Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

XXX Inhalte in Firefox sperren

Mitglied: DeathAngel

DeathAngel (Level 1) - Jetzt verbinden

27.08.2006, aktualisiert 28.08.2006, 6334 Aufrufe, 7 Kommentare

Ich benutze auf mehreren Rechnern Mozilla Firefox v 1.5.0.6 und möchte dort jeglichen XXX inhalt sperren lassen.

Dazu suche ich einen möglichst einfachen weg.

Desweiteren würde ich gerne Firefox so einstellen, das man die Einstellungen nicht mehr verändern kann. Am besten so, das ich den gesammten Punkt Extras ausblenden kann.

Als Betriebssystem läuft Windows XP Pro und die Rechner laufen noch als Workgroup, sollen aber demnächst in eine Domäne aufgenommen werden, von daher wären auch tripps, wie ich das über die Gruppenrichtlinien machen kann sehr hilfreich.


Dank schon mal im Voraus für eure Hilfe.
Mitglied: Ultraschnecke
27.08.2006 um 15:32 Uhr
Wie gedenkst Du denn den XXX-Inhalt zu identifizieren?
Bitte warten ..
Mitglied: DeathAngel
27.08.2006 um 15:50 Uhr
Hab gesehen für ältere Verionen gibt es ne erweiterung.
Ich denke mal die achten auf bestimmte begriffe auf den seiten
Bitte warten ..
Mitglied: Mikeybert
27.08.2006 um 16:02 Uhr
Wenn es nur um zu filternde XXX-Begriffe geht könntest Du den Werbefilter "Adblock" dazu mißbrauchen, jedoch wird das nie eine 100-ige Lösung werden, denn Du müsstest gerade anfänglich ständig nachoptimieren und neue Begriffe einpflegen und derjenige der mit dem Firefox arbeitet kann diese Krücke auch jederzeit wieder deaktivieren.

Statt dem Firefox wären aber Browser idealer die einen sogenannten "Kiosk-Modus" erlauben so wie er z.B. in Internet-Cafes verwendet wird. Da kann dann der Benutzer nichts verstellen und der Betreiber entscheidet was der Browser anzeigen soll und was nicht.
Bitte warten ..
Mitglied: thoba
27.08.2006 um 16:33 Uhr
Eine andere Möglichkeit wäre auch, die Rechner nicht direkt ins Internet kommen zu lassen, sondern über einen Proxy Server. Dort kannst du dann bestimmte Seiten sperren, und der Nutzer hat keine Chance sie zu umgehen. Außerdem hast du dann das Problem gleich für das gesamte Netz umgangen und musst keine Konfiguration pro User vornehmen.
Bitte warten ..
Mitglied: Supaman
27.08.2006 um 19:24 Uhr
oder die inhalte mit proxomitron filtern und modifizieren.
http://www.buerschgens.de/Prox/
Bitte warten ..
Mitglied: DeathAngel
27.08.2006 um 21:11 Uhr
Bis jetzt war leider noch nicht so das ware dabei, aber trotzdem schonmal einen dank an alle, hoffe es kommen noch weiterhin so gute ideen
Bitte warten ..
Mitglied: mausgalaxy
28.08.2006 um 08:53 Uhr
Hast doch schon gute Tipps bekommen.

Das man Webseiten / XXX-Inhalte über Gruppenrichtlinien sperren kann wäre mir neu, aber ich lern ja gern dazu. Auf jedenfall wirst Du nicht über 'nen Proxy rum kommen, wenn Du es elegant und auch relativ einfach administrieren willst. Dann einfach 'nen Proxy aufgesetzt und entsprechende Filter aktiviert.

Dann kannst Du wieder gut schlafen, aber einen 100%igen Schutz kann Dir auch kein Filter im Proxy geben. Es gibt immer eine Möglichkeit diese Filter auszutricksen. Das nur mal als Anmerkung.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Internet
Gewisse Inhalte sperren
Frage von PlantbutcherInternet16 Kommentare

Ich weiß nicht, ob das Thema schon irgendwo angesprochen wurde. Habe dazu aber nichts gefunden Folgendes Problem habe ich ...

