Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

sicher mails abrufen von zuhause

Mitglied: jinnni

jinnni (Level 1) - Jetzt verbinden

17.03.2008, aktualisiert 15:33 Uhr, 5002 Aufrufe, 10 Kommentare

hallo,

ich suche eine sichere strategie meine mails von zuhause aus sicher abzurufen.
Mit sicher meine ich, dass es keine chance für eventuelle Rootkits oder trorjaner.. viren etc.. gibt.

Die einzige Möglichkeit die ich kenne ist, eine Knoppix CD zu benützen, und dann meine mails abrufen. Allerdings ist das nicht so komfortabel, wenn ich jedesmal mal neustarten muss, und dann alle Eingaben eingeben muss.

Wer kennt eine andere Möglichkeit?

danke
Mitglied: iVirusYx
17.03.2008 um 11:32 Uhr
WelcheMails willst du abrufen? Die von der arbeit?

Wenn du diene normale Mails abrufen willst und du willst Sicherheit dann öffne deine Mails in einer VM Ware, damit ist dien Hauptsystem schon sicherer, nur Viren welche sich automatisch in einem Netzwerk verbreiten könnten dein Hauptsystem belasten. Deshalb solltest du einen Antivirus wie F-Secure benutzen welche einen automatischen E-mail Scanner haben wenn du deine Mails auf einen lokalen E-Mail Client runterlädst.
Bitte warten ..
Mitglied: jinnni
17.03.2008 um 11:41 Uhr
.. also ich meinte normale mails wie z.B. von web.de..

..vmWare.. hmm ich weiss nicht, ich habe auch vmware, aber ich denke das bringt ja
acuh nicht viel mehr, wenn ich auf dem sleben rechner schon ein virus, bzw. keylogger habe??

.. fsecure.. ist der kostenlos?
Bitte warten ..
Mitglied: Arch-Stanton
17.03.2008 um 12:18 Uhr
Kauf dir einen Mac! der kann windows und Mac OS innerhalb einer Oberfläche. Mit dem Mac kannst Du dann (noch) Viren- und Trojanerfrei surfen und Deine Mails (Web.de!!!) abholen.

Gruß,
Arch Stanton
Bitte warten ..
Mitglied: jinnni
17.03.2008 um 12:26 Uhr
Kauf dir einen Mac! der kann windows und Mac
OS innerhalb einer Oberfläche.

wie geht das? bootet der 2 OS gleichzeitig? oder meinst du eine VM

Mit dem Mac kannst Du dann (noch) Viren- und
Trojanerfrei surfen und Deine Mails
(Web.de!!!) abholen.


hmm ... ich denke die werden auch noch kommen... ist halt noch nicht sehr verbereitet das OS..
Bitte warten ..
Mitglied: Arch-Stanton
17.03.2008 um 12:35 Uhr
Ja, VM, aber mit Parallels, ist echt interessant.

Es war natürlich ironisch gemeint, denn niemand kauft sich einen Rechner, um darin nur eMails abzurufen.

Für ein sicheres Surfen, kannst Du Dir z.B. eine Linux VM-Version auf Deinem Windows PC installieren. darin kannst Du surfen und mailen und eventuelle Trojaner/Viren beißen sich dann am Linuxsystem die Zähne stumpf. Einfach mal auf den VMware-Seiten suchen, da gibt es (VM-Ware Player auf Win installiert ist Voraussetzung) geügend Auswahl an Fertigmaschinen.

Gruß,
Arch Stanton
Bitte warten ..
Mitglied: iVirusYx
17.03.2008 um 12:40 Uhr
Wenn du bereits ein versäuchtes System hast wäre es nicht schlecht dieses mal zu reinigen:
http://www.heise.de/software/download/ct_helper/51712

Dieses Tool von C'T kann dir helfen eine Software-Reinigung-Kollektion aufzustellen, mach mal richtig sauber, vielleicht erwichst du die Viren, zu deem empfehle ich noch www.ccleaner.de

Fals du dich mit PC auskennst kannst du dies AUF EIGENE GEFAHR benutzen: www.hijackthis.de aber LIES ZU ERST DAS HOW-TO!

Die beste Lösung wäre es das System komplett neu aufzusetzen wenn du Zeit sparen willst.

Du hattest die Idee mit der Live CD, nicht schlecht aber kannst ja auch ein Linux auf einer anderen Partition komplett installieren. Die Windows Viren greifen normal nich auf andere Dateisysteme über und können normal nichts mit Linux-Systemen anfangen.
Bitte warten ..
Mitglied: sysad
17.03.2008 um 13:12 Uhr
Es war natürlich ironisch gemeint, denn
niemand kauft sich einen Rechner, um darin
nur eMails abzurufen.

Doch, bei uns wird grundsätzlich Email und Surfen auf extra Nicht-Windows Rechnern gemacht!


Für ein sicheres Surfen, kannst Du Dir
z.B. eine Linux VM-Version auf Deinem Windows
PC installieren. darin kannst Du surfen und
mailen und eventuelle Trojaner/Viren
beißen sich dann am Linuxsystem die
Zähne stumpf. Einfach mal auf den
VMware-Seiten suchen, da gibt es (VM-Ware
Player auf Win installiert ist Voraussetzung)
geügend Auswahl an Fertigmaschinen.

