Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

SuSE Linux 11.1 und Arztsoftware DAVID neu installiert - nun erzeugt Shift F3 in Gnome und KDE eine Zeichensequenz wie 1(Semikolon)2J

Mitglied: ComSys

ComSys (Level 1) - Jetzt verbinden

20.11.2009 um 10:30 Uhr, 8224 Aufrufe, 2 Kommentare

Der betroffene Rechner ist ein PC der auch gleichzeitig als Server verwendet wird.
Installiertes Betriebssystem: SuSE Linux 11.1
Zeichensatzcodierung UTF-8 ist eingerichtet
Der Fehler tritt nur in der grafischen Oberfläche auf - und auch da nur, wenn ein bestimmtes (zum Start vorgesehenes Skript) verwendet wird.

Hallo,

wie schon kurz beschrieben - nach einem Festplattencrash wurde ich ins kalte Wasser geworfen und musste einen Linux-Server (das ist normal ja nicht das Hauptproblem) mit der Arztsoftware DAVID (hier ist das kalte Wasser ) neu aufsetzen.

Ich habe nun das System bis auf einige Kleinigkeiten im Laufen. Das für mich derzeit komplizierteste Problem ist das Startskript (start_fm) zum Aufruf der Konsolenbasierten Software im XWindows - dieses öffnet irgendwie ein neues Fenster (was mittels xterm ja auch normal kein Problem ist), in dem dann die Arztsoftware aufgerufen wird.

Zunächst dachte ich, alles würde funktionieren, da auf den Terminals 1-4 (Textkonsole) alles funktionierte (nur alles viel kleiner dargestellt wird als vorher - da waren wohl 80 Zeichen statt über 100 Zeichen in der Breite der Konsole eingestellt).

Aus den alten rekonstruierten Daten habe ich entnehmen können, dass der Aufruf des Skripts in der grafischen Oberfläche mit einem Parameter versehen ist (_1) - damit wird wohl im Startskript der "Stationsname" generiert (david@linux99_1) z.B. .
In dem dann geöffneten Fenster klappt auchh alles soweit - bis auf die für die Bedienung wichtige Tastenkombination Shift + F3 - hier wird dann nur eine Zeichensequenz wie 1;2J oder so generiert.

Wenn ich aber ein neues Terminalfenster (über das Gnome oder KDE Menü) aufmache, dort das Startskript öffne, dass unter der Textkonsole zum Starten verwendet wird (menu.mit), habe ich ein anderes Ergebins:
Zunächst erzeugt David eine Fehlermeldung, da die Arbeitsstation in dem Skript aus der Kennung des Terminals (PTY1/2/3/4/5/6/...) erzeugt wrd und nicht in der Konfigurationsdatei david.conf (ordnet Drucker und Chipkartenleser zu den Terminals zu) vorhanden ist. Ändere ich aber die Konfigurationszeile für die Station david@linux99_1 (also die Zeile, die für den Aufruf aus dem anderen Startskript verwendet wird) aud pty4 oder so ab, funktioniert David.
Allerdings ist die Darstellung dann etwas "hässlich" (Linien sind dann nicht durchgängig, die Farbe fehlt etc.) - aber die Tastenkombination Shift+F3 klappt einwandfrei.

Wenn ich allerdings dann noch einmal ein neues Terminal aufmache, ist die Stationskennung wieder komplett anders. Also müßte ich die David.cfg ständig anpassen.


So weit so gut - nun dachte ich mir: Das liegt sicher an dem xterm Aufruf in dem Skript start_fm. Nun fing ich aber an zu verzweifeln.

Ich habe dem Aufruf für das xterm im Startskript start_fm einen Parameter "-kb vt220" hinzugefügt - um zu schauen ob ich damit die Tastaturbelegung ändern kann.
Da dies aber keine Änderung gebracht hat, habe ich überlegt, ob der Aufruf ggf. an einer anderen Stelle ist und ich ihn nur übersehen habe.
Daher habe ich an diversen Stellen echos eingebaut.

