Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

VPN mit Linksys Router

Mitglied: Dukeatcoding

Dukeatcoding (Level 1) - Jetzt verbinden

15.02.2008, aktualisiert 23.10.2012, 6235 Aufrufe, 10 Kommentare

Also ich habe mich in der letzten Stunde mit der Anleitung

https://www.administrator.de/wissen/vpn-einrichtung-%28pptp%29-mit-dsl-r ...

Beschäftigt in der ja beschrieben wird, wie man mittels der Alternativen Firmware aus dem Linksys router nen VPN Server machen kann.

Auf den ersten Blick scheint mir aber nicht wirklich was in Sahcne Sicherherit bzw. Verschlüsselung mit in den Standart Einstellung bei der PPTT verbindung zu sein. Irre ich oder kann man da nichts einstellen

Müsste ich den OPEN VPN Server nutzten und konfigurieren ?

Ich möchte das 1 Client von aussen in das Netzwerkkommt ... um eine Anwendung nutzen zu können die Daten vom Server benötigt.

Alternativ zu dem Linksysrouter habe ich mehrere Produkte gefunden von Netgear die möglicherweise in Frage kommen. Hat da jemand Erfahrung ?

MfG
Duke
Mitglied: aqui
15.02.2008, aktualisiert 18.10.2012
PPTP ist in der Tat nicht ganz so sicher wie IPsec oder OpenVPN. Allerdings ist mit der letzten Protokollaenderung von MS ein grosses Stueck mehr Sicherheit dazugekommen, so das PPTP als mehr oder minder sicher gilt.
Der Vorteil ist das die Protokoll in allen Betriebsystemen per default vorhanden ist und sich schnell und einfach implementieren laesst.
Hast du dennoch bedenken solltest du besser einen IPsec faehigen Router verwenden wie z.B. die Modelle von Draytek (www.draytek.de) oder falls du eine Open Source Variante vorziehst eben Open VPN.
Eine Anleitung fuer letzteres findest du hier:

https://www.administrator.de/wissen/openvpn-teil-1-installation%2c-konfi ...

NetGear hat den Nachteil das die einen proprietaere VPN Client SW nutzen. Zwar mit IPsec aber proprietaer und nur unter Win verfuegbar. Keine optimale Loesung auf einen Hersteller verhaftet zu sein.
Bitte warten ..
Mitglied: Dukeatcoding
16.02.2008 um 12:40 Uhr
Wenn ich das richtig verstanden habe, wird man bei Netgear jedoch trotzdem nicht gezwungen den Hauseigenen Client zu nehmen.

Ich schrecke etwas vor den OpenSource Lösungen zurück da wirklich sensible daten im Spiel sind.

Im Moment versuch eich herauszufinden ob der http://www.netgear.de/Produkte/Router/Firewall/FVS114/

FVS114 für meine Zwecke ausreichend ist.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
18.02.2008 um 09:19 Uhr
Wenn du VPN wirklich mit Routern machen willst solltest du besser von NetGear die Finger lassen und dich bei z.B. Draytek umsehen. Die benutzen wirklich offene Standards und supporten auch so gut wie alle VPN Protokolle, von der Stabilität mal ganz zu schweigen...
Alle Modelle haben VPN "onboard" !
Bitte warten ..
Mitglied: Dukeatcoding
18.02.2008 um 09:22 Uhr
Ich bin echt noch am überlegen.

DrayTek scheint mir wirklich interessant. Wobei man die nur schwer beziehen kann.. die ganzen angegebene Händler scheinen bei denen überhaupt nichts zu taugen.

Einzige über Amazon scheint man die Dinger zu bekommen das is bei Netgear schon irgendwie anders.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
18.02.2008 um 09:28 Uhr
Das ist ja leider genau das Problem, das NetGear ein Consumer Produkt aus dem Blödmarkt ist mit all seinen Nachteilen im Support und Stabilität. Hier entscheidet ja nur der Preis...
Im allgemeinen sind die Händler auf der Draytek Seite aber kompetent wie z.B. die TKR.
Bitte warten ..
Mitglied: Dukeatcoding
18.02.2008 um 09:33 Uhr
;)

Ich werd gleich erstmal versuchen bei denen anzurufen und mich nochmal genau zu erkundigen welches von ihren Modellen meinen Wünschen entspricht wenn die da gut rüberkommen, steht es bei mir oben auf der liste.


Alternativ dann halt doch Netgear... denn nach 3 Tagen Recherche muss ich nun so langsam ein Gerät empfhelen für den Einsatz.
Bitte warten ..
Mitglied: Dukeatcoding
18.02.2008 um 09:43 Uhr
LOL kein anschluss unter dieser Nummer... und übers telefonbuch kann man die auch nicht finden.... das ist dann aber auch mal scheiss support und schlechte werbung für die
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
18.02.2008 um 13:35 Uhr
Da hast du dich aber wohl verwählt. Die 0431/30 17-300 funktioniert problemlos auf Anhieb !!

