Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

xp home bricht installation mit BSOD ab

Mitglied: 29058

29058 (Level 1)

23.04.2006, aktualisiert 29.04.2006, 4437 Aufrufe, 10 Kommentare

hallo,

ich muss mein win xp home neu installieren, da mein altes irgendwie nicht hochfährt.

es bleibt immer im startbildschirm hängen, und macht dann nichts mehr.


als ich heute die installations-cd geladen hab, bin ich bis in den bildschirm gekommen, wo mann
"enter" fürs installieren drücken muss.
kaum hab ich da drauf gedrückt, bricht die installation ab, und es kommt ein bluescreen mit folgendem inhalt:

IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL

STOP:0x000000A (0xFFBDD118, 0x00000001, 0x00000000, 0x808038AA)

meinem bisherigem kenntnisstand zufolge, versucht hier etwas etwas aus 0x808038AA herauszulesen, weiß einer was da steht?

Mein System:

Medion 8080XL

MSI MS-7012 Mainboard

3x Infenion 256 MB DDR-400 RAM
1x Kingston Value RAM DDR-266

Intel Pentium 4 3,00 Ghz HT

ATI 9800 Pro Grafikkarte

vielen dank im vorraus

m4st3r74m3r
Mitglied: MagicM
23.04.2006 um 17:35 Uhr
Auf die schnelle würde ich sagen es liegt am Speicher.

DDR400 und DDR266 ? Hmn. Lass den DDR400 doch mal weg und probier es dann noch mal.
Eigentlich bestückt man die Speicher vom Typ immer paarweise, bzw. nicht 3 : 1 gemischt.
Bitte warten ..
Mitglied: 27119
23.04.2006 um 17:43 Uhr
Das liegt daran, wenn eine Anwendung oder ein Treiber in einen Speicherbereich schreiben will, auf den es keinen Zugriff hat. Muhaha.
Nach dieser ziemlich dämlichen und vor allem nichts bringenden Erläuterung die man vielerorts findet - es könnte ein Hardware Problem sein.

Wenn es ein Desktop PC ist, bau mal alle Hardware raus, die nicht unbedingt gebraucht wird, zb. PCI karten, USB Sticks, Drucker etc und versuch die Installation nochmals.

Arbeitsspeicher mal raus und wieder rein. Könnte RAM Fehler sein.
Mal alle Stecker im PC raus und fest wieder rein. Vielleicht Wackelkontakt oder sowas.


Boote wenn alles nix hilft mal mit Knoppix CD oder C`t BootCD und untersuche das System auf Hardware Probleme (memtest usw.)
Bitte warten ..
Mitglied: 29058
23.04.2006 um 17:52 Uhr
also wenn ich das 266er modul herausnehme, piept mein phoenix-BIOS ca. 6 sec lange töne immer hintereinander, und auf dem monitor seh ich nix.

Bei mir sind mom. nur die festplatte, dvd laufwerk und brenner sowie graka und TV-karte drinnen.

ich versuch des mal mit dem 266er ram als einziges drinnen, melde mich dann wieder
Bitte warten ..
Mitglied: Mitchell
23.04.2006 um 17:53 Uhr
Was genau der Fehler zu bedeuten hat, kann ich dir leider nicht sagen. Meist haben diese "Stop:0x.... Errors" aber mit der Hardware zu tun, noch häufiger mit dem Speicher.

Hast du kürzlich etwas an der Hardware geändert? Wenn du z.B. den einen Kingston Riegel vor kurzem eingesetzt hast, wird der das Problem sein.

Es muss natürlich nicht am Speicher liegen, kann auch die Festplatte bzw. eine Partition sein oder auch das Laufwerk.

Wir warten mal auf deine Antwort und sehen dann weiter....

Mfg

Mitchell
Bitte warten ..
Mitglied: Mitchell
23.04.2006 um 17:54 Uhr
argh....das hat man davon, wenn man mal Zigaretten holen geht
Bitte warten ..
Mitglied: MagicM
23.04.2006 um 17:56 Uhr
Bau mal die TV-Karte raus und nur 2 x DDR-400
Bitte warten ..
Mitglied: 29058
23.04.2006 um 18:12 Uhr
also, mit dem kingston riegel alleine hängt sich das setup bereits bei irgendwelchen A*** Plug and play treibern auf, die andere konfiguration test ich jetzt aus.

cya all

/edit: mit 2 riegeln und ohne tv-karte piepts wieder...
Bitte warten ..
Mitglied: 27119
23.04.2006 um 19:43 Uhr
http://support.microsoft.com/kb/314063/DE/


Siehe hier....sieht gut aus. Obs hilft, musst du selbst rausfinden....
Bitte warten ..
Mitglied: mathu
24.04.2006 um 00:52 Uhr
Hi, würde es mal mit 2x 400er Speichern probieren.