Direkt am Start
echo "1";
dann
echo "2"; und so weiter.

Es erfolgte aber keine Ausgabe. Bis ich aus versehen das Skript ohne _1 als Parameter aufgerufen habe - denn dann erschienen untereinander die Ziffern die ich auch erwartet habe. Dafür lief aber die Software nicht, da die Stationskennung nicht richtig generiert wurde.

Jetzt bin ich etwas ratlos.

Gibt es eine generelle Konfigurationsdatei für XTerm zur einstellung des Tastaturlayouts? Kann ich in einer Benutzerbezogenen Konfigurationsdatei ggf. das Shift+F3 umbelegen?

Ein weiteres Problem ist die Generierung der Arztbriefe - hier habe ich noch nicht genau herausgefunden, wie das eingerichtet ist. Soweit ich es erkennen konnte, wird wohl ein OpenOffice Server auf Port 8100 erwartet und ein JDBC-Treiber für SQLite wird benötigt - aber daran bastel ich noch.

Beste Grüße,

Stefan Kollmann
Mitglied: DerSchorsch
20.11.2009 um 12:21 Uhr
Hallo,

hast du schonmal die Hotline angerufen?
die sollten eigentlich die nötigen Anpassungen kennen.

Gruß,
Schorsch
Bitte warten ..
Mitglied: 16568
20.11.2009 um 20:27 Uhr
Ich hoffe, bei Deinem nächsten Zahnarztbesuch landest Du auch bei einem Studenten.

ARZTSOFTWARE -> zertifizierte Systemhäuser PUNKT!



Lonesome Walker
Bitte warten ..
Neue Wissensbeiträge
Windows 10
Zero-Day-Lücke in Microsoft Edge
Information von kgborn vor 1 TagWindows 10

In Microsofts Edge-Browser klafft wohl eine nicht geschlossene (0-Day) Sicherheitslücke im Just In Time Compiler (JIT Compiler) für Javascript. ...

Sicherheit
Microsoft und Skype: Sicherheit
Information von kgborn vor 1 TagSicherheit

Die Tage gab es ja einige Berichte zur Sicherheit des Skype-Updaters. Der Updater von Skype läuft unter dem Konto ...

Datenschutz

Behörden ignorieren Sicherheitsbedenken gegenüber Windows 10

Information von Penny.Cilin vor 2 TagenDatenschutz8 Kommentare

Hallo, passend zum Thema Ablösung LIMUX in München ein Beitrag bei Heise (siehe Link folgend). Behörden ignorieren Sicherheitsbedenken gegenüber ...

Sicherheit
Information Security Hub Munich airport
Information von brammer vor 2 TagenSicherheit

Hallo, Neues Center für Cyber Kriminalität am Münchener Flughafen brammer

Heiß diskutierte Inhalte
DSL, VDSL
Mindestgeschwindigkeiten DSL Telekom
Frage von justlukasDSL, VDSL13 Kommentare

Hallo zusammen, Seit diesem Jahr habe ich Verständnisprobleme mit dem Verhalten der Telekom. Wir haben seit einem Jahr VDSL ...

Switche und Hubs
LANCOM-Switch: Probleme (no link) mit SFP-Modulen?
Frage von THETOBSwitche und Hubs10 Kommentare

Hi zusammen, ich habe folgendes Problem: Und zwar habe ich an einem Standort drei Switche verbaut - LANCOM GS-2326P+, ...

Firewall
RB2011 Firewall Rule eine bestimmte Mac oder IP Adresse nicht zu blockieren
Frage von lightmanFirewall10 Kommentare

Hallo liebes Forum mit ihren Spezialisten. Ich habe meine Firewall so konfiguriert das kein Endgerät ohne meine Speziellen Erlaubnis ...

Humor (lol)
Was könnte man mit einem Server machen? Idee gesucht
Frage von 2SeitenHumor (lol)8 Kommentare

Hey Zusammen Ich habe einen alten HP G2 Rackserver zu Hause rumliegen. 28GB Ram, 1xAMD Prozi mit etwa 2GHz. ...