Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

XEN Installation unter Suse 10.3

Mitglied: jweb

jweb (Level 1) - Jetzt verbinden

17.10.2007, aktualisiert 05.11.2007, 20725 Aufrufe, 22 Kommentare

hallo
habe mir das neue 10.3 installiert, bei der Installation alles auf default gelassen, nur XEN als Packet dazuinstalliert.
Installation läuft normal und Linux startet. In Yast zusätzlich noch das Icon "Installtion XEN" angeklickt. Es kommt die Meldung das alles installiert ist, ich sollte neu starten mit der XEN Auswahl beim Booten.

Beim Booten mit Auswahl XEN erscheint gleich Textzeilen auf dem Bildschirm wie beim Failt Modus, und der Bootvorgang bleibt beim Netzwerkadapter hängen, machmal läuft er auch durch und ich bekomme einen Konsolen-Anmeldung.

Was läuft hier falsch ???
10.2 hatte ich ohne Problem auf der gleichen Kiste mit funktionierendem XEN laufen.

Bin für jeden Tip dankbar

THX
Mitglied: kaipw
18.10.2007 um 09:34 Uhr
hallo THX,

wenn das thema virtualisierung für dich neuland ist, dann rate ich dir von XEN ab. das problem bei XEN ist, das man die technik (von XEN) und deren funktionsweise erstmal kennen und verstehen lernen muss, bevor man überhaupt erst an einen einsatz denkt.

XEN wird komplett über die Komandozeile installiert und konfiguriert (anlegen virtueller maschinen etc)

ich rate dir zu debian 4 / ubuntu 6 mit vmware server 1.0.3, die installation ist gegen XEN ein kinderspiel! das anlegen sowie die konfiguration virtueller maschinen läuft kpl. über den windows client und ist daher sehr einfach.

LG kai
Bitte warten ..
Mitglied: SvenGuenter
19.10.2007 um 13:40 Uhr
Hi
eine Frage habe ich noch. WElches Desktop benutzt du? Der KDE hat probleme und man muss noch ein paar Pakete von Hand nachinstallieren. Der Gnome hat ides Probleme nicht.
Bitte warten ..
Mitglied: jweb
22.10.2007 um 08:46 Uhr
Hi
danke für deine Antwort
Ich nutze den KDE !!!! Wo hast du die Info her
Gibts da schon ein TODO ?

Welche Pakete du meinst würde mir sehr weiterhelfen.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: SvenGuenter
22.10.2007 um 08:49 Uhr
Suche dir die URL raus. Da gibt es schon ein ToDo für. Wenn ich mich recht entsinne auch in der neuen Ct. Bin mir aber da nicht sicher. Ich schaue mal und melde mich dann.

Gruß

Sven
Bitte warten ..
Mitglied: jweb
22.10.2007 um 08:51 Uhr
super
vielen Dank

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: SvenGuenter
23.10.2007 um 16:17 Uhr
1. Mirko Dölle (mid)
Eingespieltes Team
Windows und Linux virtuell unter OpenSuse 10.3 betreiben
Praxis,OpenSuse 10.3: Virtualisierung,OpenSuse, Suse, Xen, VirtualBox, Linux, Windows, Vista, vboxnet, Betriebssystem, Virtualisierung
c't 22/07, Seite 100
Bitte warten ..
Mitglied: jweb
25.10.2007 um 08:43 Uhr
Hi
danke für den Tip !
Bitte warten ..
Mitglied: SvenGuenter
25.10.2007 um 09:33 Uhr
Wenn du dabei Probleme haben solltest einfach melden
Bitte warten ..
Mitglied: lord-icon
29.10.2007 um 21:54 Uhr
Hi
eine Frage habe ich noch. WElches Desktop
benutzt du? Der KDE hat probleme und man muss
noch ein paar Pakete von Hand
nachinstallieren. Der Gnome hat ides Probleme
nicht.

Hmm.. und wenn ich ein textbasierendes System habe ?
Aber dennoch das Problem, das Xen nicht startet ?

Hättest du hier auch ein kleinen Hinweis / Idee für mich ?

https://www.administrator.de/Suse_10.3_und_Xen.html
Bitte warten ..
Mitglied: SvenGuenter
30.10.2007 um 08:05 Uhr
Was hast du denn genau für ein Problem?
Bitte warten ..
Mitglied: lord-icon
30.10.2007 um 09:49 Uhr
um doppelpostings zu vermeiden, hab ich mein Problem verlinkt.

https://www.administrator.de/Suse_10.3_und_Xen.html

Mein Xen startet leider garnicht. Nur weiß ich halt kein Anfang wo ich suchen soll
Bitte warten ..
Mitglied: SvenGuenter
30.10.2007 um 10:30 Uhr
werde das dann in dem beitrag machen habe da ein todo ;o)
Bitte warten ..
Mitglied: lord-icon
30.10.2007 um 10:57 Uhr
Hi @SvenGuenter

verstehe ich das richtig, das du hierfür evtl. eine Lösung hast @@erstaunlich@@
Bin echt seit mehren Tagen im Web unterwegs, um evtl. einen Lösungsansatz zu finden. Aber leider essig. Im Gegenteil. Das Xen in der 10.3'er Version nicht mehr startet, hab ich sogar mehrfach lesen dürfen. Wird wohl irgendwas mit dem Kernel zu tun zu haben, da ja nun Xen teilweise im Suse Kernel implentiert worden ist.

