Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Windows Faxserver mit SBS2003

Mitglied: ecom

ecom (Level 1) - Jetzt verbinden

29.04.2006, aktualisiert 13.09.2006, 13339 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo,

ich möchte einen Faxserver auf Basis des bereits vorhandenen Windows SBS2003 aufbauen. Über welchen dann die Clients (Windows XP) Faxe empfangen als auch senden sollen.

Im Server ist eine AVM ISDN FritzCard PCI. Habe die TAPI installiert und anschliessend die Faxdienste des SBS2003 Servers. Soweit läuft am Server alles - ich kann Faxe sowohl empfangen und auch senden. Der "Faxdrucker" ist freigegeben.

Möchte ich nun am WindowsXP Client über die Netzwerkfreigabe des Servers den FaxClient installieren, bekomme ich die Meldung, dass die Faxdienste über "Systemsteuerung -> Software usw" installiert werden muss. Habe die Faxdienste nun auch mit Hilfe der original Windows XP SP2 CD installiert und habe auch den "Netzwerk-Fax-Drucker" installiert. Möchte ich nun Faxe versenden, bekomme ich immer die Fehlermeldung das der Faxdrucker nicht erreichbar sei. Öffne ich die Faxclientkonsole, so steht unten rechts ebenfalls immer die Fehlermeldung "Alle Faxdrucker sind nicht erreichbar". Die Netzwerkverbindung zum Server funktioniert jedoch einwandfrei.

Vielleicht kann mir von euch noch jemand einen Tipp geben.

Besten Dank für euer Bemühen!
Mitglied: gnarff
29.04.2006 um 21:07 Uhr
ja, da haette ich folgenden tipp fuer dich, versuchs mal damit:
http://www.sbspraxis.de/server/srvfax_002/srvfax_002.html

saludos
gnarff
Bitte warten ..
Mitglied: Burschi
29.04.2006 um 21:46 Uhr
Hallo,

also ich habe das über Outlook/Exchange gelöst.

Einfach unter "Konten hinzufügen" "Zusätzliche Servertypen" auswählen, dann zeigt er dir den Faxmailtransport an.

Im Outlook Adressiert wird das dann über [VorwahlNummer]

Das funktioniert wunderbar... nur Empfangene Faxe dem einzelnen User zustellen, das geht mit dem SBS leider nicht. Also nur in ein Sammelpostfach.
Bitte warten ..
Mitglied: ecom
30.04.2006 um 11:10 Uhr
ja, da haette ich folgenden tipp fuer dich,
versuchs mal damit:
http://www.sbspraxis.de/server/srvfax_002/srvfax_002.html

saludos
gnarff

danke für den link. leider wird darin nur die serverseite beschrieben, welche bei mir ja einwandfrei funktioniert. vielleicht habe ich es bei meiner ursprünglichen frage nicht eindeutig erläutert. also am sbs2003 server läuft die avm karte reibungslos - d.h. ich kann sowohl faxe empfangen als auch versenden. möchte ich über das netzwerk von einem windows xp client über den sbs2003 server faxen, erhalte ich in der faxclientkonsole des windows xp clients die fehlermeldung, dass keine faxdrucker erreichbar sind.
die netzwerkverbindung zwischen den clients und dem sbs2003 server funktioniert - z.b. die datei und druckerfreigabe läuft ohne probleme.

ich hab gestern abend noch lange daran gearbeitet und bin zur vermutung gekommen, dass es ein rechteproblem sein könnte. jedoch sind die betreffenden user auch mitglieder der fax gruppe, welche laut beschreibung von microsoft für die verwaltung der faxdienste zuständig ist.

hoffe ihr habt noch nen tipp
danke.
Bitte warten ..
Mitglied: ecom
30.04.2006 um 11:14 Uhr
Hallo,

also ich habe das über Outlook/Exchange
gelöst.

Einfach unter "Konten
hinzufügen" "Zusätzliche
Servertypen" auswählen, dann zeigt
er dir den Faxmailtransport an.

Im Outlook Adressiert wird das dann
über [VorwahlNummer]

Das funktioniert wunderbar... nur Empfangene
Faxe dem einzelnen User zustellen, das geht
mit dem SBS leider nicht. Also nur in ein
Sammelpostfach.

hallo,
leider wird vom chef gefordert, dass die faxlösung ohne den "email-umweg" gelöst wird. es soll über die funktion "drucken" in allen windows programmen funktionien.... trotzdem besten dank für dein bemühen. vielleicht hast du ja zu der anderen lösung noch eine idee?
Bitte warten ..
Mitglied: Burschi
30.04.2006 um 11:37 Uhr
Hallo, habe gerade noch mal geschaut, ich habe auf den Clients auch einen Faxdrucker, nämlich des SBS Servers.

Hast Du schon mal so den Server aufgerufen (unter "Start" -> "Ausführen")?

