Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Das verflixte Domaenenfeld bei der Anmeldung Xp Pro Rechner in 2003 Domaene bringen

Mitglied: me-S-on

me-S-on (Level 1) - Jetzt verbinden

30.06.2008, aktualisiert 14:09 Uhr, 3211 Aufrufe, 14 Kommentare

WIN2003 SRV, ADS, XP-PRO Workstation Konfiguration

Hallo.
Ich hoffe, diese Frage ist noch nicht gestellt worden, denn ich fand im Netz dazu bisher Dinge, die mir nicht weiterhalfen.
-
-
Ein Computer in unserem Netz war gar nicht als Objekt in der ADS.
Ich legte ihn an.
Ok, dann aber merkte ich, dass ich mehr tun muss.
Ich muss dem Benutzer auch erlauben, von diesem Computer in die Domäne zu kommen. Und da ist das Problem.
-
Denn der Computer hat aus unerklärlichen Gründen einfach beim Anmeldebildschirm keine Drop-Down-Liste für die Wahl, ob man Domänen beitreten will oder lokal arbeiten möchte.
Ich nahm einen Tipp und veränderte die REG-Einträge mit regedit:

hklm/software/microsoft/windows nt/currentversion/winlogon--

dort änderte ich den Defautldomainnamen auf 0 und den alternativen auch.
.
.

Beim erneuten Starten war nichts anders, sogar die Reg-Einträge schienen nie verändert worden zu sein.
Was mache ich denn nun?

Danke schonmal.
Mitglied: Dani
30.06.2008 um 09:35 Uhr
Moin,
warum so kompliziert?! Wir wäre es wenn du einfach den Weg nimmst, den auch 100 andere Admins täglich durchlaufen...Unter WindowsXP:
Systemsteuerung => System => Computername ändern. Dort kannst du von Arbeitsgruppenmodus auf Domäne umstellen und fertig ist das Wunder.


Gruss,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: Logan000
30.06.2008 um 09:37 Uhr
Moin

Hast du schon probiert den Client aus der Domäne zu entfernen und ihn wieder hinzuzufügen?

Gruß L.
Bitte warten ..
Mitglied: me-S-on
30.06.2008 um 09:42 Uhr
Ach, genau, was für ein Vollpfosten ich doch bin!
Danke.
Machmal denkt man, das Problem wäre so unbekannt, dass man den Wald vor lauter Bäumen nicht sieht.
Danke.
-
Nächstes Problem wäre dann:
Die Kollegin darf Office-Dokumente in einer Freigabe nur schreibgeschützt öffnen.
Aber dazu fand ich schon was!
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
30.06.2008 um 09:46 Uhr
Moin,
jaja...das kenne ich zu gut. Ich habe schon einige Beiträge verfasst, wo ich dann gedacht:" Sag mal so Alt bist du doch gar nicht!".

Einfach deiner Kollegin nur Leserechte auf die Freigabe geben.


Gruss,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: me-S-on
30.06.2008 um 09:46 Uhr
jup, das lässt er nicht zu.
Bei Computername und Erweitert sehe ich NUR Arbeitsgruppen-Möglichkeiten oder primäres DNS Suffix.
Ich sehe mir mal die Dienste an.....
Bitte warten ..
Mitglied: me-S-on
30.06.2008 um 09:47 Uhr
Sie hat ALLE Rechte.
Daher das verwunderliche.
Aber ich sehe mir das hier in der ADS mal genauer an.
-
-
-
NEIN, Die Auswahl zwischen Domäne und Arbeitsgruppe kann ich nicht treffen.
Weiss nicht, welcher Dienst dafür gestartet sen muss. (RPC?)
Denn:Ich kann nur Arbeitsgruppen definieren....... was nun?

Die Dienste sind schön, aber welchen akltivieren?
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
30.06.2008 um 10:07 Uhr
Wie kann man das Windows so verbiegen, dass nichts mehr geht?! Gibt's doch nicht...du machst den Job in der Firma aber schon länger? Hab nämlich so das Gefühl, du bist Neueinsteiger.


Mit einem WindowsXP Professional sollte das eigentlich nicht das Problem sein. Ansonsten wird es am Besten sein, du minstallierst den Client komplett neu. Somit werden dich auch in Zukunft mit dem ADS keine Überraschungen haben.


