Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Ungewollte Fax-Annahme auf Server 2003 nach RAS-Installation

Mitglied: fritzdepp

fritzdepp (Level 1) - Jetzt verbinden

24.09.2006, aktualisiert 02.06.2008, 4250 Aufrufe, 7 Kommentare

Bei Telefonnanruf wird nach einmal Klingeln immer ein Fax angenommen

Hallo,
wir haben einen Windows Server 2003 laufen inkl. aller aktuellen Patches, ServicePacks und Updates.
Auf dem Server läuft AVM KEN!3 und Fritz!Fax (nur zur Faxannahme, kein Versand). Alles funktioniert seit über einem Jahr ohne Probleme.

Um auch via VPN auf unseren Server von "Draußen" zugreifen zu können haben wir ihn vor zwei Tagen dementsprechend mit Boardmitteln eingerichtet:
- DHCP-Server-Funktionalität vom Betriebssystem bereitgestellt
- RAS eingerichtet
- Berechtigte VPN-User eingerichtet
- Ports in AVM KEN!3 freigegeben
VPN-Zugriff von "Draußen" funktioniert einwandfrei. "SUPER, DAS WAR JA EINFACH"....
dachten wir und Feierabend.

Denkste. Bald stellte sich jedoch heraus, dass jetzt bei jedem Anruf bei uns in der Firma nach einem Klingeln ein Faxgeräusch im Telefon des Anrufers zu hören ist und somit natürlich kein Telefongespräch zustande kommt. Raustelefonieren geht natürlich weiterhin. Man muss dazu sagen, dass wir hier keine Telefonanlage, sondern nur ISDN-Telefon haben. Sind ja nur drei Arbeitsplätze.
Nun habe ich den ganzen Samstag an dem Server rumgebastelt um rauszukriegen, welches Programm für die Faxannahme verantwortlich ist. Ich kriege es aber einfach nicht raus.
Ich habe alles was AVM heißt gecancelt. Kein Erfolg. RAS wieder deaktiviert; dann geht Telefon wieder, allerdings VPN nicht mehr; logisch.

SYSTEM:

FSC Primergy TX150S4
INTEL P4 2.8 GHz
512 MB RAM
2x160GB HD (RAID1)
Fritz!Card PCI
Windows Server 2003 Enterprise Edition

Ich weiß, daß eine Fritz!Card PCI eigentlich nicht für die Serverversionen von Windows vorgesehen ist. Der AVM-Support sagt dazu nur: "Ausprobieren, meistens gehts, aber eben nicht immer; dann aktive Karte (B1) nutzen". Wir haben bei Kunden ca. 35 Server mit W2K und der AVM Fritz!Card PCI laufen. Erst in letzter Zeit gibt es vereinzelt Probleme, wenn man als Betriebssystem Server 2003 einsetzt. Aber o.g. Gerät läuft ja sonst ohne Probleme. Eine AVM-B1-Karte liegt schon zum Einbau bereit, aber eigentlich sehe ich noch keine Notwendigkeit für den Tausch.

Ich denke, ich übersehe das was Wichtiges oder habe bei der ganzen Sache einen Denkfehler.
Ich hoffe jemand kann mir helfen. Vielen Dank im Voraus.
Mitglied: ECVA
24.09.2006 um 12:54 Uhr
Moin,

Unter RAS die Modemports deaktivieren, so das nur noch die VPN-Tunnels
da stehen.

Dazu evtl. den RAS deaktivieren, neu aktivieren und manuelle Installation
Dann hats nicht so viele Ports

Alternativ kann man der AVM Karte unter Systemsteuerung - Modem - in den
Eigenschaften auch eine MSN zuweisen die nicht in der TK-Anlage exisitiert.
Dann fühlt sich der Server nicht angesprochen.

Gruß - RGA
Bitte warten ..
Mitglied: fritzdepp
24.09.2006 um 13:38 Uhr
Hatte ich aber beides schon ausprobiert. Leider ohne positives Ergebnis. Trotzdem vielen Dank für die Antwort.
Bitte warten ..
Mitglied: Heiberger
15.11.2006 um 00:38 Uhr
Servus,

bestimmt ist das Problem schon gelöst aber ich schreibe es trotzdem rein, weil es auf keiner Seite von diesem Forum steht.

Habe diesen Fehler auch gehabt. Ein richtig tückischer Fehler. Du suchst und suchst und findest gar nichts.

Lösung:

-> Unter Routing und Ras
-> Ports (Rechte Maustaste)
-> Eigenschaften
-> Modem oder ISDN-Modem markieren und auf konfigurieren gehen.
-> Alle Häkchen rausnehmen und OK sagen.
-> Fertig.

das Faxgeräusch ist weg. Der Grund kann man mit der Hilfe (Fragezeichen antippen) sehen.

Bis zum nächstenmal
Bitte warten ..
Mitglied: Heiberger
15.11.2006 um 00:40 Uhr
Servus,

bestimmt ist das Problem schon gelöst aber ich schreibe es trotzdem rein, weil es auf keiner Seite von diesem Forum steht.

Habe diesen Fehler auch gehabt. Ein richtig tückischer Fehler. Du suchst und suchst und findest gar nichts.

Lösung:

-> Unter Routing und Ras
-> Ports (Rechte Maustaste)
-> Eigenschaften
-> Modem oder ISDN-Modem markieren und auf konfigurieren gehen.
-> Alle Häkchen rausnehmen und OK sagen.
-> Fertig.

das Faxgeräusch ist weg. Der Grund kann man mit der Hilfe (Fragezeichen antippen) sehen.

