Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Serverreparatur

Mitglied: 18578

18578 (Level 1)

19.01.2006, aktualisiert 11:30 Uhr, 4148 Aufrufe, 6 Kommentare

W2K Server mit ADS, DNS und Terminalserver

Morgen zusammen

Ich hab da ein Problem mit einem W2k - Server bei einem Kunden.

- Einziger DC
- DNS
- Terminalserver
- Mischbetrieb mit normalen WS und Terminal- Clients (insgesamt 15 Stück)

Um die Domänenstruktur aufrecht zu erhalten, will ich einen zweiten DC in die Domäne fahren, dem die Masterrollen übertragen, zum primären DNS - Server machen usw.

Nun meine Fragen:

Wie läuft das mit dem Terminalserver (ausser Lizenz - Server)? Müssen irgendwelche Einstellungen mit übertragen werden? Wie finden die Terminal - Clients den neuen Terminal - Server?

Bitte um schnelle Hilfe!

mfg icon99
Mitglied: CouchCoach
19.01.2006 um 10:21 Uhr
Du solltest als Terminalserver IMMER einen einzelnen Server verwenden und nicht und schon gar nicht den DC deiner Domänen!!!

So nun zur Lösung:

Wenn du einen Terminalserver einsetzt, würde ich für die Verbindung immer einen Alias im DNS auf den TS einrichten. Damit umgehst du genau dein Problem wenn der Service auf eine andere Maschine umzieht brauchst du nur im DNS den Eintrag anpassen, fertig.
Ander Möglichkeit ist noch die Clusterlösung, wird aber erst ab Windows 2000 Adv. Server unterstützt.

Du wirst in deinem Fall auf den Clients die Verbindung anpassen müssen (IMHO kein Prob bei ((((nur)))) 15 Maschinen, da kannst du sogar zu Fuß gehen ).

Oder habe ich dich eventuell falsch verstanden? Der neue Server soll alle Funktionen des alten bekommen bis auf den Lizenzserver und der alte bleibt sozusagen 2.er DC?

Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: 18578
19.01.2006 um 10:28 Uhr
"Du solltest als Terminalserver IMMER einen einzelnen Server verwenden und nicht und schon gar nicht den DC deiner Domänen!!!"

Hey, ich war's nicht (wär mir auch lieber gewesen), aber der Kunde ist König.

Das Problem ist, ich weiß momentan nicht, welches OS auf den Terminalclients drauf ist, noch was das für Kisten sind.

Der eigentliche DC soll aus der Domäne dann erstmal raus, damit ich in Ruhe schauen kann, welche Kankheiten er hat

mfg icon99
Bitte warten ..
Mitglied: CouchCoach
19.01.2006 um 10:45 Uhr
Dann hast du ein kleines Prob,

da du den Lizenzserver mit umziehen und vor allem neu aktivieren mußt bei MS!!!

Naja eigentlich kein großes Prob!

Achte nur darauf das die GPO´s für die Terminalservices richtig übertragen werden! Eventuell, wenn dein neuer Server W2k3 wird, mußt du eventuell ein paar Anpassungen machen.

Aber zu Kunde König würde ich klipp und klar sagen, das dies keine endgültige Lösung ist und mache ihm einen professionellen Vorschlag wie so etwas richtig umgesetzt wird. Wenn er dann nein sagt kannst jedes mal wenn es probleme gibt einwandfrei abrechnen.
Sagst du nichst, läufst du Gefahr das im Problemfall Kunde König sagt, Sie haben das doch eingrichtet!!! Dann is nich viel mit abrechnen.

Also vorher absichern und dann erst werkeln.

Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: 18578
19.01.2006 um 10:56 Uhr
Der Server wird wieder W2K, von da her sollte es passen.

Die Domäne wurde vor meiner Zeit aufgebaut, ich darf es jetzt nur richten.
Ich werde es ihm natürlich vorschlagen, werde das sogar schriflich niederlegen um mich gründlich abzusichern, sowie ein Doku anfertigen (mir graust es schon)

mfg icon99
Bitte warten ..
Mitglied: Metzger-MCP
19.01.2006 um 11:10 Uhr
Na dann wünsche ich dir viel Spass !
Netzdokus sind immer eine unangenehme böse Falle vor allem,
wenn man eine nachträglich machen muß!

Mfg Metzger
Bitte warten ..
Mitglied: 18578
19.01.2006 um 11:30 Uhr
Eben, tappe in diese Falle häufiger, aber irgend jemand muss das ja machen.

mfg icon99
Bitte warten ..
Neue Wissensbeiträge
Humor (lol)
(Part num your Hacked phone. +XX XXXXXX5200)
Erfahrungsbericht von Henere vor 1 TagHumor (lol)4 Kommentare

Mein Handy hat aber ne ganz andere Endnummer. Muss ich mir jetzt Sorgen machen ? :-) Vielleicht betrifft es ...

Exchange Server

Letztes Update für Exchange 2016 CU9 war in gewisser Weise destruktiv

Erfahrungsbericht von DerWoWusste vor 1 TagExchange Server6 Kommentare

Kurzer Erfahrungsbericht zu Exchange2016-KB4340731-x64 Der Exchangeserver hat wie gewöhnlich versucht, es in der Nacht automatisch zu installieren - abgesehen ...

Erkennung und -Abwehr

Neue Sicherheitslücke Foreshadow (L1TF) gefährdet fast alle Intel-Prozessoren

Information von Frank vor 2 TagenErkennung und -Abwehr3 Kommentare

Eine neue Sicherheitslücke, genannt Foreshadow (alias L1TF) wurde auf der Usenix Security 18 von einem Team internationaler Experten veröffentlicht. ...

Vmware
VMware Updates gegen L1 Lücke
Information von sabines vor 2 TagenVmware

Für die Vmware Produkte vCenter Server, ESXi, Workstation und Fusion stehe Updates bereit um die L1 Lücke zu schließen. ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Windows Server per Web auf Daten zugreifen und verwalten
Frage von matze2090Windows Server16 Kommentare

Hallo, ich würde gerne von außen auf meinem Windows Server zugreifen um auf meine Daten zu verwalten. Meine frage ...

DSL, VDSL
Router Neustarts
Frage von XerebusDSL, VDSL16 Kommentare

Hallo an alle, ich hab eine Problem mit dem Neustart von meiner Fritz Box wo ich einfach nicht mehr ...

Netzwerke
Netzwerk-Architektur mit VLANs
Frage von niLuxxNetzwerke13 Kommentare

Liebe Community, Ich hätte eine kurze Frage an euch. Ich werde in Kürze das Netzwerk unserer (sehr) kleinen Firma ...

Webbrowser
Neuer Tab Firefox
gelöst Frage von BleifussWebbrowser12 Kommentare

Hallo, via Strg + T öffnet man ja einen neuen Tab. Gibt es die Möglichkeit, dass der Tab sich ...