Gruss,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: me-S-on
30.06.2008 um 11:33 Uhr
Ja ich sag mal so:
Der Rechner war NIE in der Domäne und administrieren soll ich das hier erst seit ca. 1 Monat.
Ich fand raus, dass der Rechner nie in der Domäne war, dass die Kollegin sich immer lokal anmeldet, dass sie bei einigen Freigaben immer wieder ihre Kennung mit PW eingeben muss und dass dies seit dem letzten Stromausfall nicht mehr geht, mit ihrer Kennung, daher starte ich ihr jeden Morgen mit einer anderen Kennung den Zugang, solange ich das hier nicht behoben habe.
Verwurschtelt habe ich nichts und bevor ich das getan hätte...habe ich hier gefragt.
Nun: Was kann der Grund sein, dass unter Arbeitsplatz der XP-Pro so aussieht, als ob es ein XP-Home wäre?
Stell Euch einfach vor, dass ich die Variante mit Domäne oder Arbeitsgruppe gar nicht angezeigt bekomme, NUR die Arbeitsgruppe und einen Computernamen kann ich vergeben, -> Erweitert erlaubt mir nur ein DNS.Suffix. Mehr nicht, also nicht wie bei allen anderen:
Domäne ODER Arbeitsgruppe, NEIN , irgendein Dienst muss aus sein.
Dieser Computer war schon vorher ein Problemkind und die IT-Infrastruktur dieses Unternehmens gehört generalüberholt, das weiss ich.
Und daher sitze ich nun hier, denn die vorige Kollegin, war reine Sachbearbeiterin, die in die IT "hineingerutscht" ist.
Ich mache ihr daher keine Vorwürfe, aber ich muss hier nun alles richten.
Und bevor ich den Client neu installiere, versuche ich doch einfach mal das anzuschalten, was mir unten im Anmeldebildschirm das Domain-Drop-Down-Feld aufzeigt.
Das wäre ja mal ein Anfang.
Weiss da jemand wo ich dies mache? Muss ja ein Dienst oder ein .reg Eintrag sein.
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
30.06.2008 um 12:16 Uhr
Es wird zu 99% WindowsXP Home sein...anders kann ich mir das nicht erklären. Du hast eben im Titel schon PRof geschrieben, daher habe ich nicht gleich nachgefragt. OB es wirklich HOME ist, siehst du auch unter "Systemsteuerung =>System".
Falls es wirklich HOME ist, hsat du deine Chance, den Client ins ADS zu hängen...


Gruss,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: me-S-on
30.06.2008 um 12:45 Uhr
Ja leckse mich ma !
Sorry, aber die "xxxx"-e ist WIRKLICH die HOME Edition.
Da habe ich gar nicht drauf geschaut, da ich 1000%ig sicher war, dass
wir hier im Betrieb nur pros haben!
Mein Gott.
Sowas übersehen...... strange.
Ok, also muss ich diese Sache anders organisieren.
Mal sehen, ob ich den usern, die auf einem anderen Computer lokal angelegt sind, Zugriff verschaffen kann zu einer stinknormalen Freigabe in meiner Domäne.
Klingt wie LAN-Party Kram.
Bis später!
Danke vielmals und entschuldigt bitte mein "Übersehen" der Sache!
Ciao
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
30.06.2008 um 12:49 Uhr
Einfach ihr einen Benutzer im ADS einrichten und darüber die Freigaben steuern...somit ist das unabhängig vom lokalen System. Sprich falls du später mal auf WindowXP Professional umsteigst, brauchst du nix mit den Rechten anpassen...


Gruss,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: me-S-on
30.06.2008 um 13:20 Uhr
Ja, klar.
Ihr Benutzer existiert bereits im ADS.
Ist aber nicht der User, mit dem sie sich auf ihrer Workstation einloggt ( da sie je home hat, kann sie den für sie angelegten Nutzer nicht verwenden um sich über die Domäne auf der Maschine anzumelden).
-
Und den Ordner, der eine Fraigabe ist, da ist sie als Domänenuser hinterlegt (eigentlich "jeder" ) aber ich habe sie explizit nochmal hinzugefügt.
Nun hat sie die Verknüpfung auf dem Desktop und muss sich immer, wenn sie drauf will, authentifizieren.
Das würd ich gerne unterbinden...
mal sehen...
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
30.06.2008 um 13:35 Uhr
Dann ändere den Usernamen auf der Workstation ab. Zusätzlich woll Sie einfach im ADS und Lokal das selbe PAsswort benutzen und schon ist der Dialog verschwunden.