Außerdem führt eine Suche auf www.telefonbuch.de bei Eingabe von TKR und Kiel sofort zum erwünschten Ergebnis.
Da haben die aber eine 2te Chance von dir verdient bevor du dich in ein schlimmes Abenteuer mit NetGear stürzt....
Da lag der Fehler wohl zwischen den Ohren...
Bitte warten ..
Mitglied: Dukeatcoding
18.02.2008 um 13:59 Uhr
hatte versucht draytek anzufrufen...

http://www.draytek.de/Kontaktformular.htm

Die angegebene Nummer stimmt nicht....

Hatte noch bei nem Händler angerufen der die Graytek sachen über Amazon verkauft... da konnte mich auch keiner beraten.

So wie es aussieht werde ich es doch erstmal mit ner günstigen Version probieren nen Linksys VPN Router mit nem Netgear Modem.... .... Leider ist in Deutschland ja immer noch Geiz is Geil
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
18.02.2008 um 14:03 Uhr
Ok, sorry dann hat ich das falsch verstanden.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless

VPN IPSec mit Linksys Router funktioniert nicht

gelöst Frage von knubbieLAN, WAN, Wireless5 Kommentare

Hallo Liebes Forum, ich habe ein Netzwerk mit einem Linksys WRV200 Router. Der Router hat die aktuelle Firmware Version. ...

Router & Routing

VPN mit zwei Linksys WRT54GL

Frage von Haegi75Router & Routing50 Kommentare

Hallo ich habe folgendes Problem: Gerne möchte ich meine Ferienhaussteuerung (Loxone) von ausserhalb steuern. Leider habe ich bei Standort ...

LAN, WAN, Wireless

Repeater probleme mit Linksys E8350 Router

Frage von BandidosLAN, WAN, Wireless

Hallo, ich betreibe seit kurzem hinter einem KD Kabelmodem ein Linksys E8350 der auf Überbrückungsmodus eingestellt ist. Leider habe ...

Router & Routing

Linksys Router hinter FritzBox für Server-Testumgebung

Frage von deckard2019Router & Routing5 Kommentare

Hallo, ich möchte eine kleine Windows Server Testumgebung aufbauen, um ein bisschen mit Windows Server 2012 R2 herumzuspielen. Dazu ...

Neue Wissensbeiträge
Router & Routing

Endlich: Reines Kabel-TV Modem in D erhältlich !

Information von aqui vor 2 TagenRouter & Routing9 Kommentare

Mit dem Technicolor TC4400-EU Modem sind nun auch Breitband Router ohne integriertes Modem oder Firewalls wie z.B. die pfSense ...

Netzwerkgrundlagen
The Illustrated TLS Connection
Information von Lochkartenstanzer vor 2 TagenNetzwerkgrundlagen

Moin, Unter findet man eine gelungene Erläuterung von TLS. Fördert sehr das verständnis darüber, was da passiert. lks

Windows 10

Zuverlässiger Remove-AppxProvisionedPackage Ausführen in W10-1803

Tipp von NetzwerkDude vor 4 TagenWindows 104 Kommentare

Moin, Remove-AppxProvisionedPackage hat in 1709 recht zuverlässig funktioniert, in 1803 ist es leider so das es gerne mail failed ...

LAN, WAN, Wireless
Erfahrung mit dem tplink eap115-wall
Erfahrungsbericht von fisi-pjm vor 4 TagenLAN, WAN, Wireless

Die Hintergründe Als ausgebildeter Fisi und ambitionierter "Hobby ITler" bin ich Netzwerktechnisch immer auf der Suche nach "schönen" Lösungen ...

Heiß diskutierte Inhalte
Netzwerkprotokolle
OpenVPN auf dem Client Verständnisfrage
gelöst Frage von bk900042Netzwerkprotokolle23 Kommentare

Hallo Community, möchte OpenVPN benutzen, um mich über VPN per RDP zu einem Server zu verbinden und auch GIT ...

Windows Server
AD User wird immer wieder gesperrt
Frage von YellowcakeWindows Server14 Kommentare

Hey ich habe einen User (ein GL User - Natürlich was denn sonst) der immer wieder gesperrt wird. Ich ...

Netzwerkmanagement
Netzwerklaufwerk verbinden nicht möglich
gelöst Frage von SteiniMNetzwerkmanagement13 Kommentare

Hallo Leute, ich bin neu hier und brauche eure Hilfe. Danke schon mal im Voraus. Ich habe folgendes Problem: ...

Apache Server
Webserver überlastet - wie entlasten?
Frage von coltseaversApache Server13 Kommentare

Hi ho, ich hoste aktuell für nen Kunden eine Webseite basierend auf Wordpress. Die Seite liegt auf einem Debian ...