Allerdings hatte bisher keiner eine Lösung für das Problem. Hab das sogar schon bei Xen selbst als crital Bug gemeldet. Aber da häufen ich auch nur die Probleme mit Xen beantowrten tut da keiner was.

Aber ok. Du hast ja evtl. was.... bin ich ja echt gespannt. @@unter den fingern juck@@

@@duck@@
wann ist es denn so weit ? also das posting mit den Howto


<H1> D A N K E </H1> :smile
Bitte warten ..
Mitglied: SvenGuenter
30.10.2007 um 11:01 Uhr
bin im moment auf der arbeit. deswegen kann ich nicht direkt reinschauen. wenn ich zeit habe schaue ich per remote auf meine Dose zuhause.

Und ja ich habe da was, da ich selber das schon installiert habe unter 10.3. Man muss noch pakete in den Kernel pachen dann läuft es. Aber frage mich nicht aus dem stehgreif was man patchen muss.

Nach dem Patchen läuft es problemlos. Problem ist nur das man das Patchen machen muss BEVOR man zum ersten mal Xen installiert. Dies ist auch in dem ToDo zu lesen.
An dem Bug wird wohl gearbeitet aber leider ist er noch nocht behoben.

Musst mehr auf Amerikanischen Seiten schauen da findest du viel schneller Antworten.

hier mal ein Link das es auch klappt ;o)

http://www.heise.de/open/artikel/print/96900

Gruß

Sven
Bitte warten ..
Mitglied: lord-icon
30.10.2007 um 11:08 Uhr
Freu...

DAS ist schön, das du was hast.

Auf den englischen Seiten bin ich ja hauptsächlich drauf gestoßen. Da wurde ja auch mehrfach das Problem beschrieben. Und da ich Sysadmin bin, kann ich auch entsprechend englisch. Fraglich wäre halt, mit welchen Paketen ich den kernel neu kompilieren muß. Aber das wirst du uns ja bald sagen. Immer Ruhig bleiben... sitze seit letzen Donnerstag an dem Problem. Da kommt es auf eine Stunde/Tage mehr oder weniger auch nicht mehr drauf an.

Erstaunlich ist, das xen das nicht sofort per YOU einspielt und damit behebt. Die 10.3er ist ja nun schon fast ein Monat draussen.

So... dann will ich dich mal nicht weiter von @work abhalten .... Danke schonmal für dein Howto
Bitte warten ..
Mitglied: lord-icon
31.10.2007 um 18:28 Uhr
Sven ??

Hast du mich vergessen @@cry@@
Bitte warten ..
Mitglied: SvenGuenter
01.11.2007 um 11:25 Uhr
Hi nein nicht vergessen. Aber ich habe das nur als PDF gefunden bitte schicke mir mal eine Mail an Sven.Guenter@sven-guenter.com dann maile ich dir das und werde das mal am WE als HowTo hier ins Forum posten
Bitte warten ..
Mitglied: SvenGuenter
01.11.2007 um 11:28 Uhr
Hi als kleiner Tip noch von mir zu dem Thema.
VMWare ist gut aber ein wenig Tricki unter Suse zu installieren. Nimm das Boardmittel von 10.3 VirtualBox das ist vom handling her genauso wie VMWare aber bei der Installation absolut easy. Und du bekommst alles drunter zu laufen.
Bei Vista musst du nur aufpassen das du die AMD Treiber für die Netzwerkkarte nachinstallierst, da du sonst nicht ins Inet kommst. Und Vista liefert die Treiber nicht mit.
Bitte warten ..
Mitglied: lord-icon
04.11.2007 um 17:31 Uhr
Sven ?

Sorry, das ich nerve... aber deine mail hab ich noch nicht bekommen.

Und das Howto hab ich auch noch nicht gefunden. Du hast sicherlich reilich zu tun, sonst hättest du das schon ales gemacht.... aber dann ich dennoch fragen, was du es ungefähr schaffst ?