Gruss,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: me-S-on
30.06.2008 um 14:09 Uhr
Danke.
Ich werde es mal befolgen und sehen!
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server

Windows 2008R2 - Domänenfeld ausgegraut

gelöst Frage von 70866Windows Server4 Kommentare

hi, ich hatte für einen Versuch mit einem Cluster zunächst 2x Windows 2008R2 Standard Edition im VCenter geklont, ihnen ...

Windows Server

Domänencontroller als DC in neue Domäne bringen

gelöst Frage von redhorseWindows Server13 Kommentare

Hallo zusammen, wir befinden uns gerade in der Planungsphase für die Integration einer "kleinen" AD-Domäne in die Root-Domäne, so ...

Windows Netzwerk

Welche Freigabe für einen Domänen User auf einen Rechner der nicht in der Domäne ist.

gelöst Frage von helmuthelmut2000Windows Netzwerk6 Kommentare

Hallo, In meinem Netzwerk habe ich einen AD-Domäne (SBS2011). Die PCs Melden sich alle an der Domäne an. Ein ...

Sicherheits-Tools

VPN Verbindung vor Domänen Anmeldung

gelöst Frage von GalipoliSicherheits-Tools2 Kommentare

Hallo zusammen, wie der Titel schon sagt möchte ich unter Windows 8 gerne eine VPN Verbindung über Cisco AnyConnect ...

Neue Wissensbeiträge
Humor (lol)
IoT-Gefahr: Smartes Aquarium leckt!
Information von Lochkartenstanzer vor 2 TagenHumor (lol)3 Kommentare

Moin, Die IoT-Manie hat weitere Opfer gefunden. Ein Casino-Leck durch ein smartes Aquarium: Allerdings haben sie kein Wasser, sondern ...

Router & Routing

Alte Fritzbox 7270 mit VPN und SIP-Telefonie hinter O2 Homebox 6641 als "Modem"

Erfahrungsbericht von the-buccaneer vor 3 TagenRouter & Routing3 Kommentare

Nun war es soweit: Auch O2 hat mich mit VOIP zwangsbeglückt. Heute am Privatanschluss, in 2 Wochen ist das ...

Sicherheit

Ungepatchte Remote Code Execution-Lücke in LG NAS

Information von kgborn vor 3 TagenSicherheit

Nutzt wer LG NAS-Einheiten? In den NAS-Einheiten der LG Network Storage-Einheiten gibt es eine sehr unschöne Schwachstelle, die einen ...

Windows Update

Neue Version KB4099950 NIC Einstellungen gehen verloren

Information von sabines vor 3 TagenWindows Update2 Kommentare

Es ist eine neue Version des KB4099950 verfügbar, die das Problem mit den verlorenen Netzwerkeinstellungen lösen soll. Das Datum ...

Heiß diskutierte Inhalte
Netzwerkmanagement
Netzwerkmanagment im Haus mit Switch, Panel und pfsense
gelöst Frage von CorraggiounoNetzwerkmanagement19 Kommentare

hi zusammen, wir sind gerade dabei das ganze Haus bzw. die einzelnen Zimmer mit netzwerkdosen zu versorgen. Vom Keller ...

Netzwerkgrundlagen
VLAN - Offene Fragen
Frage von KnettenbrechNetzwerkgrundlagen17 Kommentare

Hallo zusammen, ich befasse mich derzeit mit dem Thema VLAN. Hierzu habe ich schon einige Guides gelesen, einschließlich des ...

Google Android
Empfehlung: Android Ortungsapp
gelöst Frage von certifiedit.netGoogle Android13 Kommentare

Guten Morgen, grundsätzlich vorweg, ich wollte mich eben schlau machen, bzgl einer Ortungsapp, welche Androidbasiert einem anderen Androidsmartphone mitteilt, ...

Router & Routing
VPN hinter zweiter Fritzbox nutzen im Nachbarhaus
gelöst Frage von georg2204Router & Routing11 Kommentare

Hallo zusammen, ich blicke hier leider nicht mehr so ganz durch. In Haus 1 steht eine Fritzbox 7390, diese ...