Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Windows 2000 Terminalserver Problem mit Gruppenrichtlinien und DNS

Mitglied: chaincom

chaincom (Level 1) - Jetzt verbinden

01.08.2007, aktualisiert 13:38 Uhr, 3934 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo Administratoren,

wir haben folgende Infrastruktur im Einsatz:

Server 1:
- W2K SBS mit AD und Exchange Server 2000, jeweils aktuelle Servicepacks
- IP: 192.168.0.5

Server 2:
- W2K Server als Terminalserver, aktuelle Servicepacks
- IP: 192.168.0.3
- DNS-Server: 192.168.0.5
- Gateway: 192.168.0.1 (Router)

Das Problem ist Folgendes:

Seit einiger Zeit haben wir das Problem, dass die Anmeldung von Aussen auf dem Terminalserver zum einen sehr lange dauert, zum anderen Outlook auf dem TS meldet, dass keine Verbindung mit dem Exchange Server hergestellt werden kann. Nach einigen Versuchen kann die Verbindung dann doch hergestellt werden.

Bei jeder Useranmeldung erscheinen folgende Einträge im Ereignisprotokoll:

Datum: 01.08.2007
Uhrzeit: 10:31:47
Ereignis ID: 1000
Kategorie: keine
Die Abfrage der Liste der Gruppenrichtlinienobjekte ist fehlgeschlagen. Bisher wurde eine Fehlermeldung dieser Art im Richtlinienmodul protokolliert.

Datum: 01.08.2007
Uhrzeit: 10:31:47
Ereignis ID: 1000
Kategorie: keine
Verbindung zu "DOMÄNENNAME" konnte mit (10053) nicht hergestellt werden.


nslook bringt folgende Meldung:

* Der Servername für die Adresse 192.168.0.5 konnte nicht gefunden werden:
Non-existent domain
* Die Standardserver sind nicht verfügbar.
Standardserver: UnKnown
Address: 192.168.0.5

gpresult liefert folgende Meldung:

Last Time Group Policy was applied: Mittwoch, 1. August 2007 at 10:31:46
Group Policy was applied from: SERVER.DOMÄNE

Was auffällt ist, dass gpresult meldet, dass die Gruppenrichtlinien erfolgreich angewendet wurden und eine Sekunde später im Ereignisprotokoll steht, dass die Abfrage der Richtlinien Fehlgeschlagen ist.

Auf dem W2K SBS ist der TS in der Forward Lookup Zone mit der richtigen IP eingetragen.

Ich gehe davon aus, dass die Übertragung der Gruppenrichtlinien aufgrund der fehlenden DNS Einstellungen scheitert, jedoch komme ich mit meinen Google-Nachforschungen nicht weiter.

Auf der MS Seite(http://support.microsoft.com/kb/257623/de) habe ich einen ähnlichen Fall gefunden, dessen Lösungsvorschläge allerdings auch keine Veränderung bringen.

Zurzeit funktioniert die Anmeldung am TS und die Verbindung vom Outlook zum Exchange einwandfrei, jedoch werden nach wie vor diese Ereignisse protokolliert.

Ich hoffe, es kann mir jemand weiterhelfen, da ich so langsam am verzweifeln bin.

Chris
Mitglied: tbw-01
01.08.2007 um 11:46 Uhr
Server 1:
- W2K SBS mit AD und Exchange Server 2000,
jeweils aktuelle Servicepacks
- IP: 192.168.0.5

Kann ich davon ausgehen, das Du hier die Angabe von GW und DNS beim Server 1 nur vergessen hast,
oder fehlt sie tatsächlich ??


Server 2:
- W2K Server als Terminalserver, aktuelle
Servicepacks
- IP: 192.168.0.3
- DNS-Server: 192.168.0.5
- Gateway: 192.168.0.1 (Router)

Denn hier hast Du sie ja angegeben.....

CU,
TBW
Bitte warten ..
Mitglied: chaincom
01.08.2007 um 11:57 Uhr
Sorry, die habe ich nur vergessen.

Server 1:
IP: 192.168.0.5
Gateway: 192.168.0.1
DNS Server 1: 192.168.0.5
alternativer DNS: 192.168.0.1

Gruß
Chris
Bitte warten ..
Mitglied: tbw-01
01.08.2007 um 13:08 Uhr
hat jetzt zwar mit der eigentlichen Sache wahrscheinlich nichts zu tun,
aber:

Server 1:
IP: 192.168.0.5
Gateway: 192.168.0.1
DNS Server 1: 192.168.0.5
alternativer DNS: 192.168.0.1

Lösch den alternativen DNS. Sollte DNS des eigenen Servers nicht funktionieren, weicht der Server auf den alternativen aus.
Und der RouterDNS geht nicht mit dem AD.

Zum Problem:

Ich glaube, das Du nun auch ein Problem mit dem DNS-Server hast.
Bist nun diese Woche schon der dritte....
Läuft der DNS sauber ??
DC-Einträge stimmen alle ??
Erst wenn sich nslookup mit dem richtigen Servernamen meldet geht DNS richtig.
Irgendwie löst der Server aber nicht richtig auf..
Gibts noch andere DNS-Fehler die Protokolliert worden sind ?


