Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Terminalserver Lizenzierung: User ziehen sich keine CALS vom Lizenzierungsserver

Mitglied: 17169

17169 (Level 1)

17.02.2006, aktualisiert 23:51 Uhr, 9885 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo zusammen,

ich habe einen Terminalserver samt Lizenzierungsserver (auf einer Maschine) installiert. Das Lizenzierungsmodell ist (e)Open. Der Lizenzierungsserver wird als "Aktiviert" angezeigt und unsere Lizenzen werden ebenfalls als aktiviert angezeigt. Per Gruppenrichtline habe ich eingetragen dass dieser Lizenzierungsserver verwendet werden soll.

Wenn sich jetzt User anmelden werden aber keine Lizenzen ausgestellt. Habt ihr eine Ahnung warum das der Fall sein könnte. DIe können sich zwar anmelden, aber im Lizenzeierungsserver sind weiterhin alle Cals frei. Ich vermute das weiterhin mit temp. Cals gearbeitet wird.

Client-System: Windows XP SP2
Server: Windows Server 2003

Der Domänenkontroller ist ein SBS 2003.

Gruß,
Nico
Mitglied: meinereiner
17.02.2006 um 18:34 Uhr
Stimmt der eingestellte Lizensierungsmodus (User oder PC) in der Terminaldienstekonfiguration mit den gekauften CALs überein?
Bitte warten ..
Mitglied: 17169
17.02.2006 um 23:09 Uhr
Hi,

danke für die Anregung. Die Cals stimmen allerdings überein. Müssen evtl. mal mehr als 3 User angemeldet sein, damit der "TS-Modus" überhaupt erst benutzt wird. Halte ich aber eher für unwahrscheinlich ... mom. fehlen mir aber echt die Ideen =/
Bitte warten ..
Mitglied: meinereiner
17.02.2006 um 23:17 Uhr
nein, der sollte sich die Lizenzen auch bei einem User ziehen.
Steht denn im Eventlog des TS irgendwas in der Richtung?
Bitte warten ..
Mitglied: 17169
17.02.2006 um 23:35 Uhr
Eventlog ist auch sauber .. hab auch mal die Registry überprüft. Die hier genannten Pfade waren schon alles sauber erstellt:

http://support.microsoft.com/?id=279561

Weißt du wo ich sehen kann ob und wieviel temporäre Cals ausgestellt wurden ?

Gruß aus Mainz,
Nico
Bitte warten ..
Mitglied: 17169
17.02.2006 um 23:37 Uhr
mir fällt grad auf, dass der lizenzserver in den eigenschaften bei "unternehmensrolle" steht und nicht bei Domäne/Arbeitsgruppenrolle... könnte dass das problem sein ?
Bitte warten ..
Mitglied: meinereiner
17.02.2006 um 23:51 Uhr
genannten Pfade waren schon alles sauber
erstellt:

Das sollte über die Policy passiert sein.
Weißt du wo ich sehen kann ob und
wieviel temporäre Cals ausgestellt
wurden ?

Das kannst du in der Verwaltungskonsole für den Lizenzmananger sehen.


Hmm, unter HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\MSLicensing\Store\License000 werden
auf dem Client die Cal gespeichert. Ich weiss jetzt nur nicht wie man erkennt ob es eine richtige oder temporäre ist. Wenn ich mir deb Key "ClientLicence" dort bei mir anschaue, kann ich aber sehen, das dort der Name meines Lizenzservers auftaucht.
Vielleicht bringt dich der Key ja etwas weiter.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Exchange Server

Frage zur Lizenzierung Exchange 2016 Standard und User CALs

Frage von pianoman82Exchange Server5 Kommentare

Hallo! Falls der Beitrag in der falschen Kategorie sein sollte so bitte ich um Nachsicht bzw. darum den Beitrag ...

Windows Server

Server User CAL etwas anderes als Exchange User CAL

Frage von 135054Windows Server16 Kommentare

Hallo, ich bin dabei für meine Firma ein Exchange Server einzurichten. Wir sind 12 Benutzer. Ich habe nun 12 ...

Lizenzierung

Windows Server Lizenzierung - Windows Server Lizenz -Windows Server User Cal - Remote User Cal

gelöst Frage von freshman2017Lizenzierung6 Kommentare

Hallo, ich bräuchte mal wieder Eure Hilfe - leider blicke ich in der Windows Lizenzierung nicht durch. Welche Lizenzen ...

Microsoft Office

Lizenzierung Office auf Terminalserver

gelöst Frage von Mejestic12Microsoft Office7 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe mich schon lange nach einer passenden Lösung für mein Problem umgesehen, aber leider noch nicht ...

Neue Wissensbeiträge
Humor (lol)
(Part num your Hacked phone. +XX XXXXXX5200)
Erfahrungsbericht von Henere vor 6 MinutenHumor (lol)

Mein Handy hat aber ne ganz andere Endnummer. Muss ich mir jetzt Sorgen machen ? :-) Vielleicht betrifft es ...

Exchange Server

Letztes Update für Exchange 2016 CU9 war in gewisser Weise destruktiv

Erfahrungsbericht von DerWoWusste vor 1 StundeExchange Server2 Kommentare

Kurzer Erfahrungsbericht zu Exchange2016-KB4340731-x64 Der Exchangeserver hat wie gewöhnlich versucht, es in der Nacht automatisch zu installieren - abgesehen ...

Erkennung und -Abwehr

Neue Sicherheitslücke Foreshadow (L1TF) gefährdet fast alle Intel-Prozessoren

Information von Frank vor 1 TagErkennung und -Abwehr3 Kommentare

Eine neue Sicherheitslücke, genannt Foreshadow (alias L1TF) wurde auf der Usenix Security 18 von einem Team internationaler Experten veröffentlicht. ...

Vmware
VMware Updates gegen L1 Lücke
Information von sabines vor 1 TagVmware

Für die Vmware Produkte vCenter Server, ESXi, Workstation und Fusion stehe Updates bereit um die L1 Lücke zu schließen. ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Domäne einsilbig mit nur einem Namen benannt - sowie AD und MX auf einer VM Kardinalsfehler?
Frage von TomTestWindows Server38 Kommentare

Hallo liebe Freunde gepflegter Probleme, seit kurzem soll ich eine Domäne verwalten die zuvor von einem IT-Dienstleister erstellt und ...

Microsoft
VPN Verbindung kann nicht aufgebaut werden
Frage von AlexderITlerMicrosoft35 Kommentare

Hallo, Ich möchte an einem unserer PCs in unserer Tochterfirma eine VPN zu unserem Netzwerk einrichten. Das schlägt allerdings ...

Windows Server
Windows Server per Web auf Daten zugreifen und verwalten
Frage von matze2090Windows Server16 Kommentare

Hallo, ich würde gerne von außen auf meinem Windows Server zugreifen um auf meine Daten zu verwalten. Meine frage ...

DNS
Gibt es eine Art DNS Proxy?
Frage von icepietDNS15 Kommentare

Hallo Nerds, Ich würde gerne folgendes machen: ts.domain.de:3389 soll auf 1.2.3.4:3389 auflösen ts2.domain.de:3389 soll auf 1.2.3.4:3390 auflösen Gibt es ...