Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Terminalserver schreibt nicht auf Netzverzeichnis, wenn kein Admin-User angemeldet.

Mitglied: lutzr

lutzr (Level 1) - Jetzt verbinden

18.05.2005, aktualisiert 20.05.2005, 4670 Aufrufe, 3 Kommentare

Schreibrechte für System-Dienste

Wir benutzen hier eine DLL, die sich in das Spooling-System eines Windows-Rechners einklinkt und bestimmte Drucker überwacht. Kommt nun ein Druck für einen der überwachten Drucker, dann schreibt die DLL eine Text-Informationsdatei (im Folgenden TID) zu diesem Druckjob. Den Speicherort/Verzeichnis, an dem die TID abgelegt wird, kann man einstellen, z.B. auch ein freigegebener Netzwerkpfad. Die DLL hat einen Sicherheitsmechanismus, der dafür sorgt, dass die TID lokal gespeichert wird, falls das eigentliche Zielverzeichnis nicht erreichbar ist.
Diese DLL ist nun auf einem Win 2000 Pro Terminal-Server (im Folgenden TS) installiert worden und soll die TIDs in freigegebenen Netzwerkverzeichnissen auf anderen Servern (Fileserver) ablegen.
Folgendes Problem taucht nun auf: Meldet sich ein Benutzer am TS an, der Admin-Rechte hat, und druckt auf einen der von der o.e. DLL überwachten Drucker, dann wird die TID schön sauber im Netzverzeichnis geschrieben. Meldet sich aber ein Benutzer ohne Admin-Rechte an und druckt, dann wird die TID eben nicht im Netzverzeichnis geschrieben sondern nur lokal und es wird gemeldet, dass im eigentlichen Zielverzeichnis, also im Netzverzeichnis, die TID nicht erstellt werden konnte.
Kommen wir zur Frage: Es kann doch nicht sein, dass nur bei Admin-Usern in ein Netzverzeichnis geschrieben werden kann, denn das Programm bzw. die DLL, die den eigentlichen Schreibvorgang ausführt hat doch m.E. überhaupt nichts mit den Rechten des jeweils grade angemeldeten Benutzers zu tun, sondern es ist ein Systemprogramm. Meine Vermutung dazu ist, dass das Erzeugen der TID auf demjenigen Server, auf dem das Zielverzeichnis freigegeben ist, nur dann zugelassen wird, wenn dieser Server denjenigen, der da schreiben will, kennt. Wie mache ich dem Zielserver klar, dass er das Schreiben von Dateien auf einem seiner freigegebenen Verzeichnisse auch dann zulassen soll, wenn das Programm bzw. die Anwendung, die dort schreiben will, keine globalen User-Admin-Rechte mitbringt? Bzw. wie kann ich ihm sagen, dass er dem System des schreibenden Computers den Zugriff erlauben soll? Wo genau wird das eingestellt?
Mitglied: 12217
18.05.2005 um 12:20 Uhr
Da die DLL/Programm nicht als Dienst läuft, sondern h.w. im Sicherheitskontext des Benutzers, liegst du mit deiner Annahme falsch. Leider machst du dazu keine näheren Angaben...

Falls dieser Benutzer keine Schreib/Ändern Rechte auf die Freigabe hat, kann es nicht funktionieren.

mfg
DrOktagon
Bitte warten ..
Mitglied: lutzr
18.05.2005 um 14:01 Uhr
Nun, die Netzverzeichnisse, auf die geschrieben werden soll, sind für alle Benutzer, die sich auf dem TS einloggen dürfen, zum Schreiben freigegeben. D.h., diese User können, egal was für Rechte sie sonst noch haben, auf jeden fall dort Dateien anlegen, löschen, ändern usw. Das ist ja das seltsame: hat nun einer der TS-User dort Admin-Rechte (also auf dem TS!), dann schreibt die DLL in das Netzverzeichnis, entzieht man dem User das Admin-Recht, dann tut sie es nicht, die Rechte in den Zielverzeichnissen sind aber gleich geblieben.
Bitte warten ..
Mitglied: 12217
20.05.2005 um 13:42 Uhr
Ich hatte mal ein Problem mit einer Branchenlösung unter WTS. Dort half mir diese Einstellung weiter:


