Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Wbadmin Backup Notebooks mit externer HDD

Mitglied: dodo30

dodo30 (Level 1) - Jetzt verbinden

13.09.2018 um 19:23 Uhr, 453 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo zusammen,

ich bitte in erster Linie um einen Denkanstoß ;)

wir wollen unsere Notebooks sichern,am besten für BMR recovery, auf einer externen HDD.

Wie stellt man das am besten an zu scripten, da sich ja der Laufwerksbuchstabe ändern kann.
also ich müsste jetzt ersmal herausfinden welchen Laufwerksbuchstabe Device X bekommen hat, sonst läuft das Backup ins leere.

Jetzt kommt die eigentliche Herausforderung: ich habe kein Parameter um das Device eindeutig zu identifizieren, da es verschiedene externe HDD's gibt, also kann ich nicht nach Hersteller, Name oder was auch immer suchen.

Mir ist da im Gedanken gekommen, ich leg auf die externe HDD eine Datei an und such danach.
Gut aber wenn man die Datei löscht geht das Backup auch ins leere.

Das Problem ist, wir wollen das Zentral anstoßen, da Mitarbeiter gerne mal vergessen Ihre Lokalen sachen zu sichern, und BMR Backups für clients wär schon gut.


Wir wollen auch kein Geld ausgeben, also nur mit kostenlosen tools oder halt wbadmin

Ins Netzlaufwerk soll auch nicht gesichert werden?!?!

Wie wäre es am sinnvollsten soetwas überhaupt zu lösen?


Wenn diese ganze Herangehensweise sinnlos ist und ich das Problem schon Falsch angehe bitte ich um Kritik ;)

Hardware: verschiedene Dell Laptops
Betriebssystem: WIN10 - 1703 -1803
wenn was Fehlt schonmal sorry

Danke und viele Grüße
Dodo

Mitglied: KowaKowalski
13.09.2018 um 21:53 Uhr
Hi Dodo,

hier mein Denkanstoß:

Nimm ein (Beispiel) Tandberg RDX Laufwerk. Da kannst Du dann HDD´s (in den Crtridges stecken "normale" Platten > etwas besser geschützt als sonst) in Rotation einwerfen und Dein WBadmin erkennt die Platten immer als eine

http://www.tandbergdata.com/de/index.cfm/solutions/windows-backup-with- ...
und hier
https://www.exone.de/ratgeber/rdx-backup/

Das gibt es natürlich von mehreren Herstellern. (Tandberg klappt [aus meiner Erfahrung] aber recht zuverlässig)

mfg
kowa
Bitte warten ..
Mitglied: dodo30
14.09.2018 um 06:45 Uhr
Hi kowa,

danke für den Tipp,
warum passiert es mit diesen Laufwerken nicht, das der Laufwerksbuchstabe sich ändern kann?

Wird dann doch über USB angeschlossen?

Regelt das evtl Mitgelieferte Software?
Bitte warten ..
Mitglied: Bitboy
14.09.2018 um 11:57 Uhr
Hi,

du könntest mal prüfen ob die Volume SerialNumber auf verschiedenen PCs von derselben USB-Festplatte immer gleich ist.
Dann könntest du die Geräte immer eindeutig identifizieren und müsstest nur eine Liste mit allen Seriennummern pflegen.

01.
GET-WMIOBJECT –query "SELECT DriveType, DeviceID, volumeserialnumber from win32_logicaldisk Where DriveType='2'"
Bitte warten ..
Mitglied: juhu01
14.09.2018 um 13:47 Uhr
https://social.technet.microsoft.com/Forums/windows/en-US/fb0d42af-e6bf- ...

Der Artikel beschreibt dir wie dueine UUID n Zugriff nehmen kannst.
Das sollte dein Problem lösen.

Damit erhätst du einen URI und vola robocopy oder dein Backupprogramm läuft.

Für alle die es interessiert. Die gleiche UUID kann man auch unter LINUX beim mount angeben.
Ich mounte am Raspberry meine USB platten auf diesen Weg.