Bis zum nächstenmal
Bitte warten ..
Mitglied: Heiberger
15.11.2006 um 00:46 Uhr
Servus,

bestimmt ist das Problem schon gelöst aber ich schreibe es trotzdem rein, weil es auf keiner Seite von diesem Forum steht.

Habe diesen Fehler auch gehabt. Ein richtig tückischer Fehler. Du suchst und suchst und findest gar nichts.

Lösung:

-> Unter Routing und Ras
-> Ports (Rechte Maustaste)
-> Eigenschaften
-> Modem oder ISDN-Modem markieren und auf konfigurieren gehen.
-> Alle Häkchen rausnehmen und OK sagen.
-> Fertig.

das Faxgeräusch ist weg. Der Grund kann man mit der Hilfe (Fragezeichen antippen) sehen.

Bis zum nächstenmal
Bitte warten ..
Mitglied: gerdpz
02.06.2008 um 08:57 Uhr
Hallo,

perfekt, genau danach habe ich schon ewig gesucht ..

Danke
Gerd
Bitte warten ..
Mitglied: mb28658
29.12.2008 um 13:39 Uhr
Guten Tag,
Wenn ich die Haken entferne und dann "ÜBERNEHMEN" anklicke" bekomme ich leider eine Fehlermeldung.

Die Meldung lautet:
Die Portinformarionen konnten nicht gespeichert werden.
Die Funktion kann nicht abgeschlossen werden.
(800703eb)

Was mach ich falsch ??

mfg

Michael
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
TK-Netze & Geräte

(Open-Source) Fax Server nur für Annahme von Faxen

Frage von Mejestic12TK-Netze & Geräte14 Kommentare

Hallo, ich bin auf der Suche nach einem möglichst günstigen Faxserver (aber nicht unbedingt hylafax - ich bin kein ...

Linux

Postfix: Annahme von Mails

Frage von schneerunzelLinux

Hallo zusammen, ich habe seit über eine Jahr ein Zarafa Server mit einem Postfix dadrunter. Bisher hatten wir nur ...

Off Topic

Sendungsinhalt (Business) bei Annahme prüfen?

Frage von SachellenOff Topic9 Kommentare

Hallo Liebe Kolleginnen und Kollegen, wir haben bei einem HW Lieferanten als Firmenkunde bestellt. Sagen wir mal im etwas ...

Exchange Server

Exchange 2013 - Raumpostfach - Automatische Annahme

gelöst Frage von flulukExchange Server4 Kommentare

Hallo, ich habe Mal eine Frage zu Raumpostfächern bei Exchange 2013, vermutlich gibt es zu 2007 und 2010 keine ...

Neue Wissensbeiträge
Exchange Server

Letztes Update für Exchange 2016 CU9 war in gewisser Weise destruktiv

Erfahrungsbericht von DerWoWusste vor 1 StundeExchange Server2 Kommentare

Kurzer Erfahrungsbericht zu Exchange2016-KB4340731-x64 Der Exchangeserver hat wie gewöhnlich versucht, es in der Nacht automatisch zu installieren - abgesehen ...

Erkennung und -Abwehr

Neue Sicherheitslücke Foreshadow (L1TF) gefährdet fast alle Intel-Prozessoren

Information von Frank vor 1 TagErkennung und -Abwehr3 Kommentare

Eine neue Sicherheitslücke, genannt Foreshadow (alias L1TF) wurde auf der Usenix Security 18 von einem Team internationaler Experten veröffentlicht. ...

Vmware
VMware Updates gegen L1 Lücke
Information von sabines vor 1 TagVmware

Für die Vmware Produkte vCenter Server, ESXi, Workstation und Fusion stehe Updates bereit um die L1 Lücke zu schließen. ...

Drucker und Scanner
HP-MF-Drucker per Fax angreifbsr
Information von Lochkartenstanzer vor 3 TagenDrucker und Scanner4 Kommentare

Endlich eine sinnvolle Verwendung für Faxe: Damit kann man offensichtlich den Drucker übernehmen. lks

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Domäne einsilbig mit nur einem Namen benannt - sowie AD und MX auf einer VM Kardinalsfehler?
Frage von TomTestWindows Server38 Kommentare

Hallo liebe Freunde gepflegter Probleme, seit kurzem soll ich eine Domäne verwalten die zuvor von einem IT-Dienstleister erstellt und ...

Microsoft
VPN Verbindung kann nicht aufgebaut werden
Frage von AlexderITlerMicrosoft35 Kommentare

Hallo, Ich möchte an einem unserer PCs in unserer Tochterfirma eine VPN zu unserem Netzwerk einrichten. Das schlägt allerdings ...

Windows Server
Windows Server per Web auf Daten zugreifen und verwalten
Frage von matze2090Windows Server16 Kommentare

Hallo, ich würde gerne von außen auf meinem Windows Server zugreifen um auf meine Daten zu verwalten. Meine frage ...

DNS
Gibt es eine Art DNS Proxy?
Frage von icepietDNS15 Kommentare

Hallo Nerds, Ich würde gerne folgendes machen: ts.domain.de:3389 soll auf 1.2.3.4:3389 auflösen ts2.domain.de:3389 soll auf 1.2.3.4:3390 auflösen Gibt es ...