Xen ist einfach das einfachste uns Stabilste in meinen Augen. Was anderes kommt da bei mir eh nicht mehr in frage.
Bitte warten ..
Mitglied: SvenGuenter
05.11.2007 um 07:16 Uhr
Hi Lord,

mail ging letzte Woche raus. Ich schaue nachher nochmal nach. Also heute gegen Nachmittag. Hier auf der Firma steppt im Moment der Bär. Kümmer mich aber drum versprochen.
Bitte warten ..
Mitglied: lord-icon
05.11.2007 um 10:39 Uhr
Hi Sven,

da vermute ich mal, das dich mein Spam Filter erwischt hat und ich dich da in den Massen einfach übershen habe und gelöscht hab.

Hab deine Mail Addy jetzt aber mal direkt als Sicherer Absender eingetragen und solltest jetzt an jeglichen Prüfungen vorbeikommen.

Wenn du so nett wärst, die Mail nochmal zu senden FüßeindenBodendreh
Bitte warten ..
Mitglied: SvenGuenter
05.11.2007 um 10:48 Uhr
Mache ich musst dich aber bis 20 uhr gedulden dann bin ich erst zu hause
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Xenserver

Citrx XEN SERVER - Installation - Welcher DNS-Server muss eingetragen werden

Frage von JabadabaduxxlXenserver1 Kommentar

Hallo liebes Forum. Ich würde mir gerne - sozusagen als Citrix Newbee - den Xen Server 6.5 ansehen und ...

Xenserver

XEN 6.2 Strip Size?

Frage von DanielZ87Xenserver

Hallo Zusammen, kann mir einer von euch sagen was die perfekte Stripe Size für XEN Server ist? In welchen ...

Xenserver

Xen Desktop und Volumenlizenzierung

gelöst Frage von Hans3003Xenserver12 Kommentare

Hallo, ich hab ne Frage zur Volumenlizenzierung. Ich habe eine Citrix Umgebung mit Xen Server 6.5 und Xen Desktop ...

Xenserver

10GbE an VM (XEN)

Frage von DanielZ87Xenserver18 Kommentare

Hallo Zusammen, ich habe seit Freitag hier eine Testumgebung mit einem 10GbE Switch und 10 GbE Netzwerkkarten (Intel X540-AT2) ...

Neue Wissensbeiträge
Humor (lol)
IoT-Gefahr: Smartes Aquarium leckt!
Information von Lochkartenstanzer vor 6 StundenHumor (lol)3 Kommentare

Moin, Die IoT-Manie hat weitere Opfer gefunden. Ein Casino-Leck durch ein smartes Aquarium: Allerdings haben sie kein Wasser, sondern ...

Router & Routing

Alte Fritzbox 7270 mit VPN und SIP-Telefonie hinter O2 Homebox 6641 als "Modem"

Erfahrungsbericht von the-buccaneer vor 14 StundenRouter & Routing3 Kommentare

Nun war es soweit: Auch O2 hat mich mit VOIP zwangsbeglückt. Heute am Privatanschluss, in 2 Wochen ist das ...

Sicherheit

Ungepatchte Remote Code Execution-Lücke in LG NAS

Information von kgborn vor 1 TagSicherheit

Nutzt wer LG NAS-Einheiten? In den NAS-Einheiten der LG Network Storage-Einheiten gibt es eine sehr unschöne Schwachstelle, die einen ...

Windows Update

Neue Version KB4099950 NIC Einstellungen gehen verloren

Information von sabines vor 1 TagWindows Update2 Kommentare

Es ist eine neue Version des KB4099950 verfügbar, die das Problem mit den verlorenen Netzwerkeinstellungen lösen soll. Das Datum ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
OpenVPN Client Fehlermeldungen
Frage von chris84LAN, WAN, Wireless16 Kommentare

Hallo Zusammen, wir nutzen seit kurzem einen neuen Router und den OpenVPN Client. Die VPN Verbindung klappt; allerdings kommen ...

Sonstige Systeme
Wie Normenkataloge im Unternehmen bereit stellen?
Frage von MuzzepuckelSonstige Systeme14 Kommentare

Hallo Kollegen, ich lese schon lange hier mit, nun mein ersrer Beitrag, bzw. Frage. :-) Wir benötigen für unsere ...

Sicherheit
Verbindliche Zustellung per E-Mail?
Frage von ahussainSicherheit14 Kommentare

Hallo allerseits, ein Kunde von mir nutzt intensiv Fax. Hauptgrund: zusammen mit einer Empfangsbestätigung ist eine verbindliche Zustellung gewährleistet. ...

SAN, NAS, DAS
Entscheidung SAN Dell oder HP
Frage von VincorSAN, NAS, DAS13 Kommentare

Hallo, wir wollen uns für unsere Hyper V Umgebung eine neue SAN Anschaffen. Es laufen 30 VM's darunter, DC; ...