\\SERVERNAME oder natürlich \\IPADRESSE_DEINES_SERVERS

Dann solltest Du, wenn Du den Faxdrucker auf dem Server freigegeben hast, auch die den "Faxdrucker auf SERVERNAME" sehen. Wenn Du den dann doppelklickst, wird er automatisch auf dem Client hinzugefügt und kann genutzt werden.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: ecom
30.04.2006 um 18:12 Uhr
hallo,

Hallo, habe gerade noch mal geschaut, ich
habe auf den Clients auch einen Faxdrucker,
nämlich des SBS Servers.

ja den habe ich auch auf meinen clients.

Hast Du schon mal so den Server aufgerufen
(unter "Start" ->
"Ausführen")?

\\SERVERNAME oder natürlich
\\IPADRESSE_DEINES_SERVERS

Dann solltest Du, wenn Du den Faxdrucker auf
dem Server freigegeben hast, auch die den
"Faxdrucker auf SERVERNAME" sehen.
Wenn Du den dann doppelklickst, wird er
automatisch auf dem Client hinzugefügt
und kann genutzt werden.

hab ich gemacht ja. also auf meinen clients ist sowohl der freigegebene faxdrucker des servers in der netzwerkumgebung zu sehen, als auch lokal bzw. wie du beschrieben hast durch den doppelklick installiert worden. möchte ich jedoch nun am client über diesen drucker drucken bzw. eben faxen, bekomme ich immer die fehlermeldung "faxdrucker nicht erreichbar"...
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
TK-Netze & Geräte
Faxserver mit FoIP und Fritzbox
gelöst Frage von receiverboxTK-Netze & Geräte12 Kommentare

Hallo, es ist eine neuer Kyocera P6035cidn im Einsatz. Dieser kann per HyPAS-App auch über Netzwerk an einen Faxserver ...

Windows Server

Faxserver funktioniert vom Client aus nicht richtig

Frage von CharlyXLWindows Server12 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe einen Windows Server 2012 R2, ohne Domäne und ein paar Clients. Auf dem Server hab ...

Peripheriegeräte

Faxmodem an Faxserver auf Win2008R2 sendet Faxe "2 auf 1"

gelöst Frage von ahstaxPeripheriegeräte5 Kommentare

Hallo, an unserem (virtuellen) Windows 2008R2-Server ist ein Faxmodem MultiModem® ZBA MT9234ZBA-USB-CDC-XR angeschlossen KLICK. Hierzu ist das (USB-)Modem an ...

Windows Server

Freigabe-Ordner von Windows SBS2003 auf Windows Server 2012 migrieren

Frage von wixmixbinWindows Server10 Kommentare

Hallo zusammen, Szenario: Auf einem Windows SBS2003 in der Domäne old.local gibt es viele Freigabe Ordner, die bestimmte Berechtigungen ...

Neue Wissensbeiträge
Ausbildung

Linux-Ausstieg in Niedersachsen - Windows statt Bugfix

Information von StefanKittel vor 2 TagenAusbildung35 Kommentare

Sind ja nur Steuergelder

Speicherkarten

Neuer Speicherkartentyp - zunächst nur für Huawei-Smartphones (künftig auch für Notebooks u. Tablets?)

Tipp von VGem-e vor 4 TagenSpeicherkarten5 Kommentare

Servus, als ob das "Chaos" i.S. Speicherkarten noch nicht groß genug wäre?! Evtl. kommt dieser neue Kartentyp bald auch ...

Sicherheit

Diverse D-Link-Router durch drei Schwachstellen kompromittierbar

Information von kgborn vor 4 TagenSicherheit1 Kommentar

Hat jemand D-Link-Router in Verwendung? Einige Modelle sind sicherheitstechnisch offen wie ein Scheunentor. Äußerst unschöne Sache, aber nichts neues ...

Hardware

100.000 Mikrotik-Router ungefragt von Hacker abgesichert

Information von 7Gizmo7 vor 5 TagenHardware4 Kommentare

Hallo zusammen, da hier ja öfters mal von Mikrotik gesprochen wird. Trotz Updates klafft eine Sicherheitslücke in Hundertausenden Mikrotik-Routern. ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Passwortwechsel Zeitpunkt festlegen
Frage von Looser27Windows Userverwaltung27 Kommentare

Guten Morgen liebe Kolleginnen und Kollegen, da es eine Userin in meinem Urlaub geschafft hat, sich vom AD vollständig ...

Windows Server
Probleme im AD am Außenstandort
gelöst Frage von emeriksWindows Server19 Kommentare

Hi, wir haben ein Problem mit AD und GPO am Außenstandort und ich stehe momentan mächtig auf dem Schlauch. ...

Windows 10
Windows 10 Spracherkennung - Eure Meinungen?
Frage von honeybeeWindows 1014 Kommentare

Hallo, wollte heute mal aus Neugier die Spracherkennung unter Windows 10 (Version 1803) ausprobieren und war mehr wie enttäuscht. ...

Switche und Hubs
POE-Switche
gelöst Frage von MiStSwitche und Hubs13 Kommentare

Guten Morgen, ich überlege ob ich in unserem Netzwerk die aktuellen Switche (D-LINK DGS-1210-28) durch PoE-Switche ersetzen soll. Der ...