Cu,
TBW
Bitte warten ..
Mitglied: chaincom
01.08.2007 um 13:38 Uhr
Danke für die Antwort.

Ich werde den alternativen DNS Server auf dem Server1 heute Abend mal löschen.

Ansonten läuft der DNS Server auf Server1 laut Ereignisprotokoll einwandfrei. Ich bekomme nur täglich gegen 22:00 Uhr folgende Meldung:

Der DNS-Server hat die eigenen Hosteinträge (A) aktualisiert. Um sicherzustellen, dass die verzeichnisdienstintegrierten Peer-DNS-Server ihm replizieren können, wurden sie mit den neuen Einträgen mittels dynamischer Aktualisierung aktualisiert.

Wo bzw. wie kontrolliere ich am Besten die DC-Einträge?

Auf Server2 bekomme ich außer den bereits geposteten Ereignissen keine Fehler oder Warnungen, die mit diesem Phänomen in Verbindung zu bringen wären.

Zur weiteren Info:
Server1 hat zwei Netzwerkkarten, eine Richung Router (192.168.0.0 Netzwerk), eine Richtung LAN (192.168.1.0 Netzwerk). Bei den Clients im LAN mit XP Prof, SP2 tritt diese Fehlermeldung nicht auf. Routing und RAS auf Server1 ist aktiviert.

Ich habe auch schon festgestellt, dass ich nicht der erste mit dem Problem bin, jedoch habe ich bisher noch keine Lösung gefunden (die anderen mal von "ich finde mich damit ab" auch nicht).

Gruß
Chris
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server

Gruppenrichtlinie wird auf einem von vier Terminalservern nicht übernommen

gelöst Frage von Kilkenny91Windows Server7 Kommentare

Hallo zusammen, mal wieder muss ich mich mit einem merkwürdigen Phänomen an euch wenden. Ich hoffe ihr könnt mir ...

Windows Server

Problem mit Gruppenrichtlinien

gelöst Frage von hoecedWindows Server3 Kommentare

hallo, Ich habe es nun endlich geschaft einen domain controller unter linux aufzusetzen. Jetzt funktioniert aber die Übernaheme der ...

DNS

Gruppenrichtlinien und DNS-Server

gelöst Frage von Forseti2003DNS7 Kommentare

Hallo in die Runde, stolpere heute über ein extrem seltsames Verhalten und komm nicht wirklich weiter, kurze Erläuterung: Angefangen ...

Windows Server

Problem mit Gruppenrichtlinie ! Lesen nicht möglich !

gelöst Frage von MartinLWindows Server2 Kommentare

Hallo Liebe Gemeinde, ich hab folgendes Problem: Beim erstellen einer Gruppenrichtlinie (Computerrichtlinie) fiel mir auf das diese nicht angewendet. ...

Neue Wissensbeiträge
iOS
IOS 11.2.6 verfügbar
Information von sabines vor 2 StundeniOS

Mit dem Update soll der Bug behoben werden, bei dem eine bestimmte Zeichenkette IOS zum Absturz gebracht hat.

Sicherheit
Sicherheitsrisiko: Die Krux mit 7-Zip
Information von kgborn vor 16 StundenSicherheit

Bei vielen Anwendern ist das Tool 7-Zip zum Entpacken von Archivdateien im Einsatz. Die Software ist kostenlos und steht ...

Internet

Datendealing im WWW Tracking Methoden immer brutaler

Information von sabines vor 1 TagInternet

Interessanter Artikel zum Thema Tracking im WWW und die immer "besseren" Methoden des Trackings. Professor Arvind Narayanan (Princeton-Universität) betreibt ...

Erkennung und -Abwehr

Ups: Einfaches Nullzeichen hebelte den Anti-Malware-Schutzt in Windows 10 aus

Information von kgborn vor 1 TagErkennung und -Abwehr

Windows 10 ist das sicherste Windows aller Zeiten, wie Microsoft betont. Insidern ist aber klar, das es da Lücken, ...

Heiß diskutierte Inhalte
Server
Route-Befehl Unterstützung (unter CMD)
gelöst Frage von FKRR56Server38 Kommentare

Guten Tag , i.M. habe ich Probleme über den CMD-Route-Befehl ein Routing auf einen entfernten Server zuzulassen. Der Server ...

Windows 10
Windows 10 (1709) Tastur und Maus wieder einschalten?
Frage von LochkartenstanzerWindows 1028 Kommentare

Moin, Ich habe von einem Kunden einen Win10-Rechner bekommen, bei dem weder Tastatur noch Maus geht. Die Hardware funktioniert ...

Microsoft
TV-Tipp: Das Microsoft-Dilemma
Information von kgbornMicrosoft17 Kommentare

Aktuell gibt es in Behörden und in Firmen eine fatale Abhängigkeit von Microsoft und dessen Produkten. Planlos agieren die ...

LAN, WAN, Wireless
VPN Cisco ASA5505 PaloAlto PA-200
gelöst Frage von YannoschLAN, WAN, Wireless15 Kommentare

Hallo zusammen, ich würde gerne ein Site-to-Site VPN zwischen den beiden Standorten aufbauen. PaloAlto PA200 Internetanschluss Deutsche Telekom GK ...