Klingt nach Speicherproblem.

Du hast eine Hypertreading CPU die hat einen Systembus von 800 MHz und deswegen am besten mit 400er Riegeln zu btreiben, check doch mal ob die Riegel auch für dein System geeignet sind, müsste ja was im Manual oder auf der Webseite vom Mainboardhersteller stehen.
Bitte warten ..
Mitglied: 29058
29.04.2006 um 17:59 Uhr
so leute, es gibt was neues.

ich habe jetzt mit knoppix version 4.0.2 memtest ausgeführt, und bin nach 20 min bei ca 3 mio. fehlern im test #3.

die speicheradressen liegen so im bereich von 0004d**

momentan sind die 256er module auf DIMM-Steckplatz 1-3 (also so stehts auf dem Mainboard),
und das 512er modul auf DIMM-platz 4.

kann mir einer von euch sagen, welches modul kapput ist?

m4st3r74m3r
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows 7
BSOD bei Installation von WDS-Image
Frage von andre1988Windows 73 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe seit März ein Problem mit dem bereitstellen von Windows 7 in der 64 Bit Variante. ...

Hyper-V

BSOD nach Installation der Integrationsdienste in VM

gelöst Frage von Zirni92Hyper-V3 Kommentare

Hallo Leute, nach der Installation der Integrationsdienste in einer 2003er VM bekomme beim ersten Neustart der VM einen Bluescreen. ...

Windows XP

Wiederherstellung XP Home-Profil

Frage von Data2006Windows XP9 Kommentare

Hallo Leute, Ich bin neu hier im Forum. Daher bitte sich meines Problems anzunehmen. Ich weiß, XP ist überholt ...

Windows 10

Powershell 5 BSOD

Tipp von agowa338Windows 108 Kommentare

Aktuell gibt es in PowerShell (Version 5.11.4393.206) einen sehr fiesen Bug. Wenn man die PowerShell "Als Administrator" startet und ...

Neue Wissensbeiträge
Humor (lol)
(Part num your Hacked phone. +XX XXXXXX5200)
Erfahrungsbericht von Henere vor 16 StundenHumor (lol)1 Kommentar

Mein Handy hat aber ne ganz andere Endnummer. Muss ich mir jetzt Sorgen machen ? :-) Vielleicht betrifft es ...

Exchange Server

Letztes Update für Exchange 2016 CU9 war in gewisser Weise destruktiv

Erfahrungsbericht von DerWoWusste vor 17 StundenExchange Server6 Kommentare

Kurzer Erfahrungsbericht zu Exchange2016-KB4340731-x64 Der Exchangeserver hat wie gewöhnlich versucht, es in der Nacht automatisch zu installieren - abgesehen ...

Erkennung und -Abwehr

Neue Sicherheitslücke Foreshadow (L1TF) gefährdet fast alle Intel-Prozessoren

Information von Frank vor 1 TagErkennung und -Abwehr3 Kommentare

Eine neue Sicherheitslücke, genannt Foreshadow (alias L1TF) wurde auf der Usenix Security 18 von einem Team internationaler Experten veröffentlicht. ...

Vmware
VMware Updates gegen L1 Lücke
Information von sabines vor 1 TagVmware

Für die Vmware Produkte vCenter Server, ESXi, Workstation und Fusion stehe Updates bereit um die L1 Lücke zu schließen. ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Domäne einsilbig mit nur einem Namen benannt - sowie AD und MX auf einer VM Kardinalsfehler?
Frage von TomTestWindows Server48 Kommentare

Hallo liebe Freunde gepflegter Probleme, seit kurzem soll ich eine Domäne verwalten die zuvor von einem IT-Dienstleister erstellt und ...

Microsoft
VPN Verbindung kann nicht aufgebaut werden
Frage von AlexderITlerMicrosoft35 Kommentare

Hallo, Ich möchte an einem unserer PCs in unserer Tochterfirma eine VPN zu unserem Netzwerk einrichten. Das schlägt allerdings ...

Windows Server
Windows Server per Web auf Daten zugreifen und verwalten
Frage von matze2090Windows Server16 Kommentare

Hallo, ich würde gerne von außen auf meinem Windows Server zugreifen um auf meine Daten zu verwalten. Meine frage ...

DNS
Gibt es eine Art DNS Proxy?
Frage von icepietDNS16 Kommentare

Hallo Nerds, Ich würde gerne folgendes machen: ts.domain.de:3389 soll auf 1.2.3.4:3389 auflösen ts2.domain.de:3389 soll auf 1.2.3.4:3390 auflösen Gibt es ...