Das geht auch, ist aber nicht so sicher, wie wenn Du dafür gleich ganz auf W verzichtest. Irgnedwann klickt Dir ein DAU auf einen Anhang und schon hat der Admin wieder Arbeit...Deshalb s.o.
Bitte warten ..
Mitglied: jinnni
17.03.2008 um 14:58 Uhr
ja, ich denke MacOs wäre wirklich interessant, aber auch nicht gerade billig..

VMWare habe ich schon, auch OS mit Linux. Das Problem ist aber, das die VM auf Windows läuft.
Nun stelle ich mir eben vor, ich habe ein Trojaner eingefangen, dann müsste es doch für den Trojaner auch möglich sein meinen Start der VMWare mitzubekommen, und acuh die Tasteneingaben aufzuzeichen, wenn ich in der VM bin? Oder kann der Toj. das nicht, weil in die VM Umgebung gewechselt bin?
falls der Torj. die Tasteneingaben aufnehmen kann, dann hat ja meine VM kein Sinn mehr?
Ansonsten wäre das eine Lösung...
Bitte warten ..
Mitglied: Arch-Stanton
17.03.2008 um 15:03 Uhr
Hallo,

Voraussetzung ist natürlich, daß Du das VM-System auf einer sauberen Maschine aufsetzt. Andererseits kann der Trojaner Dich nicht in die VM verfolgen. Wenn Du allerdings einen Keylogger auf Deinem System hast, dann möchte ich meine Hand nicht dafür ins Feuer halten. Sinnvoll wäre es, ein frisch installiertes System zu nehmen.

Gruß,
Arch Stanton
Bitte warten ..
Mitglied: jinnni
17.03.2008 um 15:33 Uhr
ja.. danke...
ich werde mal sehen was ich machen werde...
die tipps waren hilfreich
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Exchange Server
Mails über SMTP abrufen
Frage von Philbo69Exchange Server14 Kommentare

Hallo, einer unserer neuen Kunden hat einen Microsoft Exchange 2003 ( Ja ich weiß Exchange 2003 ist alt und ...

TK-Netze & Geräte
Faxgerät für Zuhause
Frage von crack24TK-Netze & Geräte11 Kommentare

Hallo, mein Vater hat Zuhause einen analogen Telekom Anschluss mit DSL und Fritzbox. Jetzt richtet er sich dort ein ...

Exchange Server

Exchange Mailer-Daemon Nachrichten abrufen

Frage von manuelwExchange Server

Hallo, ich bin bei meinem Exchange Server soeben auf ein Problem gestoßen. Mir ist nämlich aufgefallen, dass die E-Mails, ...

Switche und Hubs

Welchen Switch für ZuHause?

gelöst Frage von deredvtypSwitche und Hubs13 Kommentare

Servus liebe Administratoren, welchen Switch würded ihr für privat empfehlen. Es braucht kein managebarer zu sein. Lediglich simples L2. ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10
Zero-Day-Lücke in Microsoft Edge
Information von kgborn vor 1 TagWindows 10

In Microsofts Edge-Browser klafft wohl eine nicht geschlossene (0-Day) Sicherheitslücke im Just In Time Compiler (JIT Compiler) für Javascript. ...

Sicherheit
Microsoft und Skype: Sicherheit
Information von kgborn vor 1 TagSicherheit

Die Tage gab es ja einige Berichte zur Sicherheit des Skype-Updaters. Der Updater von Skype läuft unter dem Konto ...

Datenschutz

Behörden ignorieren Sicherheitsbedenken gegenüber Windows 10

Information von Penny.Cilin vor 2 TagenDatenschutz8 Kommentare

Hallo, passend zum Thema Ablösung LIMUX in München ein interessanter Beitrag dazu: Behörden ignorieren Sicherheitsbedenken gegenüber Windows 10 Anscheinend ...

Sicherheit
Information Security Hub Munich airport
Information von brammer vor 2 TagenSicherheit

Hallo, Neues Center für Cyber Kriminalität am Münchener Flughafen brammer

Heiß diskutierte Inhalte
DSL, VDSL
Mindestgeschwindigkeiten DSL Telekom
Frage von justlukasDSL, VDSL13 Kommentare

Hallo zusammen, Seit diesem Jahr habe ich Verständnisprobleme mit dem Verhalten der Telekom. Wir haben seit einem Jahr VDSL ...

Switche und Hubs
LANCOM-Switch: Probleme (no link) mit SFP-Modulen?
Frage von THETOBSwitche und Hubs11 Kommentare

Hi zusammen, ich habe folgendes Problem: Und zwar habe ich an einem Standort drei Switche verbaut - LANCOM GS-2326P+, ...

Humor (lol)
Was könnte man mit einem Server machen? Idee gesucht
Frage von 2SeitenHumor (lol)10 Kommentare

Hey Zusammen Ich habe einen alten HP G2 Rackserver zu Hause rumliegen. 28GB Ram, 1xAMD Prozi mit etwa 2GHz. ...

Firewall
RB2011 Firewall Rule eine bestimmte Mac oder IP Adresse nicht zu blockieren
Frage von lightmanFirewall10 Kommentare

Hallo liebes Forum mit ihren Spezialisten. Ich habe meine Firewall so konfiguriert das kein Endgerät ohne meine Speziellen Erlaubnis ...