bekommen, die ich mit "Fortsetzen (nicht empfohlen)" bestätigt habe

Das darf aber nicht sein. Wenn bei OWA diese Fehlermeldung erscheint, dann funktioniert RPC ober HTTPS nicht.


Deine erste Frage verstehe ich nichts ganz

Wieso, ist doch ganz einfach. Du greifst z.B. von extern auf OWA über die Url https://webmail.deine_Firma.de/exchange zu. Dann musst auch der Name der Zertifikats auf webmail.deine_Firma.de lauten.

Überprüfe dies also einmal. Wenn das Zertfikat den korrekten Namen hat, dann importiere es in die verstrauenswürdigen Stammzertfikatsstellen (Bei WIN7 muss dabei der IE als Administrator ausgeführt werden).
Wenn OWA dann ohne Zertfikatsfehlermeldung startet, dann sollte auch Outlook funktionieren.

LG Günther
Bitte warten ..
Mitglied: ShortyAtSky
15.07.2011 um 13:49 Uhr
Habe das Zertifikat wie von dir beschrieben erneut installiert.

Die Fehlermeldung kam bevor ich das Zertifikat erstmalig installiert habe. Danach konnte ich ohne Probleme auf OWA zugreifen.

Da auf allen anderen Computern, die das gleiche Zertifikat benutzen keinerlei Probleme auftreten, sollte dieses doch in Ordnung sein, oder nicht?
Finde kein genauen Pfad im Zertifikat. Kann ich deine 2 Aussage irgendwie genauer kontrollieren?
Bitte warten ..
Mitglied: ShortyAtSky
20.07.2011 um 09:38 Uhr
Leider habe ich bis jetzt noch keine Lösung für das Problem finden können.

Habe das System neu augesetzt und die Konfiguration erneut durchgeführt.

- OWA funktioniert ohne Fehlermeldung einwandfrei
- synchronisieren der E-Mails im Firmennetzwerk funktioniert einwandfrei

- er zeigt mir jetzt auch nicht mehr den Fehler mit dem Zertifikat an - er versucht über rpc over http zu verbinden "Verbindungsversuch" und zeigt danach "getrennt" an und das Spiel geht von vorne los - "Verbindungsversuch" - "getrennt"

- wenn ich ein falsches Kennwort eingebe erscheint das Login Fenster erneut - gebe ich das richtig ein verschwindet das Login Fenster und die Prozedur wie oben beschrieben beginnt von neuem!

Hat noch jemand eine Idee?
Bitte warten ..
Mitglied: jadefalke
08.02.2012 um 16:42 Uhr
Zitat von ShortyAtSky:
Habe das Zertifikat wie von dir beschrieben erneut installiert.

Die Fehlermeldung kam bevor ich das Zertifikat erstmalig installiert habe. Danach konnte ich ohne Probleme auf OWA zugreifen.

Da auf allen anderen Computern, die das gleiche Zertifikat benutzen keinerlei Probleme auftreten, sollte dieses doch in Ordnung
sein, oder nicht?
Finde kein genauen Pfad im Zertifikat. Kann ich deine 2 Aussage irgendwie genauer kontrollieren?

Hallo,

wie hast du das Zertifikat erneut installiert ?
Taucht das Zertifikat auch unter "vertrauenswürdige Zertifikate" auf dein Notebook auf? Wenn du einfach auf da Zertifikat klickst und es installierst, landet dieses i "eigene Zertifikate"


Rufe die MMC auf
Snap-In Hinzufügen - Zertifikate - Computerkonto
Das Zertifikat aus "Eigene Zertifikate - Zertifikate" in "Vertrauenswürdige Zertifikate - Zertifikate" kopieren
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Exchange Server

Outlook 2010 mit Exchange 2013 verbinden. Nur RPC over HTTP?

gelöst Frage von wixmixbinExchange Server2 Kommentare

Hallo zusammen, Outlook 2010 kann man mit Exchange 2007 per MAPI verbinden. Exchange 2013 unterstützt ja MAPI nicht mehr. ...

Exchange Server

RPC over HTTP - gesendete Nachricht nicht auf Server angekommen. Nachrichtenverfolgung?

Frage von viragomannExchange Server2 Kommentare

Hallo! Einer unserer Nutzer hat von extern mit Outlook eine Mail an einen anderen Exchange Nutzer gesendet, die nie ...

Exchange Server

Outlook 2010 RPC nicht mehr möglich

gelöst Frage von heppi75Exchange Server6 Kommentare

hallo, ich bin gerade am verzweifeln - suche jetzt seit 4 stunden nach dem fehler und komme nicht weiter. ...

Exchange Server

Welchen Port benötigt MAPI over HTTP. Outlook zu Exchange

Frage von 131455Exchange Server5 Kommentare

Hallo, ich war immer der Meinung, wenn man auf Exchange HTTP over Mapi aktiviert. Dann geht der Outlook Client ...

Neue Wissensbeiträge
Verschlüsselung & Zertifikate
Meine Wissenssammlung zu Bitlocker
Erfahrungsbericht von DerWoWusste vor 4 StundenVerschlüsselung & Zertifikate1 Kommentar

Die Motivation für diesen Beitrag waren die vielen Posts rund um dieses Thema, die deutlich machen, wie viele Einzelaspekte ...

E-Mail
Email-Apps und Verhalten bei Pop3
Erfahrungsbericht von kfranzk vor 2 TagenE-Mail11 Kommentare

Hallo Freunde, da mir mein diesbezüglicher Faden als gelöst markiert wurde, muss ich hier neu aufsetzen. Ich arbeite bewusst ...

Hyper-V

Optimiertes Ubuntu per Microsoft Hyper-V-Schnellerstellung verfügbar

Anleitung von Frank vor 2 TagenHyper-V

Für Microsofts Virtualisierungssoftware Hyper-V ist ab sofort auch ein optimiertes Ubuntu 18.04.1 LTS verfügbar. In der "Hyper-V-Schnellerstellung" App, die ...

Sicherheits-Tools

Trend Micro WorryFree Business Security (WFBS) 10 - neuer Patch 1470 verfügbar

Tipp von VGem-e vor 2 TagenSicherheits-Tools1 Kommentar

Servus, mal sehen, ob mit Patch 1470, zu finden unter dann die angeblich fehlerhafte Funktion, die unter W10 im ...

Heiß diskutierte Inhalte
Netzwerke
Hilfe bei der Planung meines Heimnetzwerks
Frage von DHD082Netzwerke14 Kommentare

Hallo zusammen, wir bauen gerade ein Einfamilienhaus, welches ich mit einem Heimnetzwerk ausstatten möchte. Da ich zwar auch in ...

Hardware
Sophos SG135 - Routing
Frage von Xaero1982Hardware13 Kommentare

Moin Zusammen, ich ersetze gerade nen alten Cisco DualWAN Router durch eine SG 135. Ich muss bestimmte Ziele über ...

Tipps & Tricks
Nagstamon und PRTG Monitoring
Frage von Der.ITlerTipps & Tricks13 Kommentare

Hallo Ihr, heute am Sonntag bin ich mal früh aufgestanden um mich mit dem Problem von Gestern zu beschäftigen. ...

Datenschutz
Gilt ein Ransomware-Befall als Datenpanne nach DSGVO?
Frage von MOS6581Datenschutz12 Kommentare

Moin Kollegen, wenn sich jemand Ransomware einfängt und dadurch bspw. Kundendaten verschlüsselt werden; gilt dies dann als meldepflichtige Datenpanne ...