Ubuntu
Firefox Einstellungen sperren Proxy
gelöst Frage von mike7050Ubuntu4 Kommentare

Hallo, ich habe Ubuntu 16.04 LTS installiert und Firefox! Ich möchte gerne die Einstellungen auf die Proxy Einstellungen verhindern! ...

Webbrowser

Firefox Profil sichern - Inhalt im Verzeichnis Storage-Default

Frage von hannsgmaulwurfWebbrowser14 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe hier einige Windows 7 Rechner auf denen die Mozilla Firefox Profile gesichert werden sollen (hauptsächlich ...

Webbrowser

Fronmotion Firefox Version 38.0.1 - Menü ausblenden oder Private Surfing ausblenden oder sperren

Frage von mksadmWebbrowser6 Kommentare

Hallo liebe Gemeinde, vorab ein paar Details über meine Umgebung: Virtuelle Windows Umgebung (VM-Ware mit Vcenter) mit Domäne (Server2008R2) ...

Neue Wissensbeiträge
Humor (lol)
IoT-Gefahr: Smartes Aquarium leckt!
Information von Lochkartenstanzer vor 1 TagHumor (lol)3 Kommentare

Moin, Die IoT-Manie hat weitere Opfer gefunden. Ein Casino-Leck durch ein smartes Aquarium: Allerdings haben sie kein Wasser, sondern ...

Router & Routing

Alte Fritzbox 7270 mit VPN und SIP-Telefonie hinter O2 Homebox 6641 als "Modem"

Erfahrungsbericht von the-buccaneer vor 1 TagRouter & Routing3 Kommentare

Nun war es soweit: Auch O2 hat mich mit VOIP zwangsbeglückt. Heute am Privatanschluss, in 2 Wochen ist das ...

Sicherheit

Ungepatchte Remote Code Execution-Lücke in LG NAS

Information von kgborn vor 2 TagenSicherheit

Nutzt wer LG NAS-Einheiten? In den NAS-Einheiten der LG Network Storage-Einheiten gibt es eine sehr unschöne Schwachstelle, die einen ...

Windows Update

Neue Version KB4099950 NIC Einstellungen gehen verloren

Information von sabines vor 2 TagenWindows Update2 Kommentare

Es ist eine neue Version des KB4099950 verfügbar, die das Problem mit den verlorenen Netzwerkeinstellungen lösen soll. Das Datum ...

Heiß diskutierte Inhalte
Linux Netzwerk
Raspberry Pi 3: WLAN Power save deaktivieren
Frage von nordie92Linux Netzwerk14 Kommentare

Moin moin, mein Raspberry Pi 3 Model B benötigt eine dauerhaft aktive WLAN-Verbindung. Leider bricht die WLAN-Verbindung nach einigen ...

Vmware
Server 2008 r2 vmware terminalserver
Frage von MasterCVmware12 Kommentare

Guten Abend zusammen, ich hoffe , dass einer von euch mir weiterhelfen kann ,bei meinem kack Problem ! Ist ...

Netzwerkmanagement
Netzwerkmanagment im Haus mit Switch, Panel und pfsense
gelöst Frage von CorraggiounoNetzwerkmanagement12 Kommentare

hi zusammen, wir sind gerade dabei das ganze Haus bzw. die einzelnen Zimmer mit netzwerkdosen zu versorgen. Vom Keller ...

Router & Routing
VPN hinter zweiter Fritzbox nutzen im Nachbarhaus
gelöst Frage von georg2204Router & Routing10 Kommentare

Hallo zusammen, ich blicke hier leider nicht mehr so ganz durch. In Haus 1 steht eine Fritzbox 7390, diese ...