Servus
Bitte warten ..
Mitglied: KowaKowalski
21.09.2018 um 12:36 Uhr
Zitat von dodo30:

Hi kowa,

danke für den Tipp,
warum passiert es mit diesen Laufwerken nicht, das der Laufwerksbuchstabe sich ändern kann?

Wird dann doch über USB angeschlossen?

Regelt das evtl Mitgelieferte Software?

Hi Dodo,

das regelt die Firmware des RDX

mfg & schönes WoEnd
kowa
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Backup

Wbadmin Austausch einer defekten HDD aus einem Backupsatz

Frage von a.thierBackup4 Kommentare

Hallo, ich mache eine Windowsserversicherung über mehrere USB-Platten. Nun ist eine Festplatte defekt. Wie kann ich die neue Platte ...

Backup

WBAdmin will nicht

gelöst Frage von PoehliBackup6 Kommentare

Hallo, ok, wir haben seit kurzem WS2012R2, und ich versuche mich am Backup mit WBAdmin. Ich habe mich mit ...

Windows Server

Backup mit Wbadmin unter SBS 2011 doch inkrementell???

gelöst Frage von morpheus2010Windows Server3 Kommentare

Hallo Gemeinde, ich mache gerade Testweise Bare Metal Backups per Wbadmin auf eine Interne extra Platte (soll später auf ...

Festplatten, SSD, Raid

Nach Mainboardtausch externe HDD nicht erkannt

gelöst Frage von Bander82Festplatten, SSD, Raid8 Kommentare

Hallo Zusammen. Problembeschreibung: Es geht um einen Desktop Rechner (HP Pavilion, i5, 8GB, 1TB) bei dem nach einen Kurzschluss ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10

Blackscreen nach dem Update von 1809 auf 1809 wenn der Rechner aus dem Standby gestartet wird

Tipp von FSX2010 vor 1 TagWindows 108 Kommentare

Habt ihr den Samsung Treiber "Samsung_NVM_Express_Driver_3.0" installiert sollte dieser für 1809 deinstalliert werden da dieser nicht kompatibel ist. Der ...

Utilities
Teamviewer 14 Verbindungsprobleme mit Proxy
Tipp von PeterleB vor 2 TagenUtilities

Nach dem Umstieg von Version 13 auf 14 wollte sich TV nicht mehr mit dem Netz verbinden, ignorierte offenbar ...

Administrator.de Feedback
Unsere Datenbank wurde umgestellt
Information von Frank vor 2 TagenAdministrator.de Feedback5 Kommentare

Hallo User, ich habe in der Nacht unsere Datenbank umgestellt. D.h. neue Version (MySQL 8) und andere Örtlichkeit. Sollte ...

Sonstige Systeme
Es war einmal ein BeOS - Wer erinnert sich noch?
Information von BassFishFox vor 5 TagenSonstige Systeme8 Kommentare

Hallo, Bin gerade ueber Haiku gestolpert, von dessen Existenz als "Nachfolger des BeOS" ich wusste nur mich nie wirklich ...

Heiß diskutierte Inhalte
Samba
Linux Server und Windows Linux Client
gelöst Frage von 137898Samba12 Kommentare

Hallo, ich bräuchte dringend bei der Aufgabe etwas Hilfe. Die Firma XYZ besteht auf zwei Abteilungen Logistik und Technik ...

Windows Server
Replizierung Netlogon funktioniert nicht
Frage von miichiii9Windows Server12 Kommentare

Guten Abend Ich habe einen Domain Controller hier die Daten: SRV-DC03 Windows Server 2012 Std. Nun habe ich einen ...

Webbrowser
Proxy-Zugangsdaten in Firefox hinterlegen
Frage von SebastianGSWebbrowser12 Kommentare

Hallo zusammen, kennt jemand von Euch aktuell eine Möglichkeit die Proxy-Zugangsdaten im Firefox (Vers. 63.0.3 - 64-Bit) zu hinterlegen, ...

Monitoring
WMI Problem bei PRTG
Frage von justInsaneMonitoring12 Kommentare

Hallo zusammen, ich bin zur Zeit dabei, das PRTG Monitoring Tool auszutesten. Ich habe das ganze nun grob konfiguriert ...