- GPEdit.msc starten
- Wählen in der Strukturansicht Computerkonfiguration | Windows-Einstellungen | Sicherheitseinstellungen | Lokale Richtlinien | Zuweisen von Benutzerrechten und doppelklicken Sie im rechten Fenster auf die Richtlinie "Erstellen Globaler Objekte".
- Fügen Sie die Gruppe Domänen-Benutzer hinzu

Ich würde es mal ausprobieren. Ansonsten kann die Änderung ja wieder zurückgenommen werden. Nicht vergessen, das es etwas dauert, bis die Policy übernommen wird.

mfg
DrOktagon
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Userverwaltung

Abfrage welche User sich auf welchen Geräten angemeldet haben

Frage von oerdoerdWindows Userverwaltung3 Kommentare

Moin, gibt es eine Möglichkeit, im Idealfall per Powershell, abzufragen welcher User sich auf welchem Gerät angemeldet hat? Ich ...

Windows Server

Benutzer mit Admin Rechten muss angemeldet bleiben

Frage von Knigge111Windows Server28 Kommentare

Hallo liebe Mitstreiter in der verrückten IT Welt! :-) Mir stellt sich folgendes Problem: "Ironie on": Eine ganz toll ...

Windows Userverwaltung

Welcher User ist an welchem Client angemeldet

gelöst Frage von BlueShadow9Windows Userverwaltung8 Kommentare

Hallo allerseits, dies ist mein erster Beitrag hier und ich sage gleich vorweg, dass ich nicht der grosse Crack ...

Windows 7

Welcher User war wann angemeldet Win7

gelöst Frage von MarcysWindows 78 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe die Vermutung, dass ein Kollege das Domänen Admin Passwort kennt, da Änderungen an seinem PC ...

Neue Wissensbeiträge
Ausbildung

Linux-Ausstieg in Niedersachsen - Windows statt Bugfix

Information von StefanKittel vor 2 TagenAusbildung35 Kommentare

Sind ja nur Steuergelder

Speicherkarten

Neuer Speicherkartentyp - zunächst nur für Huawei-Smartphones (künftig auch für Notebooks u. Tablets?)

Tipp von VGem-e vor 4 TagenSpeicherkarten5 Kommentare

Servus, als ob das "Chaos" i.S. Speicherkarten noch nicht groß genug wäre?! Evtl. kommt dieser neue Kartentyp bald auch ...

Sicherheit

Diverse D-Link-Router durch drei Schwachstellen kompromittierbar

Information von kgborn vor 4 TagenSicherheit1 Kommentar

Hat jemand D-Link-Router in Verwendung? Einige Modelle sind sicherheitstechnisch offen wie ein Scheunentor. Äußerst unschöne Sache, aber nichts neues ...

Hardware

100.000 Mikrotik-Router ungefragt von Hacker abgesichert

Information von 7Gizmo7 vor 5 TagenHardware4 Kommentare

Hallo zusammen, da hier ja öfters mal von Mikrotik gesprochen wird. Trotz Updates klafft eine Sicherheitslücke in Hundertausenden Mikrotik-Routern. ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Passwortwechsel Zeitpunkt festlegen
Frage von Looser27Windows Userverwaltung27 Kommentare

Guten Morgen liebe Kolleginnen und Kollegen, da es eine Userin in meinem Urlaub geschafft hat, sich vom AD vollständig ...

Windows Server
Probleme im AD am Außenstandort
gelöst Frage von emeriksWindows Server19 Kommentare

Hi, wir haben ein Problem mit AD und GPO am Außenstandort und ich stehe momentan mächtig auf dem Schlauch. ...

Switche und Hubs
POE-Switche
gelöst Frage von MiStSwitche und Hubs13 Kommentare

Guten Morgen, ich überlege ob ich in unserem Netzwerk die aktuellen Switche (D-LINK DGS-1210-28) durch PoE-Switche ersetzen soll. Der ...

Windows Server
DNS - Bedingte Weiterleitung
gelöst Frage von m8ichaelWindows Server11 Kommentare

Guten Tag zusammen, ich stehe gerade bzgl. einer bedingten DNS-Weiterleitung etwas auf dem Schlauch: Ich möchte, dass für bestimmte ...